Zuschauerguide: Mythic Dungeon International 2020

Zuschauerguide: Mythic Dungeon International 2020

Das Mythic Dungeon International (MDI) ist ab dem 11. April auf YouTube verfügbar. Dieses Jahr gab es einige tiefschürfende Änderungen, aber beim MDI dreht sich immer noch alles um die wahnwitzigsten Schlüsselsteine und die furchterregendsten Affixe.

Vollständigen Artikel anzeigen

1 Like

Ja, die tiefschürfende Änderung betrifft wohl die massive Troll-Flut die man im Chat lesen kann.

kommt ein wenig spät die botnachricht wenn man bedenkt der ursprungspost ist vom 9.4 :3 nutzt wohl den Internet Explorer XD

2 Likes

Immer wieder spannend zuzuschauen. Wenn ich meine Keys mit denen im MDI vergleiche kommt es mir vor, als würde ich Classic spielen, das ist schon Wahnsinn was die Jungs eintrainiert haben.

Leider finde ich die Übertragungstechnik dieses Jahr bei weitem nicht so gelungen. Keine Fullscreens, mehr Interface als Video im Screen und insgesamt scheint der Youtubegigant nicht so sauber zu laufen wie Twitch. Ach, und besorgt dem armen Dratnos doch mal eine vernünftige Kamera :wink:

Die Kommentatoren sind klasse, auch wenn man merkt, dass dort eine bunte Mischung aus erfahrenen Streamern und, naja, Gamern sitzt. Von allen Seiten kommen aber interessante Hintergrundinfos zu dem, was die Teams dort machen.

Ehrlich gesagt habe ich nie verstanden, warum man mit zigtausenden Leuten in einem Chat hängt. Im Fußballstadion fängt ja auch keine Gruppendiskussion über alle Ränge an.

1 Like

Darum geht es nicht. Ich will nur beim kleinmachen nicht im Chat ständig „N1**er“ lesen müssen.