[Zwergen-/Gnomen-RP] Gerüchteküche


(Luzula) #1
Liebe Aldorcommunity,

ganz nach dem Vorbild der Sturmwinder Gerüchte, wurde im Channel ZwergMeta von Spielern die Meinung geäußert, dass die Zwergen- und Gnomencommunity soweit ist, um auch einen Gerüchtethread zu besitzen.

Gerüchte verhalten sich manchmal wie ein Flächenbrand und andere bleiben im Dorf.

In diesem Thread haben also alle Gerüchte Platz, die sich in zwergischen und gnomischen Siedlungen zutragen und die Runde machen.
Um ein paar Beispiele zu nennen: Allen voran Eisenschmiede, aber auch Neutüftlerstadt, Kharanos, Eisklammtal, Thelsamar, Kirthafen, Donnermar, Nistgipfel usw.

Wer also - mal mehr oder weniger heimlich - ein Gerücht in die Welt setzen oder verbreiten möchte, möge das hier tun, aber dazu nennen, in welcher Siedlung es am ehesten beim Abendbier in der Taverne aufzuschnappen ist.
Hier einmal ein Musterbeispiel:

Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Luzula backt ihren Kirschkuchen angeblich mit Knochenstaub anstatt Mehl! Das soll dem Kuchen eine besonders schmackhafte Note geben. Das soll den meisten Zwergen aber egal sein... nur die wenigsten fragen sich, welche Knochen sie dafür wohl nehmen mag. Sie soll selbst gesagt haben, es wären Kinderknochen!
Wird nicht der kleine Timmi schon eine Weile vermisst...?

Die Gerüchte müssen keineswegs der Wahrheit entsprechen!
Sonst wären es schließlich keine Gerüchte...

Auch trotz Ortsangabe, wie im Musterbeispiel, kann man aber davon ausgehen, dass einige Gerüchte auch in das Umland verschleppt werden.
Um beim Musterbeispiel zu bleiben: Kharanos liegt nicht weit weg von Eisenschmiede. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass man es sich dort auch erzählt. Oder wenn jemand in Donnermar erzählt, dass der Bart des Thans angeblich nur noch angeklebt ist, weil ihm ein Ork den abgeschnitten haben soll, dann hören das auch kurz darauf die Wildhammerzwerge in Kirthafen und den anderen umliegenden Siedlungen.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen, Schreiben und Sammeln des Klatsch und Tratsch!

Sammelthread: Interessante Beiträge für Rollenspieler (Inhaltsverzeichnis)
(Enegrím) #2
Ort: Eisenschmiede, die Kunde KANN sich aber auch ausbreiten.
Gerücht: Der Irdene geht um! Ein Gelehrter, oder wenigstens ein Zwerg der der zwergischen Runenschrift mächtig ist, scheint seine Ansicht zu der derzeitigen Innenpolitik und den wandeln in Khaz Modan anzuprangern. Der Schreiber hetzt gegenüber den Dunkeleisen, aber auch gegen die Menschen und das Büdniss zu ihnene. Er fordert ein in sich geschlossenes Khaz Modan das die Pässe schließt und sich von der verkommenen Außenwelt absondert.

Ein mancher hat des Nachts eine krumme beleibte Gestalt in braunem Leinengewand wandern sehen, welche die Schriften an Türen hängt, oder unter die hindurch schiebt. Ob dieser Kerl nur ein Anhänger oder 'der Irdene' selbst ist kann man sicht sagen. Aber die Stimmen werden lauter die seinen radikalen Texten sogar etwas abgewinnen können!

(Ezzlin) #4
Ort: Eisenschmiede & Umgebung - Verbreitung ausgehend vom Flugplatz vor der Stadt und zuständigen Militärkreisen
Gerücht: Von gnomischen und zwergischen Mechanikern und Soldaten am Flugfeld vor Eisenschmiede dringen Gerüchte in die Stadt, es wäre eine kostbare Flugmaschine entwendet worden, in der Nacht auf den 2.10. Die Rede ist zudem von entführten Gnomen, politischen Verwicklungen, und einer ungewöhnlichen Menge angeforderter Standartcopter um den selben Zeitraum. Niemand will sicher sagen, ob all diese Dinge zusammengehören, der entwendete Prototyp jedenfalls scheint mittlerweile, so erzählt man sich, wieder heil in Dun Morogh angekommen zu sein. Details über die Verantwortlichen bleiben Thema wildester Spekulationen.

(Luzula) #5
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Es soll spät am Abend gewesen sein, als eine Horde Zwerge aus der Halle der Mysterien strömte. Passanten sind sich sehr sicher, dass sie soviele nicht haben hineingehen sehen. War das etwa Zauberei? Es sollen die Zwerge gewesen sein, die den Than der Stahlhämmer suchen wollten. Ob er dabei war? Die einen sagen, sie hätten ihn gesehen, aber andere Bewohner schütteln darüber nur den Kopf. Wie will man bei der Menge auch nur einen Zwerg wiedererkennen?
Die Zwerge sollen genauso schnell in alle Himmelsrichtungen verschwunden sein, wie sie gekommen waren.

(Blöndal) #6
Ort:Eisenschmiede
Gerücht:
Es wird gemunkelt das zum kommenden Rat von Eisenschmiede auch eine Gruppe Draenei zu Gast sein wird. Der Grund soll angeblich etwas mit den Verwüsteten Landen zu tun haben.
Am Freitag Abend fand dazu schon ein treffen in Sturmwind statt, die dort gewonnen Informationen sollen nun wohl auch dem Rat zugänglich gemacht werden. Natürlich wird es dem Besuch wohl nicht nur darum gehen, dem Rat von Eisenschmiede Informationen zu bringen sondern ebenso um Informationsbeschaffung.

(Morgud) #7
Ort: Eisenschmiede, insbesondere das Düstere Viertel und Mystikerviertel
Gerücht: "Luzula Siedefaust soll schwerkrank sein. Manche behaupten ja, sterbenskrank. Man will sie öfters in der Öffentlichkeit skurrile Medizin einnehmen gesehen haben.
Ob das eine ansteckende Dunkeleisenseuche ist?
Manch' Zwerg ist sich gewiss, dass was auch immer ein Dunkler ausbrütet nichts Gutes sein kann - Krankheiten eingeschlossen. Andere munkeln, dass der Ehemann wieder dahintersteckt. Er soll ja schon mit Gift und anderen Mitteln dafür gesorgt haben, dass sie als Hüterin des Ordens zurücktritt. Vielleicht will er sie ja nun ganz los werden..."
"Alles Schwachsinn!" Molindra brummte erbost und scheuchte die Tratschtante fort. "Sie ist wieder gesund, war nur eine Erkältung, herrje..."
"Ja, aber sie war doch auch einmal einen Monat lang spurlos verschwunden... angeblich aus gesundheitlichen Gründen!" Die andere Zwergin zog eine schiefe Schnute, ehe beide weitergingen und das Gespräch nach einem bösen Blick der Einäugigen beendet wurde.

(Luzula) #8
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Seit der Verhandlung am Montag, sechter Tag des ersten Monats, wird regelrecht offen auf der Straße gemunkelt, dass eine Gnomin der WG mit Dämonen zu tun haben soll. Manche behaupten gar, dass diese Information von einem Mitbewohner sein soll!
Ist das also zuverlässig und bedeutet das, dass die Gnomin Fluxlicht eine Hexenmeisterin ist?
Einige Zwerge sind empört, dass noch keine offizielle deswegen zu ermitteln scheint. Schlimm genug, dass schon die dunklen Zauberer in der Stadt geduldet werden, aber Hexerei? Soweit käme es noch!

Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Ein bartloser Dunkeleisenzwerg wurde vor einigen Tagen gesichtet, wie er voller Scham und gedemütigt durch die Tore von Eisenschmiede lief. Einige Beobachter sind unsicher, ob er überhaupt Kleidung trug - aber mancher Zwerg muss darüber doch etwas schmunzeln, andere sind hingegen bestürzt.
Besonders die Dunkeleisenzwerge im düsteren Viertel scheinen etwas unsicherer zu sein, wobei sich die Stimmung wieder zunehmend entspannt. Dennoch gehen einige von ihnen nicht mehr alleine auf die Straße, denn gesehen wurde der Bartlose nicht mehr. Ob er sich irgendwo eingesperrt hat, weil ihm der fehlende Bart peinlich ist?

(Krudnir) #9
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: In der frühen Frühschicht des elften Tages im Jahr wurde in großen, roten, zwergischen Runen "HEXE" an die Wand der Gnomen-WG geschmiert.

(Niffin) #10
11.01.2015 12:43Beitrag von Krudnir
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: In der frühen Frühschicht des elften Tages im Jahr wurde in großen, roten, zwergischen Runen "HEXE" an die Wand der Gnomen-WG geschmiert.


Irgendein Schmierfink hat ein Fragezeichen hinzugefügt. "Hexe?" fragt nun die zwergische Schrift.

(Dervantar) #11
Ort: Eisenschmiede
Gerücht:
Zwei Gnome und ein Mensch, der eine dritte Gnomin umher trug, sollen durch Eisenschmiede geeilt sein. Man munkelt das die Gnomenfrau sterbenskrank ist. Einige Zwerge meinen die Stadtbekannte Hexe Zinni Fluxlicht erkannt zu haben.

Gerücht: Ein Langohr scheint neuerdings im Stadtbekannten Alchemieladen "Die Eiserne Phiole" ein und aus zu gehen. Der Elf wurde nun öfter dabei beobachtet wie er durch ein Fenster in den Laden einsteigt.

(Graccas) #12
Ort: Eisenschmiede
Gerücht:
Einige Zwerge meinen die Stadtbekannte Hexe? Zinni Fluxlicht erkannt zu haben.


"Irgendein Schmierfink hat ein Fragezeichen hinzugefügt." :D

(Silianea) #13
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Einwohner des Düsteren Viertels wollen gesehen haben, wie sich zu nächtlicher Stunde, unterschiedlichste Personen Eisenschmiedes im Ordenshaus des Flammenhortes eingefunden hätten. Neben einer großen Anzahl von Dunkeleisenzwergen, haben sich auch reichlich Mitglieder der Tränen des Adlers, zwei Personen vom Dämmersturm, eine Kirin’Tor und eine Führungskraft der Exploratorenloge eingefunden. Erst nach einigen Stunden sollen sie sich wieder in unterschiedlichste Richtungen davon gemacht haben.
Ein Lauscher vernahm, es ginge bei der Versammlung um das nächste Ratstreffen in Eisenschmiede.

(Alîce) #14
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Man munkelt gehört zu haben, das die Gnomin aus der Bäckerei, sich nach einem größeren Gebäude in der Stadt umschaut. Sie will wohl einen Stehcafe eröffnen.

(Khadra) #15
Ort: Eisenschmiede/Loch Modan
Gerücht: Ein kleiner Trupp Gebirgsjäger der 9. haben unter Führung einer blonden Zwergin die Ogerplage in die nördlichen Höhlen zurückgedrängt. Durch taktische Raffinesse wurde kein Mitglied des Trupps verletzt. Ein Späherlager wurde in der Nähe der Höhlen errichtet.

(Kayesha) #16
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Wie es scheint, ist ein Chopper oder ein ähnliches Gefährt in die Garage der Gnomen-WG hineingekracht. Wenn man dem Gerücht glauben darf, wurde ein Gnom verletzt, aber es gab keinen Toten zu beklagen. Außerdem wurde wohl ein Copter der WG zerknautscht. Menschen wurden am Unfallort gesehen.

(Zinni) #17
Ort: Eisenschmiede/Tiefenbahn
Gerücht: Es wurde beobachtet, wie zu später Stunde mehrere Gnome eine augenscheinlich schwer verletzte Gnomin auf einer Trage aus der Tiefenbahn und zur Praxis des Dr. Leviton brachten. Bei der Verletzten soll es sich um die vermeintliche Hexe Zinni Fluxlicht gehandelt haben, die erst vor ein paar Wochen zu exakt diesem Arzt gebracht worden ist.

(Rucks) #18
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Ein Zwerg, der angeblicher Kapitän eines gesunkenen Schiffes ist, sucht in Tavernen nach fähigen Männern um in See zu stechen. Der Seefahrer hat sich bisher mit Söldnern und Gossenzwergen umgeben, es ist nicht bekannt wohin die Reise gehen soll.

(Horack) #19
Der Postmeister ist bekanntlich eine Klatschtante die gerne mal etwas falsch versteht oder fehlinterpretiert. Was ihn allerdings nicht davon abhält voller Leidenschaft das ein oder andere Gerücht weiter zu tragen zu denen es sogar bekannte Namen gibt.

Ort: Eisenschmiede - Mystikerviertel - Postkasten
Gerücht: "Der menschen Alchemist hat sich einen Nachkommen herangezüchtet aus dem Glas! Zack war es da! Wie Unkraut! Was macht er als nächstes?! Ich weiß es nicht, ich will es auch nicht wissen.. Obwohl.. vielleicht kann er mir einen Gehilfen züchten!"

Ort: Eisenschmiede - Mystikerviertel - Postkasten
Gerücht: "Ich habe ja noch nie viel von Magie gehalten, aber Hexen? Ich trau mich kaum noch die Post bei den Gnomen ab zugeben.."

Ort: Eisenschmiede - Düstere viertel - Postkasten
Gerücht: "Frau Siedefaust ist garnicht Schwanger.. Die kann die Finger nicht von ihrem eigenem Kuchen lassen!"

Ort: Eisenschmiede - Düstere viertel - Postkasten
Gerücht: "Herr und Frau Blutbringer sind immer seltener in der Öffentlichkeit zu sehen.. Die eifern nun den Siedefausts nach. Von morgens bis abends!"

Ort: Eisenschmiede - Halle der Froscher - Postkasten
Gerücht: "Beim Rat hat jemand behauptet Graccas sei nur die Marionette der Dunkeleisen Zwerge! Was kommt wohl als nächstes raus?"

Ort: Eisenschmiede - Militärviertel - Postkasten
Gerücht: "Der wilde Widder wird zur Söldnertaverne.. Söldner vor der Tür! Söldner hinter der Tür! Söldner an den Tischen! Söldner am Tresen! Ich hab gehört mittlerweile bekommt man zu jedem Bier einen Söldnervertrag dazu.."

Ort: Eisenschmiede - Versammlungshalle - Postkasten
Gerücht: "Der Postmeister von Dun Morogh hat einen ganzen Sack Post verloren. Sowas passiert uns hier in Eisenschmiede zum glück nicht!"

(Attracta) #21
Ort: Eisenschmiede, an der Bank und Rund um die große Schmiede.

Gerücht:

"Eine Junge Zwergin mit Rotem Haar und ihrem ganzen Hausstand auf dem Buckel soll wohl nach Graccas suchen "Na Hoffentlich ist das kein Ergebniss einer früheren Liebschaft!

(Graccas) #22
Ort: Eisenschmiede
Gerücht: Graccas Sturzebecher sucht augenscheinlich wieder Rekruten und Freiwillige für eine Forscherliga-Expedition. Humane Ressourcen werden in verschiedenster Ausführung wohl genauso gesucht wie gute Angebote in den Bereichen Werkzeug, Proviant und Nutztieren.