Captain Crimson + UE Feedback

Vor dem Start der Season war ich neugierig wie sich das neue Set in Verbindung mit UE spielen würde.
Mittlerweile bin ich schlicht begeistert. Endlich ist der UE DH auch mal tanky geworden, was gerade in Verbindung mit den Season Kreisen völlig neue Möglichkeiten von aggressiven Spiel ermöglicht.

Mit momentanen Crap Durchgangs Gear (außer dem Primal Yang Bogen) und einem reinen Durchgangs Amulett ohne nützliche Fähigkeit bin ich vor kurzem ein 101er GR gelaufen (reicht erstmal so um kurzweilig in die Top 1000 einzuziehen, irgendwas so um die 800) und es war vor allem nicht schwierig. Das Second Life ist bisher noch nicht einmal beim Pushen aktiviert worden und gefisht habe ich bisher auch noch kein einziges GR. Man kann erstmal “gefühlt” alles spielen und mäht da so ganz gemütlich ohne Hektik durch.

Extrem hohe Zähigkeit (womit man sich in abartigste Mobs und Effekte ruhig mal reinstellen kann um Power/Oculus Kreise mitzunehmen) und keinerlei Probleme was Abklingzeiten und Ressourcenkosten angeht. Man kann alles spammen wie man lustig ist. Inklusive Wolf.

Ungewohnte Spielweise zum Per-Patch UE DH. 1A Synergien. Als Amulett hätte ich mir bisher das neue Flavor of Time gewünscht, um die Macht und Blitz Schreine besser ausnutzen zu können beim pushen. Natürlich rein subjektiv, aber dann würde es einfach noch mehr knallen.

Unter dem Strich nur noch positiv Überrascht und das nicht zu knapp. :slight_smile:

Hört sich intressant an.Aber was meinst du mit ungewohnter Spielweise,kann
man diesen Captain Crimson UE Hybrid Build nich so locker und auch vorallem
so unkompliziert wie de UE MS DH spielen.

Spielst du dann noch mit dem Zeis?
Weil beim tanken hilft der ja nicht richtig.

@ Bullwyf
Bleibt bei Speeds weiterhin unkompliziert, nur das jetzt beim Pushing dank CC3 man nicht mehr so Glasskanone ist. Und das ist angenehm ungewohnt.

@Buttkick
Aber der Zeis ist immer noch sehr viel Damage auf Entfernung. Man stellt sich ja nicht dauernd in die Mobs rein, nur dann wenn die Kreise entsprechend sind kann man die Gelegenheit gut wahrnehmen, ohne gleich umzukippen. Ansonsten wird weiterhin von weiter weg geschossen.

Ich kann Beastman da nur zustimmen. UE6-CC3 ist richtig, richtig gut.

  • Die Zähigkeit ist deutlich besser als vorher, auch noch mit dem 50% höherem Schaden durch Krümelchen
  • Die zusätzliche Kostenreduktion ist ein Traum, und sorgt gerade am Anfang für ein deutlich flüssigeres Spielgefühl
  • Die zusätzliche Abklingzeit ebenso - man muss sich praktisch keine Gedanken mehr um Dauer-Rache machen.

Die Spielweise ist ja im Grunde gleich. Man tauscht Geisterstunde und Elementring gegen Karmesin und Prunkring, zusätzlich Hose oder Stiefel. Für Krümelchen muss man etwas mehr auf das Vermeiden von Schaden achten. Einige nutzen dafür den Magenstein des Feuergnus, ich spiele lieber wie gewohnt mit Gogok.

“Ungewohnt” ist da eher, wie gut und stressfrei der UE damit auch mit mäßigem Gear funktioniert.

3 Likes

Dann wird es Zeit, dass ich das CC-Rezept so langsam mal finde ^^
Und Krümelchen…

Spielt ihr CC und Krümlchen nur für Speed-Grifts und Rifts oder auch zum Pushen?

Immer. Ich wechsel für T16 nur auf den Goldgem und Goldträger im Würfel, und passe die Passivskills etwas an. Aber sonst bleibt das gleich. Wobei richtig gepusht habe ich noch nicht. Bin auch bei 101 in knapp unter 10 Minuten. Aktuell laufe ich so um die 90er fürs schnelle Aufwerten von Steinen. Zwischendurch ein paar (public) Bounties - denn vernünftige Karmesin zu bekommen geht doch ganz schön in die Mats.

1 Like

Würde ich auch gerne, mir fehlt noch krümelchens Kette. Die will nich fallen.

Also ich tendiere mittlerweile immer mehr von Krümelchens Halskette zu Flavour of Time. Die doppelten Schreineffekte hätten mir bisher “gefühlt” mehr geholfen als Krümelchens. Ich spiele allerdings auch sehr aggressiv, was sich mit dem Effekt von Krümelchens Halskette nur schwer vereinbaren lassen würde…
Mittlerweile ohne fishing und wirklich ernsthaftes Pushen Gr 104 down und Einzug in die Top 500. Außer dem Bogen weiterhin Crap Durchgangsgear.

Dies würde ich glatt schon als Untertreibung werten :grin:
Meine DH ist mit so einem „Schrott“ bereits den 75er gelaufen … krieg mich kaum ein vor Lachen.
Bin jetzt auch gespannt, was mit „richtiger“ Ausrüstung geht.

Flammenwerfer auf ein Stück Butter - läuft :rofl:

Hallo zusammen

Bin im moment leider durch viel Stress nicht hier so auf dem Stand der Dinge.
Würde gern für mein UE DH auch dieses neue Captain Crimson 2er Set nutzen
wie komm ich schnell an die neuen Pläne für das benötigte Set dran.Las da was von entweder durch Bountys (Horadische Würfel)oder durch den Wiederlichen Goblin der diese Pläne dropt.Gibst da noch ne andere Möglichkeit an diese Pläne zu kommen,hab vor Tagen mal ne komplette Bounty gemacht aber in den Horadischen Würfeln war nur 2x andere Sets Pläne.

Nein, andere Möglichkeiten für die Pläne gibt es nicht. Es kann unter Umständen etwas dauern, bis der letzte gewünschte Plan droppt - aber irgendwann kommt der.

Danke für die Info @Heba.Werd ich mal wieder großzügig Bountys
machen und Würfelchen sammeln.

Hab Stiefel und Gürtel vom neuen captain carmesin Set in uralt brauchbar auch das Amulett (Krümmelchen.)Von Mats hab ich eigentlich genug zum Craften usw außer der trübe kristall der ist mir leider ausgegangen. Wie und wo kann ich als solo spieler den Tk ausreichend farmen

Kannst im Würfel trübe Kristalle aus anderen Mats herstellen.

Entweder wir erwähnt umwandeln. Falls du bei den anderen Mats nicht so viel mehr hast kann man am besten weiße Teile sammeln, diese bringen am meisten Mats pro Teil

Ansonsten bekomme ich die meisten vom GRift wegen der Blutsplitter. Kadala gibt überwiegend gelbe. In normalen Rifts oder Bounties nehme ich meist nur legendäre mit.

Mats gibt’s massenhaft in Bountywürfelchen!
Auch das wöchentliche Herausforderungsportal ist
spendabel.

Ich bin am Überlegen, welche Werte man pushen sollte für
Käpt Karmesin:
Die in Frage kommenden Stats:
AS
RCR
CDR
AD

Ich suche das richtige Maß, CDR liegt aktuell bei 42% und RCR bei 64%.
AS bei 33%.

Berechnet der Character Planner auch den Extraschaden vom Käptn?
Wenn ich zB CDR um 8% hochschraube sind das, weil multiplikativ, nur
noch 4-5% Mehrschaden. Verliere ich gar mehr an Schaden, wenn ich 7%
AS auf den Händen durch 8% CDR ersetze? Oder beim Yangs statt 7% AS durch 10% CDR?
Richtig gut kommt der Fall des Hochmuts im Würfel. Damit kann man bei Speeds
durchballern und durch das rift hüpfen.

Kurz geguckt - beim Skill ist CDR Schaden durch Karmesins nicht drin.
Grundsätzlich sollte iAS fast immer stärker sein. Auf Breakpoints achten.

CDR/RCR ist trotzdem nie verkehrt, wenn es sonst ein gutes Item ist.
“Zuviel” CDR erlaubt dann irgendwann auch Topaz im Helm - netter Defensivboost.

Bei Schultern und Handschuhen gibt es anstatt CDR noch AD. Schwer zu sagen was “besser” ist, AD hängt stark vom Level und Spielweise ab. Denke man muss sich auf AD auch “committen” - aber k.a.

So als grobe Orientierung würde ich sagen: Yang mit 7 IAS und 10 Schaden, Ringe mit CHC/CHD, 105-210 (ggf. IAS/AD auf dem 2. Ring), Handschuhe IAS, Schultern freie Wahl aus CDR/RCR/AD - auch abhängig davon ob man mit Gogok spielt, Köcher mit MS.
Sehr hoch NS kann man ggf. noch Dex wegrollen bei perfekten items.

Das beste nehmen was man hat … :wink:
Zur not D3planner zum prüfen nutzen.

Auch wenn er CDR nicht ausrechnet - kann man manuell machen. Dann z.B. IAS reinmachen increase angucken (diagramm kann das glaube ich - steht auch ein Prozentwert dran) - und dann vergleichen.

Aber IMO ist es ziemlich egal ob man jetzt 4,3% mehr kriegt oder 3,9%. Der Unterschied ist ja auch wieder relativ - eh spürbar.