D3 Profil Seiten nicht erreichbar


#1

Hallo,

die D3 Profil-Site scheint seit heute nacht im Wartungsmodus zu sein. Einen Hinweis auf Twitter sucht man aber vergebens, sowohl bei Blizzard CS als auch beim Blizzard Diablo Twitter-Account.

Ist absehbar, wann die Profile wieder aufrufbar sind?

Und wenn ihr schon auf Twitter verweist, sollte dort ein Hinweis auf die Wartung zu sehen sein… Just my 2 cents…


Profil ansicht geht nicht
#2

Das ist nicht alles die Gruppen schnell Suche läuft auch nicht , der Support b.z.w. Berichterstattung auf Technische Fehler muss besser klappen .
Das hat hier extrem nach gelassen .


#3

Aufm Handy sehe ich nur “Wir sind bald zurueck! Die Blizzard-Webseiten werden derzeit gewartet, …”.

Das sehe ich seit heute Morgen. Vom Rechner jetzt aus komme ich wenigstens auf das Forum.


#4

Ja und bei mir kommt dann noch:
Es ist ein Fehler aufgetreten, Code 300006
@boogymann musst bei DIII-Support schon bisserl mehr Geduld haben, game ist ja schon verdammt schnell geworden :wink:


#5

So, bei Twitter findet sich ein Hinweis auf abgeschlossene Wartungsarbeiten. Auf den Webserver für die D3 Profile scheint sich das aber wohl nicht zu beziehen. Dort ist immer noch der Hinweis auf Wartungsarbeiten zu sehen…

Sind jetzt mehr als 24 Stunden…

Kann sich bitte mal jemand von Blizzard äußern?

Danke!

Eure Öffentlichkeitsarbeit finde ich allerdings wirklich mehr als bescheiden.

Die wiederkehrenden Beteuerungen zur Verbesserung der Kommunikation sind für mich bis zum Beweis des Gegenteils nicht mehr als Lippenbekenntnisse und Sonntagsreden!


#6

Seit Montag bin ich wieder eingestiegen und Battlenet hat arge Probleme gehabt, Freundesliste nicht geladen spieler nicht gefunden, in D3 konnte ich keine Gruppen joinen und die meiste Zeit erreicht man nur einen Teil der Webseiten. Profil ist aber immer noch down. Das war gefühlt früher besser, kann natürlich sein das heute alles super schnell gefixt wird und in der Erinnerung das Jahrelangewarten auf Bugfixes natürlich ausgeblendet wurde. Ist halt wie Bahnfahren, gefühlt von Jahr zu Jahr bescheidener, explizit als Autofahrer :wink:


#7

Profile koennen auch nach fast zwei Tagen nicht aufgerufen werden, weder eine Info hier (die blaue zaehle ich nicht (wer ist das ueberhaupt? Wo ist Rada?)) noch auf dem ach so tollen Twitter-Acc. n1


#8

Ob Hellblau oder Dunkelblau is doch egal. Wenigstens wars
mal ne Info und n Fingerzeig, dass noch jmd da is.


#9

wird hier vielleicht mal Öffentlichkeits Arbeit geleistet und was dazu gesagt, sicher schon eine Woche geht nix mehr mit Profil. Bring it don´t sing it.


#10

#11

Hmm, ich habe ganz bestimmt Verständnis dafür, dass mal was nicht funktioniert.

Weniger Verständnis habe ich dann allerdings dafür, dass es so lange dauert, das Problem zu beheben und es mehr als einen Tag dauert, bis überhaupt mal was dazu gesagt wird.

Dass dann noch nicht mal gesagt werden kann, bis wann man das Problem zu beheben gedenkt, setzt dem Ganzen die Krone auf…

Wenn D4 nicht überragend gut wird, war D3 + Ros + NecroPack mit 2 Accounts wohl das letzte Produkt, für das Blizzard von mir Geld bekommen hat.

Zusammen mit all den anderen Problemen, die es rund um dieses Spielt gab und gibt, kann einem echt der Kragen platzen.


#12

Nicht aufregen, ich arbeite in der IT-Branche und Fehler fixen ist für Programmierer das total uncoolste was es gibt, besonders wenn die noch im Projekt das sagen haben. Man ignoriert megaoffensichtliche Fehler die der Kunde als Major bis Blocker definieren würde, weil uncool allgemein Bugs zu fixen und mega uncool diesen Bug zu fixen.
Gleiches ist halt hier beim Arsenalteam anzunehmen, da gibt es wichtigeres, z.B. WoW Classic oder such Dir was aus - vielleicht ist die Erde krumm oder der Aszendent steht im gleichen Sternzeichen wie der Diszendent, oder die Erde spoiler ist gar keine Scheibe oder die Sonne verschlingt in 2.5 Milliarden Jahren die Erde oder der Kaffee ist alle, dann ist es endgültig vorbei. :wink:


#13

Bin selbst auch in der IT tätig.
Bugfixing ist nicht die schönste Beschäftigung, weiß ich aus eigener Erfahrung. Ändert aber nichts daran, dass solche Arbeiten genauso dazu gehören.

Aber ist ja “nur” D3, die Spieler kann man ja warten lassen… Soweit zu denken, dass diese Kunden sich von der Firma abwenden und kräftig Negativ-Werbung machen könnten, ist anscheinend über deren Horizont.

Vielleicht sollte ich doch auch mal PoE o.ä. antesten…

Wie heißt es so schön: auch andere Väter haben schöne Töchter.


#14

Wobei die Profilseiten jetzt nicht allzu wichtig sind. Zur Not funktioniert d3planner ja noch.

Die anderen Fehler welche gerade im MP vorhanden sind, sollten höhere Priorität haben.

Ansonsten, ist natürlich unschön aber ich spiele dann halt Solo oder mache einfach was anderes. So wichtig ist mir diablo3 spielen dann doch nicht. Ist auch genauso wenig ein Grund für mich D3 den Rücken zu kehren.


#15

Ja, hast recht, dass die MP Probleme höheres Gewicht haben sollten. Wobei mir als fast ausschließlichem Solo-Player MP jetzt nicht gar so wichtig ist.

Ich schau mir aber schon gerne mal (meine) Helden im Profil an, um auch, wenn ich nicht an meinem PC vor D3 sitze, mal eben drüber schauen zu können, oder anderen Hilfestellung zu leisten.

Funktioniert D3Planner noch, z.B. die Import-Funktion? Im blauen Beitrag ist davon die Rede, dass auch Fansites ggf von der Deaktivierung der Profile betroffen sein können.


#16

Wie aktuell die Profile im D3Planner sind, kannst du leicht an deinem eigenen überprüfen. Soweit sieht es bei meinem ganz gut aus.

Ist alles umständlich geworden. InGame kann man sich die Profile ja wenigstens noch anschauen und da direkt helfen.

Wir haben in dem Sinne noch Glück. Die Server sind online und wir können noch zocken, auch wenn das MP etwas erschwert wurde.


#17

Unverschähmtheit von Blizzard uns hier so außen vor zu lassen.

Update 01.10.19.Noch immer keine Profil Seite von D3 erreichbar
und nicht mal ein aktuelles Statement auf Twitter.Echt da fehlen
mir die Worte. :zipper_mouth_face:


#18

Aktuell (12.10) komme ich noch immer nicht auf mein D3 Profil. Lt. Twitter sind die Wartungsarbeiten seit dem 09.10. abgeschlossen. Gibt es derzeit techn. Probleme oder kann man zeitnah mit der Reaktivierung rechnen?

Wie ich hier gelesen habe, hat sich scheinbar bisher noch kein Blizzard-MA zu diesem Thema gemeldet.


#19

Wurde denn angekündigt, dass sie das Problem mit diesen Wartungsarbeiten angehen wollen?

Bis jetzt hieß es nur von blauer Seite aus: Wird soon angegangen, wir haben keinen festen Zeitrahmen.


#20

Hm, fragt sich nur wann, vllt. nach der Blizzcon? Das Problem scheint ja bereits 3 Wochen lang zu existieren. Evtl. würfeln sie derzeit noch die nächste Season aus…