Jemand in Wacken dieses Jahr?

Moin, da ich keine passende Kategorie gefunden habe, poste ich das mal hier rein.

Wie jedes Jahr bin ich dieses Jahr auch wieder beim Wacken Open Air vom 30.07 - 04.08 anzutreffen, falls jemand auch vor Ort sein sollte, könnt ihr mich gerne im BNet adden, dann könnte man sich mal auf ein oder mehr gemeinsame Bierchen o.ä. treffen :wink:

1 Like

Also bis auf Meshuggah und Slayer ist das nicht so ganz mein Ding. Dennoch viel Spass den Besuchern. Bin da eher der With Full Force typ wenn Festival.

2 Likes

Jo WFF (heißt ja nur noch Full Force nun) ist auch ein sehr geiles Festival, war ich auch schon nen paar mal.

Nach Wacken fahre ich auch hauptsächlich aufgrund der Leute, Atmosphäre, Stimmung etc, die Bands sind da eher zweitrangig bei mir, umso besser natürlich, wenn viele Acts vor Ort sind, die mir auch richtig gut gefallen und ich muss noch dazu sagen, dass mein Geburtsort ca. 25km Luftlinie von Wacken entfernt liegt, unter anderem bin ich dem Festival natürlich deswegen so verbunden.

Ende August gehts dann auch noch nach Hartenholm zum Werner-Rennen :smiley:

  • Thy art is murder
  • Parkway Drive
  • Nasty
  • For i am king
  • Jinjer
  • Lionheart
  • Bodycount

auch alles nix? Ich mein, das sind ja alles Bands, die auch aufm FF (WFF) spielen :wink:

1 Like

Doch Thy art is murder und Bodycount wären noch meine Richtung. Wobei Thy art is murder konnte ich nicht auf der HP finden. Cool wenn die dabei sind :+1:

Genau meine Gangart wenns um Metal geht.

1 Like

Jo richtig schöner Deathcore.

1 Like

Ja, wobei ich im Moment eher in der elektronischen Sparte zu Hause bin geht das schon. Vor allem Morgens auf dem Weg zur Arbeit “vorglühen”. Ansonsten laufen noch Carnifex, AA (darf man wohl hier nicht ausschreiben), Leng tche, F*…I´m dead, Fear Factory, Cannibal Corpse etc usw.

Oh ja, die haben meiner Meinung nach mit “Demanufacture” eine der besten Metal-Alben aller Zeiten rausgebracht und damit eine komplett neue Richtung geprägt.

Edit: Mit Carnifex hatte ich mich geirrt, das war Crisix.

1 Like

Das Stimmt. Seit dem Album bin ich auch dabei :+1: Ausgelassen habe ich eigentlich nur “Transgression” und “The Industrialist” (keine Ahnung warum).

1 Like

Das war damals eine meiner ersten “CDs”:

  1. Genesis - We cant dance (gabs zum CD Player meiner Anlage dazu)
  2. Pantera - Far beyond driven
  3. 1-2 dazwischen
  4. Fear Factory - Demanufacture

:joy::rofl:

1 Like

Oh ja Pantera auch ganz große Favoriten bei mir. Genesis hab ich auch damals gehört (geb ich mir heute auch noch hin und wieder).

Als ich oben die Bands aufgelistet hab ist mir ein Fehler unterlaufen ich meinte natürlich nicht AA sondern AC.

Ich hatte mich schon gefragt, wen du meinen könntest, aber bin mir immer noch nicht sicher: Hat der Bandname etwas mit nem anderen Wort für den Teufel zu tun? So schwedischer Thrash?

1 Like

An l C nt

Bei dem ersten wort das Leerzeichen mit einem a ersetzen und beim zweiten Wort das Leerzeichen mit einem u ersetzen. :wink:

1 Like

Ahhhh :smiley: Alles klar, ok den Namen sollte man hier wirklich nicht ausschreiben ^^

1 Like

Dachte ich mir schon :sweat_smile: Songtitel sollte man von denen auch besser nicht erwähnen, aber kannst ja mal auf YT schauen was du von denen so findest.

So, ich muss los. Schönen Tag noch bis dann.

die far beyond driven hab ich auch …

2 Likes

Gehört ja auch in jede gute Musik-Sammlung, auch die beiden davor :wink:

1 Like

Bäh :crazy_face:
Ist das hier nun schon eine “Partnervermittlung” für Festivals? :slight_smile:

1 Like

Gibt sogar nen “Full Metal Gaming Village” dieses Jahr, letztes Jahr war sogar ein “ESL-Zelt” vor Ort :joy:

Edit:

Ist doch toll, wenn sich einige aus der Community mal woanders als im Spiel oder Forum treffen.

Ich wäre für ein Video eines Treffens von dir und @Tallaron. :rofl::rofl:

Ich würde es nicht mal so abwegig finden, dass wir uns im RL sogar gut verstehen könnten.