Lilith gut oder böse ?


#1

Also ich kann Lilith die ja angeblich in D4 eine gr0ße Rolle spielt nicht einschätzen :thinking: Ist sie jetzt gut oder böse ??? oder beides keine Ahnung ich habe schon ein paar Sachen nachgelesen aber ich komme irgendwie zu keiner Antwort. Warum wurde sie jetzt genau in den Abgrund verbannt ??? Über Aufklärung wäre ich dankbar und eure Meinung ist sie nun gut oder böse und was für eine Rolle wird sie wohl spielen ?? :smiley:


#2

Lilith ist böse und hat bei allem, was sie gemacht hat, immer nur ihren eigenen Vorteil gesehen, so war inarius bspw. eigentlich ihr Gefangener, bis sie gemerkt hat, dass er ihr bei ihrem Vorhaben auch nützlich sein kann, daher überhaupt die Liaison zwischen den beiden, welche dann Rathma, den ersten Naphalem, als Folge hatte.
Später hat das auch Inarius bemerkt, nachdem sie in völliger Wut all seine Anhänger ermordet hat (,weil die Anhänger die Mächte der Naphalem fürchteten und diese töten wollten) und hat sie (Lilith) deswegen (statt sie zu töten) aus Sankturio verbannt.

Also gaaaaanz grob zusammengefasst.

Edit:
Sankturio hat sie ja auch nur erschaffen um eben darauf die Nephalem zu “breeden”, welche sie, nur aufgrund ihrer mächtigen Fähigkeiten, für ihre Armee nutzen wollte, um den “Eternal Conflict” zu beenden/gewinnen. Also auch wenn die Absichten teilweise “gut” aussahen, war ihr Masterplan dahinter schon immer böser Natur.


Wer des Englischen mächtig ist, kann das auch hier etwas detaillierter nachlesen:


Ich frag mich momentan aber immer noch, was sie jetzt eigentlich vor hat, dass es durch uns zu verhindern gilt, bin gespannt.


#3

hey, du scheinst dich sehr gut auszukennen.
gibts eine möglichkeit das diablo wieder kommt?
ergendwie gehört er für mich dazu.


#4

Nicht nur die Möglichkeit, er wird sicher wieder kommen. Einzig die Frage ist wann und wie.

Das frag ich mich auch. In irgendeiner Form steckt Diablo dahinter. Er hat bisher immer Wege gefunden…


#5

Lilith ist in Wahrheit Blizzards einziger spielbarer böser Char auf der Seite der Hölle und dann kann man die ganz persönliche eigene Story samt Videos und und und erleben. Aber natürlich erst dann, wenn man die Kampagne der Guten mit allen Chars durch hat und alle Splitter des schwarzen Seelensteins beisammen hat. Diesen durch eine Zeitschleife nach D1 in den tieferen Höllen auf der Höllenschmiede flickt um dann damit im Laserstrahl in D2 bei Diablo selbst stehend für die volle Dauer auf Hell überleben muss um ihn aufzuladen und im Anschluss den Segen des Kuhköngis aus dem Kuhlevel benötigt.
In D3 muss man damit Rift 150 in unter 5 Minuten packen und diesen Charakter dann in D4 am Ritualplatz opfern, in dem man sich den schwarzen Seelenstein ins Hirn rammt, natürlich nur möglich wenn man komplett Legendär/Set Items aus D4 Maximalstufe trägt.
Der Char verschwindet dann aus der Liste taucht als Lilith in eigenem Charfenster auf der Hell-Seite wieder auf und dann gibt es die eine 60-Stunden Kampagne gegen die Guten mit Story und allem drum und dran…

Nun sonst wird Lilith wohl zu den eher Bösen zählen. Immerhin brauchte ihre Auferstehung 3 unfreiwillige Opfer. Sowas würde Tyrael nicht bringen, ohne dabei uns das ganze Spiel vorzujammern was er nur getan hat…
Lilith hat damit weniger Probleme…


#6

Der Weltenstein ist ja zerstört, somit sind auch prinzipiell alle Seelen der “Übel” ja wieder frei, wozu auch Diablo gehört, außerdem heißt die Spielereihe Diablo, irgendwie wird der schon am Start sein :smiley:


#7

Hält die Lilith Statue nicht Diablos Kopf (Schädel) in den Händen? Oder sieht das nur so aus und es ist ein anderer? :thinking:


#8

Doch das müsste er sein, ja.

Die Statue ist schon der Hammer!


#9

Stellt sich die Frage: Warum hält sie ihn in Händen?

Hat sie Diablo getötet?
Wurde Diablo von wem anders (wirklich) getötet und sie hat irgendwas mit dem Schädel vor?
Was ganz anderes?

Gut oder Böse ist somit eine sehr gute Frage, ja.

Aber Hallo!!!


#10

Lilith und Diablo sind nicht gerade die besten Buddies, wer weiß… :smiley:
Evtl hat auch LordByron recht.


#11

Weil sie ihn beschwören wird…
Und dazuwird halt der Kopf benötigt.

@LordByron
Viel Ironie und Sarkasmus, soll davon auch was Ernst gemeint sein?
Es gibt Dutzende Böse Charaktere die auch spielbar wären…


#12

Beide nutzen alles für sich was irgendwie geht. Beide meinen dass alle anderen kein Ende herbeiführen können.
Diablo dürfte das eigentlich ganz gut gefallen. Und da das Spiel nunmal Diablo heisst und nicht Lilith dürfte sie wohl am Ende auch nur Mittel zum Zweck sein.

Adrias Buch hat paar interessante Sätze dazu, die Kurzversion erleben wir ja in D3. Diablo hat alles geplant.
Und so wird es fortgeführt, denke ich mal.


#13

Also kann man unter dem Strich sagen Lilith ist definitv böse . Ja ich bin auch sehr gespannt was sie vor hat was gutes dürfte es wohl nicht sein. Aber ich weiß nicht ich fühle mich von Ihr mega angezogen. Sie scheint sehr listig zu sein und scheint zumindest im Kopf ganz schön was drauf zu haben . Zur Statue ich habe sie mir bestellt ich konnte nicht anders ( diese Ausstrahlung absolut anziehend) . theotetisch ist sie ja den anderen großen übeln weit voraus , da sie Ihre Probleme eher Strategisch löst. Ich denke das sie uns in Diablo 4 ganz schön zusetzen wird. Aber genau so was habe ich mir gewünscht ein weiblicher Gegner der was drauf hat :slight_smile: . Weiß jemand eventuell etwas über Ihren Klan ( Klan der Succubuse ) ???


#14

ich glaub nicht das lilith der endboss in d4 sein wird.
das spiel heist ja diablo 4 und bisher war immer diablo der endboss vom hauptgame. :smiley:
didi ist ja auch wieder frei nachdem wir malthael in d3 umgehauen haben.

daher denke ich der endboss wird wieder diablo sein.
lilith ist ja quasi unsere urur…uroma und wird uns daher wohl nicht töten wollen.
zumindest seh ich keinen grund, warum sie das wollen würde.
rathma scheint sie ja auch nix tun zu wollen, also warum dann uns und die anderen nephalem vernichten ?
zudem weis sie ja am besten, dass wir stärker als engel und dämonen sind und sie uns eh nicht/kaum besiegen kann.

das lilith nur böse ist, glaube ich auch nicht, sie hatte ja schon bevor sie inarius kannte kein bock mehr auf die ewigen kämpfe.
vermutlich will sie was anderes von uns, als uns einfach töten zu wollen…


#15

Ich hoffe du irrst dich wird mal zeit das jemand anderes die führung übernimmt und lilith ist perfekt


#16

beim ende von d3 sagte doch tyrael, das wir in zukunft in versuchung geraten werden könnten und uns dann entscheiden müssen…

vielleicht gibt es 2 enden in d4 :sunglasses:

ende 1: wir hauen rathma und lilith eins aufe nuss
ende 2: wir helfen lilith und hauen diablo und imperius kaputt


#17

Ja das kann sein ich meine nur diablo hat es seit dem eesten teil immer versucht ist immer gescheitert warum nicht mal jemand anderes und lilith hat ja mal mega potenzial dafür alleine wie düster sie schon ausieht richtig krass ich gönne jemand anderen auch mal die chance


#18

Vielleicht werden auch wir böse? :thinking:


#19

Wir (Menschen) sind böse !


#20

Oder nur ein paar von uns. Z.b. Hexendoctoren…

Der ist ganz gut beschrieben, ja.
Maghda war eine der bekanntesten und mächtigsten Hexen des Clans.
Auch Adria bediente sich der Lehren der Sukkubi.

Diablo ist listig… Lilith ist zwar clever, aber auch eine Furie. Aus blinden Hass kann sie ausrasten, das ist ihre Schwäche.
Lilith war noch nie Ziel der Nephalem, jedoch weiss sie dass ihre Nachkommen stärker werden können als sie selbst es ist…

Was ist eigentlich mit Inarius? Glaubt ihr wir werden ihn befreien?