Wie und wann triggert der Henker?

Hallo Freunde der Gegenstände und Teile in Sanktuario,
mich würde es interessieren wie genau die Funktionsweise des Executioners, der 2H Axt Henker ist. Laut Effekt heisst es:
/item/the-executioner-P66_Unique_Axe_2H_003
Angriffe töten Gegner mit weniger als x% Leben sofort. [x= 5 - 10]%

Jetzt klingt dies eigentlich nach genauem Wert und sollte anzunehmen sein, wenn ein Gegner unter die 10% gerät und ein Spieler hat den Effekt, sei es im Cube, so kann er diesen Gegner direkt abschießen.

Besonders in der laufenden Season ist mir aufgefallen, wie unterschiedlich dies sein kann. Hängt es vom Schaden eventueller Mitspieler ab? Ist der eigene Schaden in seiner Höhe irgendwo wichtig? Als Supp hat man gerne den Henker und in meinen Jahren konnte ich schon so manchen Riftboss, als auch Elite henkern, jedoch hier und da, denk ich manchmal, leggs am Fluß in Italien, wieso schießt es den nicht endlich ab? Der hat doch schon nur noch 2-5% Rest Leben, also krepier endlich!
Wie also funzt das? Welche Störfaktoren oder begünstigende Dinge gibts dabei? Eigener Schaden in Höhe wichtig? Wer weiß mehr?

Da kein 2ter Beitrag selbst erstelt werden darf, meinte Edit:

Ihr dürft natürlich gerne auch eure Ideen dazu hier lassen.
Nach weiteren Überlegungen bin ich auf zwei eventuele Störkanten gestossen, aber ob dies so ist, sollte erst quod erat demonstrantum haben.

Der ZNek und sein crowd control und der neue ZDH mit seinen Ketten scheinen mir, Einfluß aufs Geschehen haben zu können. Möglich?
Können Gegner zu „controlled“ sein, um anständig zu sterben?