Bug im Spiel? Reno und Teldurin

Reno und Teldurin funktionieren nicht mehr,obwohl ich jede Karte nur ein mal im Deck habe.

Hierf√ľr kann es mehrere Ursachen geben, aber die meisten basieren darauf, dass dein Gegener mehrere gleiche Karten in dein Deck gemischt hat.

Die √ľblichen Verd√§chtigen w√§ren da zum einen die Plagenkarten des Todesritters.
Sobald da mehrere der gleichen Art in deinem Deck sind, ist die Highlanderbedingung nicht mehr erf√ľllt und somit die Effekte deaktiviert. Da die Highlanderbedingung nur zu Beginn des Spiels gepr√ľft wird, wie es bei Start of Game-Effekten der Fall ist, sondern beim Ausspielen der Karte.

Aber auch andere Klassen können mehrere Kopien in dein Deck mischen.
So wird aktuell beim Schamanen häufig die Karte Framester gespielt:

Selten ¬∑ Diener ¬∑ Mord auf Schloss Nathria ¬∑ Kampfschrei: Mischt 3 ‚ÄěVerleumdet‚Äú-Karten in das Deck Eures Gegners. Sie √ľberladen 2 Manakristalle, wenn sie gezogen werden.

Hierdurch werden 3 0-Mana-Karten in dein Deck gemischt.

Als neutrale Karte gibt es dann noch

Selten ¬∑ Diener ¬∑ Showdown im √Ėdland ¬∑ Todesr√∂cheln: Mischt 2 handelbare Schlangen√∂le in das Deck Eures Gegners.

die zwei 0-Mana-Karten in dein Deck mischt.

Vielleicht hat dein Gegner diese Karten gespielt?

Ansonsten gibt es noch den Fall, dass man sich quasi selbst die Highlanderbedingung kaputt macht. Entweder, in dem man mehrere Kopien einer Karte entdeckt und ins Deck mischt, was aber beim Hunter eigentlich nicht der Fall sein sollte. Oder wenn man durch einen Entdeckeneffekt eine Karte entdeckt, die man auch im Deck hat, und anschlie√üend durch z.B. Sir Finley seine Hand zur√ľck ins Deck mischt (oder ans Ende). Sollte man die nat√ľrlich im Deck vorhandene Kopie der Karte nicht ziehen, sind nach dem Mischen dann pl√∂tzlich 2 Kopien einer Karte im Deck.

7 Likes

Danke f√ľr die Info.Werde es nachher noch mal testen.