Verbindungsprobleme Hearthstone


#1

Seit mehreren Tagen habe ich auch (mehrmals pro Tag) diese Verbundungsabbrüche. An der Konfiguration PC/LAN hat sich nichts geändert. (Davor Ewigkeiten keine Probleme mehr gehabt.)

Das ganze ist ziemlich nervig.

Ist das ein Problem das allgemein bekannt/weit verbreitet ist, oder sind das ‘nur’ Einzelfälle?


"Game completed and recorded! Restart Hearthstone to continue."
#2

Ich bin ebenso ein Einzelfall. Seit gut einer Woche hat das Spiel solche Blackouts. Bei anderen Spielen und Straming habe ich keine Probleme. Die Log Files der FritzBox zeigen keine Abbrüche auf DSL und Serverseite hin.


#3

…bei mir gibt es seit einigen Tagen das Problem, dass beim Wechsel zwischen WLAN zu mobilem Internet (bei mir Zuhause ist WLAN nicht in allen Räumen ideal, deshalb verliert er manchmal das WLAN Signal) die App nicht mehr automatisch versucht, eine Verbindung wieder herzustellen. Da hilft dann nur noch App beenden und neu zu starten


#4

Das war bei mir irgendwie schon immer so.


#5

Bei mir i.d.R. nicht, da lief das automatisch. Hatte das 1-2 mal in der Vergangenheit, aber jetzt wieder seit einigen Tagen. Ich beobachte mal weiter :blush:


aus dem Archiv geholt #7

#8

Habe das auch schon seit circa 2 Wochen öfters das die Verbindung abbricht :frowning:
Alle anderen Blizz Spiele laufen ohne Abbrüche… nur HS zickt rum


#9

Ich kann das nur bestätigen. Hatte heute schon 2 Abbrüche mitten im Spiel. Wäre schön wenn sich mal ein “Blauer” dazu äußern könnte.


#10

Hallo Unstyle,

Von massiven Verbindungsabbrüchen auf unserer Seite wäre uns gegenwärtig nichts bekannt.

Ein umfassender Report eines möglichen Problems sollte immer diese Informationen enthalten, die uns Ansätze für mögliche Fehlerbehebung oder Hinweise auf ein Problem auf unserer Seite oder seitens deines Anbieters liefern können:

  • Verwendest du WLAN?
  • Anbieter?
  • Seit wann treten diese Probleme auf?
  • Ist die Latenz im Spiel allgemein erhöht oder schwankend?
  • Bitte gib auch das Modell deines Routers an.
  • Modell der Netzwerkkarte und Treiberversion (Gerätemanager)

Zusätzlich ist ein Test der Verbindung mit WinMTR zu empfehlen, während du spielst.

Gruß
Hat da jemand Umfrage gesagt?


#11

Kann nur bestätigen, ständige Abbrüche bei mir.


#12

Auch ich kann die gehäuften Verbindungsabbrüche bestätigen.
In der Regel 5-20x am Tag, je nachdem wieviel ich gerade zum zocken komme.

  • Kein W-Lan
  • Anbieter: 1und1
  • Unmittelbar nach dem letzten Patch 15.03.19
  • Keine Latzenzerhöhungen oder Schwankungen
  • Fritz Box 7362 SL
  • Realtek RTL8821CE inkl aktuellen Treibern (letztes Treiberupdate 05.04.19)

#13

Bestätige Abbrüche mit Wiederverbinden, Abspeichern, Neustarten -> alles läuft wie am Schnürchen (spiele bedenkenlos HC Chars in Diablo III). Nur Hearthstone hat diese Probleme.

  • Kein W-Lan
  • Anbieter: Telekom
  • Unmittelbar nach dem letzten Patch 15.03.19
  • Keine Latzenzerhöhungen oder Schwankungen
  • Fritz Box 7490
  • Intel® Ethernet Connection (2) 219-V Version 12.17.10.7 vom 0.05.2018

#14

Auch ich habe das Problem, das meine Verbindung zwischendurch einfach abbricht. Oft so, das die Verbindung sich nicht automatisch wieder aufbaut. Mein Internet hat jedoch keine Verbindungsabbrüche. Ich habe ein neues Smartphone (Android), eine stabile Verbindung bei der Telekom (50.000 Download/10.000 Upload), Hearthstone neu installiert, Cache geleert und dennoch treten diese Probleme auf. Ich spiele inzwischen kein Ranked und keine Arena mehr, da ich die Spiele meist verliere, da ein Neustart der App so lange dauert, das ich entweder die Runde automatisch verloren habe oder der Gegner im Vorteil ist, da ich mindestens eine Runde nichts machen konnte.
Ich nutze den Telekom Router Speedport W921V.

Liebe Grüße


#15

Das Problem besteht nur in Hearthstone,

-Habe 1,5 Km cat 5 Kabel im Haus verlegt ,
Leitung ist zu allen anderen Spieleanbietern und Servern 100% Stabil.

  • Telekom 100mbit

  • seit ca 10 Tagen sind die Probleme da

  • Latenz kein Problem .

  • Fritz7590 neuste Firmware. Hab den Router direkt gecheckt und neu gestartet.
    kein Routerproblem

  • Realtek PCIe FE / GBE / 2.5G neueste Firmware

cache geleert , PC komplett bereinigt.

Die Hearthstone Abbrüche sind nur in Hearthstone und sonst nirgends , nicht bei der Telekom nicht an meinem Router nicht an meinem Netzwerk.

Das Problem ist Serverseitig ,ihr seid das Problem . Denn alle anderen Onlinespiele auf meinem Rechner sowie VPN Zugänge zu Firmenservern sind 100% Abbruchfrei.
P.S.:
Um mich zu versichern und keinen Unsinn zu schreiben, habe ich heute Krippnl im Twitchstream beobachtet. Er hatte das gleiche Problem während dem Streamen. Er verlor sogar Spiele weil es nicht möglich war erneut zu verbinden.
Bitte um Stellungnahme von einem blauen.


#16

3x Telekom und 1x 1&1, die ebenfalls das Telekom netz nutzen. Vielleicht hat die Telekom irgendwo lokal Probleme? Ich (ebenfalls Telekom) hatte gestern am PC jedenfalls kein Problem im Brawliseum und während des Questens. Kein einziger Abbruch.


#17

Jo, bei mir auch 1-2 mal pro Stunde…startet manchmal auch nicht…Problem liegt nur bei Hearthstone…alle andere Verbindungen laufen stabil


#18

Können wir gerne nachsehen lassen. Kannst du den Zeitraum eines solchen Verbindungsabbruchs mit WinMTR aufzeichnen? Es scheint ja reproduzierbar zu sein.

Erstelle bitte nach einem Abbruch auch die Protokolle mit Looking Glass. Das gibt uns einen Einblick dahin, welche ausgehenden / eingehenden Routen von uns überprüft werden müssen.

Gruß
Hat da jemand Umfrage gesagt?


#19

Dasselbe hier Zürich Schweiz, seit 1 Woche extreme Probleme…andauernde Verbindungsabrüche, alles andere (Onlinegames) laufen ohne Probleme und das ist erst seit neustem und ich spiele seit 2014!


#20

Ich habe vor paar Tagen wieder angefangen zu spielen und habe ca 2x pro Stunde einen Verbindungsabbruch. Ich habe jetzt in den letzten 5h mind. 4 Games verloren, da der relog ca 20-30 Sekunden dauert. Das macht den legendary-push nicht gerade angenehmer.
Bitte Blizzard hört auf die Praktikanten für euch arbeiten zu lassen, Danke.


#21

Das klingt eher ungewöhnlich, da wir im Allgemeinen keine erhöhte Rate von Verbindungsabbrüchen feststellen können.

Wir könnten allerdings einen genaueren Blick darauf werfen oder werfen lassen; dazu sind allerdings mehr Informationen notwendig.

  • Verwendest du WLAN?
  • Anbieter?
  • Seit wann treten diese Probleme auf?
  • Ist die Latenz im Spiel allgemein erhöht oder schwankend?
  • Bitte gib auch das Modell deines Routers an.
  • Modell der Netzwerkkarte und Treiberversion (Gerätemanager)

Zusätzlich erstelle bitte Verbindungsstatistiken mit WinMTR während du spielst (Anleitung). Die Statistiken nach einem Verbindungsabbruch enthalten möglicherweise Hinweise auf die Ursache.

Gruß
Hat da jemand Umfrage gesagt?