Hots on Macbook Pro with A1 Chip

Hallo Community,

wir das neue Macbook Pro mit dem A1 Chip kompatibel mit Heroes sein?

Gibt es erste Erfahrungsberichte?

Hallo Otticus,
im neuen Macbook Pro und Macbook Air ist der neue M1-Chip verbaut. Die A-Chip-Schiene wird (aktuell) nur im iPhone und iPad verbaut.

Soweit mir bekannt ist, lĂ€uft HOTS und auch andere Blizzard-Spiele nicht auf den neuen GerĂ€ten mit M1-Chip. Um die Spiele lauffĂ€hig zu bekommen, muss eine „Portierung“ auf die ARM-Architektur vorgenommen werden. Ich bin mir sicher Blizzard wird das Thema angehen, da man sich ja verstĂ€rkt im mobilen Bereich austoben möchte, aber im Moment sieht es erstmal dĂŒster aus.

Ob es ĂŒber eine Emulation ĂŒberbrĂŒckungsweise möglich ist, mĂŒsste man ausprobieren, allerdings wird es dann performancetechnisch wieder mau aussehen.
ZusĂ€tzlich: die neuen GerĂ€te mit M1 haben keinen eigenen „echten“ Grafikchip, sondern nutzen eine im M1 integrierte Grafikeinheit. Diese soll zwar recht gut sein, aber bei aufwendigeren Anforderungen wird man vermutlich weiterhin eine „echte“ Grafikkarte brauchen. FĂŒr Hearthstone wird es locker reichen, bei HOTS vermutlich nur mit EinschrĂ€nkung der Details und max. 1080p

Selbst auf meinem Macbook Pro 16" (2020) mit eigener Grafikkarte macht HOTS nicht wirklich Spaß. Es ist zwar spielbar, aber man muss schon Details runterschrauben und kann auch nicht auf maximaler Auflösung spielen.

Wenn es nur um den normalen Alltag ohne Gaming geht, kann man die neuen Macbooks (M1) mit gutem Gewissen empfehlen, wenn es dir aber ums Gaming geht (abseits von Apple Arcade) solltest du noch mind. 1 Generation (M1X, M2
) abwarten.

Generell ist abzuwarten, wie sich Ă€ltere Titel auf den neuen Chips verhalten bzw. wie Apple diese lauffĂ€hig machen möchte. Im Prinzip geht es nur ĂŒber den Weg der Emulation, denn die wenigstens Hersteller werden ihr alten Titel fĂŒr ARM anpassen. x86 / ARM unterscheiden sich doch relativ stark und lassen sich nicht mal so nebenbei vom Code her umschreiben.

Gruß Mac

2 Likes

Vielen Dank fĂŒr die ausfĂŒhrliche Antwort!

Ja ich meinte den M1 Chip😅