Spielt eigentlich noch jemand Zeratul?

Mir ist gerade wieder extrem bewusst geworden wie schwach Zeratul eigentlich ist, wenn man in mit einer Valeera vergleicht und auch sonst sehe ich fast nie einen der Zeratul spielt.

Deswegen wollte ich mal fragen: Was ist euere Meinung zu Zeratul?

Echt jetzt?

Zera ist wesentlich mĂ€chtiger als Valeera, allein schon sein Waveclear macht ihn wertvoller fĂŒr jedes team. Dazu seine MobilitĂ€t und je nach specc noch CC. Er ist allerdings sackeschwer zu spielen, in rein mechanischer Hinsicht.

1 Like

Ich finde es allgemein schlecht, wie die Meleeassassinen im Gegensatz zu Fernassas da stehen, schon seit einer ganzen Weile, sieht man ja allein an den Pickraten. Man muss viel zu hohes Risiko fahren, um gerade mal mithalten zu können und da hat man es mit Fernassas viel leichter, wobei die ja auch reichlich beschenkt werden mit CC FĂ€higkeiten, was ich total ĂŒbertrieben finde, besonders Slow.

Zeratul hat halt einen anstĂ€ndigen Waveclear und ist mobil. Ich finde nur, dass er zwecks Teamfight so unfassbar schwach geworden ist im Early im Gegensatz zu frĂŒher. Ich finde er hatte frĂŒher eine bessere Balance und war auch als Ambusher schon im Early gefĂ€hrlich. Wiederrum ab Level 16 ist er ein absolutes Monster, aber soweit muss mal halt auch kommen und das Team tragen und seine Buildvielfalt fehlt mir einfach. Ich habe gerne frĂŒher AA mit VP kombiniert, wie viele andere auch. Auf der anderen Seite konnte man aber auch einen effektiven Rambo Build mit der damaligen Ansturmulti bauen, die auch Meta war.

Wenn ich heute was mit AA spielen will, komme ich an der Nerazim Ulti nicht mehr vorbei, gerade wegen der Passiven. Und wenn ich VP spiele, gibt es nur einen effektiven Build. Ansonsten verliert man einfach zu viel Schaden und Value.

Und wenn ich schon primĂ€r roame als Zeratul, dann hĂ€tte ich gerne auch andere nĂŒtzliche Talente auf 1 statt nur den Blink zu stacken. Mobil ist Zeratul auch so und ich nehme da eh immer den Greater Cleave. Mir wĂ€re ein Talent Ă€hnlich wie bei Illidan mit AA Stack viel lieber, so wie frĂŒher auch. Macht auch mehr Sinn. Auch Warp Blade Master wĂŒrde ich wieder nach oben schieben auf Level 7 mit weniger Bonusschaden (100% wie frĂŒher statt 125%) und dafĂŒr Warp Skirmisher nach unten.

Mal ein paar nackte Zahlen aus den letzten 3 großen Patches:

Sturmliga:
Zeratul gegenĂŒber Valeera: Höhere Winrate, Höhere Pickrate (nicht ganz doppelt so hĂ€ufig, aber fast), Höhere Bannrate. (Betrachtung auf alle Ligen)
→ Unter den Melee DDs ist Valeera sogar der Held mit der geringsten Winrate.

Schnellsuche:
Zeratul gegenĂŒber Valeera: Schlechtere Winrate (wenn auch geringfĂŒgig), bessere Pickrate (aber sehr nach beisammen)

Valeera scheint also im QM insgesamt betrachtet etwas besser zu performen als Zeratul, obwohl dieser immernoch etwas beliebter ist. Wirklich sehr ĂŒberraschend ist das natĂŒrlich nicht.
Genauso wenig wie der Umstand, dass man in einem Match mit Draft bedeutend grĂ¶ĂŸere Unterschiede zwischen den Helden feststellen kann - dann allerdings zum Nachteil von Valeera.

Zustimmen wĂŒrde ich durchaus, dass ich Valeera als bedeutend nerviger als Zeratul empfinde. Nur weils nerviger ist, heißts aber halt nicht, dass es auch besser ist.

Mein Verdacht wÀre also, dass deine Beobachtung auf spielen aus der Schnellsuche basiert?
Dort kann Valeera, gerade schon auf den niedrigen Heldenstufen (also unter 16), hĂ€ufig bedeutend besser performen als Zeratul - insbesondere wenn Rollen fehlen, die es beiden Helden schwerer machen wĂŒrden. Aber es ist halt QM. :slight_smile:
Da dort auch hÀrter gesnowballt wird, entscheidet sowas eben auch schnell spiele.

1 Like

Ich finde, man darf auch den skillcap beider Helden nicht vergessen.
Einen richtig guten Zeratul trifft man seltener an, als eine gute Valeera. FĂŒr eine gute Valeera braucht es einfach nicht viel. E - Q - E und dann immer wieder im Wechsel Q und E spamen. Mit dem slow auf Level 1, missed man dann auch nur noch schwer und die Ultis als escape nutzen. Wobei ein Zeratul viel schwieriger zu handhaben ist mit den ganzen Blinks und Ports und CDs im richtigen Moment nutzen, um dann wieder 2 mal blinken und posten zu können etc. pp.

Zumal einer schon sagte, hat Zeratul mehrere spielbare Builds und Stile. Entweder als one-shot burst oder TF orientiert mit VP. Damit auch wieder schwieriger zu meistern der gute.

Mal abgesehen von den Zahlen/Statistiken wollte ich das mal erwÀhnt haben.

1 Like

Ja ich beziehe mich auf QM. Im Ranked wird Zeratul meiner Erfahrung nach sowieso nur in einem von 200 Spielen gewÀhlt (Silber bis Platin-Bereich). Was Zeratul fehlt ist entweder mehr Leben Àhnlich wie Valeera oder etwas stÀrkere Autoattacks.

Eigentlich steht er ziemlich gut da :slight_smile:

Wie effektive er ist, hÀngt Ànlich wie bei Illidan, davon ab, wie sich die Meta im Spiel entwickelt.

In dem Bereich sind die Winrate der beiden Helden nah beieinander. Zeratul diesmal leicht besser. Er wird aber fast doppelt so hĂ€ufig gepickt. Wenn er also „gefĂŒhlt nur alle 200 Spiele gewĂ€hlt wird“, dann wird Valeera „gefĂŒhlt nur alle 400 Spiele dort gewĂ€hlt“. :slight_smile:

https://www.heroesprofile.com/Global/Hero/?timeframe_type=major&timeframe=2.54,2.53,2.52&role=Melee%20Assassin&game_type=sl&league_tier=platinum,gold,silver&mirror=Exclude&build_type=Popular

Zera ist diese Season mein top pick was die winrate angeht. 7 wins, 2 loses.

Das er schwach ist im Gegensatz zu valeera wĂŒrde ich so auf keinen Fall unterschreiben.

Valeera funktioniert eig nur im quickmatch und da funktioniert sie manchmal besser als zeratul, weil sie mehr Single target burst raus hauen kann und weil sie den grĂ¶ĂŸeren HP Pool und besseren selfsustain hat.

Und auch unglaublich anfÀllig auf point on click cc und somit von cc-chains ist. Von denen es inzwischen viele gibt.

Ja Valeera wird im Ranked auch selten gespielt. Bei mir aber etwas öfter als Zeratul. So geschÀtzt zirka jedes 170te Spiel.

oder aber heroesprofile ist nicht reprĂ€sentativ, weil ein großteil der spieler nicht hochlĂ€dt.

valeera undselfsustain? hab ich was verpasst?

ist durchaus möglich. Aber ich vertraue dann doch lieber den statistischen Daten die wir haben, als dem Faktor „BauchgefĂŒhl“ :slight_smile:
Ganz genau weiß es nur Blizzard.