Wo liegt der Fehler?

Schönen guten Tag.

Allem vorweg: Ich bin quasi noch ein blutiger Anfänger in diesem Spiel, also bitte ich bei eventueller fälschlicher Benutzung von Spielbegriffen um Nachsicht. Da ich momentan ein wenig gefrustet bin, suche ich hier nach Ratschlägen. Einige kleine Anfängerfragen gesellen sich vielleicht ebenfalls dazu. Das Problem ist folgendes:

Als ich heute die täglichen Quests mit meinem Lieblingscharakter Deckard Cain gespielt habe, kamen dabei in drei Spielen (alle Schnellsuche, da ich mir nicht einbilde in einer “Liga” bestehen zu können) gleich drei Niederlagen heraus. Mir fiel schon bei der Teamzusammenstellung auf das, jedes mal, Spieler mit einem immens höheren Level in der Gegnergruppe anzufinden waren, als eben in meinem Team. Doch da man sich von sowas nicht entmutigen lässt und ich scheinbar eh keinen Einfluss darauf nehmen kann (ich wüsste zumindest nicht wie) habe ich einfach mal mein bestes gegeben.

Normalerweise spiele ich mit Deckard so, das ich mir anschaue welche Helden (meist Nahkämpfer) sich wohin auf den Weg machen um diese dann mit Heiltränken und seinen bewegungseinschränkenden Fähigkeiten zu unterstützen. Ich hoffe das ich den Charakter damit in seinen Grundzügen richtig verstanden habe.

Dazu auch gleich eine Frage: Meist werfe ich meine Heiltränke direkt auf den Charakter in meiner Nähe, der am wenigsten HP übrig hat. Nun habe ich mich gefragt: Ist das die beste Methode, oder sollte man sie lieber in die Nähe von Spielern werfen, damit diese sich das selbst einteilen können?

Wenn ich mir die Aufstellung an hervorgehobenen Spielern nach dem Match so ansehe dann bin ich meist mit aufgestellt für hohe Heilung oder eben die Bewegungseinschränkungen. Was Schaden angeht sind die Zahlen immer recht niedrig.

Mich wundert jedoch trotzdem die Statistik. Theoretisch müsste es den Spielern auf die ich treffe mit ihren Teams doch mindestens genauso gehen wie es mir und meinen Teams auch so oft wiederfährt. Soll heißen: Wenn andere Teams theoretisch genauso oft verlieren oder gewinnen wie ich (ein Argument das ich in Foren zu Blizzard Spielen öfters lese), müsste sich die Sieg- und Niederlagenquote doch auf Dauer ausgleichen. Somit müssten sich doch eigentlich mehr Siege ergeben. Oder ist es in diesem Spiel normal, das man öfter verliert als gewinnt? Wie kann man seine Siegquote steigern?

Für Tipps bezüglich Deckard und generell ein paar Erklärungen zu eben dieser Thematik wäre ich sehr dankbar, denn man möchte mit seinen Spielen natürlich Spaß haben und, wenn möglich, auch mal Tage haben an denen man weniger verliert als Gewinnt.

Ich hatte aber auch schon den Verdacht, das dieses Spiel nicht für Menschen wie mich gemacht ist und sich eher an richtige Hardcore- Zocker richtet.

Für eure Anregungen danke ich im Voraus.

Skooma

Hallo SkoomaOne,
vorweg will ich dir sagen: Das Game ist für alle Spielbar ^^ und auch so ausgelegt.
Hardcore Player gibt es natürlich auch aber die gibt es über all.

Zu DC kann ich gerade nicht so viel beisteuern.
Einerseits ist ein Direkt Heal manchmal Lebensrettend allerdings ist sein Vorteil auch das “vorbereiten”.

Es wird sich allerdings immer gerne darum Gestritten, wer den Trank nötiger hat.
#MEINS

Was Gewinnen / Verlieren angeht…
Du Spielst QM. :confused:
Da ist es immer ein zusammengewürfelter Haufen.
Manchmal hat man Glück manchmal nicht und manchmal spielt jemand nicht ernsthaft.

Ohne Replay, kann man dein DC play nicht analysieren, aber ich denke du wirst nicht so schlecht sein wie du denkst. (Anhand von Verlieren)

Es ist die Heiler Problematik.
Du musst dann dein Team, alles machen lassen und Hoffen das sie was daraus machen und auch die Möglichkeit haben.

Nun, QM ist nicht alles.
Du denkst, für Liga bist du noch nicht bereit? Oki :slight_smile: nicht schlimm.

Dann Spiel UR .
Dort hast du einen Draft wie in der Liga aber ohne Negative Folgen.
Die Healer Problematik ist zwar auch dort vorhanden, aber meist weniger ausgeprägt, da dein Team vielleicht nicht rein gegen Counter spielt :3 und die Rollen verteilt sind.

Nachfolgend hier noch ein Link mit ein paar allgemeinen Infos
Guide Sammelstelle
Das FAQ darin, ist auch lesenswert!

Versuch erst mal UR.
Das ist weniger Wunder-Tüte.
Lass dich nicht runter ziehen :teddy_bear:
GLHF

Bin hier jetzt auch nicht gerade so total gut aber zu Deckard kann ich nur sagen, dass es sehr schwierig sein kann. Oft werden die Tränke halt nicht eingesammelt, oder es ist schwieriger damit zu treffen auch wenn man sie direkt wirft zb weil die mates sich wegbewegen.
Naja du kannst ja auch ein paar Tränke in der nähe platzieren und dann werfen.
Es ist auch etwas schwieriger wenn sich dann die Mates gestunnt sind, und nicht weg gehen können vorallem wenn mehrere geheilt werden müssen bei viel Schaden.
Dasselbe gilt auch für Ana.

Das wichtige ist halt versuchen sich möglichst der Situation anzupassen und dann zu handeln.
Aber spiel mal ein paar games probiers aus.
Ich denke es ist gut auch verschiedene Helden auszuprobieren, vielleicht liegen einem halt andere Helden besser aber das muss ja nicht gleich sein wichtig ist es erst mal das Spiel kennenzulernen.

Auf Dauer ja, aber du bist noch ein neuer Spieler und da weißt das MM erstmal nicht wo es dich einordnen soll. Es kommen Spieler ins Spiel die nie ein ähnliches Spiel gespielt haben, ggf. sogar nur sehr langsam lernen. Es gibt Spieler die schon gefühlt 100 Jahre LoL und co. gespielt haben und nach 2 Spieler hier besser sind als alte Hasen.

Gerade bei Deckard ist es von Vorteil wenn schon nutzbare Tränke rumliegen. Ggf. früher beim Event Auftauchen um dort “vor zu heilen”
Als Heiler hat man gefühlt wenig Einfluss aufs Spiel, aber eigentlich ist der nicht ohne

Richtige Einstellung, denn das Playerlevel sagt nichts über den Skill des Spielers aus. Es besteht lediglich aus der Summierung der einzelnen Heldenlevels. Ein Spieler mit 200 Spielen kann durchaus um Einiges besser sein als ein Spieler mit 2000. Analogie: Nicht jeder Fußballer ist mit der Anzahl der Spiele besser als ein Spieler mit weniger Spielen.

Das ist soweit alles richtig.

Du schmeißt erstmal den Leuten die Tränke zu, die sie auch brauchen. Vor dem Teamfight stellst du schonmal ein paar hin und während dem Teamfight heilst du den Helden mit den niedrigsten Punkten, indem du die Tränke direkt auf ihn schmeißt. Am besten du schmeißt sie nicht irgendwohin, denn du dann kannst du nicht beeinflussen, wer die aufsammelt oder ob derjenige für den sie bestimmt sind auch aufsammelt.

Wenn du bei 50% Siegrate angekommen bist, spielst du eigentlich auf dem richtigen Niveau. Vorher steigst du entweder auf, weil du besser als deine Gegner bist oder du sinkst ab, weil du schlechter bist. Auf jeden Fall steigerst du deine Siegrate erst einmal nur über die eigene Performance.

Was du nicht kontrollieren kannst ist eben der Zufall. Es ist ein Märchen, dass man wegen Flamern oder Trollen eine schlechtere Winrate bekommt, da jeder Spieler die selbe Wahrscheinlichkeit besitzt, diese in sein Team zu kommen. Also ist das als Faktor unwichtig (auf lange Sicht natürlich, bei wenigen Spielen kann man auch mal Pech haben).

Schätze das wird so einiges beantworten.

Falls du besser werden willst, schau dir Streams von Progamern an. Die sind meist sehr hilfreich analysiert. So habe ich es als totaler Noob auf Master gebracht.

1 Like

Hallöchen nochmal.

Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde das ganze jetzt ein wenig sacken lassen und mir ein paar Gedanken machen. Danke auch für die aufbauenden Worte und die Erklärungen zum Matchmaking und den Modi, denn davon hatte ich bisher wirklich nicht viel Ahnung. Ich werde weiterhin üben und auch mal das ein oder andere ungewertete Spiel probieren. Noch einmal mein Dank an euch und vielleicht sieht man sich ja mal durch Zufall im Game irgendwann. :stuck_out_tongue:

3 Likes

die heiltränke solltest du “vorbereitend” auf dem weg verteilen, also so dass nahkämpfer nicht weit zurück müssen und fernkämpfer nicht zu weit nach vorne um sie einzusammeln.
sie sollten auch so platziert werden um bei einem rückzug den direkten weg zu gehen und trotzdem einzusammeln.
das werfen von tränken auf sich bewegende helden ist das schwierigste an deckard, das liegt auch daran falls man fähigkeiten ausweichen muss von zb. chromie.
wirf immer einen trank sobald der cd wieder bereit ist und warte nicht, damit verschwendest du potential und bleib in der nähe eines verbündeten damit sie schneller abklingen.
benutze den würfel und die schriftrolle am anfang extrem sparsam bis gar nicht, damit hast du immer mana, musst nie zurück und kannst kräftig heilen.
zu kartenzielen musst du dich frühzeitig aufmachen und dort den kampf vorbereiten, auch wieder mit dem platzieren von tränken.

ist das nun zufall oder gezielte spielerzuweisung als ausgleich?
erzähl uns mehr über deine einblicke in den quellcode.

Das ist logisches Denken.

Trolle werden nach einer relativ geringen Anzahl gebannt, Flamer werden gesilenced. Dadurch sind die aber längst keine schlechten Spieler und können durchaus mehr als 50% Winrate haben.

Insofern funktioniert das überhaupt nicht, mit solchen Leuten Winrates zu drücken.

Das wäre auch von Seiten Blizzards totaler Blödsinn, wenn man sich mal ernsthaft Gedanken dazu macht. Erstens, da das System sich durch das MMR-Matchmaking vollkommen selbst ausgleicht. Zweitens, weil es einfach ein totaler Dickmove wäre (für die Blizz jetzt nicht bekannt ist).

1 Like

vor einer weile in der grabkammer:
ein nazeebo in der gruppe gehabt der es vorzog mit 60% hp die flucht zu ergreifen und wir jeden teamfight unnötig und knapp verloren.
er ist dann von blizzard zum mvp erklärt worden weil am wenigsten gestorben, unserem tyrael standen die haare zu berge und die zähne waren in der tastatur vergraben.
solche spieler gibt es viele, und wenn man zum report aufruft dann kommt nur zur antwort dass sie eben nen neuen account machen und das tun sie auch.
in der hl bekomme ich nach einer siegessträhne spieler in mein team zugewiesen die dieselbe anzahl meiner siege als niederlagen haben und ich werde wieder herunter gedrückt.
diese woche hab ich aus langeweile die platzierungsspiele in der tl gemacht, nach 7/10 spielen mit 10,1 kda alle gewonnen, bekam ich 2x gegner die diamant oder höheres niveau spielen und meine mates, und auch ich zum teil, waren mit der überraschend aggressiven spielweise überfordert.
welche gegner man zugewiesen bekommt kann auch stark frustrieren, besonders wenn spieler mit hoher wertung irgendjemanden ziehen im austausch für was auch immer, gibt es in wow ja schon lange mit dem verkauf von raid mounts und gladiatorentitel.

hots ist ein teamspiel wird gesagt.
wenn man nun aus dem niedrig bereich ausbrechen will muss man sein eigenes ding durchziehen um den sieg zu sichern, das wird von unerfahrenen spielern aber nicht gerne gesehen und man wird beleidigt und gemeldet weil sie nicht erkennen was man da tut.
wenn nun das automatische system greift und anhand der anzahl, nicht der berechtigung, spieler sperrt, muss sich jeder fragen ob ihm aufsteigen das risiko wert ist.

so sieht die nüchterne realität aus, mit herum-theoretisieren im elfenbeinturm gewinnt man hier nichts.

Bis man eine Ingame Sperre bekommt, vergeht einige Zeit / einige Reports.
Ja, das System gereift dann autonom ein.
Und dann kann man es anfechten.
( FAQ Punkt 4 )

Es ist für AFK Anfechtung zwar irrelevant, allerdings sollte man sich bei Handlungen wie "und wenn man zum report aufruft " nicht wundern, wenn eine Sperre (Chat vergehen) bestehen bleibt.

Solche Aufrufe bringen 0… Nun, nichts ausser Sperren für einen Selbst

Blizzard hat was gegen dich. Nur dich niemand sonst, nur du bekommst extra Leute zum verlieren ins Team. Der Weihnachtsmann lebt am Nordpol, die Erde ist eine Scheibe.

Wie hier schon gesagt wurde bist du bei 50% bist du da wo du hingehörst. Willst du da raus musst du besser werden, entweder mechanisch oder vom spielverständnis. Dazu gehört es aber nicht nur zu spielen, dann bemerkst du deine Fehler nicht, du musst dir deine Replay ansehen, guides lesen und Streams von besseren Spielern ansehen.

Wenn du das richtige machst, wird dich keiner Reporten. Du kannst nicht 24/7 auf der Lane verbringen und so gewinnen, du MUSST auch mal rotieren zum TF und den Ep-Vorteil den du gesammelt hast nutzen und mindestens einen Kill holen. Dann kannst du wieder auf die Lane gehen und dein Ding weiter machen.
Lass dein Team nicht 4v5 kämpfen auf low ELO und sei nicht selber der feeder.

1 Like

du kannst bis zu 5 tränke vorbereitend dorthinschmeißen wo du denkst das sie gebraucht werden (z.b. 1-2 tränke in einer sololane droppen und dann wieder zum team rotieren, vor objectives wenn möglich dort schon welche positionieren, wenn camps oder bosse umkämpft sind - dorthin, …)

das meiste wurde eh schon gesagt. wenn du viel verlierst wirst du gegen leute mit niedrigerer qm mmr gematched werden. dies geschieht solange bis du im schnitt ca. 50% deiner games gewinnst (50% ist nur ein statistischer wert - also 50% über einen langen zeitraum) - es kann schon mal sein das du dann 5 games z.b. in serie gewinnst oder verlierst.

wenn du viel deckhard spielst probiere mal aus deinen Trank (Q) auf quickcast umzustellen. optionen -> hotkeys -> …

das macht für die meisten fähigkeiten sinn die alle paar sekunden benutzt werden, um das abfallen der finger zu vermeiden.

es braucht viel um mich dazu zu bringen spieler zum reporten aufzufordern, zb. wenn ich sehe das leute anfangen in feindliche einheiten oder gebäude reinzulaufen mit der absicht zu sterben.
wieso sollte ich das nicht tun?
solche spieler zerstören die kämpfe und den spielspaß, dabei spielt es keine rolle ob im eigenen team oder beim gegner.

@chevdude

jeder kann sehen dass du bestenfalls überfliegst was ich schreibe, du machst dich selbst lächerlich wenn du dir stuss aus den fingern saugst.
hast du langeweile dann lies ein buch oder mach einen spaziergang, geh ins kino oder kauf dir einen hamster.

Ich Zweifel nicht daran, das du bei betreffenden Spielern, hinter diesem Aufruf stehst.
Es bringt nur nichts ausser eine zusätzliche Sperre für dich.

Dein Team wird die Handlungen auch und wird dann ggfs selbst melden.
Ganz ohne Aufforderung u Konsequenzen für dich

ich bin bisher völlig frei von irgendwelchen sperren.
so wie du das rüber bringst könnte man meinen ich würde die hälfte der zeit leute zu irgendwas überreden.

strafen für das melden von saboteuren jeder art wäre der letzte bock der geschossen wird, danach bin ich endgültig raus bei blizzard.

Ich bringe genau das nicht über :3
Ich sage nur das es keinen weiteren Nutzen hat und strafen im Chat, legitimiert.
Solltest man je betroffen sein.

Sry da habe ich mich vielleicht unklar ausgedrückt.
Das eigenständige Melden, führt (mal von Fällen mit Missbrauch abgesehen) nicht zu einer Sperre.

Der Aufruf zum Reporten schon.
Das ist aber auch kein Melden sondern ein Vergehen.

Ganz unterschiedliche Handlungen.

So genug am Thema vorbei.
@TE viel Erfolg mit den Infos zu DC u co :3

fändest du es besser wenn man einfach weiter macht?
aus den augen, aus dem sinn.
und dann hat man denselben spieler wieder im team, oder andere haben das “glück” seiner anwesenheit, vor allem auf längere sicht zieht das dann seine kreise.

edit:

das wichtigste zum einstieg für deckard hab ich weiter oben bereits geschrieben.
eben fiel mir ein das bei gedrückter alt taste fläschchen sofort getrunken werden ganz ohne aufsammeln zu müssen, das spart viel zeit die retten kann.

Genug Offtopic.
Wenn du darüber reden willst (Melden) oder fragen hast, mach ein Thema auf.
Dann erkläre ich dir gerne alles was du missverstanden hast :teddy_bear: