Seit Sigma Update keine stabile Verbindung mehr


#1

Seit dem Sigma Update verliert Overwatch immer wieder mitten im Spiel die Verbindung zum Server.
Manchmal kann Ich ein Spiel fast bis zum Ende durchspielen, manchmal aber auch nur kurz bis zum Auswahl Screen kommen.
Danach erhalte Ich eigentlich immer wieder die Mitteilung “Lost Connection to Game Server”
Bisher ist dieses Problem mit relativer Häufigkeit in allen Modi aufgetreten.

Ich habe mir die offiziellen Supportartikel durchgelesen, und so gut es geht versucht, alle darin beschriebenen Schritte durchzuführen.
Soweit allerdings ohne Verbesserung oder Veränderung.
Ich habe dazu wie in den Supportartikeln beschrieben Battlenets Looking Glas Tool sowie traceroute und pathping genutzt, kenne mich damit aber nicht genügend aus, um aus den Daten wirklich etwas lesen zu können außer, dass augenscheinlich an einem einzigen Hop 90% des Packets verloren gehen, falls notwendig kann ich die Ergebnise dieser Tests aber nachposten.


#2

Hallo Morgoth!

Das klingt wie ein allgemeineres Problem mit deiner Verbindung. Sinnvoll wäre hier, die Verbindung zunächst mit dem Netzwerkgraphen im Auge zu behalten (Umschalt+Strg+R).

Siehst du Spikes oder Paketverlust, verwende WinMTR (achte auf die Anleitung zum ermitteln der IP-Adresse deines Overwatch-Servers), um herauszufinden an welchem Peer die Paketverluste auftreten.

Gruß
Hat da jemand Umfrage gesagt?


#3

Das kann doch nicht angehen. Wenn ich Overwatch spiele , dann geht es einfach nicht. Mit WoW geht das ganze wunderbar ( da hat ich das auch schon gehabt ) , aber Overwatch funktioniert kein Stück mehr und es nervt. An meinem Internetanbieter kann das nicht liegen , da alle anderen Spiele funktionieren . Zumal WoW und Ow die gleiche IP-Teilen. Ich hab unzählige Telefonate geführt und dergleichen aber seit Wochen geht Ow nicht mehr.
Nun hatte ich, als ich wieder Spielen wollte und ein Kumpel von mir ( selbe Leitung ) 2 Discos gehabt und das passiert rein zufällig.