Bitte Analyse :/ ZvT Mech

Jungs folgendes - bitte kann mir wer über das Replay schauen, wie kann ich das halten?
Welche Unit habe ich noch nicht freigeschaltet, die Zerg angeblich so hart op macht?
Benötige ich irgendein Autisten-Mindset? Ich versteh’s nicht, ich habe schon andere Master Zergs gefragt, die sagen alle „Ja, lass ihn nicht expandieren, Ja, lass es nicht so weit kommen“

  1. Wie soll ich ihn nicht expandieren lassen, wenn er massig siege-Tanks in range seiner zukünfigten expo hinstellt
  2. Wie soll ich es nicht so weit kommen lassen, wenn er sich einbunkert
  3. Ich habe schon probiert wie in den Vibe-Guides mit Lurker Upgrades an die Tanks ranzugehen, solange sie noch nicht gesieged sind - das funktioniert allerdings nicht, wenn er frog-jumped

https:// drop.sc /replay/13628143

Ich hab’ einfach nur noch die Schnauze voll von Mech und Skytoss, wie man eventuell im Replay sehen kann.

Jede Antwort, die mich irgendwie nur weiterbringt würde mir bei weitem helfen.

Bitte, danke im Voraus
LG

vipern, swarm hosts (+ nyuds) oder brood lords
Anstatt lurkern, würde ich dir eher roach/ravager empfehlen und dann swarm host/nydus gegen mech.
Wenn du zu wenig Gas hast, hol dir Queens und static defense (2 spines und 2 spores pro basis bei 200/200) und dann halt creepen - injects brauchst du dann eher nicht mehr und halt immer wieder die swarm hosts losschicken, während du dir weiteren tech holst (alle lurker upgrades, evo chamber, brood lords, alle ling upgrades, …)

Wichtig gegen mech ist vor alle, die Ruhe zu bewahren (bis Minute 15 war es ja gut und dann hättest du einfach swarm hosts + 1-2 nydusse bauen können und infestor-upgrades gegen einen BC switch (energie, neural parasite).
Ein paar Overseer mit changelingen zum Scouten ist gut, aber wenn du immer wieder mit SH angreifst, ist das ok.

Hallo Ihr beiden,

ich bin dahingehend auch etwas verzweifelt. Teilweise verliere ich gegen einen 3/4 Base Terra, während ich die ganze Map besitze. Trotzdem habe ich Insgesamt doch ein zwei Fragen bzgl. der spielweise gegen Mech.

Vorab jedoch: echt geil von dir @Shuuragksh, dass du weniger guten Spieler so viel Unterstützung engegen bringst. Echt top!

@MonZta: gerne können wir auch uns da mal austauschen und gegenseitig unsere Replays analysieren. Hätte darauf auf jedenfall Lust - vorausgesetzt du hast Bock drauf.

Nun zu meinen Fragen:

  1. Wie reagiere ich richtig, sobald ich Mech scoute?

  2. Welche Unit Kombi ist am besten?

  • Roach Rev mit Nydusplay? (Sterbe da meist an Basetrades)
  • Swarmh. hydra roach? (Swarmhosts brauchen mir im Endgame zu lange für ihre, ich nenne sie mal „Attack-Larven“)
  • roach hydra mit vipern? (Viper bin ich sehr schlecht mit - Thore zerfetzen sie immer - mein Micro ist vllt zu worse…)
  • Infestor roach hydra? (bekomme das Infestorplay auch nicht so gut hin…)

Ich z.B. Versuche oft Brutloards , roach hydra lurker. klappt jedoch gegen einen guten Mech spieler nicht gut.

  1. Wie verteidige ich im early game am besten Zyklone?

Ich danke schonmal :slight_smile:

Hi,

an den Threadersteller,

anfangs waren deine Leistungen sehr gut. Du hast schön gemacroed, bis zum Hive hast du sehr gut getecht und deine ersten Angriffe gingen zu deinen Gunsten aus. Hättest du mal Broodlords gespielt wäre das ganze Game sicherlich anders verlaufen. Broodlords lurker ist sehr stark. Lurker gegen Thore und Broodlords gegen Tanks. Wenn du siehst dein Gegner hat so viele Tanks würde ich !nie! mit einer Groundarmy sinnlos reinlaufen in der Hoffnung der Gegner stirbt daran. Das hast du im späteren Verlauf sehr oft gemacht. Du solltest dir abgewöhnen zu denken du musst immer sofort traden sobald du maxed bist. Schau einfach auf die Army des Gegners, du sahst oh er hat echt viele tanks, gut gegen ground, schwach gegen air, lass unsere air units auspacken. Bei mass Thors solltest du dann eher ggf. lurker/ultras spielen.

@nklsc2smurf gegen hellion/cyclone mech spielst du mehr ravager/ling/bane mit melee und range attack upgrades
gegen klassische mech armys kannst du erstmals roach/ravager ling spielen, derweil techst du lurker und broodlords, die du dann im späteren verlauf hinzufügst. Am besten so schnell wie möglich.

Caster wie infestors und viper helfen im lategame ungemein, aber natürlich muss man das auch bisschen drauf haben. Ich empfehle euch die manchmal trotzdem reinzumixen.

Lg

1 Like

Vielen Dank @shaddow. Welche Kombi empfielst du gegen air toss? Normalerweise Tote ich die mit einem roach hydra 2 /2 timing falls sie jedoch überleben, was schlägst du im absoluten endgame gegen sie zu spielen? Und wie? Ehr attack oder ihn kommen lassen?

Hallo,
sorry für die späte Rückmeldung.

Gegen Toss Air musst du überhaupt erstmal wissen dass er Air geht, das machst du indem du sehr früh 2 oder mehrere Stargates siehst, wenn du mit dem Overlord scouten gehst.

Jetzt kannst du mehrere Wege gehen.
Entweder machst du einen starken frühen Push, der setzt aber vorraus dass du ihm viel Schaden zufügst. Entweder sehr früher Roach Push, oder früher Hydra Ling Push, jenachdem was dir in den Sinn kommt.

Oder du spielst ein Macro Spiel, wenn du weißt er geht Air dann kannst du sehr Greedy sein und sehr schnell auf 80-85 Drohnen dronen (wenn du mit der Maus rechts oben über das Icon fährst siehst du deine Arbeiter Anzahl), viele Basen nehmen und sehr viel creepen. Creep ist sehr wichtig! Natürlich auch anfangen viele Spores an wichtigen Schlüsselpunkten aufzustellen. Du musst dann aber auch wissen auf was er geht gegen mass Voidrays spielst du eher Hydras, gegen Carrier in den meisten Fällen Corruptors.

So, jetzt hast du halt den Fall dass dein Gegner auch 200/200 ist, da wirst du mit einer reinen Hydra oder Corruptor Army keine Chance mehr haben. Da brauchst du auf alle Fälle Caster Units, vs Carrier kannst du z.b 15-18 Infestors bauen, Corruptors oder vllt auch Hydras und dann benutzt du neuralparasite auf die Carrier und focus firest einzelne Carrier. Gegen VoidRays einfach 5-6 Vipers adden und den Antiair Spell benutzen.

Wichtig ist, auch dass du einen Kampf nimmst, der Vorteilhaft für dich ist. Ein Kampf vor der Base deines Gegners wird gaaanz anders verlaufen als ein Kampf mitten im Feld, oder im besten Fall neben deine Spores.

Wenn der Gegner HTs benutzt kannst du ruhig 2-3 Ultras hinzufügen.
Als Tipp noch, du kannst mit Overlord Drops (4 banes drinnen) oder z.b Nydus in die Mainbase und paar linge rauslassen, Schaden zufügen, während du auf 200/200 gehst.

Lg

Ich würde dir gegen air toss burrow empfehlen und viel scouten sowie 10 queens, wenn du macro spielen willst.
Ansonsten sind frühe corruptor sehr gut (so 15 Stück; spire versteckt unter deinen Ovis bauen), um die Phoenixe zu verdrängen und die ersten Voidrays oder Carrier rauszunehmen, während noch nicht so viele cannons und archons da sind. Wenn du Carrier siehst, auf jeden Fall air armor erforschen.

Generell gut gegen Toss ist Lurker / Corruptor (wie auch gegen Zerg), weil Toss dann ohne Oracles die Lurker nicht angreifen kann (die Observer musst halt direkt alle focussen).

Das allerwichtigste ist aber scouten!
–> Burrow:
Basen blockieren, einzelne Drohnen / Queens retten, map vision bzw. check, ob der toss mit observer & a-move ausrückt.
Scouting:
Ganz wichtig ist es, mit den ersten 4-6 Lingen (direkt nach dem Pool) die Map zu scouten wegen Proxy-Zeug und es gibt auch ein neues Video von Neuro zum Pool placement gegen proxy 4-gate, wobei der Toss dann auch einfach die Hatches rausnehmen kann, wenn du nicht aufpasst.
Wenn du sehr aktiv bist mit Lingen (+1 melee hilft viel), dann kannst du die 3. verhindern - dafür musst du aber erstmal scouten, dass der Toss überhaupt ne dritte haben will - kein Gas in der Natu ist z.B. ein chargelot allin oder ähnliches und dann sind Linge nicht so toll.

Im late-game ist eigentlich vor allem wichtig, dass du zuerst die high templar (lurker, broodlords) und archons (broodlords) rausnimmst und hier und da mal ne parasitic bomb raushaust, um die Observer im Kolateralschaden rauszunehmen bzw. mit corruptor/lurker/broodlord nen bisschen zu pushen, um dann das mothership zu abducten (overseer nicht vergessen!).

Generell gegen airtoss gilt aber:
Das ist KRASS viel army value UND chargelot harrass bzw. DTs sind sehr beliebt.
Deswegen sind 2-3 Lurker an den äußeren Basen im late-game mehr oder weniger Pflicht gegen einen aggressiven Protoss.

Basen rausnehmen ist relativ einfach, wenn du einige Lurker mit Reichweite hast.

Das Problem ist auch, dass Protoss dich einfach überrent, wenn du die falsche army comp hast - sei also sehr aktiv mit scouten und wenn du die Chance hast, den Protoss out of position zu erwischen, nimm ne Basis raus oder wichtige Tech-Einheiten.

Wenn du gerne Roach/Hydra spielst, ist das ok.
Du könntest dann halt nydus mit changelingen spielen, um Basen rauszunehmen oder zumindest den Toss hinten zu halten (alternativ burrow move roaches) und mit mass spores auf hive / vipern und dann viper/corruptor/lurker techen).

Du kannst auch ling/bane + corruptor/viper und mass spores spielen und auf base-trade gehen bzw. den Toss dadurch hinten halten. (links auf den Nexus pinkeln und rechts die Basis mit ling/bane auseinandernehmen, während du dir vor allem armor-upgrades holst und spores baust + lurker tech).

Du kannst ja einfach mal das Micro auf dem „Unit Tester LOTV online“ ausprobieren (vipern auffüllen mit extra evo chamber-Cocktails und heilen mit Queens) und dann immer mal wieder nen carrier oder ne tempest grabschen, kaputt machen und flüchten.
–> Am Anfang mit shift 2x5 Drohnen links oder rechts bauen und auf der anderen Seite ne Reihe stargates mit genug Pylons, dann kannst du immer wieder corruptor/viper bzw. voidray/carrier/tempest nachbauen.

nächste Mini-Übung:
–> spore crawler bauen mit rapid fire hotkey
(Im spiel natürlich immer wieder überprüfen, wieviele Drohnen du hast und ob du Gas brauchst oder eher Mineralien - so ein Verhältnis von 1:1 Gas zu Mineralien ist gut, weil du dann teure Einheiten bauen kannst, aber auch Queens, Drohnen, Expansionen und spores/spines)

Du könntest auch mit nem changelingen/watch towern die phoenixe suchen und mit burrowed infestors auflauern (neural parasite und dann drauf mit den Hydras oder halt corruptor; fungal + hydras/queens geht auch, dann haben die Phoenixe aber die Möglichkeit, deine Infestoren zu liften, welche leicht sterben und mindestens genauso teuer wie Phoenixe sind)

TL;DR:
Wenn du Phoenixe siehst, bau dir einige Linge zum scouten, baneling speed, hydras und nen spire.
–> gegen voidrays hydras + hive für vipern holen (dann corruptor gegen carrier und lurker gegen ground)
–> gegen mass phoenix ca. 15 corruptor (Ziele: phoenixe, carrier, nexii, robo/stargate-produktion
–> gegen phoenix/voidray/robo/gateway allin kannst du roach/ravager/infestor mit vielen queens spielen (fungal + biles good unit; biles und fungal treffen ja dann sozusagen 2 Schichten Armee: Boden & Luft)
–> Gegen gateway allin mit stalkern & wenig air units spielen die meisten dann glaube ich hyra/ling/bane
–> gegen chargelot allin / mass adepts brauchst du roaches und 1-3 spines pro basis bzw. einfach queens durchgängig bauen und die an der Basis lassen anstatt spines zu bauen)

_https://www.youtube.com/watch?v=JgAVJXGxDfU

Bitte gib auch nochmal Feedback, was dir am meisten hilft.
Das Micro mit Vipern solltest du unbedingt trainieren - denk vor allem an den Angriffswinkel - du kannst auch immer nen Overlord vorschicken, damit die viper(n) nicht als erstes angegriffen werden.

Vor allem, welche Tipps dir geholfen haben und was du trainiert / gemacht hast.

Hier ist meine aktuelle Liste an Tipps:
_https://docs.google.com/document/d/1MPBDgGFEluuiNF5NLVzjMNsqlU7iqjvoc2MrIE4TOBY/edit#

Ich verliere im Moment sehr oft gegen Terran und hab gefühlt 80-90% nur Terran als Gegner, die mechanisch richtig gut sind. (bio/tank vor allem und extrem gutes Micro, um meine 3. zu verhindern mit scv + reaper)
Mein Problem sind grade tech/upgrades rechtzeitig bekommen und injects / creep.

Hier sind einige Replays auf 3.9k bis 4.2k Niveau ca.:
_https://sc2replaystats.com/account/replays/26472/0/2833369/1v1/AutoMM/43/

1 Like

_https://drop.sc/replay/15681016
Hier das perfekte TvZ - absolut gar keine Chance gehabt. Allerdings war der Terraner auch 400-500 mmr über mir.
Taktisch astrein

Hi,

habe mir mal die Freiheit genommen und dein Replay ein wenig analysiert. Spielerisch war dein Gegner bestimmt nicht viel höher als du. Er hat einfach den klassischen Mech ausgepackt, gegen den viele Zergs unter Master nicht wissen, wie man dagegen vorgeht. Entschieden war die Partie theoretisch schon zwischen der 4 und 5 Minute. Wo er mit seinen Hellions deine Workeranzahl auf 15 verringert hat, und er somit 15 Worker mehr als du hatte. Dass das dann trotzdem so lange dauerte war ein schwerwiegender Fehler deines Gegners - theoretisch hat er dir nochmal erlaubt zurück zu kommen und das Spiel für dich zu entscheiden.

Dein Fehler im Early war es, 3 Roaches zu bauen anstatt ein klassisches Macro Opening, während die 3 Roaches absolut keinen Schaden beim Gegner angerichtet haben, haben sie bei dir erheblichen Schaden angerichtet, du hattest keine Units zuhause um Hellions zu verteidigen und deine Dronenproduktion wurde stark verzögert.

Im Lategame hast du ganz einfach die falsche Einheitenkombination gespielt. Du wusstest übrigens auch erst sehr spät dass dein Gegner Thore masst. Hättest das früher gewusst, hättest du beispielsweise Neuralparasite erforschen können, die Thore übernehmen und anstatt Broodlords (die gegen Thore eh ziemlich schwach sind) hättest du ganz einfach ling bane hydra spielen können ggf. mit Lurkertech.

Lg

1 Like