Multitasking Probleme und Vergessenheit

Hallo,
Leider scheine ich nicht besonders Multitaskingfähig zu sein. Es gibt ja diverse Einheiten mit irgendwelchen Special abilities. Man muss also eigentlich in einem Kampf schon bei der Sache bleiben. Parallel dazu vielleicht noch eine exe nehmen. Dann die worker neu verteilen wenn die Mineralien knapp werden und langsam ausgemint sind. Dann noch techen, Nachschub an Einheiten produzieren, beim zerg vielleicht noch creep vorwärts bringen oder zerstörten creep neu ausstreuen.
Es passiert mir leider relativ häufig dass irgendwo dazwischen was verloren geht weil ich gerade wo anders beschäftigt war. Plötzlich passiert dann sowas wie, ich habe einen wichtigen Tech verpennt oder ich habe eine exe zwar genommen aber noch nicht satoriert oder aber ich wundere mich das ich kein Gas habe und merke dass 2 Gas schon komplett leer sind und 6 worker nutzlos Rum stehen.
Habt ihr da irgendwelche Tipps bezüglich des Multitasking?
Das Micro in Verbindung mit dem macro schaffe ich einfach nicht.

Hallo Aki,

gerade das ist einer der vielen Gründe warum Starcraft 2 als ein sehr schwer zu meisterndes Spiel gilt. Es ist sehr schwer so viel wie möglich in der kürzesten realistischen Zeit zu machen. Zu sagen dass du kein besonderes Talent dafür hast, ist dennoch falsch. Niemand ist mit speziellen Fähigkeiten geboren. Manche haben zwar eher ein Talent, manche tun sich mit sowas schwer, schaffen kann es aber jeder.

Um Multitasking zu trainieren gibt es theoretische aber auch praktische Mittel. Beispielsweise könntest du dir auf deinen 2ten Bildschirm oder Zettel deine Aufgaben als Prioritätenliste aufschreiben. Das könnte als Zerg z.B. so aussehen:

  • Inject
  • Supply Check (ovis bauen)
  • Larven ausgeben
  • Creep spread
  • Minimap überprüfen
  • Gegner scouten

So, und immer wenn du dich selbst verlierst fängst du die Liste einfach wieder von oben an. Eine andere Möglichkeit wäre natürlich die praktische. Da habe ich 2 Ideen:

Es gibt im Arcade Bereich „Multitask Trainer“ die du ausprobieren könntest (dabei solltest du auch auf ein möglichst aktuelles Datum achten), die sind mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen darauf ausgerichtet dass du alle Checks (meine Prio Liste) einhältst und du wirst gewarnt/verlierst wenn das nicht der Fall ist. Oder du spielst gegen eine sehr einfache oder gar keine KI und konzentrierst all deine Gedanken auf ein perfektes Macro.

Ein weiterer Grundgedanke von mir zu optimiertem Multitasking ist ein geeignetes Hotkey Layout. Wenn du F1-F6 für Kamera verwendest und 1-6 für Steuerungsgruppen, benötigst du eine große Hand um angenehm an die entfernten Tasten zu kommen. Viele Profi Spieler haben eigene Hotkey Layouts die sehr wichtige Aktionen möglichst nah an deiner Keyboard Hand und unwichtigere Aktionen etwas weiter weg haben. Ich habe eine lange Zeit ein eigenes Hotkey Layout gehabt, mittlerweile bin ich aber zu folgendes Layout umgestiegen: https://tl.net/forum/sc2-strategy/549893-yaks-lotv-yet-another-hotkey-setup-zerg Das ist nicht The Core. Das ist ein für Zerg optimiertes Hotkey Layout und wirklich verdammt effizient - würde ich jedem Zerg Fan empfehlen.

Eines der vielen Gründe warum Profi Spieler, speziell Zergs, soviel APM sammeln können ist, weil sie die Repeat Rate und Repeat Delay ihrer Tastatureingaben sehr sehr niedrig eingestellt haben. Das kann man unteranderem in den offiziellen Windows Einstellungen, aber da nur bis zu einem gewissen Punkt, einstellen. Es gibt aber noch ein anderes, externes Programm namens „Filter Keys Setter“ womit sich die Einstellungen auf Millisekunden einstellen lassen.

Eine Einstellung die ich nutze wäre:
Ignore Under: 0
Repeat Delay: 120
Repeat Rate: 6

Ich empfehle dringend sich die Standardeinstellungen irgendwo aufzuschreiben.

Das sind so einige Erfahrungen die ich über die Jahre zum Thema Multitasking gelernt habe, natürlich ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich, denn jeder hat eigene Präferenzen. Vielleicht hilft dir aber das ein oder andere, oder bringt dich auf eine Idee.

Lg

2 Likes