[IF-RP] Feuerkehle

___Willkommen in der Feuerkehle!

Schon bei Betreten der „Feuerkehle“ werden die Gäste mit einer Wärme empfangen, die selbst für Eisenschmiedes Verhältnisse nicht nur eine gewisse Gemütlichkeit bringt, sondern auch nach kurzer Zeit gesunde Farbe ins Gesicht zaubert und den Wunsch nach hochgekrempelten Ärmeln in den Kopf setzt.
Ein Meer aus Kerzen auf den Tischen der Taverne schafft nicht nur eine urtümliche, flackernde Helligkeit in den Räumlichkeiten, sondern mag auch die Ursache der Wärme sein. Dennoch kann einen das Gefühl beschleichen, dass womöglich auch Magie im Spiel ist, um die Flammen der Schattenschmiede auch in die Stadt im Berg des verschneiten Dun Moroghs zu tragen. Denn manchmal, am Rand des Blickfelds, wenn sich die Aufmerksamkeit kurz von den Tischgesprächen entfernt und Augen über die pragmatische Einrichtung und zwergische Architektur wandern, mag man ein wages Flackern erhaschen, dass kurz wie ein heißer Windzug die Luft flüchtig verzerrt…


___Im Überblick

Die Feuerkehle ist eine kleine Taverne, die aktuell vom Dunkeleisenzwerg Cadmir im Bankenviertel von Eisenschmiede gelegentlich (als Pächter) betrieben wird. Zu finden ist sie in der Steinfeuertaverne, nahe des Auktionshauses.

Auf den Tisch kommt, was Dun Morogh, Loch Modan oder die Sengende Schlucht hergeben und der junge Dunkeleisenzwerg beschaffen und auch herstellen/kochen kann – von herzhaften Speisen bis hin zu feurigen Schnäpsen! Es gibt keine feste Karte oder Menü; einzige Ausnahme mag der klassische Eintopf der Feuerkehle bilden: der berüchtigte Feuerkessel.
Nur eines ist gewiss: die notwendige Schärfe, um dem Namen gerecht zu werden, fehlt selten in einem angebotenen Gericht.

___Angebot und Nachfrage

Die Speisen richten sich unter anderem nach dem, was entweder erhandelt, getauscht, gefunden oder selbst erlegt wurde.
Die Möglichkeiten des Rollenspiels erweitern sich insofern auch außerhalb des Tavernenaufenthalts und dessen Bespielung durch das Angebot von gemeinsamen Jagdausflügen, um beim nächsten Abend der Feuerkehle beispielsweise endlich wieder Räucherschinken zu haben!
Entsprechende Aushänge, wo um Begleitung und Unterstützung gesucht wird, finden hier und in der Ingame-Community „Khaz Modan“ zukünftig ihren Platz.

Aushang

An den schwarzen Brettern in Eisenschmiede und dem Zwergendistrikt in Sturmwind finden sich derzeit keine aktuellen Aushänge.

OoC: Es sei an dieser Stelle aber versichert, dass es in Zukunft auch noch weitere solcher Aushänge (auch für andere Gebiete) geben wird.
Bitte schickt bei Interesse an Cadmir eine Ingamepost oder schreibt mich, wenn ich online bin, einfach an (Cadmir/Luzula).

Hinweis

Es handelt sich dabei spezifisch um kleine Abenteuer, die nicht zwangsläufig für große Teilnehmerzahlen gedacht sind. Mal davon abgesehen, dass Cadmir ohnehin nicht das Geld hat, um eine Söldnertruppe zu bezahlen, wird sich das Angebot daher eher in einem überschaubaren Rahmen bewegen, sowohl zeitlich als auch von den möglichen Geschehnissen. Das soll nicht heißen, dass ein Ausflug in die Sengende Schlucht, um zum Beispiel Aschehühner zu jagen, ungefährlich sein wird, aber ich denke… der geneigte Leser versteht die angepeilte Größenordnung. :wink:

Archiv

Veralteter Aushang - Sumpfland

Moment, sollen das zwergische Runen sein? Nein, doch in Gemeinsprache verfasst. Das Schriftbild könnte mit Sicherheit leserlicher sein, aber mit ein wenig Geduld und etwas Wohlwollen lässt es sich entziffern.

Freunde des Abenteuers, dieses Schreiben richtet sich an euch!

Ihr seid etwas wildniskundig, habt das Befürfnis Euren Waffenarm zwischen Wehrlose und möglichen Gefahren zu halten, möchtet für ein paar Tage das städtische Leben hinter euch lassen und etwas Gutes tun? Dann habe ich genau das Richtige für Euch:

Ich bin meines Zeichens Alchemist und möchte in naher Zukunft im Sumpfland einige Reagenzien sammeln. Daher würde ich mich über Begleitung freuen, die meine Suche tatkräftig unterstützt, indem sie sich notfalls heroisch zwischen meine Wenigkeit und ein Sumpfmonster wirft. Die Bezahlung ist Verhandlungssache, aber wenn wir einen Krokolisken oder Höhlenkrabbler erlegen, gibt es mindestens eine zünftige Mahlzeit in der Feuerkehle oben drauf - denn wo wir schonmal da sind… muss es sich schließlich lohnen.

Habe ich Euer Interesse geweckt? Schreibt mir unter der unten angegebenen Adresse!

Gezeichnet,
Cadmir Schwarzgrund

Am Rand des Pergaments findet sich noch eine postalische Anschrift für eine Adresse im Düsteren Viertel Eisenschmiedes.

Öffnungszeiten

Damit einhergehend ergibt sich aber auch folgendes für die Öffnungszeiten:
Sie sind wechselhaft. Vorläufig geplant ist etwa einmal im Monat oder alle zwei Monate, wobei der Wochentag wechseln kann – dabei wird nach Möglichkeit auch Rücksicht auf andere Rp-Veranstaltungen genommen.
In erster Linie sind die Öffnungszeiten aber von meiner eigenen Verfügbarkeit und Zeit abhängig, sowie dem, wann sich was im Rollenspiel ergibt.

Nächste Öffnung wird bald angekündigt!

___Von Humpen und Gläsern

Eine Schiefertafel neben dem Ausschank verkündet stets in recht krakeliger, beinahe unleserlicher Schrift, was Gaumen und Geldbeutel an Getränken zur Auswahl haben.

Klassische Getränke

Sulfuronwasser
“Haut Euch die Socken von den Füßen… und steckt Eure Sohlen in Brand.” Dieses Getränk ist wohl das schärfste und feurigste, was Eure Kehle spüren kann. Hierbei wird bei Unerfahrenen geraten ein Milchglas dazuzubestellen.

Dunkelbräu
Ein dunkles und kräftiges Bier, dass vor allem Dunkeleisenzwerge oft und gerne bestellen. Selbst gekühlt spürt man den kräftigen Geschmack, bei dem einem Warm ums Herz wird!

Feuerblutstarkbier
Ein Gebräu, das Euch Feuer unter den Füßen machen wird… und anderswo!

Zwergisches Starkbier
Ein karamellfarbenes Bier mit einem sachtem Goldton. Kräftiges Bier, dass den Gaumen vieler Zwerge erfreuen wird. Es ist auf alle Fälle stark und kräftig, so wie der Name es bereits ankündigt!

Zwergenmet
Ein starkes alkoholisches Getränk mit einem honigfarbenem Farbton, der dennoch dunkel und intensiv wirkt. Geschmacksintensiv und mit einem feinen Aroma.

Donnerbräu
Das beliebteste Bräu der Wildhammerzwerge. Kräftig im Geschmack und Donner im Namen ist Programm. Soll laut Wildhammerzwergen gut mit einem Schuss Greifenträne kombinierbar sein. (Schnaps der Wildhammerzwerge) Die Brauerei Donnerbräu leistet seit Jahren erbittert Widerstand gegen die Brauerei Gerstenbräu!

Gerstenbräu
Die Gerstenbräu’s behaupten von ihrem Bier, dass jenes erwiesenermaßen noch nie einen Zwerg getötet hat, was laut Gerüchten, bei Donnerbräu nicht der Fall ist… Es ist sanfter aber nicht weniger besonders im Geschmack!

Einzigartige Getränke

Hirnstachel
Dieser Branntwein wurde aus den kräftigen Erdwurzeln Dun Moroghs gewonnen und mit dem Extrakt junger Skorpidstacheln aromatisiert, sodass er auch am nächsten Morgen noch in lebhafter Erinnerung bleibt!

Feuerblütenwurz
Aus den Wurzeln der Feuerblüte wurde dieser süße Brand hergestellt, der seinen blumig-fruchtigen Geschmack durch die darin eingelegten Blüten derselben Pflanze erhält. Da wird dem Genießer warm um’s Herz!

Sonnenbrand
Die Brennende Steppe hat das Sonnengras geformt und seiner Saat unverwechselbare, kräftige Aromen beschert. Feurig wie die sengende Sonne ist dieser Brand nichts für schwache Kehlen, dafür aber eine Herausforderung an die eigene Zähigkeit.

Schimmerkrautlikör
Hergestellt aus dem Schimmerkraut besticht dieser Kräuterlikör durch seinen kräftigen und vielfältigen Geschmack. Trotz seiner Stärke ist er durch den Zusatz cremiger Sahne und herben Waldhonigs ein bittersüßes Erlebnis.

Kristallbranntwein
Wer bereits durstig durch die Sengende Schlucht musste und nichts zu sehen bekam, bis auf die schillernden Kristallnetzspinnen, fragte sich bestimmt schon einmal: “Ob ich daraus was Trinkbares machen kann?”
Diese Kreation beantwortet Eure Frage!

Schwarze Magma
Die Seele der Sengenden Schlucht lädt jetzt zum Probieren ein! Wem das Herz schwermütig nach dem Anblick und der Hitze der lodernden Magmaströme unter der Erde sinnt, vermag mit diesem Alkohol das Feuer erneut zu entflammen.


Fragen oder Anmerkungen? Gern gesehen und entweder hier im Thread oder Ingame an mich richten.

Der alte Thread von Mjorna ist hier zu finden: [A-RP - Taverne] Feuerkehle 🔥 ~Dienstags

Liebe Grüße und auf bald in Eisenschmiede… und/oder Umgebung!
Cadmir

19 Likes

Diesen Thread zu sehen hat mich sehr glücklich gemacht. Auf eine erfolgreiche Eröffnung und viel Spaß beim Weiterführen! Auch wenn ich heute schon verplant bin, weiß ich, wo es mich gewiss demnächst wieder hintreiben wird! :heart:

(Falls du den zweiten Post als Platzhalter brauchst oder so, kann ich mich löschen und du unter mich posten!)

3 Likes

Nein, ich brauche keinen Platzhalter und vielen Dank für die lieben Worte!
Ich weiß, dass es heute seeehr spontan ist, auch was diese Ankündigung anbelangt. Jetzt hatte ich nur endlich mal Zeit auch alles auszuformulieren und wieder anzugehen. Aber… falls Cadmir auch mal einen Knappenlappen braucht… sagen wir für Aschehuhnjagd, völlig harmlos und ungefährlich, ehrlich (!), könnte Riordan vielleicht auch Post bekommen. :wink:
Ansonsten Wort drauf: Demnächst bin ich vorausplanender im Ankündigen!
Also mindestens einen Tag Vorlauf, hehe. Die persönliche Messlatte wurde tief gehangen.

3 Likes

Am Morgen des 24. Tag dieses Monats tauchen in Eisenschmiede und im Zwergendistrikt von Sturmwind kleine Aushänge auf:

Die Feuerkehle öffnet wieder ihre Pforte!
Heute Abend wird in Eisenschmiede geladen zu Speis und Trank. Hungrige Mägen dürfen sich besonders freuen, denn es wird reichlich aufgetischt.
Frisch aus dem Sumpfland und direkt in die Pfanne: Egelpirscherfleisch!

Gerichte des Abends sind…

  • Feuerkessel, der klassische Spinnenfleischeintopf
  • Knusprige Pirscherbeine in malziger Biersoße
  • Scharfe Krabblerpfanne mit Moosbeerenallerlei

Auch dürfen sich die durstigen Gäste freuen, denn köstliche Getränke der Brauerei Hammerschlag warten nur darauf in Eure Humpen zu fließen.
Kommet und erhaltet eine Feuerkehle!


OoC: Dienstag, am 24.05.22, macht die Feuerkehle wieder ab 20 Uhr auf! Die erfolgreiche Jagd bringt Futter auf den Tisch. Und ich habe mein Wort gehalten: Einen Tag im Voraus angekündigt! Wenn das nicht mal eine Besserung ist, weiß ich auch nicht… :wink:

12 Likes