đŸ» [A] [Nethergarde Keep] <Freizeithelden> deine 10er Raidgilde

Wir sind nach Lakeshire transferiert!
Aktueller Forenpost:
https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/a-lakeshire-die-taverne-hat-geöffnet-deine-10er-raidgilde/231330

Du kommst von der Arbeit, die SpĂŒlmaschine lĂ€uft, Partner(in) und Kind sind versorgt. Endlich etwas den Kopf abschalten und WoW anschalten, auf nach Azeroth.

Abseits vom Raidgeschehen der großen Gilden siedeln sich die Freizeithelden an. Wir stehen fĂŒr entspannte aber zielgerichtete Raids, in denen gelacht wird und lockere SprĂŒche ĂŒber die Lippen gehen. Wir legen großen Wert darauf, dass es bei uns zwischenmenschlich passt und arbeiten mit den Klassen, die uns zur VerfĂŒgung stehen.

Gemeinschaft und Gildenleben
In unserer Gruppe soll eines im Vordergrund stehen: der Spieler hinter dem Charakter. Wir wollen uns gegenseitig kennen und miteinander lachen wÀhrend uns Raidbosse durch die Hallen treten.
Daher richtet sich unser Aufruf explizit an Spielerinnen und Spieler, denen das gemeinsame Spielen mehr bedeutet als zwanghafter Fortschritt und möglichst effiziente Raids.
Solltest du bisher keinen Schritt in einen Raid gewagt haben, bist du auch herzlich willkommen! Gerne nehmen wir dich auch auf einen Schnupper-Raid mit.

Noch nicht angefangen zu spielen? Kein Problem! Jeder Neuankömmling erhĂ€lt von uns ein großzĂŒgiges Starterpaket! Da es sich um einen internationalen Realm handelt, findest du „Nethergarde Keep“ unter der Sektion „Englisch“ in er Realmauswahl.

Was zeichnet einen Freizeithelden aus?
Ruhe und Gelassenheit, Interesse am Menschen hinter dem Charakter und respektvoller Umgang mit anderen Spielerinnen und Spielern. Bei uns werden keine Logs ausgewertet um zu sehen, wer die letzten Prozente aus sich rauskitzeln kann. Wenn der Boss liegt, dann liegt der Boss. Ein gewisser Drang sich selbst zu verbessern, sollte dennoch gegeben sein.

Das erstrebenswerte Ziel
Die Freizeithelden konzentrieren sich hinsichtlich der Raids ausschließlich auf den 10-Spieler-Content. Abseits vom Raidgeschehen richten wir regelmĂ€ĂŸig Gildenevents aus und laufen auch mal den ein oder anderen Dungeon.
Solltest du Interesse an einem progressorientierten Raid haben, dann wirst du sicher unter einer der zahlreichen anderen Gilden auf unserem Server fĂŒndig, denn unser Raid wird definitiv nicht auf einen 25er-Raid ausgeweitet. Wir legen in erster Linie Wert darauf, mit den passenden Menschen zu spielen und nehmen daher auch in Kauf, wenn ein Raid vorerst oder auf Dauer nicht regelmĂ€ĂŸig stattfindet. In unserem Raid muss jeder Teilnehmer damit rechnen, dass wir unvorhergesehene Pausen einlegen oder ggf. sogar AbbrĂŒche in Kauf nehmen mĂŒssen.
Gildenmitgliedern steht es selbstverstÀndlich frei an Raids anderer Gilden teilzunehmen.

Raid
Raidzeiten:
Donnerstag 20:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag 20:00 bis 23:00 Uhr

Fortschritt:
Naxxramas 15/15
Obsidiansanktum 1/1 (2d)
Das Auge der Ewigkeit 1/1
Ulduar 13/14

Interesse geweckt?
Sollten die obigen Worte interessant fĂŒr dich klingen, so trete doch mit uns in Kontakt. In der Regel sind wir nachmittags und in den Abendstunden anzutreffen. Alternativ hinterlasse uns eine Nachricht via Discord.
Melde dich bei:

** Drunhall / Trunhall (Discord: Fluzoo#3420)*
** Vladkor (Discord: Azkor#5041)*
** Widgot / Saraph (Discord: Lexdawn#0303)*

Solltest du uns nicht finden, so versuche einmal „/who Freizeithelden“ in den Chat einzugeben, vielleicht sind wir auf anderen Charakteren online.

Frohes Spielen allerseits!

Stand: 22.03.2023

2 Likes

Wir freuen uns auf frische Wortwitzakrobaten!
Und natĂŒrlich Raidinteressierte, irgendwann mĂŒssen wir ja auch dem Lichkönig mal den Helm zerbeulen! :smiley:

2 Likes

DrĂŒcker nach oben :slight_smile:

DrĂŒcker nach oben :slight_smile:

Erstmal ein Hallo in die Runde.

Ich hab mich mal durch den ursprĂŒnglichen Thread gewĂŒhlt und war eigentlich sehr angetan.

Kurz zu mir: ich bin 42, berufstÀtig und meist Abends online. Ich spiele seit ca. 2006 mit lÀngeren Pausen WoW. Da mir Retail absolut nicht mehr zusagt, habe ich mit WotLK quasi nochmal neu angefangen.

Nun zum eigentlichen Problem, was leider auf die meisten Gilden zutrifft. Es wird immer geworben mit familiÀr, familienfreundlich, jeder ist willkommen usw.

Die RealitÀt sieht leider meist so aus, dass man als Low-Level Char trotzdem sein eigenes Ding macht/machen muss, da der Rest meist nur noch aus 80er Chars besteht die halt HC und Raids laufen.

Wie ist das denn bei euch? Gibt’s da auch noch Leute in niedrigeren Leveln, die auch mal fĂŒr gemeinsame Inis oder Gruppenquests zu begeistern sind?

Wenn das alles soweit passt, wĂŒrde ich mir auf eurem Realm nochmal nen Char erstellen oder ggf. von Lakeshire transferieren.

So, das soll erstmal genĂŒgen. :slight_smile:

GrĂŒĂŸe
Heiko

Hallo Heiko!

erstmal danke fĂŒr dein Interesse an unserer Gilde!

Vorab muss ich sagen, dass wir vom Server Nethergarde Keep wegtransferiert sind.
So wie du, befinden wir uns nunmehr auf dem Server Lakeshire. Einen Transfer auf den Server Nethergarde Keep kann ich nicht empfehlen.

Leider sind wir nicht mehr unter dem Namen „Freizeithelden“ unterwegs, da der Name auf Lakeshire bereits vergeben war. Nunmehr sind wir unter dem Namen „Taverne“ zu finden.

Einen entsprechenden Forenbeitrag haben wir hier:
https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/a-lakeshire-die-taverne-hat-geöffnet-deine-10er-raidgilde/231330

Bzgl. deiner Sorgen, dass man im Lowlevel-Bereich eher alleine unterwegs ist, möchte ich dir gar nichts Unwahres sagen. Wir haben zwar Progamme initiiert, um auch im Lowlevel-Bereich etwas fĂŒr AktivitĂ€t zu sorgen (z. B. eine Hardcore-Challenge, Gildenevents etc.) aber der Großteil findet bei uns im Endgame statt. Trotzdem helfen wir jedem AnfĂ€nger bei Dungeons, Quests und was so anfĂ€llt, wenn es sich anbietet.

Das ursprĂŒngliche Konzept der Gilde war eine vollumfĂ€ngliche Erfahrung, in der jeder Content zu jeder Zeit gespielt wird, Hauptsache intern in der Gilde, was auch lange zu gemacht wurde. Die RealitĂ€t zeigt jedoch, dass nach ĂŒber einem halben Jahr einfach der Fokus mehr und mehr aufs Endgame ĂŒbergeht. So bezeichnen wir uns auch seit ein paar Monaten ausdrĂŒcklich als Raidgilde, was vorher nicht der Fall war.

Ich hoffe ich konnte dir deine Fragen beantworten. Melde dich sehr gerne bei uns, solltest du noch Interesse haben.

Viele GrĂŒĂŸe

Hallo Heiko!

ZunĂ€chst muss ich sagen, dass wir transferiert sind und uns so nunmehr auch auf dem Server Lakeshire befinden. Einen Transfer nach Nethergarde Keep kann ich fĂŒr einen deutschsprachigen Spieler nicht mehr empfehlen.
Auf Lakeshire war der Name unserer Gilde leider bereits vergeben, sodass wir nun „Taverne“ heißen.
Einen Forenpost von uns findest du hier:
https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/a-lakeshire-die-taverne-hat-geöffnet-deine-10er-raidgilde/231330

Weiter möchte ich dir keine Unwahrheiten mitteilen. Das Konzept der Gilde war ursprĂŒnglich auf eine vollumfĂ€ngliche Erfahrung ausgelegt. So wollten wir dauerhaft jeden Content zusammen spielen. Leider zeigt die RealitĂ€t jedoch, dass sich der Fokus mehr und mehr in Richtung Endgame verschoben hat. So findet auch bei uns nunmehr der Großteil im Endgame statt. Zwar gibt es Projekte, daran etwas zu Ă€ndern (Hardcore-Challenges, Gildenevents etc.) aber nicht ohne Grund bezeichnen wir uns inzwischen auch ausdrĂŒcklich als Raidgilde. Der berufliche Alltag und damit einhergehende Verpflichtungen sorgen einfach dafĂŒr, dass man teilweise nur sehr konzentriert Zeit aufbringen kann.

Trotzdem unterstĂŒtzen wir jeden Neuankömmling in unserer Gilde mit Gold, Taschen und Hilfe, bei Quests und Dungeons.

Sollte das weiterhin interessant fĂŒr dich klingen, so melde dich sehr gerne bei uns.