[A] Reise & Abenteuer RP - Eine Frage des Schuhwerks?

Guten Mittag Aldor, ich grüße euch! zupfend an der Hutkrempe

Wie der Threadtitel unmissverständlich nicht verrät, nach längerer Abstinenz möchte ich das ‘Spiel’ auch endlich richtig geniessen, also das RP und im Bestfalle IC in den neuen Landen.

Ein wenig habe ich mich schon umgesehen, Threads durchwühlt und hier und da ingame nachgefragt, so ganz das gelbe vom Ei leider noch nicht gefunden, daher folgt nun das Zettelchen hier.

Wovon ich träume… gehen wir mal nicht auf alles ein und bleiben beim RP. zwinkert
Im Auftrag eines neutralen Bündnisses (Handel, Abenteuer, bedingt Forschung) werden Reisen und Expeditionen gestartet, vorwiegend in die aktuellen Welten wie Kul Tiras.
Ziel ist es dort, Rohstoffe zu sichern, sammeln, Bergungsgut finden, Bergungsgut “zu erarbeiten”, Aufklärung (gerne auch mal militärisch, gegen Münzeinwurf versteht sich) und, und, und…

Zwischen den Reisen soll es dann aber auch mal in die Hauptstädte gehen, und da meine zur Verfügung stehende Zeit leider recht sprunghaft und mal knapper ist, stehe ich Dingen wie ic Portalnutzungen bei sinnigem EInbau auch offen gegenüber.

Gewiss, diese Vorstellung ist schon recht spezifisch, entstammt Sie auch meinem früheren Plänen und den Projekten um den Handelsbund Gandrar, aber warum sollte man nicht mit dem Detailwunsch starten, Anpassungen sind ja immer möglich.
Da ich derzeit einfach nicht die nötige Kontinuität an Zeit zur Wiederbelebung des Bundes habe, suche ich nun ein Heim für mich und bin für jede Meldung und Tipp dankbar. lächelt

Abschließend noch die 2 mir wichtigsten EIgenschaften für das RP bzw die RP Gemeinschaft die ich suche:

  1. Neutralität - Sicherlich ist man allianzfreundlich, aber der Profit und Machtausbau leiten die Aktionen
  2. Macht ruht in Muskeln und Stahl, doch die wahre Macht ruht im Verstand, der Muskeln und Stahl für sich kämpfen lassen kann

Ich freue mich auf jeden Fall, wieder hier zu sein, freue mich auf euch und man liest sich!

/Edit:
Achso, man kann mich gerne auch ingame einfach anschreiben oder nen Briefchen schicken, an Fardhal oder auch Ravdhal.

2 Likes

Heyho und willkommen zurück auf die Aldor!

Da bisher niemand geantwortet hat, empfehle ich dir einfach mal unseren GIldenthread, wir sind zu ca. 60% unserer gemeinsamen Gildenzeit in Sturmwind beheimatet und beteiligen uns dort am “OpenRP”, die restlichen 40% verbringen wir allerdings auf “Abenteuern” in Form von Plots, Miniplots, einfache Überseefahrten oder auch Zusammenspiel in Form von Events mit anderen “neutralen” oder allianznahen Gilden.

Ansonsten würden mir noch die Aspekte des Windes und der Söldnerbund Dämmersturm einfallen, die meine ich neutral sind und auch oft auf Plots unterwegs.

3 Likes

Hey guten Abend Travio,

vielen Dank für deine Antwort und alle anderen hatten einfach zu große scheu, sich VOR einen Schwarzfisch zu drängeln. zwinkert
Euch hab ich auch schon aufm Radar gehabt, hatten wir zwei ja sogar vor ner gefühlten Ewigkeit auch sogar mal direkt das Vergnügen. Ich hab auch schon drüber nachgedacht mal anzuklopfen, aber ich hoff du nimmst es mir nich bös, aber fügt sich bezogen auf die Charaktere meiner beiden in Frage kommenden Chars an wenigen Stellen leider so gar nicht, auch wenn im weiter entfernten Blicke vielleicht nur Nuancen sind.
Ich würd aber dich und deine Gesellen gern als Anspielmöglichkeit sehen, wenn es sich ergibt, und für dich klar geht?

Und zu meiner Suche, in der Tat waren auch meine weiteren ingame Aufrufe relativ erfolglis, beziehungsweise folgten zumeist Meldungen, worin mich Spieler darum baten informiert zu werden, wenn ich fündig geworden bin. schmunzelt leicht
Ich werd noch ein paar Tage mal weiter die Augen offen halten, falls sich doch auch noch weitere angesprochen fühlen, sei es Gleichgesinnte oder von der Suche Angesprochene, so freue ich mich über jede Meldung.
Bis dahin ziehe ich mit meinem Fardhal die Kreise in Sturmwind und freu mich auf RP mit euch.

VG Ich

Durchstöber doch einfach mal das Forum oder die Aldorwiki :slight_smile:

Dort gibt es allerhand Gilden und ggf musst du auf diese zugehn, wen deine Suche nicht fruchtet.

Wünsche dir aber viel Glück bei deiner Suche.

1 Like

Ich habe da selbst mal über 1-2 Monate intensiv gesucht und versucht.
In der Theorie scheinen viele Interesse daran zu haben und “sag mir bescheid, wenn du was gefunden hast, weil Interesse”, hörte ich so, oder ähnlich, ebenfalls öfter mal. (Sehr oft sogar)

Interesse in der Community ist gegeben, nur irgendwie… haben die meisten dann doch den trivialen Alltag in SW bevorzugt, ganz gleich, wie schön man den roten Teppich vor ihre Nase rollt IC.

Wenn du wirklich Lust dazu hast, auch selbst was in die Hand zu nehmen, dann kannst du dich gerne bei mir melden. Vielleicht schaukelt man das ja irgendwie gemeinsam, staubt die Wanderstiefel ab und schaut ob man nochmal was in diese Richtung aufbauen kann.

PS: Mein Interesse beschränkt sich nicht zwangsläufig auf den neuen Content. Tatsächlich geht’s mir bloß um das Reisen, Abenteuer und all das, was sich im Bilderbuch immer so hübsch betrachten und lesen lässt. * g*

Doch wenn sich Leute dafür finden lassen, nur zu. Ich bin der erste, der die Segel flickt, wenn sich weitere Leute finden lassen. Touristen gehören dazu und in jene Richtung scheint es genügend Interessierte, mit Motivation mitzukommen, zu geben, jedoch bräuchte es da eben einen kleinen Kern, der jene auch bespasst. Ich würde mich anbieten. Nur allein würde mir dafür schlicht die Zeit fehlen.

1 Like

Tatsächlich gibt es die ein oder andere Gilde die Reisecontent bespielt. Aspekte des Windes, Oskorei, ein Forschungsinstitut dessen Name mir eben nicht einfällt (Dämmerschwinge?) sind drei Gilden die ich kenne. Das Problem ist eher das diese Gilden meist neben dem ReiseRP noch eine Art von tieferem Konzept beinhalten - Eigenlob stinkt ja aber bei den Oskorei etwa Naturverbundenheit wodurch Hexenmeister raus fallen etwa.

Perse hast du Recht: Eine absolut offene Abenteurertruppe fehlt (was imo auch vor dem Hintergrund der Immersion und Spielwelt verkraftbar ist), ReiseRP und Abenteuer als solches gibt es aber schon :slight_smile:

1 Like

Daneben gibt’s noch den Pfad des Feuers und in Eisenschmiede eine schon lang existierenden Söldnereinheit (Dämmerwacht?) die wohl auch zu 99% Plots machen in allen Ecken der Welt.

2 Likes

Söldnerbund Dämmersturm

Bestäubende Grüße und dem Sturm entgegen
Ein Papierblumen Frühling :cherry_blossom:

2 Likes

Spielst du tatsächlich einen Hexer aus? Also ein Dämonenbeschwörenden felwerfenden Chaosstifter mit guten Absichten? Oder bist du ein ‘normaler’ Typ bzw. Magier?

Für ‘echte’ Hexer stehen andere Türen offen, daher frage ich. Ist nicht wertend gemeint.
Und wenn du kein ic Hexer bist, kommen auch die in Frage, die keine ic Hexer nehmen.

1 Like

Wir als Rabenschwingen sind theoretisch in vielen verschiedenen Spektren auch überall unterwegs, machen aber kein reines Reise/Abenteuer-RP. Dafür haben wir ein sehr breitgefächertes Angebot und bieten eine Vielzahl verschiedenster Plots mit denen wir gerade gemeinsam mit anderen Gilden agieren und/oder das offene RP stärken. Mal in kleinen, mal in größeren gruppen. Entdeckung, aufklärung, Forschung, Infiltration und Krieg werden dabei im Rahmen der Möglichkeiten und Charakterkonzepte bespielt.

Wir haben aber auch ein zugegeben “hartes/strenges” Aufnahmeverfahren, da wir uns darauf spezialisiert haben das offene RP und das RP anderer Konzepte/Gruppen/Gilden zu bessern und neue Möglichkeiten bieten wollen um aus dem “Alltagstrott” auszubrechen.

Wir sind eine neutrale Gruppe die auf beiden Seiten agiert und auf fraktionsübergreifendes RP spezialisert ist.

Unser Motto ist “Wissen ist Macht” und das macht auch den Kern unserer Aktionen aus.

1 Like

Ich danke euch allen für eure Meldungen, Tipps und Ideen!
verbeugt sich und lässt Karamell-Brownies verteilen. :cookie::cookie:

Schwierig, die Tage habe ich neben vielen tollen Leutchen auch einige interessante Konzepte/Gruppen gesehen und/oder gelesen… und ich scheue mich seit Tagen dem Gefühl nachzugeben aus Sorge, der Quell des Gedanken ist einzig “ich will aber mein eigenes Imperium haben”.
Aber die Char Konzepte von Fardhal, Ravdhal und letzen Endes Breniarh sind so eng verwoben und eingebettet in einen neutralen Südmeerhandel, lebend von nicht oft legalen Geschäften. Hierbei reden wir aber nicht von kriminellen Grobianen oder Piraten, sondern Ziel ist ein diplomatisch, eloquent genüpftes Kontaktnetzwerk und Machtkonstrukt bis in höchste Kreise beider Fraktionen.
So spannend ich viele Konzepte und Unternehmungen finde, doch passen meine Chars (denen ich gerne wieder Leben einhauchen will) hier einfach nicht verbiegungslos hinein.

Der zweite große Aspekt für mich ist Zeit.
Ich nutze jede sich mir bietende Gelegenheit um ins RP einzutauchen, doch muss ich mich “leider” mehreren dominanten RL Themen unterwerfen. Was dazu führt, dass mich eine weitere Vorausplanung als zwei bis drei Tage mehr stresst, als das RP mich erfreut.
Und eine schwankende Kontinuität beim RP ist in “Führungsbereichen” natürlich unförderlich… doch laufenden Plots genauso hinderlich, denn was bringt es anderen und ebenfalls mir, wenn an einem Abend man dabei ist, vielleicht an dreien hintereinander, aber dann genau an dem Abwesend, wo eine Weiterreise angesetzt ist. seufzt leicht

Dies beides führt mich zu dem Punkt…
Nein ich gebe das RP nicht auf! Wirft seine Tasse einem Gnom in den hineren Reihen an den Kopf
Ich will es gerne versuchen, ein Konzept mit beschriebenem Hintergrund aufzubauen, welches Abenteuer- und Reiselustigen ermöglicht, mit zum Beispiel angepassten “Stationsetappen” Orte in der Welt zu bespielen.
Reisen könnten entsprechend “weniger” bedeutsam sein, damit Nichtanwesende nicht im Hintertreffen sind, dafür aber das RP vor Ort mit auskosten.
Mal sehen, denn eines ist klar, alleine wird das Unterfangen eher ein laues
Lüftchen, daher nehm ich dein Angebot gern auch an Awald und komm auf dich zu!

Und bis dahin, oder auch wenn es nicht klappen sollte, so beglücke ich mit meinen Chars und meiner Anwesenheit gerne eure Chars und Plots. zwinkert grinsend

1 Like

Wir wären da definitiv an einer Kooperation interessiert und könnten einiges an Unterstützung bieten.

Ich werde mal sehen das ich dich irgendwie erreiche. Vielleicht kann man sich ja irgendwie einigen.

1 Like