[''A''-RP] Die Initiative Karlain - Ein RP Projekt des Violetten Zirkels

Die Initiative Karlain - Ein Rollenspiel Projekt des Violetten Zirkels

0 - !Aktuelles!

‘‘Blutiger Wissensdurst’’ Mission I - ‘‘Ein Verstummter Schrei’’
08.03.19 - Rekrutierung ist OFFEN.
20.3.19 - Rekrutierung SCHLIEßT

I - Einleitung

I - Einleitung

Seit einigen Wochen schon könnte man in den dunklen und dubiosen Gassen von Sturmwind von einer mysteriösen ‘’Initiative’’ gehört haben.

Es soll sich um einen Orden, nein eine Gruppe - oder war es gar eine Organisation? - handeln, die immer und immer wieder Aufträge gegen eine beachtliche Summe anbietet.

Söldner, Glücksritter und Abenteurer zugleich sollen ohne Probleme auf ihre Kosten kommen, wird zumindest von der armen Witwe Elise behauptet, die dafür bekannt ist, zu tief in ihr Glas zu blicken. Aber der Bettler Manfred hat Ähnliches gesagt, munkelt man. Aber was kann der schon wissen?

Wie es auch sei, vielleicht sollte man versuchen, mehr darüber zu erfahren, wenn einem die Lust auf Abenteuer übernimmt… oder die Liebe zum Gold.

Oh, ihr fragt, wer diese Gruppe, nein diese Initiative anführt? Es soll angeblich ein Nachtelf sein, der sich an der Horde rächen will. Oh, natürlich nicht, man könnte auch hören, wie eine verbitterte Geschäftsfrau Söldner anheuern soll, um ihre Probleme zu erledigen. Ach, Licht, angeblich soll es ja ein Priester sein, der mit Hilfe von Glücksrittern Friede und Hoffnung nach Azeroth bringen will.

Obwohl die Gerüchte meist auseinander gehen, bleibt jedoch bei jeder Erzählung immer Eins gleich, was sich nicht ändert: Es soll meist ehrliche Arbeit gegen immer ehrliches Gold angeboten werden. Wer Interesse hat, sollte einmal nach der ‘’Blonden Wilhelmina’’ suchen. Angeblich soll sie des Öfteren im Zwergenviertel ihr Unwesen treiben …

II - Wer sind wir ... Und um was geht es?

II - Wer sind wir … Und um was geht es?

Zuerst einmal hallo, liebe Server Gemeinschaft!

Endlich kann ich unser neues Rollenspiel Projekt vorstellen, welches von den Spielern hinter der Kirin Tor Gilde Der Violette Zirkel ins Leben gerufen worden ist.

Einige kennen uns vielleicht schon von unserem Rollenspiel in Dalaran, in welchem wir eine Institution der Magokratie ausspielen, die primär als Anlaufstelle für jegliche Kirin Tor Konzepte dient, die Interesse haben, die Welt von Azeroth in der Form von Plots und ähnlichem Content zu bespielen. Und obwohl es natürlich für solch ein Konzept ein wenig schwieriger ist, Anhang und Momentum zu finden, können wir jetzt schon einige Erfolge verzeichnen.

Mit der Initiative wollen wir jedoch einen Schritt weiter gehen.

Vor allem geht es aus einer OOC Perspektive darum, öfters Rollenspiel Content in der Form von Missionen, Plots und Abenteuer für unseren Server zu erzeugen und diesen zusammen mit euch zu genießen!

Die Initiative soll daher als eine weitere Anlaufstelle für die diversen Söldner und Abenteurer Gilden dienen, die auf der Suche nach abwechslungsreichen Rollenspiel außerhalb ihres eigenen Gilden Rahmens sind, das mit einer gewissen Regelmäßigkeit stattfindet.

Nicht jeder hat die Zeit oder den Willen, Teil einer größeren Rollenspiel Gemeinschaft zu werden, was wir natürlich auch verstehen können, was auch der Grund ist, warum dieses Konzept auch hoffentlich Spieler ansprechen wird, die im Rollenspieler eher alleine fungieren!

Aus einer IC Sicht handelt es bei unserer Initiative um eine mysteriöse Organisation, die immer wieder diverse Leute anheuert, damit sie sich gegen Bezahlung um die etlichen Probleme in Azeroth kümmern. Wer genau diese Organisation anführt oder gar wie diese aufgebaut ist, wird vielen Spielern jedoch IC nicht erklärt - zumindest vorerst. Einzig die ‘’Blonde Wilhelmina’’ trifft sich meist mit den Arbeitnehmern der Initiative und dient als Kontaktperson zwischen den Glücksrittern und den wahren Herren und Meistern dieser Gruppierung - den Kirin Tor von Dalaran. Es ist kein Geheimnis, dass die Magokratie für die Neutralität steht, auch, wenn einige Mitglieder der Kirin Tor dies nicht bevorzugen. Jedoch gibt es immer wieder höchst wichtige Aufträge, bei welchen man einfach aus politischen Gründen keine Agenten aus Dalaran in das Feld schicken kann. Der Krieg zwischen Allianz und Horde scheint weiter zu eskalieren und in der Abwesenheit der Soldaten, die in manchen Regionen für Stabilität und Ordnung gesorgt haben, erheben sich einzelne schattenhafte Gruppierungen, die dies ausnutzen wollen.

Jeder Staat; jede Regierungsform hat ihre Schattenseiten. Dalaran ist nicht ausgeschlossen. Wobei man sich IC sicherlich fragen könnte, wie viele Magier wirklich von dieser Initiative wissen … sollte man jemals erfahren, dass es einen Zusammenhang gibt.

III - Wie erreicht man uns?

III - Wie erreicht man uns?

Primär werde ich - der Spieler hinter Vevia - mich um die Initiative kümmern, während meine Gildenmeisterin Thalindar sich weiterhin um den Violetten Zirkel sorgt.

Das bedeutet natürlich, dass ich OOC die erste Ansprechperson bin. Mich kann eigentlich immer via Discord erreichen (Lawbringer_2149#7992) oder man kann ‘’Vevia’’ einen Brief hinterlassen bzw. mich anschreiben, während ich online bin.

Online kann ich generell jeden Montag, Dienstag, Donnerstag und Sonntag Abend sein.

Aber ein jedes Gildenmitglied des Violetten Zirkels kann euch gerne helfen oder euch weiterleiten.

Da die Initiative OOC sowie IC stark an den Violetten Zirkel gebunden ist, wird empfohlen, sich einen Account für Discord anzulegen, da die Organisation sowie einige IC Kommunikationswege (Briefverkehr) in jenem stattfinden werden. Da wir nicht nur ein, sondern zwei aktive Gilden/Gildenprojekte organisieren, erleichtert uns Discord die Organisation enorm.

Sollte das IC Interesse geweckt worden sein, so kann man mich OOC anschreiben, damit wir uns einen Termin ausmachen. Es wird so ablaufen, dass die ‘’Blonde Wilhemina’’ ein Zusammentreffen aller Agenten organisiert, die auf die jeweilige Mission zusammen reisen, in welchem sie alles Relevante bespricht. Durch die OOC Kommunikation kann ich dadurch einen passenden Termin für alle finden.

Im Rollenspiel wird die ‘’Blonde Wilhemina’’ aktiv ihren Agenten mitteilen, wann es aktuelle Missionen gibt. Dies funktioniert so, dass Charaktere, die Interesse haben, eine Beschreibung ihrer Fähigkeiten und Ausbildung im Vorhinein bei ihr hinterlassen und somit eine eigene Akte bekommen. Je nach Mission wird zumindest IC die optimalste Gruppe aufgestellt. OOC wird es jedoch meistens so sein, dass wenn ihr bei einer bestimmten Mission dabei sein wollt, dies auch passieren wird.

Oder zusammengefasst:

IC Kontakt mit der Blonden Wilhemina —> Erstellung einer Akte mit den Fähigkeiten ----> Einteilung zu einer Mission —> Mission.

IV - FAQ

IV - FAQ

Wie groß werden diese Abenteuer sein?

Anfangs eher klein - nichts, was länger als ein oder zwei Tage dauert. Das liegt daran, dass ich selbst noch Erfahrung im Content machen sammeln will, damit ich im Laufe der Zeit nicht nur größere Missionen erstellen kann, sondern auch dass ich ebenfalls größere Events für unseren Server erzeugen will.

Was ist mit Cross Faction Rollenspiel?

Gute Frage! Generell bin ich diesem nie abgelehnt und da es die ingame Communities sowie den Trank gibt, wurde dies auch dezent stark erleichtert. Jedoch will ich erst Erfahrung sammeln, bevor ich mir das zutraue.

Würdest Du auch als Plotleiter für andere Projekte dienen?

Generell gerne! Solange ich am Ende genug konstruktive Kritik bekomme, würde ich mich immer freuen! Jedoch gilt auch hier, dass ich zuerst mit der Initiative Erfahrung sammeln will, bevor ich mir diesen Schritt zutraue.

Was ist mit dem Violetten Zirkel?

Der Violette Zirkel besteht und wird bestehen bleiben, keine Frage und keine Sorgen. Die Initiative dient nur, um für Charaktere Content zu erstellen, die mit Dalaran nicht viel am Hut haben - was einfach die Mehrheit des Servers nicht hat. Gildenintern haben wir weiterhin unsere Rollenspiel Abenteuer und arbeiten liebend gerne mit anderen Gilden zusammen.

Vevia ist weiterhin Stellvertreterin und man kann sich in jeglicher Hinsicht weiterhin an sie wenden, wenn es um den Zirkel geht, egal, ob es sich nun um IC oder OOC Thematiken handelt

Und wie schaut es aus punkto Zusammenarbeit mit anderen Gilden?

Liebend gern, das Rollenspiel kann nur profitieren! Man kann sich wirklich mit fast allen Konzepten an mich wenden. Bereden kann man alles.

Es ist kein Geheimnis, dass nicht alle Charaktere gleich stark sind - oder gleich stark sein sollten. Wird das bedacht?

Natürlich. Da ich hoffe, immer 2-3 aktuelle Mission in einem Monat zu haben, sollte es kein Problem sein, den Kontext so zu variieren, dass viele Charakterkonzepte einen Platz haben.

V - Endwort

V - Endwort

So, endlich habt ihr es bis zum Ende geschafft! Ich hoffe, dass einige von euch von diesem Konzept angesprochen worden sind. Bei Fragen, sei es zu der Initiative oder einfach nur allgemeines RP Zeugs bin ich natürlich ebenfalls immer zu haben!

Link: Violetter Zirkel.
[A/H*-RP] Der Violette Zirkel – eine Institution der Kirin Tor

Für Dalaran! Für die Kirin Tor!

PS: Manatorten sind cool. Glaubt mir doch bitte.

11 Likes

Ein kleiner, wenn auch unkreativer /push für das Tochterprojekt. x)

1 Like

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!

1 Like

In einigen dunklen Gassen des Zwergenviertels lassen sich diverse Flugblätter wiederfinden, auf denen wohl des Öfteren jemand hinaufgetreten ist.

Liebe Glücksritter, Helden, Söldner oder einfach nur Kinder des Glückes!
Ich, die wunderbare Blonde Wilhemina suche euch! Ja euch und nur euch!
Jeder, der einen starken Schwertarm sein eigen nennt, mächtige Zauber beschwören kann und der seine Ziele noch auf hunderte Metter treffen kann - oder all jene, die selbst einen Zwergen unter den Tisch trinken können!
Doch Talent braucht Förderung und Förderung bedeutet meistens Gold. Und obwohl ich sehr verstörende Sachen im Magierviertel gesehen habe, glaube ich nicht., dass sie Gold aus ihrem <Es scheint, als ob hier einmal etwas stand. Doch der Rest wurde wohl gestrichen. Vielleicht um die unschuldigen Gedanken der Kinder zu schützen>?
So kommt zu uns, meine Lieben! Meldet euch bei mir, damit ich eine Akte eurer Fähigkeiten anlegen kann. Und ihr werdet sehen, wie schnell ich euch einen Auftrag zuteilen kann, der sehr gut bezahlt wird!
In ewiger Liebe dem Met gegenüber - die Blonde Wilhi-Dilhi!

Kontrolle und Ordnung!

Noch in diesem Monat beginnen wir mit unseren ersten Aufträgen. Jeder, der Lust hätte, sollte sich in den nächsten zwei Wochen an mich wenden, damit ich eure Profile erstellen kann und euch euren Missionen zuteilen kann!

Jeder, der ein wenig mehr Münzen in seinem Beutel haben will, sollte die Blonde Wilhemina im Zwergenviertel aufsuchen, damit man auf ihre sehr lukrative Agentenliste kommt!

Bei Fragen bin ich natürlich immer zu erreichen. Optimal wäre es, mir einfach auf Discord zu schreiben oder mir einfach einen Brief zukommen zu lassen.

Gewogene Ströme!

Ah die Kollegschaft, die Kollegschaft.
Ein schwarzes Vögelchen zwitscherte von guter Bezahlung!

schnappt sich einen Staubwedel und schiebt unauffällig ein paar Akten zwischen die Vorhandenen ehe er wieder verschwindet um seine Belohnung zu kassieren

1 Like

Aktuelles:

Kampagne: Blutiger Wissensdurst
Mission: I - Ein Verstummter Schrei
Anmeldung bis 20.3.18! Platz: 5 Leute.
Aktuell vergeben an:

  • Aik
  • Esse

Gerüchte liebende Zungen murmeln von einer verrückten Magierin, die zusammen mit ihrer jungen Schülerin ein Forschungslager im Dämmerwald betreibt. Angeblich sollen ihre Forschungen das Potenzial haben, viel Gutes in die Welt zu bringen - oder viel Böses. Wie es auch sei, seit einigen Tagen ist jegliche Kommunikation mit ihr abgebrochen. Wenn ihre Forschungen in die falschen Hände geraten würden, könnte dies vielleicht zu katastrophalen Konsequenzen führen …

1 Like

Am DO, den 14.03, wird es im Zwergenviertel ab 18:00 eine Möglichkeit zum IC Kontakt geben. Eine Art ‘‘Sprechstunde’’, wenn man so will. Jeder, der seine Akte anlegen will, um in Zukunft Missionen zugeteilt zu werden, sollte diese Möglichkeit nutzen! Kommt einfach in das Gasthaus nahe dem Auktionshaus und spricht mit der ‘‘Blonden Wilhemina!’’

Heute ist es soweit: Um 18:00 gibt es im Zwergenviertel die erste IC „Sprechstunde“! Man möge einfach in die Taverne beim Auktionshaus vorbeischauen. Man munkelt, dass man die Blonde Wilhemina an ihren Haaren erkennen kann … oder an den Geruch von Met, der ihr auf Schritt und Tritt folgt.