[A-RP] Markt in Seenhain - Herbstmarkt 07.11 - Es war ein Erfolg!

pusch nach oben

Die Schausteller von Es war einmal… melden sich für die ein oder andere Aufführung für den Herbstmarkt an.

2 Likes

Die Gar Haras Bergbau Zunft würde gerne Stand Nr. 9 nehmen.

1 Like

Nun Beide aktuell eingetragen in der Standübersicht.
Vielen Dank.

1 Like

Ein Schreiben findet seinen Weg zur Herberge Seetraum in Seenhain.

Geehrte Herrschaften der Organisation des Markt in Seenhain,

das Skriptorium, Schreibstube am Magierviertel im Büchereck zu Sturmwind, würde mit diesem Schreiben sich gerne um einen der zur Verfügung gestellten Standplätze bewerben. Das zu erwartende Angebot umfasst thematisch diverse Abschriften von Schriftmaterial und Dokumenten aus dem Muster-Archiv der Schreibstube, welches die Schriftwerke zahlreicher Autoren und Autorinnen Azeroths umfasst.

Wir danken für Eurer aller Aufmerksamkeit und hoffen auf eine positive Antwort.

Mit Wünschen des Wohlbehalts
Enestress
Schreiberin des Skriptoriums

2 Likes

Eine Antwort Kommt zurück an das Skriptorium

Geehrtes Skriptorium Team, Miss Enestress,

ich habe ihr Schreiben dankend erhalten. Ich kann ihnen somit den letzten Stand anbieten, mit der Nummer 10. Habe ich sogleich vermerkt und eingetragen.
Ich freue ich sehr, das auch ihr einen Stand haben wollt.

Gez:
Rubyna Thackery
Marktleitung

1 Like

(schiebt nach oben)

Weiterhin können sich gerne Schausteller zum Markt melden.

Huhu Rubyâ,

der Herbstmarkt klingt wirklich nach einer feinen Sache. Wenn ich eine Anmerkung bringen dürfte würde ich das auch gerne tun:

Und zwar rollt ja demnächst die Geißel unaufhaltsam über uns her und Seenhain bleibt von diesem Rollzug auch nicht ganz unversehrt. Wäre es denkbar dem Ehren oder Gedenken der Gefallenen auf dem Markt einen kleinen Programmpunkt einzuräumen oder sowas? Immerhin wäre seit dem Einfall (wann auch immer er starten mag) bis zu Beginn des Marktes nicht allzu viel Zeit vergangen, in der sicher noch einige Bürger/ Bewohner Seenhains noch in der Trauerreife stecken.

Nur so ne kleine Überlegung meinerseits, da ja nicht immer gleich nach so weltbewegenden Ereignissen alles wieder Friede, Freude, Pustekuchen ist. :smiley:


Sollte ich nun einem versteckten Programmpunkt oder sowas in der Art (weiß ja nicht was allgemein geplant ist) vorgegriffen haben, so tut es mir leid. ^^’

Hallo ,

Also der Markt sollte dann schon unter dem Motto mit stehen, Zusammenhalt und auch das wir zusammen auch gegen die Gaisel Siegen können. Klar wird dies auf jedenfall erwähnt werden. Ich denke dies kann ja nicht einfach so an uns vorbeigehen ohne dies zumindest zu erwähnen.

1 Like

Ich stelle es mir auch etwas komisch vor, wenn auf einmal alle mit dem Motto: „War was?“ dahin ziehen würden. :smiley: Also wäre zumindest nicht mein erster Gedanke oder Handlungsspielraum. ^^ Aber man weiß ja nie wie abgebrüht das Individuum ist.

Danke für die Rückmeldung in jedem Fall. :slight_smile:

2 Likes

Ja darum sollte es im Motto. Zusammen sind wir stark laufen :slight_smile:

1 Like

Aktuell wurde ich den Termin des Marktes mal vorerst noch am 7.11 stehen lassen. Bisher ist nicht bekannt, wann der Angriff der Ghule beginnt. Vielleicht haben wir ja Glück und dies ist erst nach dem 7.11 der Fall. Falls es verschoben werden müsste, erfahrt ihr es hier im Forum und im Discord.

1 Like

Der Countdown läuft zum Markt. Noch gute 4 Wochen werden es sein bis der Markt seine Pforten in Seenhain öffnet. Die Stände sind gut besucht und alle sind gespannt und freuen sich schon sehr auf das anstehende Ereignis. Ebenfalls die Junge Veranstalterin, Rubyna Thackery ist schon sehr aufgeregt.

Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass der Markt noch starten kann, bevor der Preevent startet. Es heißt nun Daumendrücken und hoffen. Veilleicht haben wir ja Glück und der Preevent startet dann in der Woche dannach

Ich hoffe es für euch, immerhin steckt hinter Märkten auch immer eine immense Planung und Vorbereitung. Auch bringen sie Spieler zusammen, wie es sonst nur selten der Fall ist.
Sollte das PreEvent dennoch vorher starten, solltest Du dir einen Notfallplan/Ausweichtermin zurechtlegen, wenn nicht schon geschehen.

1 Like

Hallo und danke für den leiben Beitrag. Ja ich plane das Event schon seit mehr als 4 Monaten. Angefangen mit kleinen Ideen bis hin nun zum Endprojekt. Man bekommt leider als Besucher selber, nie richtig mit, was das für in Vorlauf hat.
Aber solche Worte hört man gerne. Wie schon gesagt ich hoffe immer noch das es klappen wird. Die Hoffnung stirb zuletzt.

Ein Plan B habe ich schon im Kopf, was ich aber noch nicht will. Leider Wäre dies dann erst im neuen Jahr, was ich echt schade finden wurde.

Aber wir hoffen das beste, das der 7.11 dennoch klappen wird.

Das Gasthaus -Zur Sandrose- würde sich dem Catering Dienst anschließen um exotisches Essen anzubieten mit jeglichen Leckereien welchen den Gaumen das Paradies eröffnen!

1 Like

Ich denke für Leckereien ist immer noch genug Platz. Ich wurde dich bei der Verpflegungsabteilung einplanen. Schreib mir bitte dann nur noch genau was du denn vorhast anzubieten.

1 Like

Ein kleiner Push und die Anmeldung des Handelshaus Wolfenbergs zum Markt in Seehain. Das Haus Wolfenberg kommt mit den eigenen Erzeugnissen, ( Würste, Schinken, Käse), bringt aber auch einiges an Importwaren mit ( Pelze, Whisky, Weine, Tabak) und eine kleine Auswahl an Schmuck mit.

2 Likes