[A-RP] Nordends Lichterfest ✨

Nordends Lichterfest!


Überall in der Stadt finden sich Aushänge aus hochwertigem Pergament, mit einer sauberen und kalligraphierten Schrift. Das Pergament trägt eine leichte Note eines Rosenparfüms, feine Näschen können sogar Geranie und Aldehyde riechen. Auf der Front prangert der Schriftzug “Lichterfest“.

„Ehre der Allianz,

bald ist es wieder soweit. Das Lichterfest des Hauses Sheppard rückt immer näher. Am siebten Tag des dritten Monats lädt das Haus Sheppard gemeinsam mit dem Haus Stein nach Nordend in den heulenden Fjord.

Das traditionelle Lichterfest, zur Ehrung und als Gedenken an unsere verstorbenen Freunde, Familien und Helden, wird diesjährig auf Burg Sturmlicht in der Baronie Nordlicht des Hauses Stein ausgetragen und ist offen für Mitglieder der Allianz.

Ein Teil der Einnahmen, die durch das Lichterfest entstehen, werden an den Veteranenverband der Allianz gespendet, um Kriegsopfer und Familien jeglicher Rasse zu helfen.

Genauere Details sind auf der Rückseite zu finden.“


Zeitplan / Ablaufplan
  • 17 Uhr – Händler, Angestellte Familie

  • 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr – Anreise & Marktreiben

  • 20:00 Uhr – Offizielle Eröffnung – Willkommensgrüße

  • 20:15 Uhr bis 21:45 – Aufführung / Markttreiben

  • 22:00 Uhr bis 22:45 Uhr – Ehrung und Gedenke an die Gefallenen und Verstorbenen – Symbolisches Steigenlassen der Laternen

  • 23:00 Uhr bis Open-End – Andacht / Markttreiben

OOC-Information!

(Jegliche OOC-Information sind grob auf der Rückseite des IC-Pergaments zusammengefasst.)

Wann findet das Lichterfest statt? An einem Samstag, den 07. März 2020.

Wo findet das Lichterfest statt? In Nordend im heulenden Fjord auf Burg Sturmlicht in der Baronie Nordlicht (Engine-Ort: Westwacht).

Für wen steht das Lichterfest offen? Zum Lichterfest hat jeder Zutritt, der sich durch ein Portal oder auf ein Schiff nach Nordend traut.


Was ist das Lichterfest?

Das Lichterfest findet seinen Ursprung in der Grafschaft Adlershof des Hauses Sheppard. Das Lichterfest wird zelebriert, um die Verstorbenen und Gefallenen zu ehren und sie nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Als symbolische Geste lässt man eine Laterne mit Namen und einer Nachricht in den Himmel aufsteigen, sodass die Verstorbenen sie von überall sehen können.


Was erwartet mich auf dem Lichterfest?

Die wunderschöne Landschaft Nordends. Eine Andacht, abgehalten von einem Priester oder einem Paladin des heiligen Lichts. Eine kleine Abendunterhaltung mit zwei Auftritten von wundervollen Künstlern. Insgesamt drei Marktstände mit der Thematik des Lichterfests sowie bekannte Gesichter, die Euch mit Leckereien und Getränken versorgen.


Anreise, Abreise & Übernachtung

Anreise

Die Anreise erfolgt über Portal oder den umständlicheren Weg mit dem Schiff. Die Anreisen über Schiff oder Portal werden VORAB nicht ausgespielt.

Im Magierturm werden NPC’s der Häuser Stein und Sheppard entsprechend um 18 Uhr und um 19 Uhr Portale stellen. Kleine Gruppen von 2-3 Personen werden teleportiert. Portale werden nur entsprechend mit ausreichend großen Gruppen gestellt.

Sollte es genügend Interessenten geben, die eine Anreise per Portal ausspielen möchten, so sind wir selbstverständlich dazu bereit, entsprechendes Rollenspiel anzubieten.


Abreise

Die Abreise erfolgt gleich wie der Anreise. Zwischen 24 Uhr und 2 Uhr nachts wird stündlich ein Portal gestellt, mit dem Personen als Gruppe abreisen können. Die Abreise wird nicht ausgespielt, jedoch IC jeweils rechtzeitig angekündigt. Einzelne Teleportationen sind nur im Notfall angedacht.


Übernachtung

Auf Burg Sturmlicht werden vier Gästezimmer für den Hochadel bereitgestellt. Die Anmeldung für die Zimmer erfolgt entsprechend dem Motto „First come, First served“. Sollten noch Zimmer zur Verfügung sein, rücken die Barone nach.

Anmeldung via Brief an Haus Stein oder Haus Sheppard.
Anmeldeschluss 29.02.2020

Des Weiteren wird eine große Halle vorbereitet, in der bis zu 40 Personen überdacht nächtigen können. Ebenfalls werden Zwei-Mann-Zelte für die Mutigen zur Verfügung gestellt.


Burg Sturmlicht!


https://tinyurl.com/qrsth96

Legende

1 - Bühne
2 - Burg / Gästezimmer hoher Adel / Halle mit Feldbetten, Fellen und Decken
3 - Eingang Burg Sturmlicht
4 bis 9 - Markstände
10 - Zeltlager innerhalb der Baronie, außerhalb der Burgmauer


Teilnehmer Marktstände!

  • Mjorna Steinflamme - Flammende Kuchenmagie
  • Nina Westlauf - Haushaltsmagie
  • Haus Stein & Haus Sheppard - Allerlei aus dem Fjord und Grizzlyhügeln
  • Shanell Frühling - Eiserner Pinsel
  • Tenaar - Teenars Herdfeuer
  • Enestress - Das Skriptorium
  • Fischerei Sörnberg
30 Likes

IC: Am Morgen und Mittag konnte man einen Rotschopf, der einigen als Fräulein Mulcahy oder Alanna Mulcahy bekannt ist, durch die Straßen Sturmwinds wandern sehen, um an viel frequentierten Stellen die Aushänge für das Lichterfest gut sichtbar zu befestigen, auf dass ein jeder vom bevorstehenden Fest erfahren konnte, der sich dafür interessierte. Flink und gewissenhaft erfüllte sie ihre Aufgabe, nicht ohne ein Lächeln auf den Lippen, dass auf eine persönliche Bindung zur Arbeit schließen ließ und zudem Spaß, den sie dabei hatte.

OOC: Wenn das Forum einen nicht mehr den Charakter wechseln lässt. Entschuldigung dafür!

4 Likes

Kleines Update!


Für eine stimmige Immersion zum Lichterfest dürfen gerne von allen beteiligten folgende Haustiere mitgebracht werden (gerne auch IC bei z.b. Magiern als tatsächlich schwebende Lampe):

  • Die verzauberte Laterne - https://de.wowhead.com/item=67274/verzauberte-laterne

  • Die Mondlaterne - https://de.wowhead.com/item=74610/mondlaterne

  • Die Himmelslaterne - https://de.wowhead.com/item=104332/himmelslaterne

  • Die Wunderlampe - https://de.wowhead.com/item=67275/wunderlampe

Die Liste der Teilnehmer für die Marktstände wurden ebenfalls aktualsiert.

Fröhliche Grüße
Lilith :sparkles:

4 Likes

Man munkelt… es soll nur für das Lichterfest… eine einzigartige… und exklusive Auswahl an Spieluhren und mehr geben… sogar ein verzaubertes Gemälde soll es geben heißt es. Nur dort und es soll wohl keine Nachbauten geben! Das ist die einzigartige Chance die Sammlung um eine exklusives Stück von der Haushaltsmagie zu erweitern!

(Mal ein Push der nicht nur ein Push ist!)

7 Likes

<bastelt sich schon mal eine Laterne zusammen und stellt eine Kerze rein. Zudem wird damit noch ein kleiner, unkreativer Push fallen gelassen!> :sparkles:

5 Likes

Aushang - Unterhaltungskünstler gesucht!

Neben den bereits bestehenden Aushängen zum Lichterfest, findet sich ein zweites Pergament, ebenfalls aus hochwertigen Material hergestellt. Die saubere, kalligraphierte Schrift weist deutlich weibliche Akzente auf. Das Pergament trägt eine leichte Note eines Rosenparfüms, feine Näschen können sogar Geranie und Aldehyde riechen.

"Ehre der Allianz Mitbürger,

für das Lichterfest in Nordend suchen die Häuser Stein und Sheppard einen Unterhaltungskünstler oder eine Unterhaltungsgruppe für das abendliche Programm.

Der Auftritt soll im Rahmen der Thematik des Lichterfests stattfinden. Insgesamt soll die Aufführung einen Zeitrahmen von zwanzig bis maximal dreißig Minuten einnehmen.

Genauere Details wie Reisekosten, Unterkunft und Vergütung werden im privaten Rahmen mit Haus Stein und Haus Sheppard besprochen.

Bei Interesse bitte eine Kontaktaufnahme per Brief an die entsprechend Stadthäuser."

OOC
Für eine Kontaktaufnahme kann man uns per Discord & Ingame Brief erreichen.
Weitere Ansprechpartner sind Maxlynn Montrose & Celysse Grimm

3 Likes

Ein weiterer Aushang hat seinen Weg nach Sturmwind gefunden

Hausregeln von Burg Sturmlicht während des Lichterfestes

  1. Die Mitglieder des Hauses Stein haben während des Lichterfestes das Hausrecht inne. Sollte es zu Problemen kommen, dann ist ihren Aufforderungen folge zu leisten.

  2. Besucher des Lichterfestes dürfen Waffen mit sich führen, allerdings sind diese deutlich sichtbar mit einem Friedensband zu versehen.

  3. Das Wirken von Magie, Licht und Leere ist nur den Mitgliedern des Hauses Stein und den Mitgliedern des Hauses Sheppard gestattet. Das Wirken von Magie und Licht durch Gäste, ist jenen nur im Notfall, sowie eventuell auf Anfrage gestattet.

  4. Persönliche Konflikte sind während des Lichterfestes zu unterlassen, da man während diesem Fest der Gefallenen gedenken soll.

8 Likes

Kleiner Push + kleines Update.

Die Liste mit Markteilnehmern ist nun vollständig. Freut euch auf herzhafte Leckereien, süße Kuchenerlebnisse und fischige Leibspeisen. Sowie zauberhafte Haushaltsmagie, frühjährliche Kunst und tiefgreifende Geschichte!

Des Weiteren wird immer noch ein Künstler oder eine Künstlergruppe für die abendliche Unterhaltung gesucht.

Nur noch 13 Tage :sparkles:

7 Likes

Leise vor sich hin pfeifend, drehte der Oberstein seine allabendliche Runde durch den Burghof. Den ganzen Tag über war wieder Schnee gefallen, sodass Burg Sturmlicht unter einer weißen, reinen Decke begraben lag. Für das Lichterfest am Samstag sagte sein rechter, großer Zeh jedoch gutes Wetter voraus. Und ein Stein-Zeh irrte sich nie. Oder nur selten. Gelegentlich. Im Schein der Feuerkörbe, die den Trampelpfad über den Burghof erhellten, betrachtete Daros gedankenverloren die Eisenstäbe, welche unter großen Mühen in den gefrorenen Boden getrieben worden waren. Sie dienten als Markierungen für die Marktstände, welche am Samstag aufgebaut werden sollten.
Die steinschen Brauen hoben sich mit einem Mal merklich in die Höhen, als der Baron einen Gartengnom neben einem der Eisenstäbe ausmachen konnte. Nur hatte dieser Gartengnom, bis auf die Größe, nicht viel mit seinen rot bemützten Verwandten gemeinsam.
„Ja leck die Ziege…“ Stieß der große Mann brummelnd aus. „Wieder einen übersehen.“ Mit zwei großen Schritten war der Baron bei dem vermeintlichen Porzellanschmuck, nur um diesen dann mit einem festen Tritt zu bedenken. Die kleine, graue Kreatur mit den großen Kulleraugen ließ ein schrilles Jaulen erklingen und hob sogleich in die Lüfte ab. Ganze zehn Meter flog das kleine Ding, ehe es mit einem dumpfen Laut in einem Schneeberg landete und dort stecken blieb.
„Verdammte Steingnome. Vermehren sich wie die Karnickel. Bis Samstag müssen wir die los werden.“ Nachdenklich strich der Oberstein sich durch den Bart. „Vielleicht kann der Orden da behilflich sein…“
Die gedämpften Protestlaute des feststeckenden Steingnoms nicht weiter beachtend, setzte der Baron seinen Gang über den Burghof fort.

9 Likes

Die blauen Augen der noch jungen Komtess wandern durch das Fenster zum Glockenturm der Kathedrale. Nur wenige Augenblicke später erklingen 12 Glockenschläge Mitten in der Nacht und Lilith atmet einmal tief durch. „Nicht mal mehr 72 Stunden, dann beginnt das Lichterfest… erstmalig sogar mit Besuchern aus Sturmwind… und von mir ausgetragen…“ erklingt die Stimme sehr leise. Immerhin sind diese Worte nur für Sie bestimmt und kein anderer ist in der Nähe, um sie zu hören. Die Augen schwenken zur Hand, welche sie für den Moment gehoben hat. Die zierlichen Finger zittern ein wenig und der eigene Herzschlag geht etwas höher. Jeder längere Gedanke an das Lichterfest, lässt die Aufregung steigen. „Augenschließen und durchatmen. – Die meisten Personen kennst du doch bereits, es ist die Tradition deines Hauses… du warst schon oft dabei… und der Nordend ist quasi dein zweites Zuhause.“ spricht sie erneut im leiseren Tonfall, um sich selbst zu beruhigen. Die Augenlider verdecken für einen längeren Moment das blau in ihren Iriden. Lilith beginnt langsam tief einzuatmen und wieder auszuatmen, dabei hebt sich der Brustkorb sichtlich empor und senkt sich direkt danach wieder. Schließlich öffnen sich die Lider wieder und die blauen Augen schwenken zurück in die Nacht. „Nur noch zwei Mal schlafen…“

7 Likes

:sparkles: Lichterfest :sparkles:


Nur noch ein paar Stündchen dann beginnt das Lichterfest in Nordend im heulenden Fjord in der Baronie Nordlicht. Alle Portalreisende werden vor den Burgmauern ankommen, neben den NSC Kanonier Ely (Zwerg bei den drei Kanonen). Im Magiersanktum warten einige Portalmagier (NSC) um den reisenden ein Portal zur Baronie zu stellen.

Auf Wunsch ist auch eine Anreise durch einen Magier des Hauses Sheppards möglich. Sollte dies genutzt werden wollen, bitte Sheppárd oder Egón anschreiben.


:city_sunrise: :night_with_stars: Immersion :night_with_stars: :city_sunrise:

Um die Stimmung in Nordend und im heulenden Fjord besser aufzufangen, haben wir entsprechend noch eine Beschreibung der Burg und des Wetters angefertigt.

Wetter

Die Abenddämmerung hat in der Baronie Nordlicht bereits eingesetzt. Der fließende Übergang von Tag und Nacht ist am Horizont deutlich zu erkennen. Der Dämmerschein wird immer weiter vom dunklen Nachthimmel eingenommen bis zum späten Abend ein klarer Sternenhimmel zu erkennen ist. Mit zunehmender Dunkelheit zeigt sich die Aurora Nordends am Himmel und macht den Baronie Nordlicht alle Ehren. Die Leuchterscheinung am Himmelszelt erscheint in den Farben Rot, Grün und Blau.

Ein kalter Wind zieht sich durch die Kleidung der Besucher, als sie durch das Portal auf der Baronie Nordlicht ankommen. Außerhalb der Burgmauern scheint es deutlich durch die angehende Nacht zu pfeifen. Die nordische Kälte ist doch nochmal ein Stückchen anders, als es einfach Sturmwinder gewohnt sein könnten. In den letzten Tag hat leichter Schneefall den Boden der Baronie bedeckt, lediglich Straße und Trampelpfade wurden von Schnee befreit. Die Flora scheint sich den Gegebenheiten nordischen Wetters angepasst zu habe, weshalb man noch ein Grün im ganzen Land findet. Salzige Seeluft weht direkt vom Meer in die Baronie und paart sich mit frischen, naturtypischen Düften von Nadelgewächsen.


Baronie & Umgebung

Die Burg Sturmlicht – Eine Tragödie auf drei Steinen.

Burg Sturmlicht wird von hohen Mauern umschlossen, welche noch nicht sehr lange vom nordischen Wetter und der Zeit beansprucht wurde. Entsprechend zur Feier des Tages wurden die Burgmauern mit Girlanden in Farben der Allianz geschmückt.

Zusätzlich sind, jeweils zu beiden Seiten des Tores, große Banner angebracht auf denen der Schriftzug „Lichterfest“ zu lesen ist. Auf dem Weg zum Burgtor zieren mehrere Feuerschalen in ausreichenden Abständen den Wegesrand.

Selbst im inneren der Burgmauern sind die Wege mit Feuerschalen geschmückt worden, an jeden Stand befinden sich zusätzlich jene Wärmequellen und spenden den Standbetreiber und Gästen eine angenehme Wärme.

Der Burghof selbst wurde mit leuchtenden, runden Lampions geschmückt, welche an hölzernen Pfählen circa 4 Meter über den Pflasterwegen und Trampelpfaden aufgespannt worden sind.

Zur linken Hand im Burgbereich befindet sich eine Anhöhe mit zwei Markständen und ein Fachwerkhaus im Aufbau. Eine Mauer schützt die Anhöhe vor dem Absacken. Feuerschalen schmücken die Anhöhe und Mauern zusätzlich.

Auf der rechten Seite des Burghofs befindet sich ein weiteres Haus als Unterkunft für Soldaten und Arbeiter, sowie eine Stallung und eine Koppel welche Platz für ungefähr zwei Dutzend Pferde bietet.

An den sichtbaren Zaun der Koppel wurden Girlande aufgehangen und auf den einzelnen Pfosten Laternen aufgestellt. Die Unterkunft der Soldaten und Arbeiter wurde ebenfalls ausreichend mit Verzierungen hergerichtet.

Der Burghof wird zentral von einer Statur geziert, dessen Körpergröße zwar an einen Zwerg erinnert, jedoch die unverwechselbaren Züge von Uther Lichtbringer trägt, samt dessen Hammer und Gebetsbuch. Ein besonders vorwitziger Geselle, hat diesem Uther in zwergenformat einen Lampion auf den Kopf gesetzt.

Der Bergfried ist schlussendlich eines der Gebäude, welches vollständig errichtet worden ist. Man merkt das die Baronie noch im Aufbau ist.

Vier Türme erstrecken sich an den Eckpunkten der Burg in die Höhe. An den Zinnen der Wehrgänge wurden erneut Girlanden in den Farben der Allianz aufgehangen, ebenso findet sich Girlanden in Farben der Häuser Stein und Sheppard.

Die Zinnen sind ebenfalls mit Laternen rundum geschmückt worden, damit auch die Burg passend in der Thematik des Lichterfestes erscheint.

Ein Weg zur rechten Seite der Burg führt, wurde ebenfalls mit Lampions und Feuerschalen geschmückt. Am Ende des Weges gelangt man zu einer Bühne und zahlreichen Bänken und Stühlen.

Um diesen Bereich herum wurden vermehrt Wärmequellen in Form von Fackel aufgestellt.

Auf der rechten und linken Seite der Bühne wurden dutzende Himmelslaternen an einen Zaun festgebunden.

Die Himmelslaternen gibt es in königsblauer Farbe mit goldenen Rand, in orangener Farbe mit schwarzen Rand oder schlicht in einer weißen Farbe.

Im inneren erkennt man bereits das ein Lichtlein die Laternen erhellt und in die Höhe treibt. Zum Glück wurden die Laternen jedoch an Bändchen festgebunden. Vor den dutzenden Himmelslaternen stehen Tische mit Stiften und Kärtchen.

An einer Ecke des faltbaren Kärtchens wurde ein Loch hinzugefügt, wo später das Bändchen eingefädelt werden kann.


Kleiner Tipp von Lilith für Hintergrundmusik im Norden.

https://www.youtube.com/watch?v=22R9VviS2mw


https://www.youtube.com/watch?v=MF7KmKRGKo0

4 Likes

Zeitplan!


17 Uhr – Händler, Angestellte Familie

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr – Anreise & Marktreiben

20:00 Uhr – Offizielle Eröffnung – Willkommensgrüße

20:15 Uhr bis 21:45 – Aufführung / Markttreiben

22:00 Uhr bis 22:45 Uhr – Ehrung und Gedenke an die Gefallenen und Verstorbenen – Symbolisches Steigenlassen der Laternen

23:00 Uhr bis Open-End – Andacht / Markttreiben


Hausregeln!


  1. Die Mitglieder des Hauses Stein haben während des Lichterfestes das Hausrecht inne. Sollte es zu Problemen kommen, dann ist ihren Aufforderungen folge zu leisten.

  2. Besucher des Lichterfestes dürfen Waffen mit sich führen, allerdings sind diese deutlich sichtbar mit einem Friedensband zu versehen.

  3. Das Wirken von Magie, Licht und Leere ist nur den Mitgliedern des Hauses Stein und den Mitgliedern des Hauses Sheppard gestattet. Das Wirken von Magie und Licht durch Gäste, ist jenen nur im Notfall, sowie eventuell auf Anfrage gestattet.

  4. Persönliche Konflikte sind während des Lichterfestes zu unterlassen, da man während diesem Fest der Gefallenen gedenken soll.
5 Likes

Beim Verkaufsstand des Hauses Stein kann man unter anderem schöne und flauschige Schals, sowie Damen- und Herrenhandschuhe erwerben!

Tannengrün:
https://cdn.discordapp.com/attachments/663321043657687041/685775084572377108/20200307_100420.jpg

Grau und Beige:
https://cdn.discordapp.com/attachments/663321043657687041/685775112460697600/20200307_100348.jpg

Hirschfellbraun und Braunbärenbraun:
https://cdn.discordapp.com/attachments/663321043657687041/685775141409783848/20200307_100342.jpg

Und somit auch ein kleiner Push, bevor es losgeht! :slight_smile:

5 Likes

Der Stand der Flammenden Kuchenmagie:


Sobald Ihr an den Stand der Flammenden Kuchenmagie näher tretet, erblickt ihr feurige Flammenmuster gestickt auf zarten, weißen Tischdecken, die über einen großen Holztisch gezogen wurden. Teller und Kuchengabeln sind flammenrot.

Sofern Ihr Euren Blick über das Sortiment des Stands schweifen lasst, seht Ihr zunächst einige viele unterschiedliche und aufwändig verzierte Kuchen in Form von Laternen und drei große unterschiedliche Kuchen, die als Sulfuronwasser in drei Schärfegraden bezeichnet wurden.

Ansonsten erblickt man auch einige zartrosane Kuchen in Herzform. Gewiss dafür da, um gebrochene Herzen durch den Verlust eines Liebsten ein wenig Halt zu geben. Zumindest mithilfe der Kuchen. (Bekanntlich helfen Kuchen immer!)


Das Angebot der Flammenden Kuchenmagie steht nochmal gesondert an einem kleinem Schild am Stand ausgeschildert! Sowohl in Gemein, als auch in Zwergisch lesbar und mit den Preisen versehen, welche absolut angemessen waren.

Das Angebot:


Lichterfestkuchen:
Passend zum Lichterfest in Nordend, wird ein zarter Kuchen angeboten. Zarte, filigrane Lilien aus Zuckermasse zieren die Kuchenlaterne, die den Verlust eines Geliebten oder Freundes leichter erträglich machen könnte.

Glutkuchen:
Der unscharfe Sulfuronwasserkuchen. Hierbei werdet Ihr keinerlei Schärfe bemerken, jedoch die außergewöhnliche Gewürzmischung kennenlernen, die das Sulfuronwasser mit sich zieht. Ein zarter Schokoladengeschmack ist ebenfalls da. Abgerundet mit Obst eine Kreation, die Ihr gewiss noch nicht kennt.

Brandkuchen:
Der mittelscharfe Sulfuronwasserkuchen. Hierbei werdet Ihr starke Schärfe bemerken, die durch Obst wie Erdbeeren, Orangen und Zitrone dezent abgemildert wird. Bei diesem Kuchen schmeckt ihr außerdem eine angenehme Menge an Schokolade.

Infernokuchen:
Der unfassbar scharfe Sulfuronwasserkuchen. Hierbei hilft selbst das Obst nicht mehr. Der Kuchen ist derart scharf, dass gewiss Eure Kehle brennen wird. Ansonsten befindet sich eine große Menge an Schokolade am Kuchen, wohl als Genugtuung trotz der Schärfe.

Herzkuchen:
Wer wollte noch nie ein Herz aus Kuchen essen? Zart bietet dieser Kuchenzauber eine leckere Kombination aus süßen Geschmäckern, wie von Erdbeeren und Himbeeren.

2 Likes

Standbeschreibung “Skriptorium” zu [A-RP] Nordends Lichterfest ✨

Gespiegelt vom Beitrag: [A-RP] Das Skriptorium, Schreibstube am Magierviertel zu Sturmwind, die Standbeschreibung für alle jene, die am Markttag nicht das Flag der Stand-Laterne lesen können sollten.

Ausgestellt auf den Tischen, die mit Leinen in den Farben Sturmwinds gedeckt sind, finden sich an diesem besonderen Tage eine Selektion an Abschriften aus dem Archiv des Skriptoriums. Ein bereitliegender Katalog, beinhaltet den gesamten Umfang jenen Archives. Jedoch mit dem Vermerkt, dass alle Schriften, die nicht folgend aufgelistet sind, an diesem Tage nicht am Stand direkt erworben werden können. Mehrere kleine Laternen sind unter dem Himmel der Zeltplane, die über den Auslagen aufgespannt ist befestigt. Sie tauchen das Sortiment in in einem warmen Schein an diesem kalten Tage wie auch der späteren Nacht.

Über die Schriften im Allgemeinen (bitte hier klicken...)

((Zugunsten der Übersicht befinden sich die Beschreibungstexte verborgen in der jeweiligen Infobox. Weitere Informationen zu jeder Schrift finden sich auf der Projektseite ( https://skriptorium.stadt-sturmwind.de/?page_id=28 ) oder der Aldor-Wiki ( https://diealdor.fandom.com/wiki/Mustersammlung_des_Skriptoriums ) bzw. die Stand-Laterne am Markttag.
Eine Legende für die Nummern an den Büchern findet sich weiter unten.))


Festtagsschrift zum Lichterfest

Ein Licht am Firmament

Schriftart: 2, 5, 6

Autor: Das Skriptorium

Beschreibung: Eine Geschichte inspiriert durch das Lichterfest in Nordend. Debüt bei der diesjährigen Austragung jenen Festes auf der Burg Sturmlicht in Nordend, durch die Häuser Stein und Sheppard.

Preis: 10 Silbermünzen

Schriften über das Licht

Lehren des Licht

Schriftart: 2

Autor: Thangal Eriador

Beschreibung: Eine Glaubensschrift zu den drei Lehren des Licht: Respekt, Geduld und Mitgefühl. Verfasst von Paladin Thangal Eriador.

Preis: 7 Silbermünzen

Der Weg aus den Schatten - Müssen wir uns fürchten?

Schriftart: 2

Autor: Hathel Scheinwacht

Beschreibung: Eine kurze Glaubensschrift von Hathel Scheinwacht, die sich mit der Frage beschäftigt, ob das Abkommen vom Licht, etwas unumkehrbar böses sein muss.

Preis: 5 Silbermünzen

Gebetsbuch von Hathel Scheinwacht

Schriftart: 2

Autor: Hathel Scheinwacht

Beschreibung: Ein Gebetsbuch mit einigen von Hathel Scheinwacht verfassten an das Licht gerichteten Gebeten.

Preis: 10 Silbermünzen

Was ist das Licht?

Schriftart: 2

Autor: Hathel Scheinwacht

Beschreibung: Eine kurze Abhandlung von Sir Hathel Scheinwacht über das Licht aus Sicht eines Lichtgläubigen. Wie es sich definiert als auch, wie man Licht zu dienen vermag.

Preis: 10 Silbermünzen

Der Weg mit dem Licht

Schriftart: 2

Autor: Aleyah Arturia Lawbringer

Beschreibung: Glaubensschrift verfasst durch Paladin und Ordensmeisterin Aleyah Arturia Lawbringer.

Preis: 15 Silbermünzen

Kinderbücher, für Klein wie auch für Groß

Elfenjahr – Der geheimnisvolle Garten

Schriftart: 2

Autor: Anastasia Barrymoore

Beschreibung: Eine bebilderte Kindergeschichte über einen wunderschönen Garten und seine Bewohner. Dies ist die erste Geschichte der Reihe „Elfenjahr“. Verfasst von Anastasia Barrymoore.

Preis: 2 Silbermünzen

Elfenjahr – Ein besonderer Tag

Schriftart: 2, 6

Autor: Anastasia Barrymoore

Beschreibung: Eine bebilderte Kindergeschichte über einen wunderschönen Garten und seine Bewohner. Dies ist die zweite Geschichte der Reihe „Elfenjahr“. Verfasst von Anastasia Barrymoore.

Preis: 2 Silbermünzen

Elfenjahr – Der Schulausflug

Schriftart: 2, 6

Autor: Anastasia Barrymoore

Beschreibung: Eine bebilderte Kindergeschichte über einen wunderschönen Garten und seine Bewohner. Dies ist die dritte Geschichte der Reihe Elfenjahr. Verfasst von Anastasia Barrymoore.

Preis: 2 Silbermünzen

Ratte Nimmersatt

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community, Meyanna Veleren

Beschreibung: Das Märchen von der Ratte Nimmersatt und ihrem kulinarischen Abenteuer. Illustriert durch Zeichnungen von Meyanna Veleren von der Zunft des Eisernen Pinsels.

Preis: 2 Silbermünzen

Der wahre Ursprung des Winterhauchfestes

Schriftart: 2, 6

Autor: Lucinda Lemondt

Beschreibung: Eine kurze Geschichte über den ‚wahren‘ Ursprung des Winterhauchfestes auf Azeroth.

Preis: 5 Silbermünzen

Der flauschige Hase

Schriftart: 1

Autor: Jepetto Spaßbrumm

Beschreibung: Eine von Jepetto Spaßbrumm verfasste Kurzgeschichte, die von dem Hasen Flauschie und seinem Freund Wuffie dem Worgen erzählt.

Preis: 2 Silbermünzen

Märchen, Sagen, Geschichten und Erzählungen

Ein Tag aus dem Leben einer Stadtwache

Schriftart: 2

Autor: Leonid Kesper

Beschreibung: Eine vom Leutnant der zehnten Wachkompanie zusammengetragene und niederschriebene Auswahl an Situationen inspiriert durch den Alltag der Stadtwache zu Sturmwind.

Preis: 10 Silbermünzen

Der Mann und die Forelle

Schriftart: 2

Autor: Travio Del’Cantor

Beschreibung: Die Geschichte von dem Mann und der Forelle, verfasst von Travio Del’Canto.

Preis: 10 Silbermünzen

Erstes Irrlicht

Schriftart: 2

Autor: Lucinda Lemondt

Beschreibung: Das Märchen von Seren und dem ersten Irrlicht. Verfasst von Lucinda Lemondt.

Preis: 8 Silbermünzen

Die drei Brüder

Schriftart: 2

Autor: Lucinda Lemondt

Beschreibung: Das Märchen von den drei Brüdern und ihrer Suche nach der Wahrheit. Verfasst von Lucinda Lemondt.

Preis: 7 Silbermünzen und 50 Kupfermünzen

Seemannsgrab

Schriftart: 2

Autor: Lucinda Lemondt

Beschreibung: Das Märchen von dem Juwel der Meeresgöttin und dem jungen Seefahrer. Verfasst von Lucinda Lemondt.

Preis: 7 Silbermünzen

Das Wildfräulein

Schriftart: 2

Autor: Silas Hitchens

Beschreibung: Das Märchen von dem Wildfräulein unter der Eiche und dem Burschen. Verfasst durch Silas Hitchens.

Preis: 5 Silbermünzen und 15 Kupfermünzen

Kräuterwissen der Uralten

Schriftart: 1

Autor: -

Beschreibung: Die Sage von Torgus dem Fjarnskaggl-Sammler.

Preis: 5 Silbermünzen und 20 Kupfermünzen

Schriften für große, wie kleine Reisen

Die Südsee

Schriftart: 2, 6

Autor: Travio Del’Cantor

Beschreibung: Eine von Kapitän T. Del’Canto verfasst Abhandlung über den Großteil des südlichen Meeres. Dabei wird versucht die dortigen Orte wie ihre Gefahren dem Leser näher zu bringen.

Preis: 10 Silbermünzen

Reiseführer Wälder von Elwynn

Schriftart: 2, 6

Autor: Aiden Barlow

Beschreibung: Eine Buchreihe an Reiseführern, verfasst von Aiden Barlow. In diesem Exemplar werden die Gefahren und Sehenswürdigkeiten der Wälder von Elwynn erörtert. Einer Provinz im Herzen des Königreichs Sturmwind.

Preis: 15 Silbermünzen

Reiseführer Dämmerwald

Schriftart: 2

Autor: Aiden Barlow

Beschreibung: Eine Buchreihe an Reiseführern, verfasst von Aiden Barlow. In diesem Exemplar werden die Gefahren und Sehenswürdigkeiten des Dämmerwalds erörtert. Einer Provinz im Süden des Königreichs Sturmwind.

Preis: 15 Silbermünzen

Reiseführer Rotkammgebirge

Schriftart: 2

Autor: Aiden Barlow

Beschreibung: Eine Buchreihe an Reiseführern, verfasst von Aiden Barlow. In diesem Exemplar werden die Gefahren und Sehenswürdigkeiten des Rotkammgebirges erörtert. Einer Provinz im Osten des Königreichs Sturmwind.

Preis: 15 Silbermünzen

Reiseführer Westfall

Schriftart: 2

Autor: Aiden Barlow

Beschreibung: Eine Buchreihe an Reiseführern, verfasst von Aiden Barlow. In diesem Exemplar werden die Gefahren und Sehenswürdigkeiten Westfalls erörtert. Einer Provinz im Westen des Königreichs Sturmwind.

Preis: 15 Silbermünzen

Monster oder Segen?

Schriftart: 2

Autor: Travio Del’Canto

Beschreibung: Eine Schrift, die sich mit dem amphibischen Volk der Murlocs befasst. Dort vom Autor Kapitän T- Del’Canto erklärt, Herkunft jener, wie auch die gesellschaftlichen Aspekte ihrer Art.

Preis: 11 Silbermünzen

Die Kultur der Murlocs

Schriftart: 2, 6

Autor: Spella Winterspell

Beschreibung: Eine Abhandlung über das Volk der Murloc, verfasst von Magistrix Spella Winterspell.

Preis: 11 Silbermünzen

Abhandlung über den Hafen

Schriftart: 2

Autor: Travio Del’Canto

Beschreibung: Eine Schrift, die sich mit dem Hafen Sturmwinds befasst. Dort stellt der Autor Kapitän T. Del’Canto die Gewässer rund um Sturnwind, das Hafenvolk, den Schiffsbau in Sturmwind und die Viertel des Hafens selbst vor.

Preis: 9 Silbermünzen

Rezepte und Kochen

Herbstliche Winterküche

Schriftart: 2

Autor: Thea Winsloe

Beschreibung: Eine Sammlung von Rezepten für die Hausapotheke in den kälteren Monaten des Jahres. Zusammengetragen und verfasst durch Thea Winsloe. (Die Rezepte lassen sich nachkochen, wenn man den Abschnitt OOC-Anmerkung im Buch berücksichtigt!)

Preis: 15 Silbermünzen

Bilderrezept Küstennebelreisnudeln

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community, Meyanna Veleren

Beschreibung: Abschrift eines pandarischen Bilderrezept für fünf Portionen Küstennebelreisnudeln. In Öl-Farben illustriert durch Meyanna Veleren vom Eisernen Pinsel. Ein Verweis vermerkt darauf, dass es sich hierbei nicht um das Einzelstück der Erstauflage handelt, wie sie auf dem vergangenen Markt am See in Sturmwind erworben werden konnte, sondern um weitere Abschriften.

Preis: 80 Silbermünzen

Nachschlagewerke für das Handwerk

Von Zahnrädern und Schraubenschlüsseln

Schriftart: 2

Autor: Ajenthe Schattenfuchs

Beschreibung: Eine Gundlagenschrift von Prof. Dr. DI. Ajenthe Schattenfuchs zur Ingenieurskunst auf Azeroth, die versucht eine Hilfestellung bei der Frage zu geben: ‚Ist das Ingenieurhandwerk etwas für mich?‘

Preis: 10 Silbermünzen

Erze und Metalle der alten Welt

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Kompendium der bekannten Erze und Metalle, wie sie auf den beiden Hauptlandmassen Azeroths, Kalimdor und die östlichen Königreiche vorzufinden sind. Inklusive jener, die seit dem Kataklysmus wiederentdeckt worden sind.

Preis: 40 Silbermünzen

Erze und Metalle der Subkontinente Azeroths

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Kompendium der bekannten Erze und Metalle, wie sie auf auf den beiden Subkontintent Azeroths vorzufinden sind. Die Heimat der Pandaran auch genannt Pandaria, wie Nordend, der frostige Subkontinent den man vor allem aufgrund der Geißelkriege dieser Tage kennt.

Preis: 20 Silbermünzen

Erze und Metalle Draenors und der Scherbenwelt

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Kompendium der bekannten Erze und Metalle, wie sie auf dem ehemaligen Draenor, heute eher bekannt als die Scherbenwelt vorkommen. Einige der genannten Metalle und Erze sind mit dem zerreissen Draenors nahezu verschwunden und sind demnach nur noch schwer zu erlangen auf der Scherbenwelt selbst.

Preis: 20 Silbermünzen

Kräuter der alten Welt

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Nachschlagewerk über die Kräuter der alten Welt. Als Kräuter der alten Welt werden jene Kräuter bezeichnet, die in natürlicher Weise auf den beiden Hauptlandmassen Kalimdor und dem östlichen Kontinent vorkommen.

Preis: 16 Silbermünzen

Kräuter der Scherbenwelt

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Nachschlagewerk über die Kräuter, die auch nach dem Kollaps Draenors dort zu finden sind. Heute bekannt als die Scherbenwelt. Wir weisen darauf hin, dass die Wirkung der in dieser Schrift genannten, aus Azeroth eingeschleppten, Kräuter im ensprechenden Band über die Kräuter der alten Welt zu entnehmen sind.

Preis: 11 Silbermünzen

Kräuter der Verheerten Inseln

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Nachschlagewerk über die Kräuter, die auf den verheerten Inseln vorkommen. Schauplatz der letzten Invasion der brennenden Legion.

Preis: 12 Silbermünzen

Kräuter des Kataklysmus

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Nachschlagewerk über die Kräuter, die seit dem von Todesschwinge einst verursachten Kataklysmus entdeckt oder wiederentdeckt worden sind.

Preis: 9 Silbermünzen

Kräuter Draenor

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Nachschlagewerk über die Kräuter, die einst auf der Welt Draenor anzufinden waren.

Preis: 9 Silbermünzen

Kräuter Nordends

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Nachschlagewerk über die Kräuter, die auf dem frostigen Kontinent Nordends beheimatet sind.

Preis: 10 Silbermünzen

Kräuter Pandarias

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Nachschlagewerk über die Kräuter der pandarischen Heimat. Der Kontinent Pandaria.

Preis: 10 Silbermünzen

Kräuter von Kul Tiras und Zandalar

Schriftart: 3

Autor: Die Aldor Community

Beschreibung: Ein Nachschlagewerk über die Kräuter der Inselgruppen von Kul Tiras und Zandalar.

Preis: 11 Silbermünzen

Leitfaden für den Artilleriedienst im Dienste der Allianz

Schriftart: 2

Autor: Synke Sumpfaxt

Beschreibung: Ein im Jahre 31 vom Büro der Armee zu Sturmwind herausgegebener und von Synke Sumpfaxt, ihres Zeichens Veteranin der Fordragons Ehr, modifizierter Leitfaden für den Artilleriedienst im Dienste der Allianz . Anmerkungen von Synke Sumpfaxt sind entsprechend gekenntzeichnet.

Preis: 20 Silbermünzen

Legende:

  1. Ingame-Buch - Bücher, die regulär im Spiel zu finden und von Blizzard selbst verfasst worden sind.
  2. Spieler-Buch - Bücher, die von einem Spieler-Charakter verfasst worden sind.
  3. Community-Buch - Bücher, die im Rahmen einer Community-Leistung entstanden sind.
  4. Nicht ausformuliertes Buch - Bücher, die keinen ausformulierten Text enthalten, sondern eine zusammengefasste Beschreibung der Thematik.
  5. Einzelstück/Geringe Auflage - Ein Buch, welches so wie es verkauft wird ein Einzelstück ist oder nur in geringer Auflage vorliegt. Weitere Kopien können angefertigt werden, doch werden diesen ein bestimmtes Merkmal des Einzelstückes fehlen.
  6. Neuheit - Neuheiten, die seit der letzten Verlautbarung dem Archiv hinzugekommen sind.

Weiteres OOC:

Wie kommen die Preise zustande?
Die gewählten Preise sind Approximationen die auf einen Stückpreis von 2,8 Kupfer (Ingame-Preis) je leichtes Pergament (14K/5Stück) basieren.

Zusammenarbeit mit [RP] Liste der IC-Berufe (Meyanna Veleren vom Eisernen Pinsel) bei den Titeln: Ratte Nimmersatt, Bebildertes Rezept Küstennebelreisnudeln

Weitere Informationen zur Schreibstube: [RP] Liste der IC-Berufe

2 Likes

Der Stand hat eine Deko in violett und Gold gehalten. Eine Tischdecke liegt auf dem Tisch unter den Waren und hat einige Golde Verziehungen bekommen. Dazu gibt es noch einen Baldachin über dem Stand um die Waren vor dem Wetter zu schützen. Sämtliches Waren sind mit Magie erfühlt und auch die Bedienung scheint nicht unmagisch zu sein und immer ein freundliches Lächeln zu haben.


Lichtstein: 60s

Es handelt sich um einen Stein. Genau genommen um einen schwarzen Stein. Vermutlich ist es Vulkangestein. Die Form ist flach und rundlich. Gerade zu sehr handlich. In der Größe hat der Stein einen Durchmesser von 7cm. Sonst ist der Stein ohne Ecken und Kanten, die stören könnten und fühlt sich kalt und glatt im ersten Moment an. Bei dem Stein liegt ein kleiner Zettel und in feiner Handschrift steht auf diesen „Sag ‚erstrahle‘ zu mir“ so man den Stein berührt und das Wort sprecht erstrahlt er in einem hellen weißen Licht, welches dem einer Fackel gleicht nur klar und ohne Flackern. Sprecht ihr es noch mal, so erlischt es gleich wieder.


Spieluhr „Gute Nacht“ 75s jeweils
Spieluhr „Pfeifensack“
Es handelt sich bei allen Spieluhren um einfach schlichte hölzerne Kisten, ohne viel schnick Schnack drum herum. Auf einigen ist ein Halbmond. Auf den anderen ein ist der gilnearische Pfeifensack! Es soll wohl zeigen, welcher Natur diese magischen Spieluhren sind. Es gibt wieder ein Schild mit einer Beschreibung darauf. „Diese Spieluhren sind etwas für jeder Mann oder Frau. Oder noch viel mehr für jedes Kind! Öffnet man sie, erklingt beruhigen Musik ob zum einschlafen, lernen oder einfach als Beruhigung nach einem harten Tag. Es ist für jeden etwas dabei und es kann auf Wunsch auch einen persönlichen Klang verzaubert werden gegen einen Aufpreis.“


Jede Spieluhr 2 Gold

Spieluhr „Steigende Lichter“

Auf diese Spieluhr ist ein Ballon im Stil einer Lampe abgebildet und so man diese öffnet steigen aus der Uhr Licht auf. Wie ein Schwarm von Glühwürmchen steigen kleine Licht hinauf und verschwinden dann über der Uhr irgendwann um von unten neu aufzusteigen. Sie machen kein eigenes Licht von sich aus.

Spieluhr „Winterhauch“

Sobald man diese Spieluhr aufklappt, beginnt es um dieser herum zu scheinen. Kleine weiße Schneeflocken fallen in sinnlicher Ruhe der Musik hinab. Auch wenn sie nicht liegen bleiben kann man wohl schlecht noch mehr Winterhauchstimmung sich wünschen. Auf der Uhr sind fallende Schneeflocken abgebildet.

Spieluhr „Nobelgarten“

Wenn diese Spieluhr geöffnet wird, erklingt eine frühlingshafte Musik, welches auch zum Nobelgratenfest passt. Dazu erhebt sich aus der Uhr ein Veilchen, welches langsam wächst und zu Blühen beginnt. Sanft wiegt es sich in einem unsichtbaren und nicht fühlbaren Wind dabei. Es tanzt! Auf der Uhr sieht man eine stilisierte Blume.

Spieluhr „Hasensprung“

Sobald man diese Uhr öffnet, springt ein kleiner weißer Hase aus dieser und hoppelt dann um die Uhr herum. Immer und immer wieder schlägt er zu der Nobelgratenmusik hacken oder hält inne, um die Nase in die Luft zu recken und zu schnüffeln, nur um dann den nächsten Hacken zu schlagen, um die Uhr herum. Auf der Uhr sieht man einen springenden Hasen im Profil.


Wetterschutz: 90 Silber

Es handelt sich hier bei um schlichte Ringe wohl aus Eisen oder Stahl. Aber wohl eher Eisen. Es scheint eine Größe nur zu geben. Wenn man sie ansteckt, könnte man meinen sie passen sich magisch an! Aber auch hier liegt ein Schild bei: „Der Wetterschutzring macht euch für das Wetter unempfindlich! Ihr seid im Schneesturm? Kalt wird euch nicht. In der Wüste? Auch wird euch nicht warm! Trinken solltet ihr dennoch!“


Schwebender Buchhalter: 70 Silber
Es ist eine aus Holz gefertigte Buchstütze oder auch ein Buchhalter. Die Maße entsprechen der Norm an Bücher und er wirkt auch sehr robust, wenn auch keine besonderen Verziehungen zu finden sind außer an der rechten oberen Seite das Zeichen eines springender Hasens. „Es handelt sich herbei um einen von alleine schwebenden Buchhalter für all jene die auf dem Schreibtisch nicht genug Platz haben oder auch einmal das Buch vor sich her schweben lassen wollen während sie sich an einem lagen Tage am Schreibtisch etwas bewegen wollen. Sprich ‚Fliegen‘ damit er los schwebt und positioniert ihn euch, wie ihr ihn braucht. Sprecht ‚Landen‘ und er wird wieder Landen und dient als normaler Buchhalter weiter.“


„Vom Dunkel ist Licht“

Der Blick des Bildes richtet sich über einen tiefen, Schuld in welchem das Meer tost und schäumt, während es gegen die hohen Felsen drängt. Das Wasser scheint sich wahrhaftig zu bewegen. Immer wieder dingen die Wellen vor gegen die Mauer aus Stein, die schon so lange hält. Aus dem Meer heraus erheben sich auf magische Art Lichter. Lampen wie man sie schon hier auf dem Lichterfest gesehen haben wird, steigen aus dem hin auf. Der Schnee bedeckten und steilen Wände hinauf und noch viel höher. Immer und immer wieder flackernd. Das Flackern der Kerze in ihnen. Die Hoffnung, die unbeirrt in den Himmel aufsteigt. Über den Fels hinaus. Über die Schnee bedeckten Weiten, welches gesäumt von hohen Tannen ist. Man kann den Ort schnell, als einen Fjorde erkennen. Auch wenn die dunkle Dämmung im Bild herrscht, steigen die Lichter des Festes unbeirrt aus den tiefen hinauf gen Himmel, welcher dieser mit einem tanzenden Licht empfängt. Das Nordlicht von Nordend in all seiner majestätischen Pracht tanzt. Es tanz mit den Lichtern zusammen. Schenkt dem Ort selbst in tiefer Dämmerung Licht. Funken für Funken steigt in den Nordhimmel und verschwindet, in ungeahnten höhen. Die Hoffnung ist stets frei. Der Schnee und auch das Mehr sind gezeichnet von den Lichtern. Im Meer scheinen sich die Lichter sogar zu spiegeln, ehe sich da heraus ein neues Licht erhebt und in dem Himmel aufsteigt. Dieses Bild ist nicht nur Kunst, es ist auch Magie! Unten rechts in der Ecke des Bildes ist ein kunstvoll geschwundenes „N.W.“ zu sehen.


Sie haben Fragen? Wollen vielleicht eine persönliche Verzauberung in Auftrag geben? Sprechen sie uns doch an! Wir helfen ihnen gerne weiter!

3 Likes

Der Laternenstand

Hat man das Tor durchschritten, so wird man sogleich von einem kleinen Stand begrüßt. Mit einem blauen Tuch ist der große Tisch bedeckt, auf dem eine Vielzahl an Laternen stehen, die neue Besitzer suchen. Nur wenige von ihnen sind entzündet, sollen sie doch noch nicht abbrennen, wenn sie keiner trägt. Die wenigen etnzündeten sind ansprechend aufgebaut, sodass man einen guten Überblick über die Auswahl sowie die Preise hat. An den Ecken jeweils sind schwebende Laternen in blauer und weißer Farbe angebracht, die durch den Winde sanft hin und her wiegen.
Eine kleine Schatulle dient der Aufbewahrung der verdienten Münzen auf der Seite der Standbetreiberin, während weiter vorne auf dem Tisch eine weitere hölzerne Schatulle steht, in die ein Schlitz eingelassen ist. An der Front kann man lesen „Freiwillige Spenden für Veteranen“.

Im Angebot stehen folgende Laternen:

Die Einfache - 10 Silber
Eine einfache Laterne, die aus etwas stärkerem Papier gebastelt wurde. Sie ist von einer einfachen viereckigen Form. Die Schlitze im Papier sind so beschaffen, dass sie genügend Licht nach außen dringen lassen, der Wind aber der inne wohnenden Flamme nichts anhaben kann. Getragen wird die Laterne an einem einfachen Stock.

Die Normale - 30 Silber
Diese Laternen wurden aus Holz gefertigt, welches veredelt wurde und sich so in einer rustikalen, dunkelbraunen Farbe zeigt. Sechseckig sind sie gefertigt, wobei die Seiten abwechselnd das Zeichen der Allianz und einen Adler zeigen. Im Inneren ruht eine Kerze, die entzündet werden kann. Auch diese Laterne wird an einem Stock getragen.

Die Edle - 1 Gold
Diese Laternen sind aus hochwertigem Eisen gefertigt, welches in Form gebracht wurde und ausgestanzt, sodass sich an den Seiten der achteckigen Form das Wappen der Allianz sowie die Wappen der verbündeten Völker finden. Im Inneren ruht eine Kerze, die entzündet werden kann. Eine Kette dient als Tragevorrichtung.

Die Abgehobene - 15 Silber
Diese Laternen wurden wie die einfachen Laternen aus Papier gefertigt und sind von einer runden Form, sodass sie etwas an die Laternen aus Pandaria erinnern. Das Material ist dünn genug, sodass das Licht hindurch scheinen kann. Die unterschiedlichsten Farben kann man vorfinden, von gelb über weiß bis hin zu Rot oder einem hellen Blau. Bewusst wurde hierbei auf Verzierungen verzichtet.

3 Likes

zündet eine bunte Laterne an

Danke für das Event. Schön organisiert, feiner Markt, man fand sich wieder einmal zusammen, mein Abend war gut!

Gerne mehr!

5 Likes

Den Worten kann man sich nur anschließen!
Ein schönes Event, wo man zusammenkommen konnte und Neues kennenlernen.
Danke dafür! <3

Liebe Grüße von den Erbauern
i. A. Kathul Fass

4 Likes

:sparkles: :sparkles: Lichterfest 2020 :sparkles: :sparkles:


Ich möchte mich hiermit nochmal ganz offiziell bei allen Teilnehmern des Festes bedanken. :heart: Es hat meine Erwartung voll und ganz übertroffen. Es war herrlich mit anzusehen, wie viele bei diesen Event mitgemacht haben. :heart:

Danke an alle Gäste und Markttreibenden :heart: :sparkles:

Danke an alle fleissigen Steine und an das fleissige Reh :heart: :sparkles:

Und besonderen Dank an Celysse und Maxlynn für die großartige IC- und OOC-Unterstützung. :heart: :sparkles:


:sparkles: :sparkles: Danke! :sparkles: :sparkles:

9 Likes