Anthea Fähigkeit: Apportieren verbuggt?

Hi Haustierkämpfer, es geht um die Quest: Tempeltacheles in Pandaria von der neuen Tierzähmerin .

Es ist so das leider die Fähigkeit von Anthea (glaube ich) nicht richtig funktioniert. Und zwar vom Haustier Churro die Fähigkeit: Apportieren

Ich hatte nachdem mein ersten lvl 25 Haustier besieht ist noch ein weiteres lvl 25 Haustier im Team und ein lvl 4 Haustier. Und trotzdem wird das lvl 4 Haustier in den Kampf eingewechselt mit Apportieren obwohl das lvl 25 Haustier mehr Leben hat?
Laut der Beschreibung von „Apportieren“ sollte das doch nicht passieren. Denn es steht dort: „Verursacht 148 Beastschaden und zwingt den Gegner dazu, sein Haustier mit der höchsten Gesundheit in den Kampf einzuwechseln.“.
Aber das lvl 4 Haustier hat keine höhere Gesundheit. Sondern das lvl 25 Haustier. Also sollte das lvl 25 Haustier doch nur den Schaden bekommen, aber nicht ausgewechselt werden. Oder verstehe ich das nun ganz falsch?

Es wird von den beiden Haustieren in hinterer Reihe das mit dem meisten Leben ausgesucht. Gibt es nur eines (weil das andere besiegt ist), dann ist das eine das mit dem meisten Leben.

Ja richtig. Aber das lvl25 Haustier war ja aktiv im Kampf. Und das lvl4 Haustier hinten.
Es waren 2 Haustiere noch am leben. Trotzdem wurde aber das lvl 4 Haustier eingewechselt. Es hat aber keinenfalls ein höheres Leben als das lvl 25 Haustier.
Es steht da: „mit der höchsten Gesundheit in den Kampf einzuwechseln“. Eingewechselt heißt für mich das es nicht aktiv im Kampf ist momentan. Und das war ja das lvl 4 Haustier nicht.
Versteht du worauf ich hinaus will? Oder verstehe ich doch jetzt falsch?
Normalerweise müsste doch nur das aktive lvl 25 Haustier den Schaden erleiden, aber nicht ausgetauscht werden mit den lvl Haustier (lvl4].

Zb. funktionert auch die Taktik nicht von hier:
https://www.wow-petguide.com/Strategy/14477/Anthea

Weil einfach das lvl4 Haustier WIEDER in den Kampf gerufen wird. Habe es jetzt 6x probiert.

Wie gesagt… es wird von den beiden nicht aktiven Haustieren geschaut, welches am meisten Leben hat. Da das andere 25er besiegt ist, hat das Level 4 Haustier am meisten Leben von den nicht aktiven Haustieren und wird dementsprechend eingewechselt. Das ist also normal.

Funktioniert die Taktik denn generell, oder kannst du den Kampf so nicht gewinnen? Sind alle deine Haustiere blau und Stufe 25 (außer das Levelpet natürlich) und hat das Haustier auch den richtigen Breed?

1 Like

Ja alle blau und 25 und auf selten aufgewertet. Nein so lässt sich der Kampf leider nicht gewinnen da das lvl Haustier WIEDER in den Kampf gerufen wird.

Okey dann verstehe ich die Fähigkeit Beschreibung falsch. Dann habe ich Pech. Trotzdem danke. :slight_smile:

Ich habe gerade mal die Taktik gespielt. Der Hund sollte gar nicht dazu kommen eine Attacke zu machen. Ich nehme an dein Roboter ist zu langsam, hat also den falschen Breed.

Erklärung zu Breeds: Breeds und Kampfwerte

Dein Blauer Aufziehraketenbot braucht mindestens 280 Geschwindigkeit, damit er schneller ist als der Hund.
Das sieht du an dieser Angabe:

Also ich kann gerne mal ein Foto schicken oder so. Aber ich habe auf den Breed geachtet. Es ist ein PS. Aber ich habe jetzt eine andere Taktik von WoWhead ohne lvl Haustier genommen. Trotzdem danke für die Hilfe und Erklärung zur Fähigkeit.

Ich hab grad zum ersten Mal den Kampf gemacht, weil ich den neuen Trainer ganz vergessen hatte und habe es mit einem Nexuswelpling 2 2 2 und einem Eisernen Sternchen 1 1 1 besiegt. Als drittes Ersatzpet hatte ich ein weiteres Sternchen im Team, aber das kam nicht mehr zum Zug, da mein zweites Pet alles klar gemacht hat.