Bestrafung für Leave im M+


(Maraseed) #61

Aber das ist doch keine einseitige Angelegenheit. Auch wenn ich einer Gruppe joine stelle ich von Anfang sicher das die Gruppe meinen Ansprüchen entspricht.


(Eríon) #62

so sollte das sein.

Schon etwas witzig über eine grundlegende Kommunikation zu diskutieren.


#63

Dann kann ich das doch so in die Gruppe schreiben. Wenn ich mich bei einer Gruppe anmelde gehe ich davon aus, dass das Ziel ist den Dungeon abzuschließen. Ich bin auch niemand der aus der Gruppe leaved wenn jemand failt oder man mal wiped. Ich persönlich hab auch kein Problem damit Leute zu “carrien”. Wenn man sich allerdings oftmals die Profile der Spieler die solche Threads eröffnen anschaut, spricht das schon Bände. Sich für einen 10er Key anmelden heißt nicht bei der kleinsten Kleinigkeit zu leaven oder zu flamen und quitten wenn mal etwas schiefläuft - das ist nach den Daten die man zur Verfügung hat allerdings nicht Usus. Wenn ich das erste oder zweite Mal einen 10er Key spiele und vorher regelmäßig Keys unter 10 oder sogar ohne 3. Affix deplete dann sollte ich einfach in die Gruppe reinschreiben, dass es nur für die Weekly ist oder es kommunizieren und nicht einfach einen 10er Key eröffnen. Ich kenne die Person die den Key offen hat ja nicht, vielleicht ist es auch nur ein Twink der noch wenig Score hat oder der Main ist nicht gelinkt.

Wenn ich bei einem 10er Key anmelde erwarte ich nicht, dass die Leute so spielen wie ich, ich persönlich erwarte fast gar nichts, der Tank soll tanken, der Heiler heilen und die anderen DDs einfach nicht sabotieren - alles was die mehr machen ist gut. Ich erwarte aber auch nicht, dass ich in einen 10er Key joine bei dem schon 30 Tode auf der Uhr stehen bevor man beim ersten Boss ist weil (woher auch immer die Leute oftmals den Key haben) überhaupt kein Plan von irgedwas herrscht und die Hälfte der Gruppe denkt sie sind eigentlich Schurken und unsichtbar und dauernd irgendwas Ninja pullen oder der Tank fleißig Nekro-Stacks sammelt um dann einfach irgendwann zu sterben während der Healer Typhoon gar nicht geskillt hat und die DDs kick nur vom Hörensagen kennen. Wird man ja diese Woche wieder schön sehen wie die Leute sich gegenseitig mit Quaking wegbombadieren und die Tanks die Mobs schön in Sanguine parken (ist ja bei den heutigen Parkpreisen verständlich wenn man schonmal umsonst darf)


(Nahan) #64

Solange kein Heiler oder Tank abhaut, kann man das Ganze auch ohne Probleme zu viert zu Ende machen (vielleicht etwas mehr CC einsetzen :)). Dauert halt etwas länger, aber es muss in dem Fall ja eh nicht intime werden.


(Marno) #65

Genau das denke ich mir auch immer - was bringt die potentiellen Leaver mit 2k+ Rio und 440er Gear dazu, den 10er-Stein eines 150 Rio mit 415er Gear mit seinen 420er Kumpels zu joinen und dann mitten im Run zu leaven, obwohl jeder mit halbwegs gesundem Menschenverstand bereits im Vorfeld erkennen kann, wie der Lead und seine Freunde performen werden? Herrscht da wirklich eine naive Ansicht á la “wird schon irgendwie gehen” vor?
Warum schauen sich solche Leute nicht kurz die anderen Mitglieder an, fahren mit dem Mauspfeil über die Unit Frames um per Rio-Addon den Score zu sehen und sagen dann vor dem Start des Runs “Oh sry das ist wohl nix für mich” - statt dann mitten im Run im schlimmsten Falle rumzuflamen, die anderen auszulachen oder einfach wortlos zu verschwinden?

So wie mein Vorposter schon gesagt hat - Kommunikation erfordert zwei Seiten, und nicht nur eine.


#66

Das ist doch kein logischer Ansatz. Jemand mit einer Rage/Leave-Mentalität wird das doch nicht so durchsetzen. Es muss doch am Türsteher liegen welches Klientel er in seinen Club lässt.


#67

Hä? Ich darf doch davon ausgehen, dass wenn ich einem 10er Joine, die Leute das einigermassen sauber spielen können.

Ich joine einem Key und das Prinzip von m+ ist ganz klar: Den Dungeon innerhalb der Zeit schaffen, den Key aufwerten und dicken Loot abstauben. Wenn der Leader andere Pläne hat, soll er dies mitteilen.

Und irgendwoher hat die Person ja ihren Key, also darf man schon davon ausgehen, dass es einigermassen sauber gespielt wird.
Diese Quits/Rage gibts doch vorallem in Runs wo eh alles hinten und vorne nicht stimmt. Diese Geschichten von wegen, die leaven nach einem Tode ohne was zu sagen, glaube ich sowieso nicht.


#68

Nä. Du musst mal öfter m+ spielen. Oder biste auch so ein Sensibelchen, für das beim Wipe bereits ein “hinten und vorne nicht stimmt” vorliegt?


#69

Ich kann die runs in denen wegen einer Lapalie direkt jemand geleaved ist aber auch an einer Hand abzählen, und das seit legion release. In 99% der Fälle war es dann miese Kommunikation des Gruppenführers, weil es als rush verkauft wurde und schlicht alles nur nicht das war.


#70

Recht hat er und das kann ich mit fast 2k Keys XP S2 so bestätigen :^)


(Maraseed) #71

Ist die Logik jetzt besser? Du gehst ja auch nicht in einen Technoclub wenn du die Musikrichtung nicht magst.

Und die Mentalität ist der eine Punkt den niemand einsehen kann.
Es gibt Leute die schnell weg sind wenn es nicht läuft und solche die einen Dungeon versuchen zu ende zu bringen solang es zivilisiert zugeht. Auch wenn vielleicht “in Time” angesagt wurde.

Und hier schwächelt meine ich das System, es kann immer sein das bei Randoms Leute zusammen kommen die unterschiedliche Ansichten haben. Nur es gibt halt auch keine Möglichkeit das zu “korrigieren” wenn der Run einmal läuft.

Sicher, selbst wenn Weekly angesagt ist habe ich den Anspruch so zu spielen das es auch in Zeit sein kann.
Aber wenn ich einem 12er Joine und die Gruppe evtl. eine 900 AVG Wertung hat ist mir auch klar das es vielleicht nicht in Zeit wird.


(Lykósa) #72

Wer mit Leuten spielen will, die sich von der Mentalität ähneln und die gleichen ziele Verfolgen der muss sich nun mal eine Feste Gruppe dafür suchen.

Wer das nicht will, muss die Leute dann eben besser kennen lernen, sprich mehr Zeit darin investieren, zu schauen ob sie zur Gruppe passen… wer das auch nicht will, muss damit klar kommen das Spieler gehen, wenn ihnen etwas nicht passt.


(Talendron) #73

Ist richtig.
Wenn dann an der Tür Hiphop Beatz steht, drinne aber Techno läuft sie die Welt anders aus.

Es gibt verschiedene Skillcaps und damit verschiedene Ansichten.
Beide Seiten sollten bestmöglich kommunzieren damit kein Frust entsteht.
Ich bin auch schon Keys geleavt. Wenn Failer flamen, wenn die Beschreibung überhaupt nicht zu trifft, wenn es knapp nicht intime wird ist es für mich nichtmal ein Problem.
Viel ist einfach wie man sich gibt und spricht. Ich denke das ist bei den Meisten so.


#74

Du siehst das so, aber die 4 anderen Gruppenmitglieder wollen ggf. nur durchkommen für die Wochenkiste, weshalb auch “Weekly” angesagt ist. Alles andere ist nur ein Bonus.


(Maraseed) #75

Also sich neuen Spieler suchen die besser passen und dann weiter machen hat bis Legion wundbar geklappt nur bei M+ hat man hier gleich ein Problem. Das im Konzept einfach nicht berücksichtigt wurde. Und sich jetzt auch nicht einfach auflösen lässt.

Eben, exakt das war doch der Ursprung: Es ist keine einseitige Angelegenheit.


#76

Nein gehe ich nicht - da weiß ich es in der Regel aber auch durch Deklaration. Die Pflicht liegt hier definitiv beim Keyholder - ansonsten geh ich davon aus, dass der Key so gespielt wird wie es das System vorsieht - Abweichungen nach oben oder unten sollen gekennzeichnet werden. Hier sieht man das auch wieder klar bei wem das Problem liegt - das obere Drittel der Spieler macht das gut die schreiben rein in die Keys “fast rush +2” und laden dementsprechend Spieler ein die dazu passen. Das untere Drittel macht das wieder nicht da wird der Key idR einfach erstellt. Ich als Besitzer des Keys bin dafür verantwortlich wen ich einlade und wie ich meine Gruppe benenne, auch wenn hier wieder die Schuld von sich selbst weggeschoben werden will (wie bei diesem Typus Spieler in jedem Bereich des Spiels, es liegt ja auch immer daran, dass man nicht die BiSTraits hat und deswegen durch die Bank weg grau performt.)


(Maraseed) #77

Das System sieht vor das dein Schlüssel eine Stufe aufgewertet wird wenn die Instanz in Zeit geschafft und abgestuft bei Ablauf des Timers / Abbruch, außerdem gibt es Loot beim beenden.

Alles weitere ist deine eigene Interpretation.

Ich will hier auch nicht absprechen das Schlüsselhalter selber Schuld hat wenn er keine ausreichenden Informationen liefert und dadurch Leute bekommt die andere Vorstellungen haben.
Aber genau so wenig kann sich der Derjenige der Joint beklagen.

Erst beklagen das Leute keine Verantwortung tragen wollen und im nächsten Atemzug sämtliche Verantwortung von sich wegschieben ist es halt auch nicht.


#78

Nö. Aber die beschweren sich hier auch nicht wenn diese Spieler ihre Zeit verschwenden weil sie in die Dungeons reinsucken. Die Pflicht liegt doch beim Schreihals. Meiner Meinung nach gleiche Sorte Mensch wie die ganzen Facebookschreihälse. Wenn ich mich über etwas beschwere, liegt es in meiner Pflicht das soweit zu beeinflussen wie es mir möglich ist und nicht in der Pflicht der Anderen.


(Talendron) #79

Natürlich sollte er dies möglichst getreu händeln.
Aber nur die Verantwortung bei Ihm sehe ich da auch nicht.
Wenn ich in eine Gruppe gehe, überfliege ich flott das Gear / VZ etc. Bei gewissen Klassen schau ich sogar manchmal noch auf die Talente.

Weiß nicht ob du mich damit meinst, weil ich sage beide sind verantwortlich.
Aber Bis Traits hab ich selten und meine Loggs sind bei keinem Specc/Klasse grau. :smiley:

Ich würde fast darauf wetten, dass wenn du in eine Gruppe kommst, du diese auch überfliegst und wenn was völlig aus der Reihe tanzt oder nicht zur Beschreibung passt, was sagst, oder gehst.

LG


#80

Damit meine ich die Leute die hier immer wieder diese Threads eröffnen bei denen alle anderen Schuld sind aber durch die Bank weg <20% Logs haben.

Für 10er Keys? Nicht wirklich, wie schon gesagt, da ist mir das relativ Wurst, time die auch mit Tank und Heal allein. Geh auf lowkeys generell nur bei Sturheit/harter Sabotage/Flame raus.