Blitzschlachtfeld

Bin jetzt nach nem halben Jahr abstinenz mal wieder ins WoW PvP eingestiegen.
Epic BGs wie immer der totalle Schrott, 4 gespielt 2x gegen Premade, 1x in ner Premade, 1x relativ ausgeglichen.
Lohnt nach erhalt des Ehregears kaum noch, max für die einmaligen Eroberungspunkte. Meine Meinung.

Die Blitzschlachtfelder gefallen mir hingegen ziemlich gut. 4 gespiel, 2 gewonnen, 2 verloren. Alle 4 relativ knapp von den Punkten. Also eigentlich das was ich vom PvP erwarte. Nen Kampf annähernd auf Augenhöge.

Einzige Problem: Wartezeiten um die 15-20 Minuten an nem Sonntag Nachmittag.

Is des immer so, oder sind gegen Abend, in der Woche besser? Krieg gerade echt wieder ein wenig Bock auf PvP…aber die Wartezeiten dämpfen das gerade extrem. -_-

Momentan sind die Leute halt in Cata und Remix unterwegs…

LG
Flauschkugel

Ist also mit anderen Worten normal, und sieht auch gegen Abend bzw. in der Woche nicht besser aus?

Nun du kannst ja world quests machen beim Warten, oder schaust dir irgendeinen Stream an.

Ich habe auf 7chars jeweils ~50 Blitz gespielt und muss sagen, ausgewogen ist eher die Ausnahme.

Das Matchmaking ist einfach die Hölle. So hatte ich gestern erst ein BG mit 5 Huntern im gegnerischen Team. Wir haben zwar gewonnen aber nur weil die Hunter keine orbs genommen haben.

Dann wären da noch Heiler,die nicht Heilen (300 k geheilt über die gesamte BG Zeit), Bots und jede Menge Zerg Affen.

So kommt es dann auch das viele gesagt haben, bevor es rated ist, und so etwas „Ordnung“ in die Sache kommt spielen sie kein blitz mehr (außer für4/5 Quests).

Dann ist da noch der Fakt:

DF ist rum und z.Z. ist auch relativ gutes Wetter, und MoP Remix für die, die trotzdem „grinden“ wollen

Na ja, wenn ich PvP spielen möchte, möchte ich PvP spielen und keinen Stream schauen oder sowas langweiliges wie Weltquests machen. Und wenn ich von 2 Stunden Spielzeit 1 Stunde und 10 Minuten in der Warteschlange sitze und 50 Minuten PvP spielen kann, dann passt das in meinen Augen nicht.
Kann aber jeder sehen wie er möchte. ^^

Den Rest kann ich noch nicht beurteilen, da es mein erster Tag PvP seit 6 Monaten oder mehr ist.
Aber bisher hab ich zumindest das Gefühl das die Blitz BGs deutlich ausgeglichener sind wie die normalen BGs.

Aber wie gesagt zu früh um das ernsthaft zu beurteilen.

/edit
Ok jetzt weiß ich was du meinst, gerad nen Blitz BG gehabt was wir in unter 1 Min verloren haben. Die hälfte unserer Truppe hatte kein PvP gear, die anderen teils schon das Epische.
Also ganz schützt Blitz auch nicht vor so unausgewogenen Klamotten ^^

Ja ich kann das schon verstehen, aber du musst auch einsehen dass es momentan ein schlechter Zeitpunkt für einen Wiedereinstieg ist.

WoW läuft auf 5(?) Versionen parallel und S4 ist mehr eine Lückenfüller Season. Wenn der Prepatch kommt, sind bestimmt wieder mehr Leute da.

Es wäre natürlich schade wenn wir aufgrund des momentanen Zustands (Wartezeiten, Balance, Matchmaking ) wieder einen Spieler verlieren, sind doch schon einige Ausgeschlossen weil Blizz kein ELV mehr für den Kauf von Erweiterungen unterstützt.

Ich denke jedoch, dass die Wartezeiten sich auch zukünftig auf 8min-10min einpegeln werden vor allem weil es nicht sooo viele Heiler gibt.

So eins hatte ich auch. Und dann eines mit 5 Dämonenjägern. Das mit den Jägern ging einigermaßen, glaube auch wir haben gewonnen. Das mit den Dämonenjägern war eine Katastrophe, ich lag nur im Dreck. War froh, als es vorbei war. Ein einzelner Dämonenjäger ist ja meist noch kein Problem, aber 3 von diesen hektisch herumhüpfenden Vögeln, die gleichzeitig auf Dich eindreschen, ist unlustig. Ist allerdings bei 3 Kriegern auch nicht viel anders :wink:

Es ist am Abend wirklich besser.
Auf die Blitz-BGs warte ich keine 7-9 Minuten, was mir gar nicht so wirklich auffällt, da ich in der Wartezeit einfach andere Spieler in der offenen Welt jage.
Großer Vorteil: Keine Premades, die epischen BGs sind wirklich von den Losern verseucht.