Haustierkampf Startquest

Moin leute,

ich Spiele seit Addon beginn wieder WoW und da ich das mit den Haustieren noch nie gemacht habe wollte ich gestern Abend damit mal anfangen. In den Guides im Internet wird immer von einer Quest gesprochen die in SW anfängt. Ich war bei dem dafür vorgesehen NPC wo ich auch das Kämpfen erlernen kann, aber jetzt weiß ich nicht wie weiter da es keine Quest gab. Um mit anderen zu kämpfen, muss mein Pet lvl 3 werden, aber wie? Woher bekomme ich die Start Quest?

Vielen Dank schon mal fürs durchlesen und gegebenenfalls fürs Antworten

Hier ist der genaue Ort beschrieben und abgebildet, wo man hin muss:
https://www.wow-petguide.com/index.php?m=GettingStarted

Warst du dort? Hast du schon Haustierkämpfe freigeschaltet? Also, kannst du Haustiere zum Kämpfen in die Kampfplätze ziehen? Oder sind diese noch alle versperrt?

Hallo Nyari,

genau dort war ich und ja ich habe es schon freigeschaltet, ich habe einen freien Slot für ein Tier. Aber mit was ich kämpfen soll habe ich keine Ahnung und eine Quest habe ich auch nicht bekommen.

hi , ich habe genau das gleiche Problem , konnte in Sturmwind das kämpfen erlernen , allerdings steht überall im internet das auch dieser eine qreihe startet , z.b das man als nächstes zu julia im wald des evelyn geschickt wird … aber ich kann sie nur anklicken , mir werden keine kämpfe angezeigt , habe zwar paar ratten etc getötet bis einer von meinen tieren lvl5 wurde ( und ich alle 3 plätze freigeschaltet habe ) aber trz… die tiere sind zu low um ansatzweise quests oder haustiere im Schattenlande zu erledigen …!? muss man wie ein behinderter mäuse und Hasen kloppen bis lvl 20-25 ???

Soweit ich weiß, passen sich die Gegner in SL so an, wie es auch die Gegner in BFA schon getan haben. Du kannst diese also auch mit Level 1 Haustieren besiegen.


Ansonsten scheint die Questreihe aktuell verbugt zu sein. Schreibt am besten mal ein Ticket. Ich habe davon schon öfter nun gelesen. Die meisten Rückmeldungen waren, dass es irgendwann am nächsten Tag oder nach Tagen dann doch plötzlich weiter ging.

tuhen sie , zum passen sich diese an das lvl deines Höchsten Haustieres …

Die kämpfe sind trz. nicht zu schaffen da diese Fähigkeiten haben die meine Tiere innerhalb von 1-2 attacken töten … :slight_smile: ich versuche es mal wie du sagtest morgen …

Keine der Haustierkämpfe in der normalen welt kann ich annehmen , auf die Npcs kann man nicht reagieren …

Ich habe die Lösung für dieses Problem gefunden. (Zumindest für Hordespieler)

In Orgrimmar bei den Koords 37/76 ist ein Goblin der Matty heißt.
Er ist auch ein Haustierlehrer und gibt Dir die Quest.

Ich denke auch bei der Allianz wird es dann einen neuen Lehrer für die Quest geben. Grüße

1 Like

Das Thema ist schon etwas älter und ich kann auch etwas Neues dazu beitragen.

Wahrscheinlich gibt es die Probleme vor allem mit der Chromie-Zeit und ein Wechsel kann da oft schon helfen, ansonsten hat sich als wirksam erwiesen einfach einen neuen Char zu erstellen und die Quest mit diesem in OG/SW abzuholen. Da sie accountweit sind, kann der Main diese dann weiter machen.

Also wenn die Questreihe mal nicht weiter geht, obwohl man bei Varzok/Marlene eigentlich eine neue Quest bekommen sollte, kann das Wechseln aus der Chromie-Zeit und/oder das Erstellen eines Twinks helfen. :slight_smile:

Gokuba hat recht. Ich war heute bei den von ihr/ihm angegebenen Koordinaten (Die Botschaft von Ogrimmar) und haben den Goblin angesprochen. Der hatte auch die Quest und nun kann ich auch endlich loslegen.
Vielen Dank. :wink:

1 Like