Hit im pvp

Hallo, ich Spiele zur Zeit viel BG.
Da ist es mir öfter passiert,dass ein fear nicht getroffen hat.
Wie viel Hit braucht man den im pvp damit sowas nicht mehr passiert?

Egal wieviel Hit du hast, es bleibt eine Restwahrscheinlichkeit von 1% dass dein Spell verfehlt.

Nicht nur hängt es vom Spellhit ab, sondern auch von deiner Spellpen und den Resis (im Fall von Fear Schattenresi) des Gegners. Und dann auch noch von möglichen Talenten/Racials deiner Gegner, gegen die du nix machen kannst.

1 Like

Genau wie büffeli sagte, Priester, feral Druiden und ich glaube alle pala specs haben eine 15% fear resist Chance im talentbaum die man nicht negieren kann… Also die bleibt schonmal bestehen…
Dann kommt noch die 1% spell miss chance dazu, die auch immer bestehen bleibt.

Soo…
Und jetzt wird deine zauberdurchschlagswertung mit dem schattenwiderstand des Gegners verglichen… Und wenn die auf 0 kommt es noch auf deine 3%hit an…
Deswegen immer MdW und schattenresi purgen bevor man feart… Außer es geht nicht anders, dann ist der rng Faktor halt noch größer…

Also lange Rede kurzer Sinn : Wenn wenn der gegnerische feral keine buffs mehr hat und du 3% hit dann hat fear eine 16% miss chance

Du meinst Tauren feral oder nachtelfen feral?

Auch muss man zwischen verfehlt (hit) und widerstehen (Zauberdurchschlag) unter scheiden.

Einige Sachen beim hit wie nachtelfen passive oder Magier (glaube das schild. Vllt auch Talent) kann man nicht cappen.

kann mich auch nicht erinnern, wann ich zuletzt einen demo warlock 2x hintereinander gefeart bekommen habe, pet inklusive. in der regel resistet immer der wl oder das pet (trotz 3% hit und umhang vz).

also shadowresist ist da echt schlimmer als die skillbaren talente. leider kann man da echt nicht viel dagegen tun (mal abgesehen vom priesterbuff purgen natürlich).

Du kannst Spellpen stacken :open_mouth:

nicht genug. musst alleine schon 3 sockel für hit hergeben. zudem betrifft das nur den demo wl. extra für einen spec 3-4 sockel drin haben die für alle anderen matchups sinnlos sind, ist halt leider nicht drin.

was ich damit eigentlich sagen wollte: ggf. mal schattenschutz vom gegner purgen vor dem fear.

Moja ich hab 80 spellpen mit meinem lock (5x spellpensockel + umhang vz und ring)
bei 4% hit. kann mich nicht beschweren. das wl pet hat schon ohne das tk trinket 255 schattenresi oder so dagegen brauch nix zu sockeln das is einfach so. aber rng gehört in tbc dazu. wieviel du engieren willst bleibt bei dir. aber alles geht nciht weg.

Viel schlimmer sind die ganzen orc Krieger die einfach gefühlt 80% stunresist haben :sweat_smile:

1 Like

S2 macht mir persönlich keinen spaß mehr . Die CC´s sind teilweise so unzuverlässig und gerade wenn die Schlüsselzauber den Win ausmachen und dann widerstanden werden ist das so ärgerlich. Wenn es mal vor kommt gar kein Problem. Aber ich zittere bei jeden Fearcast , dass er hoffentlich durch geht -.- . Gestern erst in der Arena bin ich ausgeflippt. In einem Game :
Nierenhieb von meinem schurken resist . fear resist . deathcoil resist und silence vom pet resist . rly ??? und mein Hit und Spellpen ist wie bei Afrolock .

1 Like

Jo ich denk mir auch immer, warum gibt uns Blizz spells die halt eh resisten. Bin froh wenn dieses Schmutz System abgeschafft wird mit wotlk

1 Like

wer rng nicht mag einfach warri spielen, da gibts nur guten rng

1 Like