In welcher Reihenfolge questen?

Grüßet euch,
ich habe gestern angefangen die Retail-Version zu Spielen und gerade bin ich in Zandalar(Meines Wissens Teil von BfA).
Nun frage ich mich, ob ich so weiter questen soll oder soll ich bei The Burning Crusade anfangen und dann die weiteren Erweiterungen spielen?

Ich habe auch nichts wirklich was meine Frage beantworten könnte gefunden.

Ich bitte um Nachsicht.

Liebe Grüße.

Bist du ganz neu in WoW oder hast du schon einen Charakter auf Level 50?

Wenn du noch keinen Char auf 50 hast, macht BfA am meisten Sinn, da du dort die Story für das weiterführende Addon (Shadowlands) kennenlernst.

Wenn du dann 50 wirst, oder eben schon einen 50er hast, kannst du frei entscheiden wie du Questen willst. Chromie hilft dir dabei :slightly_smiling_face:

Ich bin ganz neu in WoW, ich habe auf einem anderen Realm einen auf 50 aber das ist weil meine Freundin darauf gespielt hatte.

Aber was macht denn eher sinn, von der „alten“ Story zuerst das machen und dann auf Shadowlands oder zuerst Shadowlands, da ich vermute dass „alte“ Storys ggf. etwas mit der neusten Erweiterung zutun haben. - (Bekomme somit mehr Erfahrung vor den Einstieg)

Aber schonmal vielen Dank für deine Hilfe! :slight_smile:

Wenn du gar nichts kennst, würde ich BfA und ab 48 dann Shadowlands spielen. Die Stories hängen zusammen und machen dementsprechend Sinn direkt hintereinander, wenn man es nicht kennt.

Die anderen (alten) Addons sind für die aktuelle Story nicht großartig relevant. Die kannst du später dann immer noch mit anderen Chars nachholen.

2 Likes

Alles klar,
vielen Dank :slight_smile:

1 Like

Dazu direkt ein kleiner Hinweis: Account-Sharing stellt einen Verstoß gegen die AGB dar und kann zur Sperrung des Accounts führen. Du solltest also am besten die Finger vom Account deiner Freundin lassen und dir selber einen eigenen Account anlegen.

Der beste Zeitpunkt dafür wäre natürlich jetzt, solange du noch neu bist und nicht zuviel Zeit investiert hast.

4 Likes

Noch zur Ergänzung, als neuer Spieler(ohne 50er) kannst du auch nur BfA, danach SL spielen. Hat Blizz mein ich letztes Addon eingeführt.
Minci hat das bereits geschrieben, vielleicht nicht so offensichtlich.

ich lese da aber nichts von acc teilen raus. ich lese da eher raus er hat auf einen anderen realm MIT seiner freundin gespielt, weil sie es so wollte.

1 Like

Auch wenn ich das etwas anders ansehe habe ich mir trotzdessen am selben Tag einen neuen Account gemacht. (Zur Sicherheit)

  • Meine Freundin und ich wohnen zusammen und es war am gleichen PC, deswegen sehe ich das nicht als Acc-Sharing.

Lionas ist auch gelöscht da ich mich für den Krieger entschieden habe. :slight_smile:
(Weshalb ich auch mit diesem Char antworte)

1 Like

Ob du das anders siehst, ist irrelevant, solange Blizzard in den Nutzungsbedingungen festlegt, dass jede volljährige Person einen eigenen Account braucht.

Die einzige Ausnahme ist, dass minderjährige Kinder den Account der Eltern mit nutzen dürfen, wobei es auch da mehr Sinn macht, gleich einen zweiten Account (vorübergehend auf den Namen eines Elternteils) anzulegen, damit das Kind bei Erreichen der Volljährigkeit nicht sämtliche erspielten Erfolge und Reittiere verliert, wenn die entsprechende Lizenz aus dem Account des Elternteils herausgelöst werden muss.

Ihr dürft dabei natürlich gerne am selben PC spielen, solange eben jeder von euch nur auf seinem Account aktiv ist.

1 Like