Irgendwas mach ich falsch


#1

Hi!

Also irgendwas mach ich mit meinem Ele-Schami falsch. Ich habe verschiedene Guides gelesen, unterschiedliche Talente und Rotationen ausprobiert und trotzdem komm ich in M+ nicht über mehr als ~20k DPS (meistens eher zwischen 16-18k).

Ich hab mir unterschiedliche Chars angesehen, deren Talentverteilung übernommen, Rotationen angepasst, aber trotzdem stagniere ich.
Da ich also das alles ausprobiert habe glaube ich, dass es an einem Anwenderfehler liegt (also an mir).

Ich weiß es gibt kein 100%iges Konzept das auf jeden passt, aber dennoch muss es doch etwas geben, dass ich komplett falsch mache bzw verbessern kann.
Die allgemeine M+ Rotation ist:

  1. Flammenschock auf Target mit meisten Leben
  2. Kettenblitze was das Zeug hält (für Mahlstrom)
  3. Erdbeben
  4. Flammenschock erneuern

Rinse and Repeat. Wenn AoE nicht möglich ist, wegen Affixen etc., dann mach ich halt Blitzschlag mit dem Sturmhüter und kein Erdbeben sondern den Erdschock (oder wie es heißt).

Dazu kommt noch, dass man sich ständig bewegen muss, und ich dadurch viele Casts entweder zuerst beende und dann mächtig Schaden nehme oder ich unterbreche den Cast und geh weg (aus der Pfütze etc.) und nehme zwar keinen Schaden, mach aber auch keinen Schaden und schon ist das Erdbeben futsch und ich muss neu die Kettenblitze casten. Was wäre hier die richtige Vorgehensweise?

Muss ich eigtl auf Kettenblitze wirklich verzichten oder ist es, rein von den Affixen her, total egal und man sollte nur auf sie verzichten wenn man keine Gruppe pullen möchte? Und klar, Kettenblitze machen auf Single-Target keinen Sinn.

Oder aber meine Azerittraits sind falsch? Oder habe ich meine Stats falsch verteilt?

Ich bin eigtl auch immer der erste und der am meisten stirbt. Sicher nicht so gedacht.

Danke für eure Hilfe und Ratschläge.


#2

Servus Lux,

also als erstes solltest du Irderne Wut gegen Echo der Elemente tauschen :wink: Echo bringt dir mehr wie die Wut :wink: würde dir auch eher zu Geisterwolf anstatt Erdschild raten da du zum einen nen cast sparst und zum anderen ne ständig schauen musst ob dein Schild noch da ist oder nicht. Zudem finde ich es recht nützlich wenn man nen Zauber castet und unter einem ne fläche kommt kann man dadurch seinen cast beenden und Fals man es doch nicht rechtzeitig Schaft aus der Fläche zu laufen bekommt man weniger Schaden :wink:

Deine Treats sehen auch nicht sonderlich gut aus solltest versuchen Azeritrüstungrn zu bekommen wo in den ersten beiden Ringen Lavaschock und Eruptives Potenzial drauf ist ist zwar eher für Single Target gut aber meiner Meinung nach generell ein muss.

Deine Essencen würde ich auch abändern ich nutze eig immer nur Kodensierte Lebenskraft + Schmelztiegel + Fokussierungsiris

Deine stats sehen nicht schlecht aus Versuch deine Meisterschaft runter zu bekommen und dafür mehr Tempo und Vielseitigkeit aufbauen

Für Aoe Kämpfe solltest auf so vielen Zielen wie möglich deinen Dot drauf haben um mehr procs zu bekommen. Ich Dote immer nen Target zu dann caste ich meinen stürmhüter Switch dann auf nen anderes Target Dote den zu dann hau ich nen Kettenblitz raus un nen Proc von Lavaschock dann geh ich auf nen neues Target geb dem nen Dot und hau meinen letzten kettenblitz raus wenn da schon nen Erdbeben rdy is leg ich das unter die Mobs ab und Dote wieder was zu dann caste ich meist nur normal kettenblitz und Dote alle 6sec wieder was zu wenn in der Gruppe nen Mob is der schnell down sein muss wie zB ne Abgesandte nutze ich zwischendurch auch immer icefury. Am wichtigsten ist es aber mMn auf so vielen Targets wie möglich nen Dot drauf zu haben.

Und egal welcher Affix gerade ist,ist es immer sinnvoll Aoe zu machen nur sollte da halt drauf geachtet werden das bei manchen Affixen die Mobs nicht zu schnell hintereinander umfallen.

Edit: was auch von Vorteil wäre is wenn du deine leeren Sockel füllst und deine Ringe Verzauberst :wink:


#3

Hi,

ich glaub dir fehlt es einfach an Praxis. Wenn du noch Sorgen mit dem Überleben hast, must du dich da eben arg drauf konzentrieren und dir fehlt es dann eventuell an der mechanisch richtigen Spielweise.

Das erste, das mit aufgefallen ist: im M+ würde ich niemals “Eisfuror” spielen. Ich habe auf meiner Schami die stärkeren Elementare und die sind in meinen Augen schon praktischer, da ich wenn ich sie nutze, ich einen Mehrwert erhalte, der dir in Mehrziel Situationen fehlt. Da macht Eisfuror wenig Sinn, da du ja Kettenblitze zaubern magst und deinen Mahlstrom in Erdbeben investieren möchtest. Dazu kann dich das Erdelemetar mit einer Schadensreduktion verstärken, was deinen Überlebensfähigkeiten sehr zu gute kommen sollte.

Echo der Elemente wurde ja schon angesprochen, macht auch viel Sinn mit dem Talent “Meister der Elemente”, da du flexibler bist, beim verstärken deiner starken Zauber. Ich hoffe du achtest darauf möglichst vor jedem Erdbeben, jedem Erdschock und jedem Sturmhüter Blitz/Kettenblitz eine Lavaeruption zu zaubern! Sicher gibt es Situationen, wo “Nachbeben” auslöst und du grade keine Procs/CD auf Lavaeruption hast, aber ein Großteil sollte eben verstärkt sein.

Bei den von dir gewählten Essenzen habe ich mich etwas gewundert. Für M+ gibtes im Grunde nur 3 Varianten: Einmal diese Raidessenz auf Rank 3, die wäre eher etwas für den Single Target Schaden, oder man nimmt die aus dem M+, also dieser Laser “fokussierende Iris” irgendwie so oder die aus den BGs auf Rank 3, also im Meleebereich erhöhte Kritchance und Kritschaden…allerdings ist damit eben immer ein Ausflug in Nahkampf Reichweite verbunden. Das einfachste ist wohl die Iris…oh da ist ein Haufen Gegner…einfach diesen Knopf drücken…fertig.

Bei den kleinen Essenzen empfiehlt sich “Konflikt und Zwietracht” und für Aoe ist noch die von der Mechagon Fraktion gut.

Zur Ermittlung idealer Werte empfiehlt sich die Seite “Raidbots”. Dort kannst du einfach deinen Charakter(auf dem Stand deines letzten Logouts) suchen und simulieren, welche Werte in einer spezifischen Situation am stärksten skalieren.

Grundlegend…wenn man Dps möchte, sollte man sein Gear Sockeln und Verzaubern!(grade wenn man 450er Handschuhe hat…)

Und ansonsten…Üben, Üben, Üben…spiele auf meiner Schami auch nur solche kleinen Schlüssel wie du und habe oft das Gefühl, dass meine DPS davon profitieren würde, würden die Kämpfe länger dauern. Aber meine DPS lag immer eher über 20k…teilweise über 30k bei 415er Gear.(also über so eine Ini) Hängt eben auch immer etwas an den Affixen und daran wieviele Gegner so gepullt werden.

Aber es ist eben auch immer eine Erfahrungssache. wenn ich weiß, gleich passiert XYZ und wenn ich da stehe, muss ich gleich laufen, dann versuche ich das natürlich zu antizipieren und eben direkt sicher zu stehen. Wenn du dich bewegst, dann idealerweise in GCDs die du mit einem Direktzauber gefüllt hast und eh in der Sekunde eh nichts machen kannst.

Keine Ahnung ob dir etwas von den Dingen hilft, die ich aufgeführt habe. Hoffe auch das du die Namen, der von mir beschrieben Essenzen herausfindest, kann mir die Namen nicht merken(zumal ich auch im englischen Client spiele).


#4

Also das mit den Elementaren würd ich so nicht unbedingt unterschreiben zum einen sind diese mit Vorsicht zu genießen da es durchaus passieren kann das sie weiter mobs ungewollt pullen und zum anderen sind die beim bosskampf besser aufgehoben. Der Erdele sollte auch auf CD gehalten werden fals der Tank ma kurz vorm umkippen sein sollte und der Ele kurz die Aggro übernehmen kann. Hat mir schon oft geholfen das nicht die gesamte Gruppe wiped :wink: Wenn der einfach so gezogen wird kann es auch durchaus vorkommen das der Tank nen großes Problem damit hat wenn ständig die Aggro weg is vorallem bei Launisch :wink: Mit Eisfuror haste hingegen den Vorteil das der CD wesentlich kürzer ist und du für guten Schaden zusätzlich Mahlstrom aufbauen kannst.


(Aquara) #5

Eisfuror is ne richtig miese Wahl in M+, Urelementarist ist einfach die To-go Wahl in diesem Content.

In “Verstärkt” Wochen, am besten ohne “Platzend” nimmt man sogar das Sturmelementar mit und verstärkt es eben auch mit dem Urelementaristen.

Urelementarist alleine bringt dir schon mehr DPS als Eisfuror, in Kombi mit dem Sturmele legt man dadurch nochmal ne ordentliche Schippe drauf.
Das Sturmelementar hat ein richtig heftiges Burst AoE Potential.

Die eine größere Gruppe in Atal dazar zb vor der Priesterin, mit der Essenz “Blut des Feindes” + Sturmelementar + Stormkeeper sind da locker 200k Burst AoE drinnen, garkein Problem.

Eisfuror hingegen hat einfach nur nachteile im AoE.
Und da gehts auch Gott sei Dank nicht um Meinungen oder Empfindungen, das ist einfach mathematisch Belegt und Fakt. Da waren ganz, ganz viele schlaue Köpfe dahinter die sich das ausgerechnet haben.

Und ja, natürlich kann dein Elementar pullen, kein Thema, aber dann spiel einfach ordentlich damit (;

Um in einer M+ gut DMG machen zu können muss man die Instanz gut kennen, muss wissen welche Gruppen gepullt werden um dann seine CDs möglichst effektiv verwenden zu können.

Und ums nochmal ganz deutlich zu sagen, Eisfuror ist bäh in M+.

Edit: Und zu deiner Trait Empfehlung Lavaschock. Auch eine richtig schlechte Wahl. Der Lavaschock Trait befindet sich so ziemlich in der unteren Hälfte aller Traits. Neben Eruptives Potential willst du Naturgegebene Harmonie. (Rein auf ST bezogen)


#6

Erledigt.

Erledigt

Muss ich noch ein paar mal in den Ewigen Palast. Sobald ichs hab setze ich es ein.

Wird gemacht. Achte jetzt mehr auf diese Stats.

Werd ich ebenfalls umsetzen.

Bisher nicht, ab jetzt schon.

Die Raidessenz habe ich noch nicht, kommt erst. Ich finde die konzentrierte Flamme gar nicht schlecht, steht eigtl immer zur Verfügung und macht hohen Schaden. Sobald ich die angesprochene Essenz hab werde ich sie durchtesten.

Handschuhe sind verzaubert :slight_smile: Habe jetzt überall gesockelt und verzaubert was das Herz begehrt.

Das kann ich unterschreiben.

Ich habe alle Vorschläge und Anregungen gelesen und umgesetzt. Ich war jz erst in M+ 0 Inis um ein bisschen herumprobieren zu können und merkte dabei jetzt schon den guten Schaden von durchschnittlich 22k. Das ist 6-4k mehr als der vorherige Durchschnitt.

Ich wusste nicht wirklich etwas über die Sockel und die Verzauberungen, daher sind die irgendwie untergegangen.
Ich kenne alle BfA Inis gut und viele auswendig, trotzdem bin ich immer recht unsicher ob Kettenblitze angebracht sind wenn in einem schmalen Gang (zB Kronsteiganwesen) vier Fünfer Mobs stehen. So viel pullen, gerade auf 10+ ist keine gute Idee. Da geh ich halt lieber auf Nummer sicher und hau nur auf einen drauf.
Ist natürlich alles Erfahrungssache.

Ich danke euch allen herzlichst für eure Zeit und euren Input!


#7

Naja, du musst schon mutig spielen, wenn du schaden machen willst…ich meine wenn da mehr als ein Mob steht und du keinen Kettenblitz wirkst, verlierst du DPS. Und Kronsteig hab ich auch schon gespielt, meiner Meinung sind die Wände stabil und für fröhliches kettengeblitze geeignet!!!

Und solltest du doch mal was pullen und dieser Herr Tank meinen es sei zuviel für ihn…dieses Erdele wurde schon angesprochen oder? :stuck_out_tongue: