Jäger Pets

Kann mir mal einer die Frage beantworten warum Blizzard den Jägern eigentlich soviel genommen haben?

Zugegeben, man hat als Jäger immer noch mehr als ein Krieger, welche sowieso längst mehr können sollten.

Aber wenn ich daran denke was man zu WOD mit den unterschiedlichen Pets so anstellen konnte…
Bloodlust
Wasserwandeln
Battlerez
5% Tempo
Usw.

Welchen Grund gab es für die Abschaffung?^^ Falls es überhaupt einen Grund gab.

1 Like

Damit Jäger eben nicht als einzige alles abdecken können.

BL Klassen haben keinen BR und umgekehrt.

Wäre unfair wenn der Hunter beides könnte :slight_smile:

LG
Flauschkugel

Jo, aber den krit Buff und ähnliches hätten sie den pets lassen können. Macht die Klasse halt viable😅

Wegen 5% Crit oder sowas wird eine Klasse nicht mehr viable aus meiner Sicht. Sonst wäre Warri ja auch interessanter durch 5% AP, DH jede Season durch 5% Magic Debuff, Druide IMMER durch 3% Versa etc…

Sowas kleines wird nicht entscheidend sein.

LG
Flauschkugel

Für Jäger mehr als im Moment der Fall. Dann würde ich eher zum Jäger greifen.

Im Vergleich zu was? Wegen 5% Crit wird wohl kaum jemand den Jäger gegenüber einer anderen Klasse bevorzugen (außer evtl Krieger die sind noch nutzloser^^)

LG
Flauschkugel

Hahahahaha

Nicht im vergleich, generell gesprochen. Dann hast mit nem Hunter nen kleinen benefit, den man davor nicht hatte. Jetzt ballern sie nur DMG und sonst bringen sie kaum was mit, somit hätten sie ein wenig mehr beizutragen :rofl:

1 Like

Sie bringen HT mit und Soothe. Das ist mehr als ein Warri z.B. mitbringt^^

LG
Flauschkugel

2 Likes

Aufjedenfall, da hast du Recht. Ich persönlich finde mehr Auswahl schöner :grinning:

1 Like