[Lore] Illidan gut oder böse?

Moin Leute.

Als ich damals BC gespielt habe, war Story nicht so wichtig und Illidan war einfach ein Dämon, den ich für mein T5 besiegen musste. Mit späteren Addons habe ich mich mehr für die WoW Lore interessiert und in Legion mitbekommen, das Illidan nicht so böse war, wie ich immer dachte.

Zum Start von BC habe ich Quests aufmerksamer gelesen, aber auch nachdem ich WoW Wiki nochmal nachgeschaut habe, bleiben noch paar Fragen:

-Wie verrückt ist Illidan und seine Zugöhrigkeit zur Brennenden Legion?

Wenn ich in der Scherbenwelt ankomme, wird immer vom Kampf gegen die Legion gesprochen. Aber Illidan ist ja irgendwie schon sein eigener Herr (der Scherbenwelt). Spätestens mit dem Deal mit Sageras (vor BC), wo er seine neuen Magic- Augen bekommt, lässt er sich ja erstmal auf die Legion ein. Er scheitert ja im Kampf gegen die Geißel und flieht dann aber vor der Legion in die Scherbenwelt . Dort bekämpft er die Legion ja dann auch! und lässt z.B. Magtheridon einketten und kann Dämonen von der Legion entbinden und für sich kämpfen lassen. Er benutzt auch Felmagie und erschafft eigene Armeen mit Magtheridons Blut (Höllenfeuerzitadelle) , was Illidan ja eigenständig macht, nicht die Legion, oder?

So wie ich es rauslese wird spätestens hier Illidan von der böse Magie korrumpiert ?
Er glaubt ja auch gegen Arthas gewonnen zu haben und soll schon dem Wahnsinn verfallen sein. Es gibt ja dann auch neue Deals mit der Legion, die ihn aufspührt.
Kel Thas (eigene Deals mit Legion) und Vashy (alte Götter) sind ja irgendwie eigenständige Parteien nochmal.

Seh ich das so etwa richtig ?
In der Dämonenjäger - Kampagne wird viel erzählt, aber mir fällt zu wenig wieder ein.
Vielleicht kann jemand mit guter Lore Kenntnis da was zu sagen ?

  • 2 Extra Fragen:

Kazzak findet ein Artefakt und kann damit das Portal wieder öffnen. Es gibt keine Story ( Quests) in Classic dazu, oder?
Es ist nur: Portal ist auf, Dämonen kommen raus…wir müssen da durch und sie bekämpfen, oder ?

Mir ist beim questen beim Expeditionsrüstungslager ( das mit den Menschengeister) aufgefallen, das gesagt wird, dass es die alten Allianzfestungen schon lange gab. Aber eigentlich war die Allianz bis Kazzak doch gar nicht da,oder?
Gul dan machte das Portal auf und alles ging nach Azeroth. Es gab doch nur Orcs und Eredar?

Vielleicht kann mich jemand aufklähren. Danke im Vorraus.

Spiele Retail und du weist bescheid :wink: :stuck_out_tongue:

Das Lore Forum hilft dir bestimmt.

Hey Yomo :slight_smile:
Ich rate dir wirklich das Buch über Illidan zu lesen, wenn dich seine Person derart interessiert.
Dort werden alle Fragen beantwortet und generell deine richtig gute Story erzählt, die am Ende eine Wendung nimmt, so dass wir alle zu damaliger Zeit falsch lagen.
Gib einfach bei google „Illidan Buch“ ein.

Gruß Henri

[…] Illidan war einfach ein Dämon, den ich für mein T5 besiegen musste […]

T6.

2 Likes

Danke für den Tip, 2 Bücher hab ich von WoW schon gelesen. Speziel über Illidan passt natürlich perfekt.

p.s. habe wie empfohlen es mal ins „Geschichte-Forum“ gepackt und ja Illidan ist T6 loot ;/

Es gab eine Expedition die von Turalion geführt wurde.

Stimmt. Bei der Entscheidung Aldor / Seher in Shattrat erzählt Khadgar davon. Danke dir!
Das verstehe ich nun schonmal.

Am meisten wirst du wohl erfahren wenn du als DH Legion zockst, chronologisch in der richtigen Reihenfolge wie damals die Patches erschienen sind.

1 Like

Zu der Expedition:

Buch;
Jenseits des dunklen Portals.
(Daher gibt es neben der Allianz Menschen Festung auch die Zwergen Festung Im Schattenmondtal.)

Zu illidan mit den Augen, klingt bei dir zumindest durcheinander.

Buch;
Krieg der Ahnen(3 Bücher)

Wenn noch wie gesagt wurde
Buch;
Illidan

Im Buch Arthas wurde illidan glaube ich nicht erwähnt.

1 Like

Um die komplette Story mit zu kriegen zock einfaxh Retail. Vorallem Legion

Dazu gehören aber leider auch die Bücher und nicht nur das Ingame.

Gut da er sein eigenes Schicksal in der Hand hat und nur Azeroth helfen wollte