Macht Warmode sinn als Heiler?

Jo ich frag mich ständig ob ich mal den Warmode aktivieren soll. Da ich aber heiler bin (auch im Solo content) und keine Gruppe zu mir steht frage ich mich ob das überhaupt sinnig ist.
Also kann jemand als Heiler positive berichte über den Warmode abgeben?

Wo ist der Unterschied zum DD? Entweder du landest auf einer Shard, auf der gerade Gruppen die gegnerische Fraktion jagen oder nicht, wenn du alleine gegen fünf Gegner stehst, ist die Rolle vollkommen egal.

Und im 1n1 gehören Heiler zu dem stärksten, das man spielen kann.

1 Like

als Heiler kommt man mit WM on viel besser zurecht. Die weeklys in Uldum oder Vale starte ich in der Regel mit DD spec weil es schneller geht, skill aber meist irgendwann doch um auf Heal wenn es Stress gibt mit der Horde. Du überlebst länger, deine Mitkämpfer überlegen länger, die Horde stirbt schneller :smile:

Grade als MW wirst du oft gar nicht erst angegriffen, da die Leutz keinen Bock haben dir über die halbe Karte hinterher zu laufen.
Wenn es dann doch passiert, lassen sie oft schnell wieder von dir ab.
Also ich mag den MW im WM.

Darf ich diesen Beitrag missbrauchen und Fragen: wie funzt das mit dem Warmodus eigentlich?

Sorry für die doofe Frage, bin Wiedereinsteiger nach Jahren wie Pause und hab noch nicht so den Durchblick.

Das ist quasi als würde man sein PVP einschalten ? Aber warum macht man nicht einfach die PVP Markierung an…gibbet da etwas besonderes wenn man den Modus aktiviert?

Wo kann man das einstellen?

Danke

Warmode stellst du unter den Talenten an und aus (an nur in der Hauptstadt, aus in jeder Tarverne).
Es ist nicht das selbe wie einfach pvp aktivieren (das ist jetzt nur noch nen Relikt für bestimmte pvp quests). Du wirst mit Warmode on mit anderen Spielern verknüpft die Warmode an haben (mal gelesen das es mit Warmode nur ein Realmpool gibt) und du erhälst mehr belohnungen.
Warmode ist wie die alten pvp server. Nur braucht man jetzt nicht den Server dahinter, du kannst jederzeit entscheiden es an oder aus zu machen.