Minimale DPS einbußen für bessere Gruppenperformance?

hi jägersvolk.
ich hab mir mal gedanken gemacht, maybe könnt/wollt ihr hauptjäger mir mal dabei zur seite stehen.

also laut wowhead sollte man als bm für best in slot 5 setteile tragen und dies das anderes… (die anderen speccs auch?! hab ehrlicherweise nicht nachgeschaut)

es gibt aber doch eine craftbare kettenhose, welche regelmäßig ihn UND 4 grpmember um X vielseitigkeit bufft…
nun habe ich mir mal den spaß gemacht und habe meinen gruppen-bm-mate gesimt.
ergebnis: im dungeonslice völlig unbuffed, simt die crafthose (auf 525) geringfügig schlechter als die sethose (auf 528).

nun meine gedanken dazu: im solocontent mag man auf die 1-2k dps nicht verzichten können, wenn man 500+ davon macht :face_with_peeking_eye:
aber ist es nicht für gruppencontent quasi ein MUSS, auf die lächerlichen 1-2k dps zu verzichten aber dafür im tausch der ganzen m+ gruppe oder 4 raidmembern regelmäßig unter die arme zu greifen?

laut irgend nem dulli log von vor 1-3 tagen, hat der gruppen augvoker (mit der crafthose) in nem dungeon ne 12% uptime des buffs auf sich und alle andern knapp über 10%, außer mir, ich hab knapp unter 10% weil ich gern schonmal davon spurte und schonmal einsammel, da war ich wohl bei ein paar auslösungen außer sicht :man_shrugging:

wie seht ihr das? hat man für gruppencontent nicht die „pflicht“ als kettenträger auf persönliche DpeenS für’s gruppenwohl zu verzichten?
wie gesagt, wir reden hier von wirklich wenigen 1-2k dps im austausch für nen +4% vielseitigkeitsbuff auf allen für etwa 10% der dungeonzeit.

meinungen bitte, danke

Ich persönlich bin kein Huntermain wie du weißt, aber würde das von der Situation abhängig machen. PUGs? Persönliche Bestleistung weil die Leute nur darauf schauen.
Stammgruppe? Beste Gruppenperformance. Da nehm ich auch mal was mit in den Talenten, was meine Persönliche Leistung etwas beschneidet aber dem Team etwas bringt, in allen Fällen.

LG
Flauschkugel

hast du vermutlich recht, obwohl ich glaube, außer den logs, wird keiner merken, wenn da 0,6% weniger kommt :face_with_peeking_eye:
schade eigentlich, dass die leute so ticken…naja

seh ich genauso.

für mal kleinen unfug machen, lass ich meine augvoker bekannte mich immer ordentlich buffen, z.b. auch mit der heilerpfeife, die mir und ihr n batzen mastery bufft.

na da hab ich mich wohl erwischt…in pugs auf dicke hose machen…scheinbar bin ich davon auch nicht gänzlich befreit :grimacing:

wenn wir aber mit unserem „festen“ team losziehn, schau ich bei ihr nach (sie ist manchmal noch etwas unbeholfen bei sowas) wo ihre fähigkeiten und supports am besten aufgehoben sind. empfehle je nach ini oder situation auch mal n anderes schmuckstück oder talent etc.

und weil ich weiß, dass du meine forumsbeiträge stalkst: hallo christina :wave: :face_with_hand_over_mouth:

Da du für die Hose ein zweites Embellishment aufgeben must sollte der DPS loss etwas höher sein als 1-2k. Als Jäger sollst du laut Wowhead die Armschienen und BSL spielen.

Außerdem variiert die Stärke von Vers ja auch je nach Gruppe. Gibt Klassen die da mehr mit Anfangen können als andere. Und das kann halt auch zu Zeiten proccen, wo es wenig bis gar nichts bringt. Ich persönlich glaube auch, dass der Unterschied so gering ist, dass ihn niemand merken wird.
Der beste BM den ich auf die Schnelle auf Rio gesehen habe trägt zumindest auch die Armschienen und einmal BSL, also behaupte ich mal das die Combo insgesamt besser ist.

Das ist halt echt sowas…meine Embellishments als Tank machen mehr aus als 1-2%, wenn ich mein ganzes Gear hernehm macht das bis zu 50k DPS aus (Procs, Trinkets, Embellishments etc). DDs gehen halt eher auf Stat-Embellishments als Tanks, von daher müsste man mal wirklich exakt den selben Dungeon rennen mit der selben Comp und den selben Pulls und schauen wo die Differenz ist. Wenn die Versa halt proct während keiner CD hat oder der Boss nur noch 1% HP hat ist das recht nutzlos und schwer kontrollierbar leider.

LG
Flauschkugel

1 Like

ich seh da armschienen und nen juwelcrafter hals, den man ganz sicher auch ähnlich von woanders bekommt. also gäbe man letzlich nix auf und hätte die kapazität für die hose :thinking:

ich weiß dass mastery sehr unterschiedlich berechnet wird, aber versa wert von X sollte bei doch bei allen klassen X% ergeben. und X% mehr dmg und 1/2X weniger erlittener dmg in der zeit, kann doch für jeden nur gut sein.
:man_shrugging:

da sollte man aber auch bedenken, der beste bm auf rio, ist nicht der standart spieler, einer standart gruppe.
ja, man kann gern mal gucken was die 0,1% spielt, aber wenn man selber die 99,9% ist, wird einem das reichlich wenig bringen, das zu kopieren, wenn man es dann nicht gleichwertig umsetzen kann :grimacing:

edit: ok, grad erst gesehn, bsl is die verzauberung die in den hals soll.
dazu hab ich aber auch ne meinung: ist die wirklich so wertig? rechnerisch, maybe, aber im alltag fliegt soviel mist durch den dungeon/raid, dass man ja recht häufig unter 90% dropt und folglich von dem effekt nicht mehr profitiert.
ABER, wie lang das ding wirklich an ist, müsste ich gucken ob das „mein“ jäger trägt und mal paar logs durchschauen. bzw. jeder bei sich selber.
mit sicherheit n netter buff! ob den nur viele, lang genug am „leben“ halten, doubt it :thinking:

edit 2: grad paar logs angeschaut, schwer zu sagen ob das representativ ist. der heiler hat bsl und ne uptime zwischen 60% und 75%. das ist tatsächlich nicht wenig.
aber wie gesagt, schwer zu vergleichen. weiß ich denn ob der heiler „alles“ dafür tut, um sich über 90% zu halten? würde man den gruppenjäger mit gleicher hingabe versuchen über 90% zu halten?
schwer zu sagen.
aber „mein“ jäger hat kein bsl. demnach kann ich da aus den logs nichts entnehmen was meine these stützt oder widerlegt :man_shrugging:

… wenn man sich ausschliesslich aus dem Raid equippt. Ansonsten sollte man sich eher an der Overall BiS Liste orientieren.

Ich denke nicht dass man dies pauschal beantworten kann und zwar aus mehreren Gründen. Erstens sind Sims sicher ein nützlicher Anhaltspunkt vorallem wenn es darum geht welches Gear mir unter idealen Umständen am meisten DPS bringt die man aber in der Praxis oft nicht hat. (weil rauslaufen, Mobs unterbrechen, Mates sterben, etc)

Zweitens, grade weil Situationen in der Realität oft nicht abschätzbar sind ist es so schwierig zu beurteilen ob jetzt der Vers/Crit Procc, Mastery über 90% oder was auch immer besser sind. Kommt kein Schaden rein ist dauerhafte Mastery besser, kommt regelmässig Schaden rein der Procc. Klar, wenn ich jetzt eine Instanz habe wo ich vorher weiss dass relativ viel nicht/schwer vermeidbarer Randomschaden reinkommt (wie zb. Nokhud) ist der Procc sicher besser aber dementsprechend ist es halt vorallem ein ungefähres Abwägen von Content zu Content was Sinn macht.

Drittens, in den Anfangstagen jedes WFR wo jedes Prozent zählt und/oder wenn man versucht Keys bis zum erbrechen zu pushen, dann mag 1-2% hier und da relevant sein aber wenn es abgesehen davon scheitert dann scheitert es nicht deswegen.

Weisst du nicht und ist leider genauso etwas was einem Sims nicht sagen können.

1 Like

in die hab ich geschaut, das dort 5 setteile stehen, ist ja trotzdem der fall. ABER, und das muss ich zugeben, hab ich die bsl nicht gesehn.
maybe mein fehler, weil ich NICHT noch 10 seiten runtegescrollt habe um das dort im text zu finden. aber maybe auch wowheads fehler, das nicht in der overall tabelle mal mit reinzuschreiben. sah für mich nach nem rdm hals aus, der hals. was er ja auch in der übersichtsliste auch ist.

ansonsten geb ich dir mit allem recht.
wie gesagt, bsl hatte ich beim eingangpost nicht auf dem schirm.
und ansonsten ist deine ausführung ja logisch und schlüssig. man kann leider nicht simmen wie ne gruppe von buff X profitiert, man kann nicht simmen wie oft der jäger sein bsl verliert, etc.

aber rein aus interesse, wäre da kein bsl im spiel, was ich ja im eingangspost annahm und man würde wirklich NUR von 528set hose auf die 525 crafthose wechseln und dabei wirklich nur 1-2k dps einbüßen. was würdest du tun?

1 Like

Wenn ich die Crafthose selber craften könnte oder es mich nicht all zu viel kostet (<5k) die Crafthose, ansonsten würde ich nicht wechseln.

1 Like

Bei wowhead gibt es einen pratisches inhaltsverzeichnis an der seite dort kann man auf „embellishments“ klicken und dort gibt es ganz simple liste für raid und m+

nein. einizge ausnahme wenn man BSL außen vor lässt: wenn ich z.b. die wahl hätte zwischen 528 auf igrend einem setslot und der hose dann würde ich eben das 528er teil auf einem anderne slot nehmen.

mag sein. ich hab einfach auf „gear“ gedrückt, dort dann die HAUPTtabelle angeschaut und das ist so ziemlich das sinnvollste für einen überblick verschaffen.
dort waren die handgelenke, an denen der effekt ja dran steht und nen craft hals.
ist es für nen schnellen und EINFACHEN überblick zu viel verlangt, dort die entsprechende verzierung dran zu schreiben? damit man eben bei nem „schnell mal nachgucken“ gleich sieht, warum man sich den hals bauen sollte?

klar, wenn ich mich tief in die materie einarbeiten will, schau ich ohnehin weiter allein zwecks der vz’s etc.
aber wenn ich „nur mal gucken“ will was soll der hunter eigentlich anziehen? dann schau ich nur in die tabelle :man_shrugging:

genau das ist die premisse meiner frage. bsl ist da nicht berücksichtigt, weil ich es, wie gesagt, nicht gesehen hatte.
die premisse ist auch nicht ob du ne alternative zum hosenslot hast.

einfach gefragt: es gibt kein bsl, du hast nur ein craftteil an, du hast 5er set, alle teile auf 528. du lässt dir die craft hose bauen (525), was dir persönlich MAXIMAL 2k dps einbuße beschert aber deiner gruppe für etwa 10-11% der laufzeit nen 4% vielseitigkeits buff beschert.

würdest du?

steht als erstes wort da:

nein

was folgte von einem:

diese ausnahme ist die vorherrschende premisse. ergo, ist das nein unbedeutend :thinking: :man_shrugging:

also entweder versteh ich dich nicht, oder du drückst dich sonderbar aus :face_with_raised_eyebrow:

es ist die vorherschende premise… aber wie du selbst erklärt hast nciht deine. also ist das nein die antwort die du suchst.

Auf meinem Monk freue ich mich über Vers, weils einfach ein guter Stat für mich ist. Aufm Aug meide ich Vers wie die Pest, weils ein nahezu nutzloser Stat ist.

Ich glaube weder du noch ich können das gleichwertig umsetzen, was die absolute Weltspitze da zusammenspielt. Dennoch gehe ich davon aus, dass diese Leute mit den optimalsten Builds spielen. Daher macht es imho durchaus Sinn, Sachen wie Embellishments zu kopieren.

Grad durch ein paar 10er Logs von BMs geschaut. Keiner hatte ne Uptime von unter 50%.
Wowhead empfiehlt BSL ab 40%.
Wenn dus ganz Genau wissen willst, kannst du bei Raidbots die BSL Uptime einstellen und dann mal ein bisschen rumsimmen.

2 Embellishments > 1 Embellishment. Simple Math, da können auch 3 Ilvl nichts gegen machen.

1 Like

Man sollte niemals dungeon slice nutzen

MIt den Group buff embellishments kann es kompoliziert rechnen, oder man kann es einfach nur kurz überschlagen und bedenken daß der tatsächlice Nutzen wesentlich mehr ist… Ist aber egal wie man es macht eine recht einseitige und damit eindeutige sache…

Gehen wir mal aus du machst 400k pure singletarget. 5 Manngruppe. Alle anderen machen im Schnitt „nur“ gammelige 100k

Du machst 2-3 (lasse es sogar 4-5-6k sein zwecks rechnung) weniger.

Dafür macht die gesamt restliche Gruppe ~2% mehr. Es ergibt sich also 4x100k= 2k x4 spieler = 8k

Du „klaust“ der Gruppe also, wenn du z.b. die Hose /Armschienen nicht benutzt „weil ich weniger damage mache“, selbst in der gammeligsten Gruppe gleich mal das vierfache von dem was du mehr machst. In einer gruppe die eine vergleichbare hohe performance bringt noch ein vielfaches mehr.

UND die gruppe nimmt, was nciht berücksichtigt wird, 1% weniger Dmg. Wodurch der heiler mehr dmg machen kann und ggfs self heals weniger oft eingesetzt werden, wodurch mehr GCDs fpr Dmg zur verfügung stehen.

Wenn du der Gruppe nicht maximal dienlich sein möchtest und damit den erfolg vorsatzlich auf Spiel setzen willst, dann „gehst du auf ego“ und nimmst die Hose nicht mit (und equipst am besten noch den Sarkareth Umhang weil 100k Life ja auch überbewertet werden, taucht ja auch nicht in logs auf), und kannst dir dann jeden 1% wipe selbst auf´s butterbrot schmieren denn der fehlende Buff von dir wäre der Unterschied gewesen. In einer high-end gilde wird dir aber sowieso die RL diese entscheidung abnehmen, denn entweder du craftests und trägst sie oder der raidslot geht an jemand anders, es sei denn du verlierst dadurch 4 set.

TL;DR: Wenn du content spielst in dem sie nützlich sind, dann ist der Nutzen auch eindeutig und unwiderlegbar. Wenn du nciht in diesem Content unterwegs bist, dann ist dein dmg in dem Content sowieso nebensächlich. :wink:

PS: Ich finde es aber irgendwie lolig… fast ein jahr lang flamen „alle“ den Augvoker „weil er gruppen zu stark macht“, auch wenn er selber kaum dmg macht.

Aber stellt man spielern einen Möglichkeit zur Verfügung selbst die Gruppe eindeutig und messbar stärker zu machen, dann ist das immer ein hin und her „weil ich weniger dmg mache“… Ich glaube selbst wenn die grp pauschal 400kDpS dazu bekäme in form eines Schutzengels würden immernoch die 1-2k Eigenleistung der Faktor sein an dem es immer wieder scheitert. :smiley:

Ganz zu schweigen davon daß equip nciht am char festgeschweißt wird… man kann also z.b. due armel im raid tragen und solo irgendwelche aus M+ oder M raid wenn man bein questen so atark auf die 1k DpS angewiesen ist…

Grundsätzlich hast du recht und das sowas genutzt wird sieht man auch immer weider im MDI oder Great Push. Da dort z.b. trinkest wie die „whispering incarnate icon“ oder „Chromatic essenze“ sehr gerne genutzt werden und wurden. Und wenn man in Season1 schaut ist diese hose im speziellen sogar in einingen wenigen keys genutzt worden. Jetzt aber sieht man sie übehaupt gar nciht.

das wird einen Grund haben. Und ich lehne mich hier einfach mal aus dem Fenster und sage: das liegt vermutlich daran das dieses Bonus zu schwach ist.