Mit dem RP beginnen - Wer, wie und was?

Hallo erstmal! ^-^

Ich bin komplett neu in WoW (und nicht ganz so neu im Thema RP). Während ich gerade auf einem anderen Server die Story von WoW entdecke, will ich auf Die Aldor nun mit dem RP anfangen, da ich es einfach nicht abwarten kann.

Zunächst habe ich mich für Sturmwind entschieden, um ein wenig reinzukommen. Weil ich mir zunächst noch unsicher war, welche Fraktion ich wählen wollte, sitze ich hier nun mit einem Pandaren, der inzwischen Level 21 ist und noch einige Quests im Wald von Elwynn macht. Nun kommen wir zu folgenden Fragen:

  • Ist es überhaupt sinnvoll, RP mit einem Pandaren anzufangen? Ich frage, da mich eine letzte Auseinandersetzung im Allgemein-Chat sehr verunsichert hat, da eben genau so etwas gefragt wurde und Antworten wie zum Beispiel ‘keiner mag Pandaren’ oder ‘ich RPe nur mit weiblichen, die männlichen ignoriere ich sofort’ gefallen sind. Ich selbst war zwar nicht beteiligt, aber nunja, ich bin nun doch schon ziemlich verunsichert. Ansonsten hätte ich nur noch einen Menschen, der gerade auf Level 11 gammelt.

  • Ist RP auf einer so niedrigen Stufe möglich? Ich sehe meistens nur sehr hoch gelevelte Spieler, und da ich die Story noch auf einem anderen Server entdecken will, will ich nicht wahllos leveln.

  • Wie kann man einen relativ unwissenden Pandaren/Charakter bespielen? Wo könnte er herkommen? Ich habe vor, sie irgendwo anders geboren sein zu lassen, während sie sich nun auf die Reise nach Sturmwind begibt, um die Welt zu entdecken. Was wäre da Loregetreu?

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Liebe Grüße,
Yashia

3 Likes

Ok, im Allgemeinen nachfragen ist meist kontraproduktiv. :wink:

Geh besser in die Pandaren Community, da wird Dir sicherlich geholfen:

Name: Pandaren Rollenspiel
Kürzel: PRP
Fraktion: Allianz
Thematik: Eine Anlaufstelle für Pandaren Rollenspieler
RP (IC/OOC): OOC
Ersteller: Windpfote
Link: https://www.worldofwarcraft.com/invite/v9xB20HlbE?region=EU&faction=Alliance

Windpfote ansich und seine Gilde sind bestimmt auch gute Ansprechpartner für Dich:

Und was Deine Fragen angeht:

  • ja es ist sinnvoll Pandaren zu spielen wenn Dir Pandaren Spaß bereiten
  • Abgesehen von Events in High-Level-gebieten und natürlich Transmogfähigkeiten ist der Char-Level nicht wirklich wichtig.
  • Prinzipiell kannst Du von Pandaria oder der Schildkröte kommen meines Wissens… aber da lasst Du Dir besser von einem pelzigen helfen und nicht von einer Gnomin :wink:
4 Likes

Noch ein Tipp;
Halte dich von Goldhain und der Taverne dort fern. Es ist sozusagen das Rotlichtviertel der Aldor-RP’s.

Und wenn dich deine Quests dort hinführen , wundere dich nicht wenn halbnackte Charaktere in und um das Gasthaus “herumlungern” :wink:
(Aldor Goldhain ist eine Hochburg des E-RP)

Was Effie meint. Und vielleicht kannst du auch einen kleinen AUfruf starten um eine/n Spielpartner/in zu finden, der/die dir über die ersten rplichen Hürden/Fettnäpfchen im Allianz-Rp helfen kann. Vielleicht einen Mit-Pandaren als Reisebegleitung? Kann sein dass sich jemand meldet. Wenn nicht, lass den Kopf nicht hängen. Ich glaube es gibt Märkte und GEschäfte die bespielt werden, ich finde darüber lässt sichs zumindest einsteigen.

1 Like

Die Erhabenen mit euch,

das mit dem Verlinken funzt ja vollkommen supi :slight_smile: .

Danke Effi für die Pandaren Werbung.

Sehr geehrte Yashia,
habe dir einen Ingame Brief zukommen lassen.
Erst letztens haben wir philosophiert, dass selten Pandaren unsere Wege kreuzen und dann versteckt sich der Beitrag hier :wink: .

Und ja, es ist immer Sinnvoll mit Pandaren Rp anzufangen :slight_smile: .
Mache seit MoP nichts anderes und bin sehr Glücklich darüber.
Über die Jahre hinweg wuchs und schrumpfte die Pandaren Comm. zwar, aber sie ist nie wirklich ausgestorben oder hat an “Rollenspiel-Kraft” verloren.
Das Interesse ist schlussendlich immer gegeben.

Freue mich darauf mehr von dir und deiner Pandaren zu erfahren.

Liebe Grüße

Lao Windpfote

PS: Danke noch mal :slight_smile: <3 fürs erwähnen und schöne Adventszeit an alle

3 Likes

Aber das ist doch hervorragend! Da weißt Du dann gleich, auf welche Leute Du getrost verzichten kannst. Im Rollenspiel ist es wie im echten Leben. Man kann es niemals allen recht machen, und wenn man es versucht, macht man sich damit nur selbst unglücklich. Schaue zuallerst nicht darauf, was andere von Dir erwarten, sondern darauf, was Du selbst möchtest. Und je wohler Du Dich in Deiner Rolle fühlst, desto besser wirst du Deinen Charakter rüberbringen können, und desto mehr wirst Du von denen, mit denen Du dann nachher spielst, geschätzt werden. Und ich kann Dir versichern, mit der Fraktion “keiner mag Pandaren” wirst Du auch dann nicht glücklich, wenn Du einen Menschen spielst. Garantiert. Denn Idioten bleiben Idioten, da ist es ganz egal, wie man sich ihnen präsentiert.

Grundsätzlich ist Rollenspiel auf jeder Stufe möglich, allerdings erleichtert eine höhere Stufe viele Dinge. Man kann wesentlich mehr Regionen gefahrlos besuchen. Es ist nicht nur für den betroffenen Charakter ärgerlich, wenn bei einem RP-Event ständig ein “Kleiner” gerettet werden muß, weil er dank viel zu niedriger Stufe die NPC-Gegner der halben Region anlockt.

Weiterhin hat man auf höheren Stufen immens mehr Auswahl an Kleidungsstücken, so daß es sich sehr viel einfacher gestaltet, sich optisch gut zusammenpassende Kleidungssets für verschiedendste Gelegenheiten zusammenzustellen.

Warum möchtest Du “die Story” denn unbedingt auf einem anderen Server entdecken? Das kannst Du doch genauso gut auch auf dem Server und mit dem Charakter, mit dem Du dann auch Rollenspiel machen möchtest. Das macht man dann halt OOC (out of character = außerhalb des Rollenspiels). Das ist auch auf einem RP-Server kein Beinbruch, denn letztendlich hat ganz sicherlich niemand über Stufe 40 diese ausschließlich IC (in character = innerhalb des Rollenspiels) erreicht.

Darum meine Empfehlung: Verteile “die Story entdecken” und “das Rollenspiel” nicht auf verschiedene Charaktere oder gar Server, sondern mache beides mit demselben Charakter. So schaltest Du Dir während des “Story entdeckens” gleich automatisch weitere Optionen für Dein Rollenspiel frei, wie zusätzliche Kleidung, zusätzliche Haustiere, zusätzliche Reittiere, zusätzliche gefahrlos zu betretende Gebiete. Das sind einfach sehr nützliche Synergieeffekte, es wäre zumindest meiner Ansicht nach nicht wirklich sinnvoll, diese nicht auch zu nutzen.

3 Likes

Vielen Dank für eure zahlreichen, sehr hilfreichen Antworten!

Ich sehe das Ganze jetzt erst, da der Weihnachtstrubel nun vorüber ist, also entschuldigt mich bitte für meine späte Antwort. ^^

1 Like

Moin,

Dein Beitrag ist zwar schon älter aber ich habe vor einer Woche auch mal mit RP angefangen und mir auf Die Aldor einen männlichen Pandaren Mönch erstellt bisher hatte ich keine Probleme mit ihm wenn ich andere RPler angespielt habe wurde immer mit mir interagiert und zu meist kam es immer gut an da man Pandaren selten trifft bist du dann schon was besonderes. :slight_smile:
Ich empfehle dir dich ausgiebig über die Pandaren, ihre Geschichte und Lebensweise zu informieren damit du auch wirklich den anderen RPlern das Gefühl gibst sie reden mit einem Pandaren nicht mit einem Mensch.
Viel Spaß mit dem Pandaren RP:)

PS: Wenn du richtiges RP möchtest geh nicht nach Goldhain sondern nach Sturmwind
Bei der Botschaft oder am Kathedralen Platz ist immer was los.

Hallöchen,

Es tut mir leid, das ich den alten Tread nochmal aufwärme, aber ich wollte ungern einen neuen eröffnen der fast das gleiche thema hat.

Ich habe absolut keine erfahrung mit rp und das einzige was ich bis jetzt gema ht habe ist, mich mit meinem panda in sturmwind u.d goldhain hinzusetzen und anderen bei rp zu zusehen… ^^

Jetzt zum thema…

Wie fange ich am besten an mit rp?
Kann ich mich in open rp einfach „einmischen“’, oder ist das unerwünscht?
Woher weiss ich wer lust auf rp hat und wer nicht?

Kein Problem. Dafür ist das Forum ja da.

Um auf deine Fragen zu kommen Chogo:

Du kannst ganz normal in Sturmwind anfangen. Ansonsten gibt es auch noch die Aspekte des Windes, die nehmen auch Pandaren auf und sind recht Einsteigerfreundlich, würde ich meinen. Dort findest du bestimmt jemand als Mentor.

Oder vielleicht meldet sich hier jemand im Forum.

Jedoch würde ich dir Anraten aus Goldhain fern zu bleiben. Das ist nicht gerade der passende Ort für Anfänger, da dort großteils nur Erotisches Rollenspiel betrieben wird und man, wenn man dort Spielt auch nicht gerade gut ankommt unter der normalen Spielerschaft. ERP gehört zwar für viele zum RP dazu, aber das dann in Privaten Aspekt und auch mit etwas mehr „Niveau“. Ich denke so lässt sich das am besten Umschreiben.

Thau!

Hol dir zuerst ein Flag Addon (GnomTec, TotalRP3 und co.) da kann man alles Sichtbare über deine Figur eintragen wie Größe, Haarfarbe, Augenfarbe, getragene Gegenstände und anderes.
Bei diesen Flag-Addons gibt es auch die Funktion, dass du dich IC (in Character, also im Rollenspiel) oder OOC (out of character) stellen kannst.
Wenn du damit IC bist, sehen das andere Spieler die auch ein Flag Addon haben und spielen dich ggf. an.
Ansonsten: keine Scheu! Schau dir selbst die Flags anderer durch und spiel’ ruhig Fremde an, die laut ihrem Flag auch als IC markiert sind.
Umso mehr Eigeninitiative du zeigst, Kontakte knüpfst und dergleichen, umso eher/leichter kommst du zu weiterem Rollenspiel.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich Pandaren relativ leicht rpn lassen. Sie sind ein tolerantes und gutmütiges Volk und haben ihre Weisheiten. Mit vielen von ihnen kann man sich auch gut identifizieren. :wink:

Zum Leveln:
Du bist immer im Vorteil, wenn du den Charakter hoch levelst. Zum einen wegen der Rüstungen, die du nur ab bestimmten Leveln aufmoggen kannst. Aber zum Anderen auch, weil ich dir auf jeden Fall raten würde, ganz aufmerksam alles in Pandaria durch zu questen. Du hast schon einen Eindruck im Startgebiet bekommen. Aber Pandaria nochmal ganz durch zu questen, ist nochmal etwas ganz anderes. Du erfährst noch viel mehr über dieses Volk.

Den Chat ingame solltest du ignorieren. Er ist teilweise voll mit Trollen und Leuten, die eh meinen, alles besser zu wissen. Pandaren im RP sind richtig cool! Ich liebe es, sie rpn zu sehen. :slight_smile:
Ich mag die ziemlich gerne. Und die Einzigen, die komische Kommentare über Pandas ablassen, stecken ihre Spieler nur in die „Furry“-Schublade. Sie haben halt keine Ahnung. Von daher, wenn mal wieder jemand sowas schreibt: Wen interessierts? ^.^

Starte mal einen Aufruf in deinem entsprechenden Server Forum. Und schaue dich auch mal nach Pandarengilden um. Eventuell kannst dir für Pandaren RP auch einen Mentor über den Aufruf suchen.

Ich empfehle dir auch noch, dir TRP3 zu installieren. Dieses AddOn ist ganz praktisch und fast alle RPler haben es.

Ansonsten schadet es auch nicht, sich einfach mal mit der Figur in eine lockere Taverne vorbei zu schauen und einfach mal zu gucken, wie gespielt wird. Einfach mal zugucken und auf dich wirken lassen. :slight_smile:

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und viel Freude im WoW RP!
LG

1 Like

Danke für die antworten. :smiley:

Und noch was…

Ich hatte überlegt mir einen neuen char zu machen… Einen Schurken, der eine große fresse hat und einen auf Pirat macht (aber vielleicht auch garnicht mal so kompetent ist…^^)

…aber ich könnte mir vorstellen das das für andere ziemlich anstrengend ist und daher eher unerwünscht… :confused:

EDIT: und wie ist das, wenn man mit einem char verschiedene persönlichkeiten verkörpern möchte? z.B. mal bin ich der oben beschriebene gemeine pirat und wenn ich darauf keine lust habe ein liebenswerten seemann… (Mir ist grade nix anderes eingefallen… ^^)

Ist die Frage, was genau du mit dem großen Mundwerk meinst. Ist er einfach nur extrem zickig und anstrengend, oder ist er nur sehr selbstbewusst und mutig?

Ich kann dir versichern, dass es eher die OP-Prinzessinin sind, die anstrengend sind im RP. :wink:

LG

1 Like

Du kannst für einen Charakter auch mehrere Flags anlegen mit diesen Flag Addons TRP3 usw.

Dann kannst du im Addon, je nachdem wie du Lust und Laune hast, einfach wechseln. Das wären dann zwei Personen, die du darstellst, aber mit einem Charakter. Wenn du eine gespaltene Persönlichkeit darstellen willst, geht das sicher auch, jeder hat ja mal so Tage, an dem er mies drauf ist. Könnte dann aber natürlich sein, das dein RP Charakter schnell als verrückt abgestempelt wird, IC gesehen. Wie das OOC ankommt, kann man schlecht sagen.

Ich empfehle auf jedenfall, sich im Aldor Forum umzusehen, wenn du dort spielst. Dort gibt es einen Sammelbeitrag wo man schauen kann, wer einem ins RP hilft (Mentoren usw.) Ich habe hier mal den Link dazu:

1 Like

Ich link auch nochmal hier etwas rein, dass ich mit einem anderen Char hier irgendwann im RP Forum mal niedergeschrieben habe.Vielleicht hilft es den einen oder anderen Einsteiger: