One handed gamer, wie?


#1

Hallo zusammen,
das hier geht mal raus an die richtigen profis in azeroth. Ich fange erst mit meiner story dann mit meinem Anliegen an. Ich hatte vor ca 6 Monaten einen Schlaganfall der mich halbseitig gelähmt hat. Sprich ich spiele wow vollständig über die Maus. So jetzt zu meinem Anliegen. Ich wil gerne einen Range dd spielen wo ich richtig dps fahre, welche klasse , welche Rasse und welche addons bzw makros können mir bei dem problem einhändig spielen zu müssen helfen. Ich bitte ebenfalls um eine Rota der von euch angeprisenen klasse und skillung (frost arkan oder feuer Magier). Ganz besonders interessant sin makros, addons und rota der jeweiligen klasse. Warum ihr mir die jeweilige klasse empfehlt wäre auch noch intressant. Alle die mir helfen sind für mich die wahren Helden Azeroths ihr seid mega cool und vielen Dank im voraus.


(Koraya) #2

Hey, ich denke mal der Feuer-Mage oder der Tierherrschaftsjäger wären was für dich. Beide sind sehr mobil und haben guten Burst und Support für die Gruppe, bin auch schon einem einarmigen Beastmaster begegnet der das bewundernswert gemeistert hat. Einen sehr guten Feuer-Mage-Guide findest du (wenn du des englischen mächtig bist) auf Altered-Time .com :slight_smile: grundsätzlich denke ich dass du mit dbm nie was falsch machst, mit Bartender kannst du deine Leisten ohne Probleme so schieben dass du sie vernünftig siehst, mit WeakAuras kriegst du den Überblick über deine Cooldowns und Laufzeiten. Makros bin ich kein Profi kenn mich da nicht genug aus, zumal ich bei meinem Mage und Jäger keine verwende. Eine „Rota“ in dem Sinne kann ich dir leider keine vorgeben, da aus meiner Sicht ja mehrere Klassen infrage kommen. Je nach Encounter sind diese Specs zwar nicht unbedingt das Nonplusultra, aber ich denke bezogen auf deine Situation sind diese geeignet. Mobil, nicht Mega kompliziert, besonders BM auch in Solo-Content top durch Pets. Alternativ Vlt die Eule, aber empfinde diese als schwerer und weniger mobil. Aber ich bin kein Profi und meine Meinung sollte nicht als allgemein gültig angenommen werden bitte. Das Ganze basiert auf meinen Erfahrungen die ich über meine Jahre in WoW gesammelt habe. Gute Besserung noch von meiner Seite aus, ich hab oft genug mit Apoplexie zu tun und kann nur sagen: ist richtig mies, tut mir echt leid für dich! Bei uns auf Station hängt ein Schild: „einen Schlaganfall kriegen nur ganz alte Leute. So ab 20.“ …
Was ich damit sagen möchte? Leute erkennt die Zeichen bei euch und anderen, lieber einmal zu oft in die Neurologie eingewiesen als einmal zu wenig! Sorry für den langen Text, war mir wichtig da so ausführlich wie möglich zu antworten- viel Erfolg bei der Klassenwahl. Was Rassen angeht- meiner Meinung nach Style>Boni. Die Unterschiede sind so geringfügig, dass man nur unter den Top ~500 ca darauf Wert legen sollte, weils da um jeden Punkt DPS/HPS geht.
Wenn du weitere Fragen hast stehe ich gerne auch Ingame zur Verfügung
eMyU#21970
Bin eigentlich immer erreichbar dann App- außer auf der Arbeit oder wenn ich reise.
Koraya


#3

Vielen dank, aber mir geht es da eher um die in game oder gameplay behandlung. Hab den frostmage schon gespielt und den feuer mage auch schon gespielt bin aber dps technisch ganz stark hinterher gelaufen. Deshalb die Nachfrage nach rota und makros. Hab auf YouTube einen gebrechen hexer gesehen der sich eine rota aus makros zusammen gebastelt hat und damit unnormal viel dps gefahren hat das war wirklich eine inpiration gewesen.


#4

Eig ist das was du bräuchtest eine Maus mit 12 tasten und 4 extratasten, gibts von razer und mittlerweile anderen Herstellern. Diese tasten kann man alle über ein Mausaddon völlig frei belegen und in wow integrieren / Makros alles kein problem. Wäre das was für dich oder hast du so eine maus schon? wenn ich meinen spielstil betrachte spiel ich fast einhändig als heiler weil ich mich daran gewöhnt habe und es praktisch ist ^^


#5

vielen dank, ich spiele mit der titan wolf 18 tasten und hab immernoch probleme annähernd an den Damage der anden kollegen zu kommen. habe heute mal ein tab target makro erstellt und den Schamanen mal auf elementar geskillt und mit dem war ich zumindest nicht auf dem letzten platz des damagemeter. ich habe anscheinend Probleme bei der Rota Findung, mit dem tab target makro kann ich schon doppelt so schnell reagieren. was ist das für ein addon?


(Zindl) #6

Magier ist zwar toll, aber mit blinzeln und dann drehen, wird es mit Hemiparese und Sensibilitätsstörungen schwer denke ich.

Jäger denke ich ist da ganz gut zu händeln. :slightly_smiling_face:
Lässt sich gut über die Tasten spielen, finde ich. (Tabtaste, ziel Changen, aswy vor zurück usw. Tasten 1 -9, die wichtigsten Befehle auf der Taskbar unten)

Gute Besserung

Edit: schnelles Umgreifen von Maus auf Tastatur könnte zum Problem werden, ich würde vom Melee vorerst absehen, aber versuch dein Glück


(Meehealz) #7

Sorry… WHAT!!!

ASWY ? Warum nicht WASD wie bei jedem normalen Menschen auch ? :smiley:


(Zindl) #8

Upsi, spiel immer im Dunkeln, ohne Beleuchtung, war ASWY wohl nicht die Standarteinstellung? Voll vertan, pööser Gnom, echt jetzt. :grinning:


#9

Vielen lieben dank für die Genesungswünsche un die Hilfe und tips die ihr mir zu teil werden lieset. Um das mal etwas im rpg style auszufdrücken.


(Virikas) #10

Hab das an anderer Stelle schonmal erwähnt, aber vergesst nicht, dass man ggf. auch das ein oder andere mit Fuss-schaltern machen kann. Denkbar wäre auch ein Gamepad mit entsprechend großen Tasten zu modden und so WASD durch per pedes bedienbare Fusstasten zu ersetzen.

Erfordert ein wenig handwerkliches Geschick oder Unterstützung von nem Kumpel, erweitert aber die Möglichkeiten ungemein. Hab ne Freundin die einarmig spielt und das so gemacht hat. War im Endeffekt ein Holzpanel auf dem Boden wo das Gamepad eingefasst war. Darüber eine zweite Holzplatte als riesiges Steuerkreuz gebastelt, so dass man die gesamte obere Platte mit dem Fuss in alle 4 Richtungen kippen kann und diese Platte dann auf das eigentliche Gamepad Kreuz drückt. Sie hats dann noch mit einer alten Wasserskibindung kombiniert um in alle Richtungen gleich viel Kraft aufwenden zu können :slight_smile:


(Zindl) #11

Das ist ja ne oberaffengeile Sache. :hugs: Das es noch Leute gibt, die sich bei solchen Sachen persönlich so einbringen. Freu mich für deine Freundin, dass sie so ne/n tolle Wegbegleiter*in hat. :bouquet:


(Virikas) #12

eine Freundin :wink:
Also quasi Kumpel nur mit M***n :smiley: :smiley:
Aber sonst isses korrekt. Wenn man was kann oder ne Idee hat was wem im Kumpelkreis hilft setzt man das um :slight_smile:


(Zindl) #13

:grinning: - Die Aktion genießt bei mir ganz hohe Anerkennung.