Realmwahl für PvP + PvE (horde + ally)

liebe community,

ein freund und ich starten gerade mit wow bzw. steigen nach so langer zeit wieder ein das es eigentlich einem neustart gleicht (auch vom gefühlten knowhow)

wir rätseln um die realmwahl;
wir würden gerne einen char bei horde und einen char bei ally hochziehen (einfach aus interesse);
wir würden sehr gerne sehr früh viel pvp machen (wir meinen herausgelesen zu haben das es so eine art „warmode“-openpvp gibt?)
wir würden im endgame gerne diese mythic+ dinge avisieren
rp-realms wären okay weil einer von uns beiden ganz gerne immersion hätte (aber nicht zwingend)

könntet ihr uns auf der basis einen realm für ally und einen für horde oder gar einen für beides empfehlen?

danke vielmals im voraus
lg

Agenwayn Allianz und Frostwolf Horde, dürften noch die meisten PvP Interessierten haben.
Das mit dem Warmode(WM) hab ihr richtig gelesen, es gibt keine PvP Server mehr.
Für M+ ist der Server egal, ich würde mal bei der L-Gruppen zum Einstieg nachfragen.
Weil das alles sowieso Serverübergreifen ist, ist es auch fast egal wo man spielt.

also ich würde eher einen englischen wow-server empfehlen, da spielen leute aus ganz europa und man hat mehr mitspieler für raids, arena, bg, myth+ etc …

h = twisting nether, kazzak, draenor, stormscale
a = silvermoon, ravencrest

auch sind die wartezeiten auf englischen wow servern für bg, dungeonbrowser, etc erheblich kürzer, weil man auf englischen wow-servern mehr mitspieler hat …

mfg

Man kann beide Chars auf dem selben Server erstellen.

Guckt mal auf wowrankds io (Webseite) nach einem Server, wo es Raidgilden gibt und wo Ally und Horde ausgeglichen sind. Da würd ich hin gehen. Nach Realms und dann nach EU filtern.

Man kann natürlich auch mal schauen, wo es viel zu wenig Hordler und Allies gibnt und dann extra dort die aander Seite unterstützen.

Z.b. fehlen auf Antonidas Hordler, auf Blackrock Allianzler.

Unterm Strich spielt es dank crossrealm aber nur für wenigen Content eine Rolle.