Roleplay Server

Die Regeln existieren durchaus noch. Leider setzt es keiner mehr wirklich durch.

2 Likes

Nilann dürfte sich dabei auf die alten erweiterten RP Richtlinien bezogen haben.
Diese sind irgenwann einmal abhanden gekommen.

Im Rollenspiel Bereich, kann man noch einen Blick darauf werfen.

https://web.archive.org/web/20060218071812/http://www.wow-europe.com/de/policy/roleplaying.html

Man könnte dem Beitrag von Nilann durchaus mehrheitlich zustimmen. Doch die Namensgebungen auf den nicht RP Server sind dann nicht mehrheitlich vernünftig. Da stosse ich auf Thrall und Antonidas sehr oft auf „möchtegern“ kreative Dinger.

Neben dem Vorschlag von Grausige, kann ich auch ohne zu zögern die zwei RP Verbunde empfehlen. Auch wenn ich beim Thema Raid wohl eher den Zirkel und Co, wählen würde.
Doch am Schluss muss man sich selbst mal ein Bild davon machen.

1 Like

Es ging um Namen. Und die Regeln dazu sind noch immer die gleichen, mittlerweile sogar noch deutlicher ausformuliert. Nichts in dem Satz weist daraufhin, dass die gesamten Richtlinien die es zu allem möglichen Mal gab gemeint waren.

Es ging nicht nur um Namen, sondern speziell um Namen auf Rollenspielservern. Ich dachte eigentlich, dass der Kontext klar wäre. Es gab, wie bereits nochmal verdeutlicht wurde, ausgeschriebene besondere Regeln für Namen auf Rollenspielservern. Und die existieren nicht mehr, sie wurden aus dem Regelwerk gestrichen. Heißt, es existieren selbstverständlich allgemeine Namensregeln im Spiel, die besagen, dass man sich nicht nach z.B. Geschlechtsteilen benennt - doch man wird nicht mehr davon abgehalten, sich als Druide auf einem RP-Server in „Gummibär“ zu benennen.

2 Likes

Diesen Zusatz meinte ich.
Ich muss gestehen das ich den nicht auf Anhieb gefunden hatte. Als ich den älteren Rollenspiell Beitrag vor ein paar Monaten mal wieder entdeckt hatte.
Entschuldige mein Fehler.

1 Like

Doch es gibt noch spezielle Namensrichtlinien für RP-Server, wurden ja schon von Sylestir der entsprechende Supportartikel verlinkt (aktualisiert vor 3 Monaten):

Zusätzliche Regeln für Rollenspielserver

Rollenspielserver bieten Spielern ein Umfeld, welches ein tieferes Eintauchen in die Spielwelt erlaubt. Die Namensgebung darf daher auch die Spielwelt selbst nicht stören.

  • Namensgebung, die nicht mittelalterlich oder dem Fantasy-Genre zuzuordnen ist (Beispiel: Slipnslide, Robotman).
  • Namen, die auf Berühmtheiten, Marken, Orte oder Ikonen anspielen (Beispiele: Britneyspears, Austinpowers, Mcdonals, Georgewashington, Newyork)
  • Namen die aus mehreren Worten zusammengesetzt sind (Beispiele: Inyourface, Welovebeef, Howareyou, Sixtyseventy)

Wir behalten uns das Recht vor, im Fall von Verstößen gegen die Bestimmungen für Rollenspielserver, Charakteren zufällige Namen zu vergeben. Schwere oder wiederholte Verstöße können zusätzliche Strafen gegen den Account zur Folge haben.“

Die allgemeinen Rollenspielserverrichtlinien, wo auch so Sachen drinstehen, wie was darf ich im Chat usw. auf RP-Server schreiben sind untergegangen, der Teil für die Namenbestimmungen hat aber überlebt, wie oben zitiert^^


Zum eigentlichen Thema
Hier mal eine Übersicht welche 3 Server(pools) es aktuell im deutschsprachigen Bereich gibt:

  1. Verbund: Der Mithrilorden, Der Rat von Dalaran, Die Nachtwache, Forscherliga, Todeswache, Zirkel des Cenarius

  2. Verbund: Das Konsortium, Das Syndikat, Der Abyssische Rat, Die Arguswacht, Die Silberne Hand, Die Todeskrallen, Die ewige Wacht, Kult der Verdammten

  3. Die Aldor

Laut raider.io hat der 1. Verbund anglich die meisten Charaktere :thinking:.
Zum Thema Raid wäre wahrscheinlich am sinnvollsten warcaftlogs zu Rate zu ziehen. Ich kann aber zumindest vom 1. Verbund sagen, dass es auch zwei Gilden gibt, die den Endboss auf mythisch legen, bevor der nächste Raid veröffentlicht wird (seit mehreren Erweiterungen). Und bei M+ ist es ähnlich, es gibt durchaus Leute die auf 3k+ spielen. Sprich auch auf RP-Server kann man Leute für anspruchsvolleren Content finden (logischerweise aber nicht so viele wie z.B. auf Antonidas).

Getrennt vom Rest („Normale“ Spieler) war man zumindest nur im Kriegsmodus, wobei das durch diverse Bots/Multiboxer („Serverhopping“) auch nicht mehr der Fall ist.

Als Start würde ich sagen, lad dir das Addon Total RP3 runter, da siehst du dann auch gleich andere RP-Spieler. Ein Blick ins Rollenspielforum kann auch nicht schaden :grin:.

1 Like

Ja, das ist klar. Und wenn man in den allgemeinen Namensregeln mehr als nur die erste Zeile liest wird auf genau diese Zusatzregeln auf RP Servern verwiesen (weswegen ich diese verlinkt habe, um zu zeigen, dass der Namensteil der alten Regeln noch da ist), bzw stehen direkt als eigener Abschnitt darunter.

1 Like

Auf Die Aldor herrscht überhaupt kein RP mehr wenn nur in den Gruppe die es über die Jahre hinweg gegeben hat und das wars.

Die Aussage ist schlicht und ergreifend einfach falsch. Ein Blick ins dazugehörige Forum macht das schon klar.

2 Likes

Ich stand mit mein Allianz-Char schon 2Stunden in Stormwind/Ironfoge/Exodar und das über 1Monat hinweg gemacht jeden Tag und nie wurde ansatzweiße mir RP geboten und das mit ein level 10er Char.

Wenn man 1Monat lang dauerhaft in Stormwind steht und kein RP geboten bekommt,
ich hätte auch nach " Goldhain" gehen können nur wenn selbst in einer Hauptstadt kein RP geboten wird dann brauch ich nicht mal in ein Dorf gehen um zu schauen ob da RP läuft.

Somit habe ich gemerkt hast du keine „Feste RP-Gruppe“ wirst du kein RP haben

RP ist auch im großen Hotspot nichts, was andere einem zu bieten haben. Wenn man RP will, muss man schon auch das Minimum dafür tun (auch innerhalb fester Gruppen, kommt man mit der Haltung nicht weit).
Auf den großen Servern wie Argent Dawn wäre das nicht anders gelaufen, wenn man auf einem 10er Char (der genausogut auch irgendein PvE/PvP Twink sein könnte) einfach nur warten in der Hauptstadt steht - wo neben viel RP eben auch viele nur OOC rumlaufen.

Davon abzuleiten, dass ein Server tot ist, ist schon sehr weit her geholt. Etwa ähnlich als würde man auf dem normalen Server nach Maxlevel erreichen afk in der Stadt stehen und erwarten, dass jemand vorbei kommt und einen in den Raid oder RBG mitnimmt.

Oder um näher an der IC Situation in einer Stadt zu sein: Wenn man im RL durch die Stadt geht, rennt man auch nicht zu jedem Fremden der da rumsteht und spricht den an.
Und wie auch im RL hat man, wenn man ganz alleine und etwas scheu ist andere anzusprechen, in Tavernen (/Bars) gute Chancen, dass sich jemand neben einen setzt und man so ins Gespräch kommt. Aber auch hier braucht es den Minimalaufwand sich zu informieren, wann da was betrieben wird.

5 Likes

Auf der Aldor findest du rp, wie mein Vorredner schon sagte muss man die Iniarghblödeswort ergreifen und den ersten Schritt machen.
Die Aldor ist bekannt dafür mindestens einmal im Jahr ein Großplot für den gesamten Server anzubieten wo fast jedes Konzept willkommen ist.
Würde ich ein lvl 10 Char irgendwo stillschweigend im wege stehen sehen, sry aber da bin ich etwas geschädigt, da denke ich sofort der Spieler will nur das eine.
Erst recht wenn die Flags nicht ausgefüllt sind.
RP ist eine Leidenschaft und Liebe für seinen Char.
Jeder meiner Chars, bin auf der Aldor beheimatet, haben ein ausgefülltes Flag und ein Konzept.
Wenn ich RPen will, finde ich was.
Aber das war nicht die allgemeine frage des Erstellers.
Auf RP Servern geht es oftmals, nicht immer, ruhiger zu.
Ja, wir Raiden auch aber sind nicht so hard Progressorientiert wie andere Server.
Beim PvP ist es das selbe.
Ja, es gibt Gruppen aber es sind nicht viele und zum Glück wirft der Browser alle Server zusammen so das man Grupen zum PvP und oder Raiden im LFR findet.
Ansonsten kann man hier im Forum im „Suche nach Gruppe“ oder dem anderen schauen um dort ein festen Raidplatz zu finden aber verbleibt mit dem Char auf dem Rp Server, natürlich geht das auf jedem RP Server.
Wir RPler legen doch ein hauch von wert auf die Namen, in meinem Mitspielerkreis melden so einige Namen die Arg an Geschlechtsteilen erinnern oder wie eine Werbung klingen.
In dem Sinne, schaue dich in ruhe um auf den genannten Servern, mach dir dein eigenes Bild und von mir ein herzlich Willkommen auf den schönsten Servern in WoW

2 Likes

Die Einstellung ist schon mal falsch. Man darf nicht erwarten, RP geboten zu bekommen. RP besteht mindestens zwei, daher müssen sich auch zwei darum zu bemühen. Die nächste Frage wäre: Hattest du ein Flag? War dies beschrieben? Wenn nein würde ich auch nicht davon ausgehen, dass du RP suchst.

Da sieht man schon das nächste Problem. Von solchen low level Chars halte ich mich im RP auch eher fern.

Ich spiele zwar auf Hordeseite, aber ich weiß, dass Sturmwind jede Menge RP bietet. Man muss sich eben die Mühe machen und sich einbringen.

2 Likes

Ich frage mich ja, wann die ersten Rufe nach einem ingame LfRP Tool für das schnelle finden von RP-Zufallsgruppen laut werden. :smirk:

2 Likes

Für etwas ähnliches, wenn auch nicht ganz so automatisch zusammengewürfelt, gibt es schon ein Addon. Ich weiß nicht genau wie es heißt, vielleicht kann es jemand, der es nutzt verlinken. Es sieht ähnlich aus, wie das Classic Dungeonfinder Tool, mit einer Liste von RPlern. Keine Ahnung wie verbreitet das ist, oder wie gut das funktioniert. Ich kenn es selbst nur vom Hörensagen und hatte nie wirklich Bedarf daran.

Gab es für den DF bzw. LfG ja auch früher, deshalb schrieb ich auch „ingame Tool“ - also wenn das Mainstream wird. Ich bin ja mal gespannt was für Voraussetzungen da gefordert werden. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Dann entschuldige ich mich, ich hatte das „ingame“ anders interpretiert.

Vermutlich wären die Vorraussetzungen zwei bis drei Häkchen:

  • Ich lese Questtexte
  • Ich bleibe IC
  • Ich halte mich auch IC an die Verhaltensnormen

Und dann wird der Support geflutet mit „die Emotes sind so kurz, das ist ooc“, „der hat was schlimmes gesagt, das ist ooc motivert“, „der kennt Questreihe x nicht“, „der spielt nicht nach Lore“, „der flutet mein Chat mit zuviel Blöcken“, „der Char ist voll OP“, „der spammt so schnell Emotes, dass ich nicht mitkomm, der will mich ausschließen“, „der spielt FFRP“, „der Char hat das RP behindert, weil zu schwach/müde/verletzt/doof/glitzernd/edgy/…“

Oder etwas realistischer, weil RP Miteinander nicht wirklich gut so über ein Randomtool funktioniert: kaum einer nutzt das Tool, Neuling hockt sich ewig wartend rein und es entstehen Forenbeiträge wie der oben.

1 Like

LG
Brandstiftergnomin Minci

2 Likes

Die Regeln existierend noch. Aber ohne support, wer soll die durchsetzen?

1 Like

Ein sehr gutes Wort, Meldemafia.
Wer soll es durchsetzen?