Ruckeln nach Patch 10.2.6

Hallo liebes Mitspieler,

Ich schwanke mit meinem Gaming Notebook gerade so bei den Mindestanforderungen für WOW rum.
Seit 10.2.6 ruckelt das Spiel aber ungemein (was vorher nicht war) - Das alte RAM wurde auf 32GB RAM upgegradet - was ein bisschen Verbesserung brachte.

Jetzt meine Frage : Kann ich in den Grafikeinstellungen, welche ich schon auf niedrig gestellt habe noch eine Stellschraube runtergestellt werden, damit es besser läuft ? vllt fällt euch ja noch was ein.

Hier mein altes System :

HP Pavillion Gaming Laptop 15 -ec1xxx
Graka : AMD Ryzen 5 4600H with Radeon Graphics 3.00 GHz
RAM 32 GB

noch Windows 10 drauf - soll ich auf 11 upgraden ?

vllt weiss einer von euch noch Rat .

Grüße

Die CPU Leistung ist sicher auch nicht toll (liegt noch unter einem Ryzen 3600), aber ich vermute, dass die interne Grafik noch schlimmer limitiert.
Wenn schon alles ganz runtergrdreht ist dann auch die Auflösungsskalierung?
Zu finden unter Spielmenü->Grafik->Auflösung. Darunter ist ein Regler für „Renderskalierung“.

1 Like

Hi Setsuki,

schonmal danke für die Hilfe. Ich habs gefunden und auf 90% runtergeregelt. Werde das die Tage mal austesten. Hoffentlich wird die Graka dadurch etwas entlastet.

Langfristig - mit dem neuen Addon - wird aber sicherlich ein Hardwareupdate, sprich neues Notebook, notwendig sein, oder ?

Leider ist die Renderskalierung seit Monaten buggy und verringert die FPS anstatt sie zu erhöhen :smiley:

Ok das ist weird. Habs grad mal getestet. Renderskalierung von 1440p auf 1080p gestellt und die FPS sinken wirklich krass ab. Von ~390, an der Stelle an der ich gemessen hab, auf ~160.
WTF is das für ein Mist???

Tja dann bleibt wohl nur die Auflösung tatsächlich herunterzustellen. Also in diesem Fall von 1920 * 1080 auf 1600 * 900 oder gegebenenfalls noch niedriger.

Neuer Laptop? Na wenn du ein flüssiges Spielerlebnis willst, dann wird dir nichs andere übrig bleiben.
Diesmal dann aber einen Laptop mit dedizierter Grafikkarte bitte. Die iGPU der CPU ist eben nur eine Notlösung und nicht wirklich geeignet für Spiele.

Übrigens bekommt man mit normalen PCs immer mehr Leistung fürs Geld als mit Laptops. Wenn du nicht mobil sein musst…

Eine Möglichkeit ohne einen neuen Laptop anzuschaffen wäre vielleicht eine eGPU. Aber damit kenne ich mich nicht aus und weiss nicht inwiefern sowas zu empfehlen ist.
Das sind praktisch Grafikkarten, die in einem eigenen Gehäuse mit eigenem Netzteil neben dem Laptop stehen und z.B. über USB damit verbunden werden.

Ja das f…t mich auch extrem ab, aber in die andere Richtung, denn ich würde gerne auf 150% stellen mit meiner 4090 für ein besseres Bild.
Aber auch da brechen die FPS extrem ein obwohl meine GPU bei 60% Last ist.

Wieso ist nach dem Patch 10.2.6 alles bei mir im System schlechter ? Vorher ging es noch einigermaßen - wurden grafische Änderungen vorgenommen ?

Ja WoW läuft jetzt mit vollem pathtracing, nicht gemerkt? /s off :crazy_face: