Schurke studieren

Hallo :slight_smile:
Und zwar wollte ich ab heute die letzte Klasse anfangen gegen die ich mich bis jetzt gewährt habe, da soviele sagten, dass sie so schwer sei, den Schurken !
Ich begann also heute mit einen Meuchel Schurken da in paar youtube videos geasgt wurde, dass er der leichtere der 3 specs ist …
Die Spielweise geht schon einigermaßen (zerhäxeln/Erdrosseln/Blutung immer up halten und denn rest an combo punkte auf vergiften + Todesmal und Königsmord verwenden …

Also single target geht, dungeons eher noch weniger ,da ich bis jetzt nur gequestet hab !
Aber mich w√ľrde jetzt mal von euch interessieren was f√ľr euch der beste spec ist f√ľr einen Anf√§nger bzw. der leichteste zum verstehen ‚Ķ
Und bitte bitte bitte keine Fachausdr√ľcke, seit mir nicht b√∂se aber sonst kann ich wieder googlen gehen :smiley:

Assa wird der ‚Äěeinfachste‚Äú sein, was Single Target betrifft, im AoE brauchst dann mehr √úberblick

Sub w√ľrd ich derzeit als ‚Äěschwersten‚Äú Specc betrachten"

Outlaw ist nicht schwer aber hat mit einer der h√∂chsten APM die du im Spiel hast. Sprich du hast viel zu dr√ľcken und musst dementsprechend reagieren.

LG
Gaskadse

2 Likes

Meucheln ist der einfachste weil er (mit unter) die wenigsten aktionen pro minute benötigt.
Gesetzlos ist gerade wenn man sich nicht viel tarnen will gut hat aber sehr hohe Aktion pro minute afaik.
Und Täuschung macht tierisch bock aber nur wenn man sich immer tarnt soweit es geht. Ist zwischen Meucheln und Gesetzeslos (vom dmg her und aktionen pro minute)

(aktion pro minute = wieviel tasten dr√ľcke du pro minute ungef√§hr machen musst)

1 Like

Sorry aber Apm sagen nichts √ľber die Schwierigkeit eines Specs aus.

Das mit der Tarnung ist auch nicht richtig, die ‚Äěerzwingst‚Äú du k√ľnstlich.

LG
Gaskadse

Sagte ich auch nicht oder? Ich stimm dir zu das Täuschung schwerer ist als Gesetzlos.
edit: ach da erster Satz. Ja dann muss nen mit unter dazu. Es ist es nicht alleine aber wenn du √ľberlegen kannst was du dr√ľckst kommt mir halt ne specc einfacher vor.

Ja ich mein jetzt beim lvln eher. Da nutz du doch immer Tarnung sobald es geht. Damit du halt ohne Skill einsatz schon deine Tarnskills nutzen kannst?

Sorry zu lang her das ich Sub (fantastischer Specc aber liegt mir nicht) gespielt hab.

Das meine ich damit

Tbh bist du gar nicht so darauf angewiesen, bist eher nen besserer Krieger in Leder und nutzt den Stealth so naja. Klar gibts paar cooler Dinge wie Schattenschlag Port, Kunstschusswindow und halt Carnage Perk aber es ist nicht so √ľbelst wichtig.

LG
Gaskadse

perfekt ! darf ich dich nur noch fragen was sich im aoe ändert beim meuchel schurken … muss ich da jeden Gegner einzeln mit den dots belegen und zusätzlich Blutroter Sturm raushauen oder lieg ich da falsch?

Ich empfehle dir den Guide hier im Schurkenforum ist zwar vonem Idiotenrogue √ľbersetzt worden aber der kann dir weiter helfen.

LG
Idiotenkadse

5 Likes

Da mein Main Schurke ist…
Mir pers√∂nlich gef√§llt Meucheln einfach am besten (und spielt sich auch recht fl√ľssig)
Was wohl am Gegner betäuben (wenn es kein Boss ist) so wie vergiften liegt
PvP kann ich nicht viel dazu sagen, da hab ich bisher einmal in Dalaran einen Mord getan :dracthyr_hehe_animated:
(Im Hexer Gebiet… einen AFK’ler :see_no_evil: )

Umst√§ndlich, aber gutes Schukenfeeling finde ich hat der T√§uschungsschurke, bin ich selbst derweil mit einem Twink am Versuchen, aber spielt sich vom Gef√ľhl nicht so fl√ľssig wie Meucheln. Jedoch finde ich es in Classic /WotlK Classic angehender als eben Meucheln, das mir dort arg von den Giften abh√§ngig ist

Was mir als Schurke gar nicht so passen will… Gesetzlos, hatte ich am Anfang mal (wegen dem Greifhaken und Pistolenschuss). Aber misse dort eher den Schurkenaspekt
Ist mir mehr auf Offensiv getrimmt als aus dem Hinterhalt, aber soll nicht schlecht sein

Ich spiele seit Jahren den Täuschungsschurken. Mit Meucheln hatte ich angefangene und bin vor kurzem mal wieder versuchsweise da kurz gewesen.

Nein, das passt nicht zu mir. genauso wenig der Pistolero ^^

Ich Wechsel normalerweise auch nicht die Spezialisierung wenn ein neues Addon raus kommt.

Ich bin auch kein Rota Fanatiker wenn ich Solo unterwegs bin. Im RAID oder Gruppen allgemein versuche ich mich da einzustellen. Talente verteile ich nach meinem Geschmack. Guides benutze ich allenfalls f√ľr Erkl√§rungen. Ansonsten frei nach dem Try and Error Prinzip. Damage Tools habe ich nicht.

Ich komme soweit zu Recht und ich will Spaß am Spiel haben und keine Wälzer an Fachliteratur lesen nur um es jedem recht machen zu wollen. Das ganze habe ich hinter mir und die Gilde in der Ich bin, ist da sehr gut eingestellt ^^

Die einzige Konsequenz die ich trage, ist die das ich keine hohen Myth Instanzen und Raid laufe. Obwohl die Gilde mich selbst da nicht ausschlie√üt und mich immer wieder mitnehmen w√ľrde. Das ist lieb aber ich will die anderen nicht aufhalten, jeder hat seinen Spa√ü und so soll es sein.

LG Saleja

1 Like

Dieses Thema wurde automatisch 90 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.