Season 4 T-Sets, wie zufrieden seid ihr mit der Abstimmung?

hallo liebe mitdruiden,
ich möchte heut mal mit euch über die kommenden t-sets sprechen.

mich interessieren eure meinungen zu katze, baum, eule und bär
ABER, ich persönlich möchte meine meinung zum bären set äußern:

ich finde die s2 boni wirklich nicht gut. zum einen ist der zermalmen/plätten bonus eine nötigung, dafür einige skillpunkte zu investieren. also das tun eig. alle setboni, die eine fähigkeit „unten“ im skillbaum verbessern, aber in dem fall ist es eben nicht nur der weg zu dem talent, sondern eben noch alle umliegenden talente die, diese fähigkeit verstärken um eben das absolute maximum aus dem bonus zu ziehen.
desweiteren ist die wahl, meiner meinung nach zu kurz gedacht. vermutlich haben viele voter nur gedacht „der bär war in season2 meta, ich drück mal auf die 2“
vernachlässigen dabei, dass sie vermutlich garnicht in dem bereich spielen wo es drauf ankommt UND, dass seitdem auch hier und da an fähigkeiten getweaked wurde und das s4=s2 set nicht heißen wird: bär is wieder meta :man_shrugging:

außerdem: und jetzt kommt meine innerkopfige theorie dazu, dass man hier potenzial verschenkt hat.
erklärung: in s1 gab es den raidring, der beim verursachen von feuerschaden, mehr feuerschaden macht. und einen ring der beim verursachen von feuerschaden einen schild gibt.
diese beiden ringe (beziehe mich hier mal hauptsächlich auf den dps ring) waren in s1 und bei dem midseasonpatch wo man auf der insel ringe bauen konnte schon recht stark. also was man so im forum las und/oder sims.
nun kommen diese ringe wieder als fated, also maxlevel.
und jetzt kommt mein gedankengang: in s1 bzw 1,5 gab es den insel ring und die gecraftete lodergugel (helm mit feuerschaden) um diese ringe zu triggern.
in season 4 hingegen, haben wir „neu“ : schattenflammen vz auf der waffe (nicht 100% sicher, dass schattenflamme=feuer ist) , weißsagung von fyrakk trinket (wird vermutlich weiterhin gut da stehen auf höherem level) 100% feuerschaden
die amidrasil helm vz, 100% feuerschaden
und hier mein point: s3 tierset hätte es werden sollen, das „zurück hauen“ der dornen ist 100% feuerschaden.
(edit: falls schattenflamme zählt, aktuelle endbosswaffe rashon, falls nicht, waffe von aberus djaruun)

in dieser kombination, würde man kontinuirlich feuerschaden machen und die ringe immer triggern sobald der innewohndende cooldown abgelaufen ist.
ich finde, da wurde ne chance vertan.

wie seht ihr das, mitbären?!

aber auch ihr anderen speccs, welches set habt ihr bekommen und findet ihr es gut?

S2 Bonus ist halt so oder so der rechnerisch stärkste, unabhängig davon ob Exodia zurück kommt oder nicht- von daher verständlich dass der Bonus gewählt wurde :slight_smile: Die Ringe wurden ja generft, hab bislang nichts von gelesen dass die Nerfs rückgängig gemacht wurden tbh. Schattenflammenschaden ist immer auch Feuerschaden. Der „dauiernde“ Feuerschaden hat einen internen CD was die Ringe angeht soweit ich weiß und steht trotz diesem sehr spezifischen Setup hinter S2 Set zurück aus meiner Sicht.

LG
Flauschkugel

1 Like

wurden sie das? also ich rede nicht von denen der insel, ich rede von denen aus dem gewölbe der inkarnation, falls wir hier aneinander vorbeireden sollten :man_shrugging:

ist er? ich mein, klar, zerfleischen und hauen 15% stärker und so aber um plätten viable zu machen muss man ja mind. mal bis an ursocs zorn skillen, damit das auch defft.
klar, als offtank im raid in den danaben stehen phasen muss es kein schild machen, aber wenn man aktiv ist, sich zwischen plätten und eisenfell entscheiden muss, wird man ja eher den dmg reduce (ja ja, höhere rüstung etc. nur körperliche schäden…du hast es schon verstanden) nehmen (letzlich ist tanken ja auch n überlebenjob und nicht dd’s blöd aussehen lassen)
und wie gesagt, mich triggert halt das hinskillen. um aus plätten das maximum rauszuholen musst du über verwundbares fleisch, mit klauen und zähnen, teufelskreis um dann über nen randskill plätten zu erreichen (was man nicht muss wenn man nur ein ziel hat, ist mir auch klar) aber je nach situation ist halt das ausbauen für das tset sehr skillpunktlastig. FÜHLT sich mistig an :smiling_face_with_tear:

das schläferset hingegen braucht „nur“ den schläfer und da kommt man mehr oder minder eh ran.
und wenn man diese schläferphase gut genutzt hat, hat man halt mal eben 800k-1,2mio schild erzeugt, der dann von jedem hit 25% absorbiert und reflektiert. also der dmg ist auch stark, man muss halt nur richtig verprügelt werden.
der setbonus ist tatsächlich als offtank crap. wenn man sich gezielt in die angriffe der bosse stellen „muss“ , hat was von mist of pandaria rache system :melting_face:
also ja, maybe ist der rechnerisch stärker, da will ich dir garnicht widersprechen, aber ich finde um ihn vollumfänglich zu nutzen ist da zuviel skillerei von nöten, not a fan.

ja richtig, ich sagte ja auch nicht die ringe machen kontinuirlich feuerschaden, sondern der bär, mit dem geschilderten setup macht es, was dann dazu führt, dass die ringe eben immer proccen sollten SOBALD der INNEWOHNENDE cd durch ist.

ich hoffe du verstehst nun was ich meine.
also ja, mag sein, dass s2 tset stark ist, ich find es nur unmöglich es um eine fähigkeit zu designen, die erst ausgebaut werden muss.
k.a. warum andere tset speccs/klassen teilweise ihre erste fähigkeit im baum verstärkt bekommen und andere ihre ausskillen müssen. das nimmt führt doch die angepriesene freiheit der skillbäume ad absordum :man_shrugging:

1 Like

Ich ebenfalls. Und die wurden generft weil sie auf Mythic immer noch besser als viele höhere Ringe in S2 waren.

Ist er. Sonst würden die Leute ihn nicht voten, die voten idR nicht weil sie Exodia wollen, sondern weil er die meiste Power geboten hat.

Bin ich bei dir, andererseits finde ich es gut, dass je nach Season unterschiedliche Talenttrees BIS sind. Bei BDK hat sich das ganze AddOn über praktisch 0 an der Skillung geändert, ultra langweilig.

Wer geglaubt hat dass man durch die neuen Talente mehr Freiheiten hat muss sowieso blind sein. Schon bei der Vorstellung der Trees haben einige (auch ich) bereits angekündigt, dass es total egal ist ob man 80 oder 6 Talentpunkte verteilt, es wird immer „das Beste“ geben was man dann skillt.

LG
Flauschkugel

ja aber nein. ich stimme dir zu, es gibt immer BIS talente. korrekt. nur ist halt der unterschied ob hier lang skillen oder da lang skillen (mal mehr mal weniger) weniger unterschied macht als auf nen tset bonus zu verzichten.

hier mal 1% mehr, da mal 1% weniger ist halt weniger impactfull als 20% mehr auf ne fähigkeit durch ein set bonus.

also ja, ich seh dein punkt, denke aber dass die geringe auswirkung einzelner skillpunkte für 95% der spielerschaft keinen unterschied machen.
keiner von uns spielt derart am limit, dass es ein-zwei skillpunkte rausreißen würden.
aber ich bin sicher viele merken 20% auf plätten, auch nh/hc raider z.b. oder müffig+ mittelfeld.

und genau da bin ich mir eben nicht sicher. so wie jede season mittelmäßige spieler auf metaklassen rerollen um überhaupt mitgenomm zu werden, denke ich (nur meine vermutung) haben auch viele das set gevotet weil „öy, das hat s2 geruled, vote“
also ohne deine angaben in frage stellen zu wollen(!) aber gibt es dazu belege, dass dies das stärkste set ist? sims oder irgendwas derartiges?!
würd ich gern mal drüber gucken OHNE deine aussage anzweifeln zu wollen!!

ja ok, das ging an mir vorrüber. da ich in s 1,5 ohnehin nix mit feuerschaden hatte, spielten die ringe für mich nie eine rolle.
ABER, denkst du nicht, wenn die nun per faited wieder kommen, also auf itemlevel 500schlachmichtot, dass die dann wieder ziemlich gut sein könnten? also nicht um ein set auszugleichen aber allein weil sie mehr können als ein standartring, werden die vermutlich BIS sein, hm?

verstehe deinen punkt. ich persönlich skille dann aber doch lieber was sich rund spielt (für mich) als das was gespielt werden „muss“
aber wie oben gesagt, ich bin auch nicht die 5% spieler, wo ein-zwei andere talente ins gewicht fallen. ksm/ksh ist auch „falsch“ geskillt drin :man_shrugging:

1 Like

Müsste ich mal tiefer kramen, aber u.a. haben die Guidewriter geschrieben dass das S2 Set einfach extrem gut ist, auch einige Spieler die weit höher unterwegs sind als ich. Sims hab ich keine, müsst ich mal theoretisch simulieren. Aber wird schon seinen Grund haben warum S2 gewählt wurde (mit überwältigendet Mehrheit) wenn der Bonus effektiv schlechter wäre als S4. Gerade mit frei wählbaren Raiditems per Coins kann man sich da gut die relevanten Teile raussuchen und der Powercreep ist enorm. Für mich ist Bär womöglich wieder Meta in S4, da die DF Dungeons nicht so hart casterlastig sind.

LG
Flauschkugel

nö musst nicht, das reicht mir als „beleg“
solang es nicht „quelle vertrau mir bruder“ ist, glaub ich dir das einfach.

aber die wird trotz der profis auch aus nem großen teil „ja lol ey, s2 meta“ bestehen (was ok ist, solang es trotzdem das beste set ist) :smiley:

hast du dazu ne quelle zum nachlesen, oder alternativ weißt du es vielleicht selber (will dich nur nicht zu sehr für mich beanspruchen): was kann man sich alles er"coinen"?

Soweit ich weiß alle Raidwaffen und Trinkets, aber sicher bin ich mir da auch nicht. Aber so war es in SL und ich habe keinen Grund, etwas anderes für DF anzunehmen^^

LG
Flauschkugel

Ich kann ja nur aus M+ Sicht reden, aber mir geht/ging das aktuelle Set gewaltig auf den Keks. Abseits von der Spielweise hing die Stärke des S3 Sets von so vielen Faktoren ab…
Hat man ordentliche Procs, mehr Wut, mehr Gegner, machte das mal den Unterschied zwischen einem (grobe Zahlen) 1,2mio Schild und einem 2mio Schild aus. Aber was ist wenn man so viel Schaden bekommt, dass der Schild aufgebraucht ist? Dann steht man da und das Set ist quasi nicht existent. Das war so für mich der allergrößte Knackpunkt. Da ist das S2 Set einfach angenehmer zu spielen und vorallem auch immer da.

Klar ist nun das nun auch ein subjektives Empfinden, aber ich würde das S2 Set sogar nehmen wenn es schwächer wäre.

Ich meine gelesen zu haben, dass zusätzlich zu den Waffen und Trinket auch alle „seltenen“ Drops, wie zB den Ring von der Bruthüterin dabei sein sollen.

ja, versteh ich. ich persönlich habe aber halt für nach dem schild auch noch rasende und überlebensdings aufgehoben.
und durch das verlängern des schläfers und in keys bis 20, haste im regelfall das schild noch gehabt wenn es von haus aus auslief.
möglich, dass es in sehr viel höheren keys aufgebraucht war bevor schläfer wieder ging, aber da muss ich (wieder) sagen: irrelevant für 95% der spieler
aber ich aktzeptiere deine vorliebe. wie oben erwähnt, triggert mich persönlich dass man zum schläfer reicht beiläufg kommt, aber um das plätten MAXIMAL zu nutzen ~7 skillpunkte versenken muss.
ich hab mir jetzt auch die heldentalente mal angeschaut. ich werd z.b. (egal ob was BIS ist) den elunes chosen nehmen und schläfer austauschen gegen den mondstrahl.
das entspricht eher meinem spielstil und da ich ja „nur“ bis ksh spiele, juckt es ja eh nicht wenn mich keiner zu mdi mitnimmt :sweat_smile:
der „katzen“ heldenbaum ist mir zu sehr auf plätten fokusiert und ich mag plätten einfach nicht besonders.
disclaimer: zu legion hatte ich das fest in meiner rota WEIL es nicht innerhalb der anderen gcd’s lief. das heißt, jemand der schnell tasten drückt, konnte zermalmen zwischen die gcd’s drücken.
aber seit es auf dem gcd liegt, finde ich es nicht mehr gut (persönliche meinung)

ja genau. mir spielt das s3 set einfach in meine spielweise rein und das s2 set hat es einfach nicht wirklich getan (wenn man eben nicht den plätten zweig geht)
:man_shrugging:

dat wär nice. da könnte man ggf. die ersten 3-5 id’s einfach nehmen was kommt und dann mit den coins die lücken füllen.
ich fürchte ja, dadurch dass nun viele speccs feuerschaden machen, sind die ringe für viele relevant.
3 der 4 kopf vz’s aus amidrasil machen feuerschaden. einige klassen haben als BIS vz auf der waffe die schattenflamme etc.
in s1 haben da mehr oder weniger nur feuermagier bedarf drauf gehabt :sweat_smile:
das wird zu einigem unmut führen beim würfeln, ab nächster season :pleading_face:

Naja ich meine im Raid skillst du sowieso kein Plätten solange es kein Boss mit Adds hat.
Im Bosskampf selber muss man, solange es nur NhC und Hc ist nicht wirklich auf Def achten, so 1-2 sogar manchmal auch 0 Stacks an Eisenfell reichen vollkommen aus. Da skille ich dann auch kein Ursocs Zorn oder so. Zermalmen spammen reicht da aus und wenn es mal knapp wird gibt es noch Baumrinde.
Wer im Bosskampf als aktiver Tank alles Wut für Eisenfell nutzt ist entweder unsicher oder weiss nicht war er tut ;).