Seuchensturz Markkräfin

Hallo,

mal ein Frage das ist nicht gerade unsere Lieblings Instanz, eigentlich stehen wir mit der auf Kriegsfuß.
Waren wir jetzt zu langsam, haben wir was falsch gemacht oder war das ein Bug? Beim Bosskampf steigt doch das dicke Add langsam aus der Suppe stellt sich ich hin und wird aktiv. Wir hatte immer wieder das es ohne den Zwischenschritt direkt rasend schnell auf den Heiler los ist.

1 Like

Das dicke add sollte eigentlich nur da stehen. Bin mir nichtmal sicher ob das wirklich angreift oder nur deinen Ring macht. Eventuell der Tank nicht in Reichweite?

War nicht jeder Dicke, aber so wie die Meldung kam und er den Hintern aus der Suppe gesteckt hat ist er wie an der Schnur gezogen zum Heiler, hat alles/uns ignoriert und sich auf dem Weg zu ihm erst gerade hingestellt.
Da wir gerade mit dem Boss ohnehin auf Kriegsfuß stehen mussten wir den key dann abbrechen.

Nach meinen Erfahrungen passiert das nur wen sie in Phasenwechsel geht also ab taucht und das Add noch da ist oder gerade kommt. Dann kann das Add einfach rumlaufen aber es kann eigentlich getankt werden.

Das hatten wir bisher so noch nie und für uns angreifbar war es erst nachdem es vollständig da war und da stand es ja schon beim Heiler.

Wenn das Dicke Add spawnt, dann blebt es erstmal da stehen (sofern der boss noch da ist) und macht den ring und dort sollte nur der tank drin stehen bleiben. kann es sein, dass der healer zufällig auch da drin stand? ansonsten ist das wahrscheinlich ein tank fehler, wenn das dicke add den healer haut.

Klingt für mich nach einem Bug in so sollte das jedenfalls nicht sein.

Das ist wie gesagt nicht unsere Instanz und unserer Boss, aber so was hatten wir bisher noch nie und solche Überschneidungen (abtauchen- Add spawn) hatten wir bei früheren Runs mit schlechteren Gear und niedrigeren Keys mit Sicherheit auch.
Unser Heiler steht hinten, wir hatten Versuche wo wir nicht mal groß laufen mussten weil das Add „3m“ neben der aktuellen Position spawnte (Boss war manchmal auch noch da), das bewegte sich aber wirklich sehr sehr schnell wie an der Schnur gezogen auf den Heiler zu.

This. Sobald sie untertaucht, wird das Add frei. Es kann bestimmt witzige Interaktionen geben, wenn das Add gerade auftaucht, und sie Millisekunden später abtaucht. Dann rennt das Add noch während der Aufstehanimation los. Klar hat der Heiler dann erstmal aggro, weil ja sonst keiner Schaden verursachen kann. In dem Fall ist es am Tank, die Spotttaste zu hämmern, bis es angreifbar ist.

Alles andere kann ich mir nur als Bug vorstellen, habe ich aber nie erlebt.

1 Like

Anscheinend liest hier keiner, was der TE schreibt…

Wenn das add frei wird und los läuft (was ja eine mechanik des Bosses ist), dann muss es auch targetable sein.
Wie der TE schon sagte war das scheinbar nicht der Fall. Das ist nicht so gewollt und kann somit nur ein Bug sein.

Angreifbar ist es dann schon, aber es bewegt sich für ein Add ungewöhnlich schnell zum Heiler bis dahin widersteht es allem und dann herrscht erst mal Chaos weil völlig ungewohnt ist und es z.T durch uns durch schoss.

Die Kampf Arena ist klein und das Add läuft mit der recht normalen Geschwindigkeit eines normalen m+ Mobs. Und die sind meist sehr fix.
„Wiederstehen“ gibt es schon lange nicht mehr. Euer Tank muss einfach geschlafen haben.

Also wieder eine „die anderen sind alles Idioten Antwort“?
Die Skelette bewegen sich z.B. langsamer, Generalin Kaal aus den Blutigen Tiefen bewegt sich bei ihren Spezialangriffen besonders schnell, der Dicke hier lag irgendwo dazwischen und hat nicht nur den Tank sondern auch die Angriffe/Fähigkeiten der DDs ignoriert/widerstanden, das ganze bei X versuchen.
Wir haben auch immer so immer wieder Probleme mit bestimmten Bossfähigkeiten, hier z.B. die Tentakeln, die ja eine Fläche beim Einschlag hinterlassen. Mal bekommt mal keinen Schaden obwohl man daneben steht (weil man z.B. gerade den Dicken bekämpft), Sekunden später stirbt man obwohl man in der freien Flächen zwischen 2 stand. Oder Hallen der Sühne beim Endboss, kann man immer mal wieder auf Teufel komm raus den Strahl nicht einfangen, dann macht man nichts anderes und hat 2.

Nein, ich habe es jetzt auch schon 2-3x beobachtet, dass das add stur zu einem rennt, nur nicht zum Tank. Hab’s auch dann als Tank mal selbst getestet und dem add war mein Spott egal, bis die gräfin komplett abgetaucht war. Dann war’s normal spottbar.
Evtl ein bug solange wie die gräfin abtaucht.

Seine Antwort ging aber in die Richtung. Wenn man bei einem Versuch sogar schon an der Position wartet und Schaden/Spott/Betäubung etc. verpufft und das Add wie an der Schnur gezogen Richtung Heiler schießt hat es nichts mit „Euer Tank muss einfach geschlafen“ zu tun.
Wir machen die nicht gern und haben uns auch schon oft sehr sehr lang drin aufgehalten, bis dahin stiegen die Dicken aber immer normal aus er Suppe und mehr Schaden, Heilung oder die Tentakeln das Problem.

Möglich, ich wollte nur mal meine Erfahrung dazu geben. Also war das Nein eher auf die vorherige Aussage bezogen und sollte aussagen, dass anscheinend nicht unbedingt der Tank schlafen muss dafür.

Ach herrje warum muss man sich den immer so extrem verletzt geben wenn man nunmal ein sehr plausibles Szenario in Erwägung zieht. :roll_eyes:
Ist den das spielerische Können von Spielern in Frage zu stellen eine Todsünde?

Die Skelette und Kaal sind komplett andere NPCs, die tun hier wirklich nicht zu Sache. Du vergleichst Äpfel mit Birnen mit Kirschen.

Blizzards Design Philosophie mit den Adds ist sehr wahrscheinlich so dass diese nicht so einfach umgangen werden können, da sie eine Bossmechanik sind.

Ich habe denn Boss schon mehrfach mit allen drei Rollen bekämpft und habe das Verhalten dass du beschreibst nicht einmal gesehen. Er ist auch schon bei mir direkt nach Erscheinen sofort losgelaufen, konnte das Add aber ohne Probleme einfangen.

Weil das gängige Praxis hier im Forum ist.

Normal erscheint ein Add an seinen Spawnpunkt, wird nach Faktor X aktiv und läuft los oder was auch immer, diese „rutschen“ noch halb im Boden zum Heiler und machten dahin ihre Aufstehanimation. Waren also am Spawnpunkt gar nicht aktiv und bewegten sich für solche Gegner auch deutlich schneller als normal.

dw hab das auch noch nie so erlebt