Solo Todesritter - welche Spezialisierung?

Moinsen,
ich bin zurzeit sehr gerne den Todesritter am spielen und bin daher sehr zwiegespalten, ob ich jetzt Frost oder Blut nehmen soll um damit alles was Solo möglich ist zu schaffen. Für Shadowlands würde ich auch gerne den Todesritter spielen, daher würde ich mal gerne Eure Meinung dazu hören, was ihr am besten findet.
LG

Du kannst Open World und in den wichtigen Dingen die solo bestreitbar sind alles spielen. Gegen harte Gegner hast es natürlich als Blut etwas einfacher.
LG
Flauschkugel

Wenn du die Geduld dafür hast spiel Blut.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass der Blutdk einfach alles klein kriegt auch wenn das ilvl noch etwas gering ist.
Dauert dann aber etwas länger bis der Gegner im Dreck liegt weil man eben weniger Schaden macht als DD.

Danke, spiele derzeit nur Blut DK, macht mir am meisten Spaß große Gegnergruppen zu pullen.

Aktuell kann ich dir Unholy sehr empfehlen. Wenn du Neueinsteiger bist wohl eher Frost. Aber wie schon beschrieben kommst du im Solo-Bereich mit allen Skillung gut klar. Unholy ist ein bisschen schwerer zu spielen als Frost. Blut ist die Tank-skillung, viel leben viel Selbstheilung und moderater Schaden.

Aber auch Frost & Unholy haben beachtlichen Selfheal.