TBC PvE Welcher Heiler

Sers, ich möchte gern zu TBC einen Heiler spielen und den auch die Tage schonmal leveln. Habe mich bereits an Youtube versucht, allerdings widersprechen sich da viele Guides. Kann mir evtl jemand seine Erfahrungen teilen? PvP spielt dabei keine Rolle. Vielen Dank :slight_smile: Druide hört sich sehr interessant an wegen seiner Baumgestalt .

Im Zweifel in TBC immer Schamane^^

Aber wie auch in Classic ist jede Heilklasse spielbar. Hängt halt ein bißchen von ab, ob du lieber Tank oder Gruppe heilst, lieber flexibel bist oder lieber nur eine Taste drückst…

Wenn Du auf Rarität gehst, Paladin bei Horde, Schamane bei Allianz.

Ansonsten, Schamane und Druiden finden sehr gut in 3 Specs einen Raidplatz man könnte auch 2 verschiedene Heiler machen: HoT fokussiert oder Tankheal non-HoT; Paladin und Priester va. mit 2en aber eine davon wird Shadow sein, also kein Heiler aber die Manabatterie.

Shaman > Priest > Paladin > Druid

Shamy ist die erste Wahl als Heiler.
Priest ist interessant wenn du die Option haben willst einen potenten dmg/supporter zu spielen (Shadowpriest == ein Traum in TBC!), schlägt sich aber auch sehr gut als reiner Healer.

:rofl: ohne worte …

Man sollte auch berücksichtigen, ob du die Absicht hast TBC ausschließlich in Gruppe zu spielen oder hin und wieder auch mal Solo ein paar Quests machen willst. Ich bin genau aus diesem Grund beim Diszi-Specc hängen geblieben und werd das wohl auch in TBC beibehalten.

Damals habe ich sogar als Diszi gelevelt, bin dann aber irgendwann auf Shadow umgekippt und bis zum Schluss dann diese Spec gespielt. TBC Disci ist aber definitiv auch sehr spassig und gut.

Aber nochmals zurück zum OP: Am Ende sind in TBC alle 4 Heilerklassen sehr flexibel und sind im Fall der Fälle auch als non-heiler im Raid gerne gesehen. Beim Druiden kannst Du auf Tank-Feral oder Ranged-Eule switchen, wenn zuviele Resto da sind oder Dir die eher stärker auf HoT fokussierte Heilung nicht zusagt. Paladine machen in TBC neben prima single-Target Healern auch excellente (AOE-)Tanks in Prot und auch ein Retri findet oftmals ein Plätzchen. Schamanen findet man häufig mehrere Resto, gerade weil der Chain Heal so gut ist, aber auch Enhancer mögen in der Melee oder Tank Gruppe ein Platz finden, oder der Ele boosted in der Ranged Caster Gruppe mit. Priester haben sogar 2 Heal specs, Holy und Diszi, je nach Content mal mehr oder weniger gefragt. Und wenn das keinen Spass macht, oft findet man auch 2 Shadows die jeweils als Mana Batterie den Mana Gruppen erlauben all-in zu gehen.

Als Druidenbäumchen bist Du in Meta-nacheifernden Raids für Tank Heal in der Tankgruppe prädestiniert. Je nach Patchstand in welchem TBC starten wird kannst Du aber mehr oder weniger. Original z.b. keine decurses in Baumform, das kam mal mit einem späteren Patch dazu.

1 Like

Danke für alle Antworten :slight_smile: Mir ist second Specc egal :slight_smile:

Schamanen sind aus Heilersicht eigentlich ziemliche Mülleimer. Und das gilt für Classic und für TBC. Die sind nur wegen WF gefragt und später in TBC wegen Bloodlust. Chainheal ist halt auch ein ziemlicher Brainafk-Skill. Was manaeffizienz und Heilleistung angeht, sind quasi alle anderen Heilklassen besser. :wink:

Nur sind diese Fähigkeiten im Sonnenbrunnenplateau richtig heftig. Da kommt viel AoE-Schaden rein und die Encounter sind extrem knackig getunt. Deshalb sind da viele Gilden mit 4 - 5 Schamanen rein. Und dazu viele Shattenpriester als Manabatterien.

TBC ist was Klassenbalance angeht ziemlich genauso schlecht wie Classic.

Grüße

Sorry, aber … lolwhut?

Schamanen waren in Vanilla-TBC, und sind auf allen TBC PServern, so ziemlich die gefragtesten Heiler, sogar noch vor Priestern. Raidheal ist spätestens ab T6 content das A und O in TBC, und niemand macht den Shamys dabei was vor.

Vielleicht mal lesen und verstehen was ich geschrieben hab. Klar sind sie gefragt in Raids, aber halt keine guten Heiler. Haben ja nicht mal ein Talent in Classic für Infight Manareg. Dazu die grottigen Sets die teilweise nur von den Boni Sinn machen, aber nicht von den Stats. Und in den richtig heilintensiven Kämpfen (Twins, Cthun, Patchwerk) in Classic sind die Schamanen halt so gut wie nie weit vorn in der Heilleistung. Dazu halt absolut immobil und keine richtigen Skills die sie beim Heilen supporten würden (Hots, Schilde, Instants mit geringem CD, irgendwas).

1 Like

Leider ne völlig falsche aussage :wink:

Du meinst eventuell aus „manaeffektivitätssicht“.

Kein raid will schamanen-healer missen. Dafür sind die totems, chainheal zu stark.

Ansonsten würde sich dann für jeden heiler (eigentlich jeden specc) was finden, wo man dann sagen kann: klasse xy ist unnütz - es kommt jedoch auf das gesamtpaket drauf an!

Hab ich doch im Prinzip genau so geschrieben?! Und wenn du das Gesamtpaket ansprichst, dann schaut man halt nicht nur auf Raids. Im Gesamtpaket ist der Priester der vollkommenste Heiler. Schamanen sind irgendwo offensive Supporter (im Vergleich sind Paladin und Druide deutlich defensiver) und Offensive braucht man als Heiler meistens nicht - und ja, die Gruppe oder der Raid vielleicht schon.

1 Like

Trotzdem ist halt die aussage:

Eben der einzige mülleimer :wink: ist ned böse gemeint, aber da spielen zuviele aspekte mit rein. Egal ob pvp/pve etc. Die auch den healshamie mehr als viable machen.

Ausser man schaut rein auf die heal pro mana.

1 Like

Der Satz ist halt genau richtig wie er da steht. Ich kann ich aber gern mal politisch korrekt und weniger aggressiv schreiben:
Der Schamane ist der schwächste reine Heiler in Classic.

Und ja, er hat Situationen wo er „gebraucht“ wird und er supportet einen Raid sehr stark, weshalb er sehr gefragt ist. Man darf sich aber nicht wundern, wenn man in den Heilstatistiken (ich sag mal nicht Logs dazu, weil es als Heiler nicht nur auf Logs ankommt) immer relativ weit hinten ansteht, vor allem in Kämpfen die länger dauern. Die anderen Nachteile wie fehlende Mobilität, keine regelmäßgen Instants oder Heilsupportspells habe ich ja auch erwähnt.

2 Likes

Wie hast du es weiter oben so schön formuliert?

Um welches Addon gehts hier, in diesem Thread?
Aus welchem Addon sind deine Beispiele?

Fällt dir was auf?

Am Shamanen als Heiler ändert sich in TBC quasi nicht viel. Nur, dass er halt Bloodlust/Heroism dazu bekommt und dadurch noch mehr Supporter wird.

Stimmt, er wird noch besser in dem was er eh bereits sehr gut kann:
Raidsupport und Grpheal.

Was sich ändert, ist seine Umgebung. Kleinere Raids, Encounter mit mehr Gruppenschaden, stärkere Synergie mit Buffs. Sinnvolle Setboni.

Zudem werden seine Schwächen behoben. Massive Buffs im Talent Tree (Natures Blessing, Impr. Chain Heal talents) erhöhen seinen seinen Output. Die Synergie zwischen Shadowpriest + Mana Tide Totem zusammen mit Water Shield löst seine Manaprobleme im Raid.

Mechanisch ist er dieselbe Klasse wie in Classic, stimmt. Nur, er behält seine Nützlichkeit als buffer, baut diese sogar noch aus, und gleichzeitig werden all seine Kernprobleme gelöst. Und das macht ihn zu einem der, wenn nicht sogar dem gefragtesten Heiler im TBC-PvE.

Keine Ahnung was an der Aussage „gefragt != beste“ so schwer zu verstehen ist. Aber eins wird hier ganz klar: Der Schamane ist auf jeden Fall der gehypteste Heiler. :wink: