Transmog, Größe der Völker und deren Mounts

Servus liebe Transmog Gemeinde,

Ich spiele eigentlich schon immer entweder einen Hunter (DD) oder einen Druiden (Heal).
Mir ist gerade mal wieder etwas untergekommen was mich immer mal wieder nervt oder mich fragen lässt ob das so sein muss.

Dieses ist mir nun gestern oder war es vorgestern passiert als mir endlich Unbesiegbar in IC gedroppt ist. Ich habe dann meinen Troll auf das Mount gesetzt und der erste Gedanke war, Esel oder Pony, mein Troll sieht darauf viel zu riesig aus.
Ich mag das moggen sehr, ich mag es auch wenn es optisch von den Größen stimmt bei welchen Transmogs auch immer.

Jetzt überlege ich wirklich auf ein kleines Volk zu wechseln weil der Troll nach Durchsicht Überall ziemlich unpassend aussieht.

Wie sieht das bei euch aus, nervt euch das auch oder spielt es keine Rolle ?
Bin ich nur überempfindlich ? Kann Blizzard das nicht je nach Rasse dynamisch anpassen ?

Bin gespannt auf eure Meinungen.

Waidmans Heil

Wenn du überall das perfekte Aussehen und Größe von Rüstung und Mount willst musste Mensch nehmen. Auf Basis deren Modells wird alles erstellt und für die anderen Völker dementsprechend skaliert oder vezerrt. Daher sehen bei vielen Völker viele Rüstungen extrem matschig aus. Wenn du Horde bleiben willst würde ich wenn dir das Volk egal ist und es dir nur darum geht, Blutelfen nehmen. Selbst bei den Verlassenen ist vieles krumm und schief.

Ja das stimmt, wenn mag ich nur Horde spielen, bin auch schon immer am überlegen auf Blutelf zu wechseln, habe sogar mal von jeder Rasse im Hordenreich einen Char erstellt und dann wieder gelöscht um zu sehen welcher am besten passen würde. Vielleicht sollte ich mir noch die Nachtelfen freispielen. Blöder Perfektionismus. Das was mich auch abhält ist ein bisschen der Preis dafür. Sind halt echte Euros.