Wird Lakeshire verwaisen?

Jeder liest täglich im 4er, das Tanks, Tanks und nochmals Tanks gesucht werden. Das Recruitment für die 25er Raids ballert da auch täglich durch und einige Gilden mussten schon Raidgemeinschaften bilden, um überhaupt mal die Instanzen für große Buben & Mädel sehen zu können. Im offiziellen WoW-Forum kündigte nun der Community Manager Kaivax an, dass es bald kostenlose Charaktertransfer-Möglichkeiten für WoW: Burning Crusade Classic geben soll. Welche Server konkret betroffen sind, ist aber noch unklar. Wie ist es mit den Leuten von Lakeshire: würdet ihr transen, wenn es kostenlos wäre?

Ich finde Lakeshire prima so, wie es ist. Weg würde ich nie wollen, aber auch keinen großen Run von anderen Servern nach hier mögen. Die Community hier ist echt in Ordnung, die paar wenigen „Blöden“, die nun mal immer dabei sind, fallen nicht wirklich auf.

Und: Tanks werden wohl auch auf den bevölkerteren Servern gesucht. Ich glaube, dass die meisten Tanks lieber in einer Gilden- oder FL-Gruppe tanken.

Darüber hinaus sind die Leute mittlerweile nicht mehr unbedingt jeden Tag on, oder halt nicht mehr so suchtelnd wie zu Anfang, als es noch um leveln, Ruf, Eintrittskarten ging. Wir haben in der Gilde massig Tanks, aber auch wir finden nicht immer jeden Abend für alle willigen Gruppen unseren Prügelknaben intern.

Daran wird kein Transfer, keine Serverzusammenlegung was ändern.

Von Celebras wird ein Schwung an Spielern rüberkommen

… unter anderem Tanks :slight_smile:

Bin da, wer noch :smiley:

Also bisher muss ich sagen, die Entscheidung von Celbras anch Lakshire zu wechseln war ein gute Idee. Selbst im Low Bereich um die 10-30 ist mehr los als dort.
Eine passende Gilde zu finden hat einige Wochen gedauert, denke das ich nun eine gefunden habe.

Auf Hordeseite ist Lakeshire für meinen Geschmack einfach zu klein. Wenn man einfach nur twinken will und zum 578. Mal Blutkessel nhc machen will oder einfach gemütlich raiden mit der Gilde ohne irgendwelche ambitionen, dann ist dieser Server ok. Aber wenn man etwas ambitionierter Spielen will, dann muss man schon extrem Glück haben in einer der 3-4 ambitionierten Gilden hier auf dem Server aufgenommen zu werden oder man spielt einen Schamanen.

Besonders wenn man eine Klasse spielt, die weniger gefragt ist, ist Lakeshire auf Hordenseite echt frustrierend.
Es gibt auch nur eine Hand voll PUG Raids, von denen vielleicht 2 es schaffen die Raids auch zu clearen. Und es gab nur einen GDKP Raid, der sich aber auch nicht halten kann, weil kaum jemand bereit ist mehr als 50g für ein Item zu zahlen.

Ich für meinen Teil habe mit TBC und Lakeshire abgeschlossen. Es ist unmöglich als Schurke Anschluss an eine ambitionierte Gilde zu finden. Und selbst in die PUG Raids kommt man nicht, weil selbst die schon ihren Pool an Stammraidern haben und man als Neuer nicht rein kommt. Besonders nicht als Schurke, wenn schon 5 andere Schurken Schlange stehen.

Ich hoffe, dass Blizzard irgendwann mal erbarmen hat und gratis Transfers von Lakeshire nach Razorfen bietet, ansonsten muss ich irgenwann doch noch in den saueren Apfel beißen und die Transfers für meine Chars zahlen. Denn wenn WotLK Classic startet möchte ich nicht wieder auf einem toten Server spielen.

seh ich jetzt nicht so. ich bin tank und habe verdammt viel negatives nun rnd und gilde hier erlebt. man geht hier mit den tanks auch nicht sehr freundlich um, vorallem wenn man unerfahren ist. wollte schon 2 mal das tanken hinwerfen…

was ich damit sagen will… es gäbe sicher mehr tanks, wenn man als tank nicht dauernd angezickt werden würde, nur weil man nicht alle inis auswendig kennt