Wow friert ein

Moin zusammen!

Seit dem ich TBC Classic spiele, habe ich das Problem, dass das Spiel zwischendurch einfach mal einfriert.

Hat noch jemand das Problem oder kennt eine Lösung?

Grüße

Deine Frage wäre wahrscheinlich besser im Support-Forum aufgehoben.

Wenn du Programme verwendest die ingame Overlays verwenden wie MSI Afterburner kommt es dazu, dass das spiel einfriert. Ich warte schon seit mehr als 2 Monaten, dass der Fehler behoben wird.

1 Like

Jap, genauso das Nvidia Overlay, Discord Overlay und Overwolf von Teamspeak haben bei mir zu Freezes geführt.

Ansonsten, hast du eventuell auch alte/große Weak Auren @Nimuxt?
Das kann auch zu Problemen führen.

MSI Afterburner & GeForce experience benutze ich aktuell.
Was sind Weak Auren? Ich bin mehr der Sonntagsspieler der nicht so viel Ahnung davon hat :wink:

Vielleicht fängst du am Anfang an.

  • Verwendest du Addons?
  • Tritt das Problem auch auf, wenn du alle Addons deaktiviert hast?
1 Like

Es liegt am Msi Afterburner, kann ich bestätigen.

3 Likes

MSI Afterburner habe ich aus gemacht, alle Addons nach wie vor aktiv.
Das hat mein Problem lösen können.

1 Like

Mal ganz vorne angefangen - Grafikkaren Treiber up2date?

Das Problem habe ich aber auch.

Folgendes ist mir aufgefallen:

Logge ich mich auf mein 70er ein in Scherbenwelt egal wo kein lagg.
Sobald ich aber auf mein 61-62 Paladien einlogge und Höllenfeuerhalbinsel bin in Thrallmar bekomme ich kurz ein Freez und dann geht es wieder

Andere Grafik Einstellungen / addons?

Habe Standarteinstellung und habe nur AtlassLoot,DBM,Questie und Guideline drauf

Questie verlangsamt beim Start das Spiel.

Nur komisch das bei mein Paladien erst die verzögerung kommt und egal wann ich will bei mein Krieger ist das nicht!

Möglicherweise weil dein Warrior mit 70 keine offenen Quests hat. Und dein Paladin die 25/25 von voll hat. Das wäre zumindest eine schlüssige Erklärung.

Paladien hat grade mal 3Quests im Questbuch wohin mein Krieger 10Quests drin hat