AoV neue Variante

AoV mit Fate of the Fell/ EF war ja schon gut für Solo 143 was aber macht die Variante Fate of the Fell/Ivory Tower so viel besser ? 149 Solo /150 4er…
Flavor oft Time haut natürlich rein , aber ist das der Grund?

Planner: 400102916

Moin Boing,

ab P 7000 kann man sicher auch mit Sandalen und Wattebäuschen 149/150 laufen, ergo ist das egal?!

Spass beiseite:

FoT sagt mir in diesem Build/Zusammenhang nichts, sonst sehe ich das dort auf Basis „Lazy Shotgun“ gespielt wird. Nun aber mit zwei Schilden, wovon das eine den Schaden ja deftig stackt.

Wenn denn, was ich mal unterstelle, Schild des Zorns Ivory Tower stackt und dazu dann Stricken zweifach wirkt, sollte/könnte in einem 149/150er Ivory auslösen wie Hulle.
Sodass die zwar sehr mindere AS der 2-Hand-Wumme nun aber mit deren brachialer DPS gegenüber dem Schweinemörder eben diesen aushebelt und locker überholt.
Also in der Summe des selbst ausgelösten Skills Schadens Himmelsfeuer und dem automatischen Himmelsfeuer durch Ivory Tower.

Anders kann ichs mir nicht erklären.
Im Boss Singletarget sollte das dann wegen dem DMG Income zu vollkommen gaga DMG Output führen, theoretisch sind das ja zwei gestackte Himmelsfeuer die parallel laufen / ausgelöst werden. Da ist dann eine mindere DPS aus dem Schweinemörder aus dem Rennen, egal mit welchem sehr viel höherem AS, und daraus BP, die auch immer ausgeteilt wird.

Ich seh mal zu so`n „Hybrid“ zu bauen, hab ja die nötigen Items dazu und teste das dann mal, sicher nicht auf 149…, im Vergleich zum Standard AoV/Pigsticker Build.

Reinhauen, weitermachen, Have Fun !
:slight_smile:

OZGOR

Auch mit "Nur " 5700 plvl wird damit solo 145 gerannt
150 solo down mit guter Zeit lol
Mit diesem Build und 75% (99) Blockchance steigt auch die Zähigkeit immens, jedes Blocken erzeugt eine brachiale Antwort.(Ivory). Ist mit max 1.58AS oder 37frames (bei mir) recht lahm. In einer grossen Mobtraube mit ein, zwei champs .
macht der jedoch ähnlich WD Schaden ohne Ende.
Muss mir den nochmal genauer ansehen. Aber dürfte der neue Star werden. Mit FoT meinte ich fate of the fell als mainhand Wumme, sry.

@Ozgor: stell Dich mit dem in eine fette Mobtraube und aktiviere Provoke. lol da staunt der WD…
Und Blitz wird die Keule schwingen.

Moin Boing, hier kommt Tante Edith:

  1. 130er Abbruch weil NIX ging mit
    Laterne anstatt CoE (quasi identische Stats)
    Grausamer 2-Hand anstatt Schweinemörder, 9% CDR Verlust dabei
    Standhalten und 2-Hand Passiva anstatt Inbrunst und Heilige Mission
    Ausgleich 945 Vitalität wegen 0 Vita auf Grausamer

  2. 130er in 12:45, voll miese Map mit
    Grausamer mit Fury im Cube anstatt Schweinemörder
    5 x gestorben
    Saxtris als Boss, ergo noch Fury Stacks zum Boss gehabt

  3. 130er in 11:45 genauso miese Map mit „Never change a winning Team!“
    As it is, nix geändert
    Orlash als Boss, 4 x gestorben davon 1 x vollkommen unnötig

Fazit:
bevor ich weiter teste wie Du geschrieben hast, hatte ich eh noch vor, vorsichtige erste Meinung: Nöp, nix! für meinen P Level - eher was für die „oberen 10.000?!“
Mal schauen.
Ich schreibe wieder…
:slight_smile:
Have Fun!
OZGOR

1 Like

Trete auch auf der Stelle, 130 ist entspannt möglich.
134 12 Versuche - alles Müll ,
einer war gut - 3min Vorsprung dann die Maid…
Währenddessen hat mein Freund LaertesFelix (4873) nen run…
135,136,137. Respekt😎
Mit Himmelsschlitzer statt Schweinemörder.
Diese Wumme hab ich noch nie gesehn. Echt.!
20% Holy+ ist klar, was aber macht der Himmelsbeistand ?:thinking:

Himmelsschlitzer ist „ein alter Hut“.
Der Engelsbeistand ist´n Gimmick…sieht nett aus der Engel und das wars auch schon.

Der Dengel ansich wäre für den Build prädestiniert, abär:

sowohl im Trockendock gerechnet wie ingame zigfach getestet, verpuffen die +20% Holy DMG tatsächlich gegen die AS zum Schweinemörder:
1,50 vs 1,61

Solo wie Gruppe mit +%AS Buff durch WD, kann man nicht einmal identischen Schaden wie mit Schweinemörder erreichen.

Das liegt in der Hauptsache daran, das
a) die 1,61 einen höheren BP zulassen/erreichen und
b) Stricken (deutlich) schneller stackt - vor allem gegen Endboss.

Aber auch diese Ergebnisse sind nur solange gültig, als man nicht auf GR Stufe X mit vollkommen OP Paragon Level Y gegen die Möps antritt.

Nach wie vor gilt, so meine Tests und Gruppenerfahrungen, das ab P Level X, ich sage mal > 5.000, auch „Experimente“ oder „Fun Builds“ die gleichen (guten) Ergebnisse liefern, wie der 08/15 AoV Build mit Schweinemörder.

Ich habe solo wie Gruppe alles durch, Boing. Echt alles was es an Items gibt.
Wir sind ja auch schon mehr als einmal zusammen gelaufen:
So wie ich mit Wolli & Co. laufe, aktuell halten wir 144 zu viert und 141 zu dritt, bin ich immer wieder auf das Schweinchen zurück gegangen - und siehe, wir kamen immer und ordentlich durch.
Mit anderen Items/Kombis gings gar nicht, schlechter und niemals besser.

Wie das ab P 5.000 aussieht? Da bin ich echt gespannt drauf :wink:

OZGOR

4000 zu 5000 sind ca 25% mehr damätsch
Also theo: 1,5 GR+

das Ganze nicht überbewerten, nach 8 Jahren Spielzeit gönne ich jedem 8000 Paragon.
Wenn mich dann einer mit 4873 um 4 Stufen schlägt: Respekt !

Ich bleib dabei- einzig entscheident ist eine gute Map oder gleich zwei davon.
Have Fun😎

Lol die Autokorrektur unter Android bringt mich regelmäßig zur Weissglut.

Ich nehm schon immer Schnitt (sever) statt Schweinemörder. Das bisschen mehr an AS was der Schweinemörder bringt, überbietet der Waffenschaden von Schnitt deutlich. Schweinemörder hat zwar noch einen zusätzlichen Stat. Auf den kann ich aber verzichten. Und die 30% Schaden gegen Humanoide und Tiere werden von den 10% Schaden gegen Dämonen auch gut ausgeglichen, da im Grift die meisten Gegner Dämonen sind. Die Griftbosse sind auch alle Dämonen.

Denke auch , Schweinemörder ist eine Sackgasse.
1 bzw 2 breakpoints mehr und lph von Haus aus sind ganz nett aber reichen nicht für Mehr. Wenn ich sehe was stattdessen 135+ solo rennt: Schnitt, Himmelsfeuer - alles scheint besser zu sein. selbst InGeom scheint zu funktionieren.
und in der Gruppe wird eh Johanna favorisiert.
Have Fun und THX All for comments.

Heute Nachmittag hab ich endlich die 150 in Gruppe geschafft. Der WD war einfach ein Monster. Und mit Schnitt hab ich für den Griftboss Hameln 2.45 Minuten gebraucht.

1 Like

GZ und Respekt.
Ja wenn der WD die Explosionen beherrscht geht alles.
Leider ist für Dich jetzt Schluss , 150 mehr geht nicht.
Und bessere Zeiten schaffste auch nicht so einfach.
@Ozgor: Siehste, auch mit knapp über 5000 kannste GANZ OBEN mitspielen. Musst nur den PigSticker in die Tonne werfen. Have Fun :sunglasses:

Allerdings GZ ! Boei !

Zum Dengel:
ich hab das Schweinchen ja nicht erfunden zu dem Build :wink:
Rede ich, wie immer, von mir / meinen Erfolgen und Spielweise, ist Piggy nach wie vor die beste Wahl.
Ich laufe solo „entspannt“ 134er mit i.d.R. 1-3 Minuten vor Endboss, bisher leider immer den falschen also noch nicht geschafft.
In 4er Gruppe halten wir GR 144, ebenfalls respektabel wie ich meine.

Tausche ich auf Ancient Schnitt, aber ohne %CDR drauf, oder Himmelsschltzer, hier sogar mit 10% CDR anstatt 7% auf meinem Piggy, liege ich nur im Dreck wenn ich die 945 Vita Verlust von Piggy nicht ausgleiche.
Gleiche ich die aus, brauche ich mit Schnitt gar nicht antreten: die -10%CDR lassen mich dauersterben und reduzieren auch massiv den DMG Output.
Mit dem Schlitzer schaffe ich es nicht annähernd mit Restzeit…

In der Gruppe mit 4 das gleiche Spiel: gehe ich zurück auf Piggy funzt es, sonst kann ich den DMG Zuwachs von den anderen Waffen einfach nicht placieren wire es sein soll.
Vollkommener Zusammenbruch bei der (eigentlich) „BK Mördervariante“ des AoV Builds:
2-händiger Grausamer mit Schmelzi im Cube, Krümelchen und Jordan, ergo mal schlappe +80% gegen Elite und Endboss.
Wolli und Sense heilen wie die Blöden und ich kann keinen DMG raushauen.

Ich denke, das liegt am P Level.

Mit 3965 Paragon aktuell merken die Möbs (das Programm) ja immer, dass ich stärker werde, das Spiel ist ja dynamisch.
Und da dürfte der Hase im Pfeffer liegen wie vormals in D3 Vanilla: der berühmte Ritt auf der Rasierklinge, den wir ellenlang im TC auseinerander genommen haben.

Ihr mit euren deutlich höheren P Level könntet das mal testen, indem ihr einfach Stärke entsprechend weglasst.
Meine totale Vita liegt im übrigen bei rund 870K.

Die Defensive gleichst du anders aus. Schau Dir mal meinen build ingame an. Ich spiel das mit Endloser Gang-Set und Obsidianring. Im cube Steinpanzerhandschuhe. Das ganze ohne Zusammenkunft der Elemente. Die Defensive ist damit sehr gut und auf die Rotation vom CoE braucht man auch nicht achten. Ah ja und Schmerzverstärker statt Gogok.

Grad getestet: Primal Schnitt mit 10%+, 7% AS OHNE cdr geht.
23000 lph Wegfall kannste aber auch mit Steinpanzer kaum kompensieren. Damage ist deutlich höher, bei mir 19.7%+
Aber: ich komme damit locker zum Boss und hab noch 2min. übrig. Ja wenn nun Hameln kommt dann Sieg. Die Maid und Perendi kriegste auch mit Schnitt nicht klein. Aber das wird noch.
In der Gruppe mit Monk ist Schnitt ganz klar besser. Teste das mal mit deiner Gruppe- war erst auch skeptisch aber ging doch ganz gut. cya and have fun. Krümel und Jordan (beide BIS Primal) sind beim Sader, beim H90 Barb und beim WD völlig nutzlos, der Theo Damage+ kommt nicht rüber.
Laut US Forum steigt mit höherem PLvl auch der Income Damage von Mobs und Reflekt ist auch höher. Wenn ich von P7000 auf P4000 umschalte sind das bei mir 3GR- Sollte eigtl.mehr sein. Lol
Rick: Obsidian und PE hab ich schon getestet, war aber nicht wirklich besser, werde das aber nochmal checken. Hat dein Schnitt CDR oder AS ?

Mein Schnitt ist primal und hat +10% Schaden, +7% Angriffsgeschw. und +10% CDR.
In Gruppe kommt obsidianring raus und CoE rein, im cube Steinpanzerhandschuhe raus und Leorics Krone oder Nemesis rein, Gleißender Schild-Skill raus und das Pferd mit Ausdauer rein. Und natürlich Gogok statt PE.

Danke -in Gruppe also das normale Build nur halt Schnitt und Gaul.

Eine Frage. Ich habe in den Build nur Joannas Amulet oder Falvor or Time gesehen. Warum kein Höllenfeueramulet? Eine fünfte Fähigkeit sollte docjh nochmal stärker sein?

In der 4er Gruppe mit WD und Heal Monk dient Johanna zum schnelleren Stricken Aufbau, und ist nur beim Boss sinnvoll.
Flavor of time bringt einen ordentlichen Schub- wenn du das Amu unterbringen kannst und wenn im rift tatsächlich Pylone erscheinen. Das Gleiche gilt für ein HfA, mit gutem Passiv und 20% Holy ist es BIS, aber deswegen auf Schwur und Kompass verzichten? NoWay. 6 GR Stufen unter deiner Höchstmarke Solo kannst Du Beide verwenden und kommst genauso schnell durchs Rift. have fun :sunglasses:

@Ozgor: dein S+B Beitrag aus dem letzten Jahrzehnt könnte mal auf den Sader umgemünzt werden. Barb mit Schild? Lol
Sader ohne? … Ach ja, ein S+B Passiv brauchen wir auch.
zB: Turmhoher Schild erhöht euren Zornaufbau um 30% /s basierend verbrauchtem Zorn. - Vesalius kann kommen.

Könnt ihr Mal über meinen Build/Gear schauen und mir sagen was ich verbessern oder ändern sollte.

Finde Runs über 80 relativ anstrengend.

Nehm mal an, du meinst dein season char Snow mit aktuell 700 Plvl. Letzte season sah mein AoV auch so aus.
Auch knapp über GR85. Hatte jedoch frühzeitig einen normalen Schweinemörder gefunden. Also erstmal Dunkellicht gegen PigSticker tauschen. Deine Fertigkeiten sind alle OK,
würde jedoch das 2.Leben als Passiv wählen. Stirbste kaum noch. Würde auch nicht so früh auf Duft der Zeit setzen. Erstmal Kompass und Windrose farmen. Damit geht garantiert 90+ . Damit dann Uralte finden, mit Augenmerk auf 65%+ CDR,
2x 7% AS zB. auf den Ringen. In zwei Wochen hast Du alles in Uralt, Dann Kaldesan wo nur geht. Aber mind. Stufe 80.
Habe selber bei plvl 1200 aufgehört, hatte 110 im Sack und die Reise beendet. Have fun. :sunglasses:

1 Like