PTR 2.6.7 wurde angekündigt (NO DH; EFF Wiz)

Keine Ahnung vielleicht weil der Build erst richtig funktioniert ab einem Bestimmten Paragonlevel welches du noch nicht erreicht hast?

Es gibt nicht nur DIESEN einen build der so hoch kommt; Gen necro ist rein Mathematisch auch in der Lage, FireBatWD könnte (Ich lehne mich mal aus dem Fenster) auch so hoch kommen, aber wieso spielt die keiner? Richtig FirebatWD laggt wie Hölle und Gen Necro ist nicht so Effizient.

Dir ist schon bewusst was META heißt oder?

Desweiteren ist die Interaktion des Channeling Spells mit Archon kein Exploit oder bug, es ist eine Game Mechanik die schon seit Vanilla besteht. dafür gibt es auch eine Technische Erklärung.

Im gegensatz dazu war der Twister ein Exploit bzw eher ein Bug da die Twister wenn sie auf ein Hindernis treffen die Richtung ändern sollten aber bei sogenannten “Invertet Corners” hat dies nicht so Funktioniert und die Twister sind gestuckt

Was das ganze noch absurder macht.

Also nicht spielbar.

Dann bliebe anscheinend noch ein anderer Build.

Ja weiß ich. Muss ich mich trotzdem damit zufrieden geben, dass sie so viel besser ist als andere Varianten?

Annähernde Balance wäre schön aber ist in dem heutigen Stand von D3 so gut wie unmöglich. Das ist mir durchaus bewusst.

Außerdem wird die Mehrheit der Spieler eben nicht in diesen Sphären spielen.

Ich wünsche mir eh ein Spiel in welchem es wieder um das farmen von Gegenständen geht. Und ich darf mir doch was wünschen oder?

Ist bloß genau so unwahrscheinlich.

Amen.

Naja zwei, der “Normale” Star Pact Wizard kann das auch :slight_smile: Ob FireBird oder Lon haben beide geschafft

Meta ist IMMER Besser als anderes, das war schon immer so und wird immer bleiben

So wie Du, desshalb frage ich mich wieso euch Casual (Und bitte das ist kein negatives Wort) Spieler der Build aufregt wenn es euch eh nicht betrifft. Balancing ist sowieso schwierig weil es die Perspektiven von den Casual spielern gibt und die der Mehr Progressiven spieler (Oder Competetiven Spieler).
Beide Meinungen sind unterschiedlich zum selben Thema oft und dann muss der Developer sich für eine Aktion entscheiden. und eine Seite wird immer benachteiligt.

Und ich Finde in D3 kannst du als Casual spielen was du willst, sobald du aber mehr Progressiv spielen willst musst du dich der derzeitigen Meta anpassen und das ist in jedem Spiel so.
z.B. in Mobas du kannst einen Helden Spielen wo du willst, sobald du aber ein höheres Skillcap erreichen willst musst du den Champion da Spielen wo er laut Meta gerade zu spielen ist

Da gibts genug spiele die das haben, Torchlight, PoE, Grim Dawn, Destiny 1/2 Tom Clancys The Division 1/2, Wolcen ect. pp.

Ja ist schon klar aber warum viel besser?

Ist immer Ansichtssache. Habe mehrere tausend Stunden D3 gespielt. Ist das noch Casual?

Haben mir tatsächlich nicht wirklich Spaß gemacht.

Also da gibt es nicht wirklich was zu farmen und hat daher auch nicht lange gefesselt.

…und Diablo 3 vor den ganzen Verschlimmbesserungen der letzten Jahre.
Andersrum wird aber nen Schuh draus.
Warum musste man D3 so verändern, obwohl es schon massenhaft Spiele dieser Art gab und gibt?
Spielerbindung kann es ja nich gewesen sein, denn die Anzahl der noch wirklich durchgängig aktiven Diablo3-Spieler hat in den letzten Jahren stetig extrem abgenommen und jeder, der noch bei klarem Verstand ist, weiß das auch.

Finde es zudem bezeichnend wie du Loot-Shooter mit HackNSlay bzw ARPGs im gleichen Atemzug nennst, Respekt dafür…

Ich hab über 3000 Stunden in League of Legends, bin dort trotzdem nur ein Casual.

Desweiteren sehe ich ja in wie weit du Diablo spielst über dein profil, bzw d3 planner zur Zeit.

Außerdem ist diablo seit fast 8 jahren auf dem Markt, die tausend stunden können auch von Vanilla kommen

Er wollte ein spiel wo er items looted, er hat nicht gesagt das es ein ARPG sein muss

und deswegen haben Leute mit weniger Spielstunden, die aber jetzt aktiv spielen und mehr Paragon haben, weil sie die Grp-Meta tagein tagaus spielen, mehr Mitspracherecht bzw. noch lächerlicher mehr Ahnung vom Spiel, haha ^^

Ok, akzeptiert :wink:

Ja wenn man sich genug beschäftigt, gibt genug die in zwei seasons mehr wissen über Spielmechanik erlangen als andere in 8 jahren, weil es sie interessiert z.B.

Desweiteren kann man auch 5k stunden in vanilla gespielt haben und jetzt wiederkehren, hat aber keinerlei ahnung mehr schonmal daran gedacht?

Komm, jetzt wirds echt lächerlich :smiley:
Nen Piep wissen die Meta-Spieler, die kennen evtl ihre Klasse und die für die Meta benötigten Builds sowie ihren D3 Planner, das wars dann aber auch…Warum sollte man auch mehr wissen, man braucht es ja nicht, da man eh immer nur die gleiche Leier vorgespielt bekommt.
Natürlich gibts da auch Ausnahmen.

1 Like

Klar kommen die hauptsächlich aus Vanilla +Anfang RoS. Versteh trotzdem nicht warum ich deshalb mit dem aktuellen Stand von Diablo 3 nicht zufrieden sein darf :sweat_smile:

1 Like

Super hast dich selbst entarnt, reicht ja zu wisse wie man nen bazooka und thorns BK baut und seine eigene Mechanik dahinter bzw rotation, das cleart dir definitiv das 150er :joy::joy::joy:

Davon gehe ich aus, sofern die anderen Mitspieler meiner Meta-Grp Bescheid wissen. Alle zwei Minuten ne zuvor gespeicherte Rota per Makro zu drücken, bekommt wirklich jeder hin.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, ich sage immer noch, dass jede 4er Grp, die es darauf anlegt, auch den 150er momentan schafft, selbst mit wenig Vorkenntnissen aber mit Interesse an Diablo 3 an sich bzw. dessen Mechaniken.

Yo okay, ich geb dir nen account mit bazooka und thorn rgk und dann gibst du die calls im rift was gemacht werden muss, wo man was aufbaut wie man den boss spielt

Ich seh schon wo das hier hin führt

Meta-Gamer sind schon wahrhaft Götter, alles gut, hast mich überzeugt :kissing_heart:

1 Like

Ah okay dann geh ich mich mal bei PoE über endgame content beschweren, hab ich zwar noch nie erreicht aber kann ja laut deiner logik mitreden

Mach mal, erwähne aber bitte, dass du ein Meta-Gott aus D3 bist, dann verlinke bitte noch den Thread hier, möchte auch mal wieder was zum lachen haben und nicht nur weinen ^^

Bleib du mal beim weinen, seh ich ja kannst du ganz gut deinen Beiträgen zu urteilen :slight_smile:

Tja komische Logik.

Warum muss ich den ein 150er gecleart haben um zu wissen, dass ich keine Lust habe Paragon zu farmen und einen der Builds aus der meta zu spielen welche zu stark ist.

Aber ist gut. Macht keinen Sinn mehr hier weiter zu diskutieren.

4 Likes