Hs-Decktracker Replays

abc

Achtet darauf, dass Brann nicht auf dem Board liegt wenn ihr den Riftcleaver spielt :sweat_smile::man_facepalming: Turn 19

Zum Gl√ľck ist es nochmal gut gegangen :grinning:

1 Like

Meine Eröffnung wäre wohl gewesen:
Turn 1: Ungest√ľme Fanatikerin
Nun kann er entweder f√ľr 2 Mana meinen 1-Drop pingen (gut f√ľr mich, da es f√ľr ihn ein Tempoverlust ist, und er danach nichts auf dem Board hat), oder er spielt seinen Manawurm. Was ebenfalls gut f√ľr mich ist, da ich ihn mit meinem 1-Drop traden kann. Egal was er spielt, mein

Turn 2: Sandwespenkönigin
Egal was er in Turn 2 gemacht hat, endet der Turn mit nur der K√∂nigin auf dem Board. Dann h√§ngt es davon ab wie er weitermacht. Spielt er Unerwartetes Ergebnis und es kommen die gleichen Minions raus, wird es unangenehm f√ľr Turn 3. NIchtsdestotrotz

Turn 3: Salhets Stolz
Selbst wenn er mit einem Ping beide Minions killen kann, ich d√ľnne mein Deck aus und er verwendet wieder zwei Mana zum pingen, kann also in Turn 4 bestenfalls einen 2-Drop spielen. Danach vermutlich

Turn 4: Messerjongleur + Argentumknappin + Kanopenhehler
Hierbei geht es in erster Linie darum zu versuchen, den Assassinen zu erwischen (wenn er denn auf dem Board liegt.

Allgemein:
Viele Magierdecks werden dich vom Value her schlagen, bedeutet in diesem Matchup bist du der Aggressor. Das bedeutet, f√ľr dich ist Tempo wichtiger als Value. Lass dich nicht von seiner Heropower verunsichern. Spiele ruhig die Diener mit 1 Leben, wenn er die unbedingt pingen m√∂chte, soll er, dass bedeutet n√§mlich, dass er selbst deutlich langsamer aufs Board entwickelt. Du kannst also vorlegen, und er muss nachziehen. Was dir passiert ist ist, dass du eine passive Er√∂ffnung gew√§hlt hast, wodurch du ihm erlaubt hast vor dir aufs Board zu entwickelt. Dadurch konnte er vorlegen, und du musstest nachziehen. Und mit dem Deck solltest du es nach M√∂glichkeit vermeiden, auf dem Board zur√ľckzuliegen.

H√§ttest du nach Turn 4 noch gewinnen k√∂nnen? Schwer, vor allem bei den Draws auf beiden Seiten. Aber auch wenn er beim ‚ÄěUnerwarteten Ergebnis‚Äú gehighrollt hat, der Grundstein f√ľr die Niederlage war vermutlich deine passive Er√∂ffnung.
Vielleicht hättest du mit einer offensiveren Eröffnung trotzdem verloren, abder du wärst im Midgame zumindest in einer deutlich besseren Position gewesen.

Was das Deck angeht weiss ich nicht was dir f√ľr Karten zur Verf√ľgug stehen.
Kristallogie ist guter Carddraw f√ľr das Deck, falls du die hast, Ansonsten w√ľrde ich auf auf jeden Fall die beiden ‚ÄěPrismatischen Linsen‚Äú durch ‚ÄěEchtsilberchampion‚Äú ersetzen. Die Linsen sind zu langsam , und die Waffe erm√∂glich es dir dein Board zu besch√ľtzen in mit gutem Tempo ins MIdgame zu gelangen.

Hier mal ein Replay von mir mit einem ähnlichen Deck gegen einen Magier:
https://hsreplay.net/replay/DFPUB5BPk6jfpgozDg9Ea3

3 Likes

Nicht alle. Ich hatte auch den Teppich (einmal) drin gehabt und auch mal echtsilber. Die waren eher st√∂rend‚Ķ Ich w√ľrde den Drachen akzeptieren. Aber der W√ľter bei dir ist f√ľr mich auch etwas abh√§ngig vom Board. Du hattest in dem Spiel nen guten Draw, aber was ist, wenn du nen schlechten hast?
Ja die Linsen sind langsamer, mein Ziel ist es eher auf den rastlosen Angreifer und die Gastwirtin zu gehen, daher wenig Zauber um mit der Linse im mittleren Spiel die Gastwirtin g√ľnstig zu ziehen. Aber ist im Moment Echtsilber f√ľr 4 Mana auch nicht zu langsam? Da w√ľrde ich eher Gerechtigkeit des Lichts rein nehmen- Speziell jetzt f√ľr Wiederkehrdiener
Ich tausche mal drei vier Karten aus. Ich habe 6 Diener mit einen Angriff - davon 2 mit einen Leben. Ich finde die Karte kann zu schnell zu einer toten Karte werden…Ich habe es eben wieder gemerkt, die Linse ist unabdingbar. Gerade gegen Bombenkrieger gespielt, die hat mich wieder gerettet, weil ich damit nen Zauber ziehe und ich habe nur 2 verschiedene

Und was ist mit Arkanen Geschossen???

Denke mal die W√ľter machen nur im Gesamtpaket mit Teppich, Riesen und Drache wirklich Sinn, ansonsten d√ľrfte die Gefahr zu gro√ü sein dass sie als tote Handkarten enden.
Zwielichtdrache scheint in dem Decktyp richtig stark zu sein. Zum einen kannst du ihn durch den Stolz ziehen, und dank Königin und Co. hat man häufig eine angenehme Anzahl an Handkarten.
Der Draw in dem Spiel war okay, aber auch nicht ungewöhnlich gut (im Gegensatz zu meinem Mulligan, der vermutlich nicht mal als okay bezeichnet werden kann :smiley: ).

Ja, gerade in langsameren Spielen sind die Linsen stark. Daf√ľr waren sie in schnelleren Matchups bei mir manchmal tote Karten, weil ich einfach nicht die Zeit hatte um 4 Mana auf Carddraw zu verschwenden.
Allgemein sind die Linsen bei mir Karten, die in vielen Paladindecks immer mal wieder rein- und rauswandern, und es am Ende knapp nicht ins Deck schaffen. Au√üer in Decks die stark auf Carddraw angewiesen sind wie OTK-Paladin (√ľber den neuen Murlocpaladin rede ich nicht :face_with_symbols_over_mouth: ).
Aber bei den Linsen besteht auch immer die Gefahr, dass man sich zu sehr von den Highlights blenden l√§sst, bei denen man durch sie das Spiel gewonnen hat, und die vielen Spiele √ľbersieht, in denen sie nicht gut waren. Aber wenn sie f√ľr dich in dem Deck funktionieren, alles tuti.

Habe ich ehrlich gesagt √ľberhaupt nicht dran gedacht, dazu treffe ich viel zu selten auf die Karte.
Aber wenn ich sie auf dem Schirm gehabt hätte, wäre der Gedankengang vermutlich gewesen:
1.) Lohnt es sich um die Karte herumzuspielen? Vermutlich nicht, wird zu selten gespielt.
2.) Kann ich gut um die Karte herumspielen? Eher nicht. Das Ei wäre
a) off-curve
b) kann ich es nicht aktivieren (weder Glocken noch Segen auf der Hand) und
c) Salhets Stolz ist einfach der deutlich bessere Zug.

3 Likes

Ernsthaft? Am Besten in Turn 2+3 gegen mich :D. Ich habe jetzt mal etwas rumrotiert, au√üer der Zwielichtdrache f√ľr den dreimana Drachen, hat sich nichts rentiert. Im 3-4 Manabereich ist das gef√ľhlt im Spiel alles gut. Ein Problem, was mir so auffiel, ist eher der 1-2Mana Bereich. Es ist OK, aber gegen Schurke/Druide und Magier tu ich mich einfach schwer. Schurke ist noch in Ordnung, da er selbst Schaden nimmt. Aber der Magier verliert au√üer Tempo kein Leben, und am Ende ist es nur gegen ihn eher uneffektiv, durch seine Zauber kann ich auch schwer Druck aufbauen, auch im sp√§teren Spiel. Naja 6/9 Klassen f√ľhlt sich das Deck ja gut an. Muss man halt akzeptieren, dass es kein Deck f√ľr alles gibt.

Faerie Dragons sind gut gegen mage

Endlich mal ein Thread, wie er hier im Forum normal sein sollte.

1 Like

https:/ /hsreplay.net/replay/k83STkHhhw9TUAogJz9hMe
: Spieletipps- ich hab dort schon wieder halb mit Wut gespielt. Ich habs mir mehrfach angesehen, hab ich dort nen groben Fehler gemacht? Ich habs mit dem Gedanken gespielt, dass der Magier nicht besonders viele Diener hat und setzte auf Zeit und Controling
Zug 13 finde ich r√ľckblickend nicht optimal, aber andere Optionen?!
Zug 16 h√§tte ich meine Hydra sch√ľtzen k√∂nnen- aber ich wollte den 6/5 eher haben vom DMG her- ok so?

Ich hatte in dem Spiel ein einziges mal Counterluck mit dem 4/1er Wildtier(das ich mir aber auch mal verdient habe tz), ansonsten sieht man ja, was der Gegner an Dienern bekam. Da soll man nicht wahnsinnig werden???

Sry aber du hast mehr Gl√ľck als verstand im ganzen Spiel und auch sehr viele grobe Fehler gemacht. Und dann unverdient gewonnen.
Deine offensichtlichen Fehler:

  1. Mulligan den heal auf der Hand halten. Es ist eine Karte die bis zum Ende tot war
  2. Das Geheimnis nicht ausl√∂sen, obwohl du eh dein Board opferst. Ganz abgesehen davon da√ü es schon fr√ľher machen solltest.

Gl√ľck hattest Du am Anfang mit deinem totem topdeck und healtotem HP.

Die Flammenfalle nicht viel fr√ľher auszul√∂sen ist suboptimal. So baust du dein Board Runde um Runde gut aus, greifst aber nicht an und setzt den Magier - der ja bis auf Eisbarriere keinen Heal hat - nicht unter Druck und tradest nur. Fr√ľher die Falle ausl√∂sen, und angreifen. Dann bist du nicht 10 Runden besch√§ftigt, sein Board zu clearen.

Du hast weit mehr Handkarten, mehr Ressourcen. Lass den Magier doch f√ľr dich traden und seine begrenzten Ressourcen sind fr√ľher leer!

Das ist das Problem: Ich wollte eben noch ein paar Lakaien abgreifen. Man kann gegen Magier mit gen√ľgend Clears rechnen, bei dem Geheimnis kann ich bestimmen, wann ich das tun kann. Ich empfand es als optimaler, wenn meine Diener mit Leuchtende Sporen asuger√ľstet sind. Zudem konnte ich au√üer Totems nicht weiter mit Diener Druck machen.
Wie du erkannt hattest, hatte ich mehr Handkarten und hatte daher auch mehr M√∂glichkeiten. Ich empfand die Spielweise (aus Erfahrung) sicherer. Angenommen ich l√∂se das Geheimnis aus- dann bekommt er drei gute Diener und dann bin ich in der Defensive- er kanns bis Turn 8 durchbringen und freezed mich. In meinem Fall muss er sich erstmal um mein Feld ‚Äěk√ľmmern‚Äú in derzwischen Zeit kommen meine Lategamekarten.
Meine Gedankengänge habe ich erläutert(hat ja alles einen Sinn, warum ich was spiele und was nicht)

Wie sagt man: Da ich gewonnen habe, habe ich ja alles richtig gemacht :P- auch gegen Questpriester spielte ich so und hatte Erfolg.
P:S:

In den letzten Spielen habe ich sie nie gezogen, daher lieber gleich behalten :P.

Wenn du meinst. Gerade das Geheimnis ist ein riesen Fehler und ohne den h√§ttest du wesentlich fr√ľher gewonnen aber egal. Du wolltest ja nur wissen was man h√§ttet besser machen k√∂nnen. Dann kann man sich ja sparen dir zu helfen. Es ist aber durch das replay klarer an was es liegt.

Ist 1/80 also nicht wirklich geringer als seine Ausbeute :wink:

Ich gehe immer (aus Erfahrung) vom allerschlimmsten aus. Ich wollte das Geheimnis umspielen. Ich sehe es als Option, aber nicht als klaren Fehler. Mal schauen, ob ich noch ein anderes Replay finde, bei dem diesselbe Situation vorhanden war, bei dem ich es ausl√∂ste. Ich glaube, ich hab das Spiel nicht gewonnen. Au√üerdem blockiere ich so auch sein m√∂gliches 2. Geheimnis, wenn er z.Bsp. seine Quest erf√ľllen m√∂chte, bei seinen wenigen Handkarten. Im Lategame habe ich doch so oder so den gr√∂√üeren Hebel. So ist mein Deck auch ausgelegt.

Gegen den Magier h√§tte ich dennoch pers√∂nlich fr√ľher mehr Druck aufgebaut und nicht versucht, mein Board zu sch√ľtzen - du gibst ihm mehr und mehr Zeit Reno oder die Puzzle Box zu bekommen, wogegen die die Sporen auch nichts gebracht h√§tten.

Persönlich versuche ich bei sowas, das Spiel schnell zu gewinnen statt eine Taktik zu fahren, das Spiel möglichst nicht zu verlieren.

Hm das ist dann die pers√∂nliche Spielweise. Es ist immer einfacher zu Countern als Druck zu machen. Der Magier ist eigentlich nur f√ľrs Countern ausgelegt. Gerade Sch√∂pfunskraft ist mir zu unsicher, wenn ich so ein halbstarkes Feld habe. Meistens sinds die paar (RNG) Karten vom Magier, die mich auskochen. Daher warte ich pers√∂nlich immer mal l√§nger ab, bis die durch sind, wenn es geht. Wie spielt man gegen Sch√∂pfungskraft, da die ja auch schon verbilligt war. Er bekommt die Eiferdrachen und dann muss ich notgedrungen Erdbeben ‚Äěopfern‚Äú, da Gewittersturm auch zu unsicher ist. Ja das habe ich hier auch, aber ich habe ihm bis dahin schonmal gen√ľgend Karten entlockt.

Hättest du gut gespielt dann hättest du um Gegenzauber und um dieses Geheimnis spielen können. Und es geht nicht um ein einzelnes Spiel sondern darum, wie man eine höhere wr bekommt

Eigentlich darum geht es doch, jedes Spiel neu zu bewerten und einzusch√§tzen? Und versuchen um RNG Karten zu spielen? Ich glaub nicht, dass ich gewonnen h√§tte, Kuck mal Turn 4 die H√§nde an. Er spielt die Quest. Dann spielt er Aplexschlag, bekommt nen Guten 5er Drop. Hat Turn 6 Flammenfalle+ Quest erf√ľllt, Turn 8 die Eiselementare. Sag mir wie ich das h√§tte wegbekommen k√∂nnen, dann gebe ich dir Recht. Im Replay sehe ich keine Option . Ach ja geschweige denn Turn 7. Ka ob du das alles √ľbersiehst?

Habe nie das Gegenteil behauptet. Du hast aber in dem Fall nur um flammenfalle gespielt. Bei Spiegelgestalt hätte der Gegner schon gewonnen und ein Gegenzauber hätte dich schlimm getroffen. Wenn man zuerst 2 Diener in den gegnerischen Diener reinlaufen lässt und dann einen in den Helden löst die Falle aus. Ist es nicht Flammenwand dann kann man einen Heilzauber nehmen um Gegenzauber auszulösen und dann mit dem 3 Mama Zauber den Diener zu killen. Dadurch hätte man alle gängigen Geheimnisse umspielt.

Es ist einfach keine sinnvolle Option, da du dich mehr damit selber behindert als den Gegner. Am Ende hast du dadurch dein ganzes Board zerstört bzw. Unnötig das todesröcheln ausgelöst.

https:/ /hsreplay.net/replay/i5iTQQkV4Sm62YM62MT49C
hier war ich offensiver und dennoch Probleme.
Daher was willst du da noch falsch spielen? √Ąh wieviel Refull hatte der?