Abstiegsschutz bei leavern

Warum gibt es im ranked Modus keinen abstiegsschutz wenn ein Teammitglied das Match verlässt. Ich habe heute eine 5er loosestreak gehabt, von 5 matches ist 3x der Tank aus dem Spiel gegangen. Beim letzten mat habe ich 42% ranglistenfortschritt verloren. Warum verliert man überhaupt Punkte wenn Teammitglieder das Match verlassen. Wer absichtlich das Match verlässt sollte meiner Meinung nach instand min 2 Wochen gebannt werden.

1 Like

Weil das System ansonsten relativ einfach abused werden könnte.

Mal aus einem Thread wo vorgeschlagen wurde Matches mit zwei Leavern als unentschieden zu werten, aber die Argumentation ist halt grob die gleiche:

Und klar, man kann die Leaverstrafen noch höher setzen aber dann sitzt du halt mit nem DC (Internerprovider mal spontan keine Lust gehabt, Hund übers LAN-Kabel gelaufen etc) da und hast erstmal ne zweiwöchige Strafe… Is halt auch keine Option um langfristig Spieler zu behalten.

Und das Problem von „Pech haben und mal 5 Matches hintereinander nen Leaver erwischen“ wäre ja immer noch nicht behoben - weil es kann halt leider immer sein dass sowas mal passiert auch wenn alle Leaver beim ersten Mal weggebannt werden würden. (Auch wenns definitiv blöd ist, fühl ich!)

Im Endeffekt ist es (leider) wieder so eine „du musst mehr spielen dann fällt es weniger ins Gewicht“ Sache. Weil je mehr du spielst desto weniger deiner Spiele haben (proportional gesehen) nen Leaver drin (vor allem in deinem Team - da du selsbt ja vermutlich nicht leavest). Und dann macht es langfristig für deine SR keinen Unterschied mehr.
Ist halt nur nervig wenn es in dem Moment passiert leider. Aber das ist im Endeffekt in allen kompetitiven Spielen so und ein Übel was man nicht wird simpel lösen können ohne dafür ne andere Gruppe ehrlicher Spieler mit zu bestrafen.

4 Likes

Aber Blizzard könnte doch rausfiltern ob ein leaver in meiner Gruppe war oder nicht und auch ob die Internetverblindung getrennt wurde oder ob jemand absichtlich das Spiel verlassen hat. Bei einer Firma wie Activision Blizzard gehe ich eigentlich davon aus das die da einen unterschied sehen könnten ob jemand den ich random bekommen hab, einfach das spiel verlässt, oder ob jemand der auf meiner Freundesliste ist rausgeht um die minuspu kte zu vermeiden. Ich versteh auch nicht so ganz warum man überhaupt raus geht. Egal wie schlecht ein Match läuft, es kann sich immer nochmal drehen. Ich persönlich habe noch nie ein ranked game verlassen. Ich denke auch seriöse langfristige Spieler leaven keine matches egal wie schlecht sie laufen.

Was hindert nen Leaver daran das LAN-Kabel zu ziehen / den Router neuzustarten um nen Verbindungsfehler vorzutäuschen?
Ist alles nicht so einfach wie man meint, leider.
(Das mit dem Leaven in Gruppen oder so könnte man aber vielleicht schon rausfiltern… je nachdem wie oft es gemacht wird natürlich. Aber auch hier wieder: Verbindungsprobleme sind schwierig als separaten Grund zu erkennen der definitiv nicht einfach nur „Kabel ziehen“ war.)

Das stimmt vermutlich, aber es gibt halt auch viele Spieler denen das offenbar nicht so wichtig sind / die schneller tilten oder aufgeben und dann Matches verlassen.
Und die sind zwar blöd wenn man selbst ernsthaft spielen will, aber man kann sie halt nicht einfach wegzaubern und muss sich daher irgendwie damit arrangieren.

6 Likes

du hättest auch die Suchfunktion verwenden können ob jemand schonmal diese super duber nicht durchdachten Vorschlag gebracht hat. Bei einem Spieler wie yOO gehe ich eigentlich davon aus dass die verstehen könnten dass nach 8 Jahren Overwatch er/sie nicht der erste ist, der random auf diese idee kommt.

3 Likes

Arbeite bitte erstmal an deinem Satzbau bevor du hier anfängst rumzuflamen :blush:

komisch, dass ich von dir den text copy&pasta und nur 2-3 wörter ersetzt habe ist dir nicht aufgefallen, ja?

4 Likes

Hier für dich, damit du jetzt mit deinen tollen Argumenten weitermachen kannst:

Du hättest auch die Suchfunktion verwenden können, um herauszufinden, ob jemand schon einmal diesen super-duper nicht durchdachten Vorschlag gemacht hat

habs ja korriert extra für dich, damit du weiterhin hier super duper tollen mist vorschlagen kannst

Kannst auch mit Leuten stacken die nicht in deiner Freundesliste sind.

Leaver sind halt nen menschlicher Faktor, ist ärgerlich, aber rüttelt jetzt nicht so wild an deinem Rating.

Auch hier sogar wieder das Gegenteil: wenn man wie der TE nie leaved, sind im Gegnerteam 5 potentielle Leaver und im eigenen Team 4. Über eine Season hinweg sollte man, wenn man einige Matches macht, also rein statistisch im Plus sein. Man kann natürlich auch mal Pech haben; gerade weil es nicht mehr viele Leaver gibt, greift das Prinzip der großen Zahlen hier wahrscheinlich noch nicht - aber dann isses so. Wie schon tausendfach diskutiert und völlig offensichtlich - Leaver, DCs, Serverbedingtes Rausfliegen… das lässt sich niemals garantiert zu 100% verhindern. Selbst in Scrims gibt es hin und wieder DCs oder sogar Ragequitter. Leaver im Ranked machen keinem Spaß, auf keiner Seite; und 3 hintereinander sind natürlich besonders frustrierend, aber zu ändern ist das nicht. Die Leaver Penalities sind schon nicht ohne. Leaver sind (neben Mercy OTPs) das einzige, wofür ich meine Avoidliste verwende (Thread-Fusion!). Mehr kann man nicht tun.

5 Likes

Vielen Dank für die konstruktiven Beiträge, ich denke ich war gestern einfach nur extrem unlucky, dass ich 3 leaver in Folge bekommen habe. Das ist ja normaler weise auch nicht die norm. Ich habe beim ersten leaver - 21% bekommen, beim 2. Leaver - 19% und beim 3. Leaver - 42%. Das sind insgesamt - 82% ranglistenfortschritt. Ich finde schon, dass das meinen Rang beeinflusst hat. Ich bin dadurch auch eine Division abgestiegen. Ich konnte meine Division zwar in den nächsten 3 matches wieder um 1 erhöhen aber ohne die lever wäre ich sehr warscheinlich 1 Division höher als jetzt.

Ich habe bei den - 42% auch einen negativen explosiv Multiplikator bekommen. Keine Ahnung für was man den bekommt, wenn ich ingame auf info gehe steht über den Multiplikator nix. Vielleicht kann mir irgendwer erklären für was man den bekommt.

Ich finde dennoch das die strafen für leaver härter sein müssten, ja vll keine 2 Wochen instant ban, aber min einen Tag halte ich für gerechtfertigt. Wer seine matches nicht ernst nimmt sollte kein ranked spielen sondern qp.

Genau das Gleiche passiert wenn man mehr gewinnt als verliert, das ist tatsächlich der Sinn hinter einem Rangsystem.

Ob du jetzt eine Division höher oder niedriger bist, und aus welchem Grund, ist doch komplett Latte. Um „wirklich“ aufzusteigen muss man eh über einen längeren Zeitraum/viele Matches mehr gewinnen als verlieren. Und deshalb ist es auch unnötig

oder Ähnliches dafür verantwortlich zu machen das man nicht aufsteigt.

4 Likes

Es ging doch garnich ums aufsteigen, oder irgendwen für irgendwas verantwortlich zu machen. Es ging darum, warum man, wenn jemand das Spiel verlässt, egal auf welcher Seite, man genau soviel Minuspunkte bekommt wie bei einem regulären loose obwohl man selbst, oder das Gegnerteam nix dafür, oder das irgendwie beeinflussen kann. Ich meine ein 4 vs 5 ist kaum zu carryen besonders dann nicht, wenn auch noch der Tank oder ein healer leaved.

Wenns nicht ums Aufstiegen geht: Wen juckts?
Dann zählt es eben genauso viel. Ändern geht nicht, weil abuse-bar, Leaver-Games gleich zu zählen ist die einzige Möglichkeit.

(Zumal ein 4v5 auch durchaus noch zu gewinnen ist, ist mir selbst schon passiert)

2 Likes

Wieso ist das die einzige Möglichkeit, ein 4vs5 ist kein faires Match mehr, da sind wir uns hoffentlich einig. Man könnte doch den Leuten die dadurch verlieren nur die Hälfte an Punkten abziehen und dem leaver dafür die doppelten Minuspunkte geben. So ein Multiplikator ließe sich easy einbauen.

Man könnte auch (ich Weiss bei dem Gedanken drehen wieder einige durch) wie beim custom game die stats der restlichen Spieler im Team um 25% anheben sobald ein Teammitglied das game verlässt, um das restliche Spiel so fair wie möglich zu halten. Nehmen wir an ein dps leaved, Dann fehlen dem Team im Schnitt 10-15k damage und vll 2-3 potenziell eingesetzte ultis die das game drehen könnten.
Wie auch immer, ich finde sobald einer leaved, egal auf welcher Seite, ist es kein faires game mehr und sollte auch nicht so bewertet werden.

Würde sich wie schon gesagt sicherlich ausnutzen lassen, wenn nicht durch Teammates, dann würden die Leute eben anfangen ihre Mitspieler aus dem Match zu scheuchen, wenn sie das Gefühl haben dass sie verlieren.

Das wiederum wäre unfair den Leuten gegenüber, die wegen dc oder ähnlichem aus dem Match fliegen.

Da fallen mir direkt eine Million Gründe ein, warum das eine furchtbare Idee ist.

Es ist fair weil es suf lange Sicht nicht ins Gewicht fällt.
Über die Bewertung eines einzelnen Matches nachzudenken ist Zeitverschwendung, da es immer nur spezielle Einzelfälle sind, die immer unter unterschiedlichen Bedingungen stattfinden.

Also das finde ich schon etwas konstruiert. Da schaltet man doch einfach den (Voice-)Chat ab statt sich selbst ins Bein zu schießen?

Sollte man meinen, gibt aber genug weniger reflektierte (oder vielleicht auch gerade jüngere) Spieler, die sich schnell einschüchtern lassen und dann überfordert sind.

War ja auch nur ein Beispiel, Grundaussage bleibt ja, dass es Möglichkeiten gibt so eine „Lösung“ irgendwie auszunutzen.

Irgendwie kann man bestimmt alles ausnutzen.
Die Frage sollte sein, ob die Vorteile dieser Maßnahme die Nachteile überwiegen.