Sigma - Ultimate


#1

Hallo :slight_smile:

ich spiele diesen neuen Helden sehr gerne…Jedoch habe ich Schwierigkeiten seine Ultimate sinnvoll zu benutzen.

Wenn ich einen Mcgree im Team habe ist es recht gut. Hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt, mit Hamster oder Torb zu kombinieren…
Oder ich ich nutze sie nur wenn die Gegner halbwegs lowlife sind?

Hat jemand Tipps fĂĽr mich?

LG Green


#2

Du hast die Overtime vergessen: Alle Gegner vom Objective entfernen…
Klappt wunderbar! :slight_smile:


#3

Selber spiele ich keinen Tank, aber gute sigmas nutze die ult auf CD, dann schnell zu den low life Support leftklick meele, so schaltest du schnell 2 Ziele aus


#4

Bin aber allgemein nicht sooo der Freund von ult Kombos, einer muss meistens warten auf die ult des anderen und wenn dann einer pennt… 2 ult verkack.t


#5

Ich hab gestern eine Combo mit D.va Bomb gesehen. :star_struck: War ziemlich abgefahren! Vor allem weil der Sturz Roadhog und Reinhardt wohl nicht gleich getötet hätte und letzterer nicht den Schild gegen die Bombe einsetzen konnte. :exploding_head:

Und wie schon gesagt: Payload in Overtime. Hat mich die Woche ein Ranglistenspiel auf Havana gekostet.

Nachteile der Ulti: Charakteren mit Fähigkeiten wie Mei und Orisa passiert , außer dem Fliegen, nicht so richtig was. Und, je nach Umgebung, wenn man Glück hat und auf einem Gebäudeetage landet bekommt man nicht so viel Schaden vom Sturz. Das hat die Woche meiner Ana auf Volskaya das Leben gerettet. :smile:


#6

:wink: Icewall unter die Füße packen…


#7

Jeder. Zweite. Und. Dritte. Genji. Auf. Silber. Wenn. Ich. Nano. Bereit. Habe. :rofl:


#8

Ist das wirklich so? Bin der Meinung die ult mal in einem Raum abbekommen zu haben und sie hat auch 50% gemacht. Kann mich aber auch irren.


#9

Cryostasis. Und wenn man wieder sicher auf dem Boden ist, die (überlebenden) betäubten Mates vor Sigma(s rachsüchtigen Spiesgesellen) eis-abschirmen. :yum:


#10

Da bin ich mir auch nicht sicher. (Bei dem Ana Beispiel schon.) Indoors liegt es nahe daĂź Sigma mit seinen Abprall-WĂĽrfeln mehr Extraschaden hinterschicken kann. :man_shrugging:

Ich ĂĽbe die Woche noch etwas weiter Dutch-Man. Vielleicht ergibt sich da was.


#11

Es ist egal ob man 10 meter oder nur 10 cm stĂĽrzt, man bekommt immer die vollen 50% ab. Du hast also recht :3.


#12

bin mir da nicht so sicher, hab immer Schis s die in geschlossenen räumen zu nutzen


#13

Der Schaden bleibt gleich, aber der Slam wird sofort ausgelöst, sobald die Gegner die Decke berühren. Zumindest habe ich das im KI Modus beobachtet.
In diesem Zusammenhang wäre es interessant zu wissen, was passiert, wenn nur ein Teil der “Gelifteten” auf ein Hindernis (z.B. die schwebenden Plattformen auf Route 66 oder Volskaya) stößt. Droppen dann alle sofort oder nur die davon Betroffenen?


#14

Ich denke auch, wäre auch echt mies sonst


#15

Habe ich anders beobachtet… Immer wenn man auf einer Anhöhe, Plattform etc landen konnte, dann gab es keinen Slam-Schaden…

Auch hat mir öfter mal eine Wall unter den Füßen das Ärs***chen gerettet…

:woman_shrugging: :man_shrugging:

Kann natürlich auch nur Zufall oder Bug gewesen sein… (Hab´ich noch nicht genug getestet…)


#16

Du kannst das relativ gut bei den Trainings bots im kleinen Raum hinten testen. man hebt sie an, sie knallen gegen die Decke, kommen auch wieder auf den Boden auf und machen dann fĂĽr den Slam ein kleinen Sprung nach oben (auch wenn sie unter sich den Boden schon haben)

mfg


#17

Also ich würde das so bestätigen , Gestern war ich als McCree unterwegs und bin bei Numbani vor dem letzten Punkt in diesen Stiegenaufgang gewesen als der Sigma seine Ulti zündet , eig. dachte ich das ich dort sicher bin , aber nein der Kreis ging auch bis zu mir und hat mich gekillt da ich wohl nur noch um die 50% Leben hatte :frowning:


#18

Der Lift macht schon 50 Schaden; dazu kommen dann die 50% Max HP vom Slam dazu.


#19

Ich denke, das Ultimate ist mit Zaryas zu vergleichen, damit meine ich, dass man es gut mit anderen Ultis kombinieren kann, weil die Gegner zunächst in der Luft gehalten werden und wenn sie runterkrachen, schon mal geschwächt sein können.
Wenn man jedoch darauf achtet, wie viel Schaden die Gegner bereits abbekommen haben, kann man sie auch nutzen, um sie zu erledigen.
Wenn man direkt dem Gegner gegenĂĽbersteht und seine Ulti einsetzt sollte man es schnell machen, damit sie nicht viel Zeit zum reagieren haben. Wenn man sich dabei von hinten anschleicht, kann man sie gleichzeitig ĂĽberraschen.
Im Vergleich zu Doomfists Ultimate ist man eben nicht beim Einsatz unverwundbar und sollte daher seine Position, bzw. die der Gegner beachten (ganz besonders von Snipern).


#20

hm hanzo Sigma klappt auch ganz gut nur der Hanzo muss hier zu erst Ulten du droppst sie nur in den Drachen rein. Kommunikation braucht man natĂĽrlich